Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Wie macht Ihr Euer LEGO sauber?


  • Anmelden zum Antworten
200 Antworten zu diesem Thema

#21 Darth Drunk

Darth Drunk

    Chillout Maaan

  • Mitglieder
  • 557 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2007 - 10:29 Uhr

Ich nehme meistens feuchte Lappen . Das funktioniert ganz gut .

So und jetzt auf zum Wookie-Katamaran den hab ich noh nie geputzt ;)
Eingefügtes Bild

#22 LordUni

LordUni

    Clone Commando a.D.

  • Mitglieder
  • 334 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2007 - 13:42 Uhr

Mahlzeit zusammen!

Also meine Legos reinige ich mit der Waschmaschin (30% Schonwaschgang - verschlossen in einem Kopfkissenbezug). Coregatabs für den etwas gröberen Schmutz (Vergilbungen etc.) und Glasreiniger. Wobei ich den Glasreiniger nicht bei bedruckten Steinen bzw. Legoteilen verwende (sonst schrubbt Ihr den Aufdruck ab).

Tja, und wenn man schonend damit umgeht, dann sehen die Steine auch wie neu aus und nicht wie mit der Waschmaschine geschleudert. Mittlerweile gibt es Spülmaschinen mit einem LEGO-Waschprogramm: Guckst Du hier!

Gruß
Uni
http://www.galaxiedersteine.de | Imperialist | Mitglied des MBFR e.V.

#23 Gamorreaner

Gamorreaner

    Admin

  • Administratoren
  • 3.036 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2007 - 13:46 Uhr

Ganz schön praktisch solch eine Spülmaschine :D.

#24 LordUni

LordUni

    Clone Commando a.D.

  • Mitglieder
  • 334 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2007 - 13:51 Uhr

Ja, aber schweineteuer, die SpüMa.
Ich bleibe bei meinen Leisten.
Ich brauche zwar eine neue WaMa aber keine neue SpüMa.

Achja, wenn es als WaMa geben sollte, müsste ich mir das aber nochmal überlegen *hihihi*

Gruß
Uni
http://www.galaxiedersteine.de | Imperialist | Mitglied des MBFR e.V.

#25 Commander Bly

Commander Bly

    Admiral

  • Mitglieder
  • 819 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2007 - 14:25 Uhr

Hi

Also entweder reinige ich sie mit dem Staubwedel,oder auch mal in die WaschMa. (Wobei,meine Legos haben eigendlich kaum dreck gesehen,nur der AT-AT,da hamm meine Wellensittiche *draufgeschifft* :( :D
BESUCHT MEIN NEUES FORUM! [wBB 3]

Mitglied der Evil 4 Commander G-UNIT
Eingefügtes Bild

#26 ruckzuck

ruckzuck

    Captain

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 293 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2007 - 14:26 Uhr

Ab in einen Polsterüberzug mit Zippverschluss, in die Waschmaschine und ohne Pulver bei 30° :D
Sauber wie neu (ausser vergilbte Steine*g*)

#27 Darth Ewok

Darth Ewok

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 729 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2007 - 19:52 Uhr

Original von Commander Bly
Hi

Also entweder reinige ich sie mit dem Staubwedel,oder auch mal in die WaschMa. (Wobei,meine Legos haben eigendlich kaum dreck gesehen,nur der AT-AT,da hamm meine Wellensittiche *draufgeschifft* :( :D


8o Dein armer AT-AT.... Böse, böse Vögel. Nun gut, mit sowas muss man rechnen...
Zum Thema: ich putze meine Sammlung nur recht selten, aber dafür gründlich. :)
Ich nehme dazu einen Staubwedel und einen Lappen. Mit Wasser mach ichs nie wieder, ich habs einmal gemacht und dann gabs überall lauter hässliche Wasserflecken. :rolleyes:

#28 Kilian4net

Kilian4net

    Clonetrooper

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 133 Beiträge

Geschrieben: 08 April 2007 - 11:04 Uhr

Da bei mir alle Star Wars Sets in 2 Vitrinen stehen werden sie von mir bei Gelegenheit mit einem langborstigen Pinsel abgestaubt. Verunreinigtes Lego wird mit Palmolive und einer Zahnbürste poliert. Das Lego sind dann schon fast wieder wie neu aus, nur Vergilbungen lassen sich damit nicht beseitigen.

Unsere größte Angst ist nicht unzulänglich zu sein, unsere größte Angst besteht darin grenzenlos mächtig zu sein.


#29 Commander Bly

Commander Bly

    Admiral

  • Mitglieder
  • 819 Beiträge

Geschrieben: 08 April 2007 - 14:10 Uhr

Also,meine Sachen stehen (zumindest die meisten ) in einer Vitrine.

Putzen tue ich sie wenn sie dreckig sind mit seife und einemextra dafür gemachten Bürstchen.

Abstauben mit einem einfachen Staubwedel.
BESUCHT MEIN NEUES FORUM! [wBB 3]

Mitglied der Evil 4 Commander G-UNIT
Eingefügtes Bild

#30 PsichoCat

PsichoCat

    Lt. Commander

  • Mitglieder
  • 588 Beiträge

Geschrieben: 18 Juni 2007 - 08:10 Uhr

Moin,

ich brauch mal fachmännische Hilfe ;)

Ich hab bei mir im Keller noch alte Lego Teile gefunden. Schön die alten Model Team Fahrzeuge. Nur leider sind wohl in den letzten 5-7 Jahren die Steine etwas sehr vergilbt. Wie bekomme ich die wieder sauber? Kennt jemand da hilfreiche Mittel?

Greetz

VIVA LA PAGO!!!

Jetzt nachdem die Muschi an der Macht ist kann die Revolution beginnen.


#31 Hellhound

Hellhound

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 46 Beiträge

Geschrieben: 18 Juni 2007 - 08:35 Uhr

Hi!

Spontan fallen mir zwei Möglichkeiten ein.

Einmal gibt es doch diesen Gebissreiniger (Corega Tabs, ...). Gibt es auch schon recht billig, es muss nicht unbedingt der teuerste sein. Einfach die Tabletten mit mit den Legosteinen in warmes Wasser schmeissen und bei bedarf über Nacht im Wasser lassen. Einfach erst einmal testen und schauen, was passiert. Danach einfach mit einer weichen Bürste die Steine noch einmal nachreinigen und gut mit klarem Wasser spülen. Der Gebissreiniger ist nicht giftig oder schädlich und ist eher die sanfte Methode. :)

Ein andere Möglichkeit wäre noch die Wachschmaschine. Allerdings sollte man die Steine zum Beispiel in ein Kissenbezug stecken, welches man auch mit einem Reisverschus schlissen kann. Damit die Logosteine nicht aneinender stossen und und somit vielleicht auch verkratzen und die Legosteine in der Maschine nicht höllen krach machen, sollte man den Kissenbezug noch mit Handtüchern oder anderen Stoffen befüllen. Natürlich sollte man den Schleudergang hierbei auslassen!!!! Weichspüler braucht man auch nicht verwenden :) 30 Grad sollten im Grunde völlig ausreichen. Einfach mal testen.

Natürlich alles ohne Gewähr und man sollte es vorher einfach mal testen, ob die Steine dadurch angegriffen werden. Die Waschmaschinenmethode habe ich noch nicht getestet aber die Gebissreiniger-Methode klappt recht gut. Aber ich habe es noch nie mit bedruckten Legosteinen versucht. Keine Ahnung, wie der Druck auf diese Reinigungsmethoden reagiert.

#32 Blackjack 44

Blackjack 44

    Offizier

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 148 Beiträge

Geschrieben: 29 Juni 2007 - 17:47 Uhr

schrubben vieleicht
[[[[[[[[[[=]]{))))))))))))))))))))))))))))))))))))

[SPOILER="Meine MOCs *klickmich*"] http://imperiumderst...3352#post453352 ,http://imperiumderst...ead.php?t=21393[/SPOILER]

#33 grievous

grievous

    Sith

  • Mitglieder
  • 1.239 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2007 - 17:53 Uhr

Also der Vorschlag mit der Waschmaschine funktioniert wirklich (hab ich schon ausprobiert). Aber mehr als 20°C sind eigentlich nicht nötig. Wie er schon gesagt hatte das Lego in ein Kopfkissen pcken und rein damit in die Waschmaschine. Bei mir hab ich die Funktion "Kurze Wäsche (20min) " das reicht vollkommen aus.
Meine Costum/Kitbash Minifigs
Link1

Meine Moc´s / Sammlung
Link2 Link3 Link4

Meine LDD-Modelle:
Link5

Besitzer von 513 (gezählt 30.11.11)
dazu kommen noch mehr in den Verpackungen MISB u OVP :) geschätzte Gesamtzahl 600

"Entsendet ein Battalion Clonekrieger!" "Ja mein Lord!"Link

#34 Ice Clone

Ice Clone

    Commander

  • Mitglieder
  • 458 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2007 - 19:42 Uhr

Bei mir waren klone dreckig.
Du musst eine Zahnbürste nehmen,mit Spülmittel voll machen und dann schrubben. :]
!KIMI RÄIKKÖNEN IST WELTMEISTER!

#35 PsichoCat

PsichoCat

    Lt. Commander

  • Mitglieder
  • 588 Beiträge

Geschrieben: 30 Juni 2007 - 21:32 Uhr

Ja klar das hilft alles bei verschmutzten Lego. Nur sobald die Steine vergilbt sind wird es schwer. Ich hab mir schon die Finger wund geschrübt und meine alte Bürste hat keine Borsten mehr. Naja muss ich wohl zur chemischen Keule greifen. Hilft wohl alles nichts.

VIVA LA PAGO!!!

Jetzt nachdem die Muschi an der Macht ist kann die Revolution beginnen.


#36 Jango Fett

Jango Fett

    Minifigurensammler

  • Mitglieder
  • 1.884 Beiträge

Geschrieben: 01 Juli 2007 - 00:15 Uhr

Demletzt habe ich eine Woche lang bei jedem Set jeden einzelnen Stein auseinandergenommen und entstaubt! Oh Gott, danach war ich so fertig!
Jetzt stehen sie sicher hinter Glas und ohne Schmutz.
Bei den älteren Modellen ist das Problem aber wirklich die vergilbung, v. a. bei weißen Steinen!
the BRICK famine ...
Eingefügtes Bild

#37 Paul Kenobi

Paul Kenobi

    Captain

  • Mitglieder
  • 313 Beiträge

Geschrieben: 01 Juli 2007 - 00:23 Uhr

Ich finde aber das Schmutz oder Vergilbung nichtdas schlimmste ist sondern dass die Steine nicht mehr zusammenhalten..
Ich hab nur ganz wenige Legos gesäubert und das in einem Eimer. Motto: Schrubben :D
:sith Schaut mal bei meinem Projekt ''Kampf um den Klonaußenposten'' vorbei.
Die Dunkle Seite der Macht schon immer die stärkere war :]

#38 Ice Clone

Ice Clone

    Commander

  • Mitglieder
  • 458 Beiträge

Geschrieben: 01 Juli 2007 - 07:17 Uhr

Ich meinte eine Elektrozahnbürste.
Bei mir hat das auch nur 10 Minuten gedauert.
!KIMI RÄIKKÖNEN IST WELTMEISTER!

#39 12lego12

12lego12

    Sith Meister

  • Mitglieder
  • 1.911 Beiträge

Geschrieben: 28 Juli 2007 - 11:34 Uhr

Hi,
ich versuche gerade mein ISD zu entstauben, aber er wird nicht sauberer!
Was soll ich machen!?
Habe schon soviel gepustet, das mir schwinmdelig ist...

#40 Aayla Secura

Aayla Secura

    There's always a girl..

  • Mitglieder
  • 3.019 Beiträge

Geschrieben: 28 Juli 2007 - 11:49 Uhr

Mit nem Pinsel ;)
Meine Mutter hat mir ihren alten Schmink pinsel gegeben .. also sollte schon ein wenig dichter sein ;)
ghet aber !