Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Stop-Motion-Projekt Robinson-Crusoe


  • Anmelden zum Antworten
42 Antworten zu diesem Thema

#1 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2008 - 21:46 Uhr

Hi alle zusammen.

Ich habe vor, Robinsons Geschichte zu verfilmen. (in Lego natürlich!!)

Es soll ein qualitativ hochwertiger Film werden und ca. 30 minuten dauern.
(schön wär, wenn länger. Aber das ist ja so ne Sache bei so vielen Pics)

Ich hab die Insel schon angefangen, bin aber noch nicht ganz fertig.

Die Geschichte soll damit anfangen, dass Robinsons Schiff untergeht und
dann auf die Insel kommt. Da trifft er Freitag usw.

Die Insel ist ca. 2x1,5 Meter groß.
Die Höhle ist natürlich Pflicht.

Als Schnittprogramme beutze ich die Adobe Masters Collection (CS3)
Und als Kamera entweder meine Traveller (wohl eher nicht), oder die von meinem Freund (seine ist viel besser)

Die Gebäude, die Robinson errichtet, habe ich im Programm Lego-Digital-Designer gebaut und werde sie mir noch kaufen. Ebenso Palmen und noch ein paar Dinge.

Ich schicke in meinen nächsten Posts ein paar Pics von der Insel und falls Nachfrage besteht, auch Screenshots von den Kreationen des Lego-Programms.


Ich wollte jetzt mal eure Meinung dazu wissen.
Ich weiss, dass es ein ehrgeiziges Projekt ist, aber ich glaube, dem bin ich gewachsen. Und da das Projekt nicht so schnell beendet sein wird, kann ich mir ja noch viele Verbesserungsvorschläge einholen.

Gruß LegoFan:cool:
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#2 T_wolve21

T_wolve21

    Big T.

  • Mitglied
  • 2.858 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2008 - 22:21 Uhr

Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, wieviel Erfahrung doch schon mit Brickfilms hast, oder sonst was, aber dennoch ein paar Worte an dich.

Kurze Rechnung:
Qualitativ hochwertiger Film= ca 15 fps
30 minuten= 1800 Sekunden= 27.000 Bilder

Sollten dieser in guter Qualität vorliegen, brauchst du mehrere Gigabyte Speicher NUR für die Bilder. [ich hab damals nach ca 1000 London Fotos 4,5 gb gehabt]

Das ganze ist bei der angepeilten Länge [die sich eh keiner zumuten wird, anzusehen] eine menge Arbeit und vor allem sehr demotivierend; man verliert schnell die Lust.

Dann: hast du schon Erfahrungen mit dem Thema Brickfilming? Was hast du bisher gedreht?
Die Inselgröße ist übertrieben und unpraktisch: bei der Größe, wird es zur reinsten Verrenkung, zu animieren.

Als letztes: schonmal mit Adobe Programmen gearbeitet? Die sind sehr komplex und erfordern einiges an Einarbeitung!

Meinen "Standard Post" erspar ich mir, weil ich erstmal von die hören möchte, was du schon alles an Erfahrungen hast...

Ich möchte dich mit dem Post nicht fertig machen, sondern dir nur Fakten liefern und dir klar machen, dass so ein Projekt ENORM viel Arbeit und Zeit kostet.

Bearbeitet von T_wolve21, 06 Oktober 2008 - 20:46 Uhr,

Eingefügtes Bild

#3 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 07:50 Uhr

Ich weiss, dass das viel Arbeit ist und habe schon Erfahrung mit Adobe.

Ich weiss auch, dass es viele Pics werden.
Das mit dem Speicher wird kein Problem werden. Ich habe auf meiner Festplatte noch 400 GB frei und kann ca. 5 externe anschließen.

Ich glaube nicht, dass ich die Lust an solch einem Projekt verlieren könnte :)

Bei den Maßen der Insel war ich ein bisschen unvosrichtig, was die größe angeht. Sie ist nur 1x1,5M groß...

Na ich schick heut mittag mal pics von der Insel.
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#4 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 11:29 Uhr

Hier sind die Pics von der im Bau stehenden Insel.

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • BILD0103.jpg
  • BILD0101.jpg
  • BILD0100.jpg

Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#5 T_wolve21

T_wolve21

    Big T.

  • Mitglied
  • 2.858 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 12:53 Uhr

Also da wirste ne Menge Platten einbauen müssen, um den Figuren auch ausreichend Fläche zum Handeln geben zu können.

Ich bin mir nach wie vor ZIEMLICH sicher, dass du dieses Projekt nicht zu Ende bringen wirst.

Was hast du denn bisher so an Brickfilm Erfahrungen?
Eingefügtes Bild

#6 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 13:09 Uhr

Jetzt mal doch nicht gleich den Teufel an die Wand^^

Ich habe Erfahrungen.
Ich probiere immer was neues aus. Und ich würde sagen nach diesem Projekt kann ich mich zu den Pros zählen.


Ich baue natürlich reichlich platten ein. Die Holzflächen und ein Teil der Berge wird mit Platten ausgelegt. Das sollte reichen.
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#7 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 19:13 Uhr

Hier die aktuellsten pics der Insel:

Plus Robinsons Wohnung und eine Designte Palme

(ich hab auch noch ein Lagerfer und einen Berg, aber das is net so wichtig.)

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • LDDScreenShot4.png
  • LDDScreenShot3.jpg
  • BILD0146.jpg
  • BILD0145.jpg

Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#8 Guest_-Wat-_*

Guest_-Wat-_*
  • Gäste

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 19:18 Uhr

Sieht gut aus, bis jetzt.
Könntest ja mal Bilder von Robinson machen.

#9 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 19:49 Uhr

Meinst du von der Figur?

Ja ich schau ma
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#10 Guest_-Wat-_*

Guest_-Wat-_*
  • Gäste

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 19:52 Uhr

Meinst du von der Figur?

Ja ich schau ma


jo, meine die Figur. ;)

#11 Tion Medon

Tion Medon

    fast inaktiver Nutzer

  • Mitglied
  • 1.149 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 19:56 Uhr

Also ich finde, das ist wirklich ein shr ehrgeiziges Projekt, doch ich bin da immer sehr optimistisch. Ich denke, das wichtigste ist eine gute Kulisse (die du zweifelsohne hast). Also fang schonmal an, das wird schon irgednwie gehen.

@T_wolve: Hör doch endlich mal auf, jedes Filmprojekt sofort zunichte zu machen, wenn er dann ahlt nicht 15 fps hat, sondern meinetwegen nur 10, braucht er auch "nurnoch" 18000 Bilder... und selbst wenn dieser Fiolm jetzt nicht der beste wird, so sammelt er immernoch Erfahrung dadurch, besser, als dass er jetzt garnicht anfängt.

#12 Thrackan Sal-Solo

Thrackan Sal-Solo

    Korrupter Moff

  • Mitglied
  • 300 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 20:07 Uhr

Hätt noch Fragen: Hast du bereits ein genaues Drehbuch und ist dieses Buch-Korrekt oder wird es eine eigene Geschichte, die in die Richtung geht?

Wird die Geschichte Kampfszenen enthalten, Jagdszenen (minifigs müssen auch was essen), wird der Film auch mehr Natur als eine Palme enthalten, dein wievielter Brickfilmm ist das?
Korruption bringt...
[SIGPIC][/SIGPIC]
Schnellen Erfolg.......................................................oder raschen Fall.


#13 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 20:12 Uhr

Ich halte mich bei dem Drehbuch an das original-Buch. (sogut es geht)

Die Geschichte sollte alles enthalten, was auch in der Robinson-Geschichte vorkommt. Ich weiss noch nicht, ob ich ALLES umsetzen kann, was Robinson macht. Aber ich bin mir sicher, dass ich einiges hinbekomm. Ich weiss z.B. wie man steine schweben lassen kann. Also können die Speere, die er wirft, auch fliegen. Außerdem hab ich mir gedacht, dass man alles sehen kann. (Wie er Bäume fällt, sein Lager baut usw. kommt halt drauf an, wie lange es dauert.
ich kann ja kein halbe-stunde Film drehen, indem er nur sein Haus baut)


Wie findet ihr eigtl. meine Designten Objekte?


@Tion Medon: Ich werd trotzdem bei 15 fps bleiben. Aber vielen Dank fü den Zuspruch.
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#14 T_wolve21

T_wolve21

    Big T.

  • Mitglied
  • 2.858 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 20:16 Uhr

Ich will ihn ja nicht fertig machen- es geht nur darum, dass hier halt viele Projekte angefangen werden, die u.U ein wenig zu ehrgeizig sind- ich führe ja nur Fakten an und frage halt nach, was er sonst noch an Erfahrungen hat.
Und ehrlich: selbst 10fps sind eine HÖLLENarbeit.

Ich freu mich ja über jedes Projekt, finde es aber sehr schade, wenn sie dann halt einfach nicht beendet werden.
Hatte ja selbst mehrmals die Erfahrung gemacht.
Deswegen versuche ich die meisten nur zu bremsen, bevor sie enttäuscht werden [ICH habe mich halt mehrmals selbst enttäuscht]

Ich stimme dir jedoch darin überein, dass mein "Nein, du bist dem nicht gesatzen" Satz zu hart war und habe ihn darauf hin entfernt.

Verstehst du denn, was ich meine?


ps: falls du dich- LegoFan- von mir angegriffen gefühlt haben solltest: das war NICHT meine Absicht. Sollte es so angekommen sein möchte ich mich entschuldigen!



Das Set sieht schonmal ganz gut aus, ich hoffe, du denkst daran, dass du noch gut mit Kamera, Hand und Figuren an jede Stelle zum filmen/animieren kommst.
[Speziell in der Höhle und in der Mitte des Sets könnte das kritisch werden]
Außerdem solltest du dir schonmal gute Kameraperspektiven überlegen...
Eingefügtes Bild

#15 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 20:23 Uhr

Ich habe mir schon gedacht, dass du -T_Wolve- aus Erfahrung sprichst.

Ich weiss, wie viel Arbeit das ist. Und ich bin auch nicht im Handumdrehen fertig. Wenn ich-Wie du schon sagtest- 27000 Pics machen will, müsste ich 1000 Pics pro Tag verarbeiten und hätte damit einen Zeitplan von einem Monat.

Also es ist auf jedenfall ein Projekt, dass mindestens 3 Monate gehen wird. Wenn nicht länger. Aber ich werde es durchziehen.

Ich bin nicht gekänkt wegen deinem Post. Keine Angst :)

Das Set sieht schonmal ganz gut aus, ich hoffe, du denkst daran, dass du noch gut mit Kamera, Hand und Figuren an jede Stelle zum filmen/animieren kommst.
[Speziell in der Höhle und in der Mitte des Sets könnte das kritisch werden]
Außerdem solltest du dir schonmal gute Kameraperspektiven überlegen...



Die Insel ist zweigeteilt. Wenn man das nicht sieht, nehm ich das als Kompliment wahr. Ich habe extra für die Höhle eine Wand nicht zugebaut.
Für die Kamera.
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#16 Tion Medon

Tion Medon

    fast inaktiver Nutzer

  • Mitglied
  • 1.149 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 20:26 Uhr

Natürlich verstehe ich, was du meinst, aber ob er jetzt enttäuscht werden will, ist seine Angelegenheit, und nur Übung macht den Meister. Ich finde es natürlich wirklich sinnvoll, dass du Neulinge ein wenig vor zu großen Anstrengungen bewahren willst, aber ihnen gleich zu sagen "Das wird nichts, lass es einfach", ist erstens pädagogisch wertlos, und zweitens einfach unsinnig, weil es niemandem schadet, auch schlechte Erfahrungen zu machen, weil amn daraus lernt.

Naja, whatever, ich finde, dass du dir große Arbeit machst, doch ich finde es wirklich gut. Wie gesagt, Meister fallen nicht vom Himmel, also üben, üben, üben. Zur Not machst du halt bei Nichtgefallen eine zweite Version... die Idee an sich und vor allem die Kulisse (jetzt weiß ich den wahren Sinn von Bauschaum...) ist echt gut.

#17 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 20:40 Uhr

Lol!
Jo mit dem Bauschaum haste Recht. Ich hab 4 Flaschen verwendet.

Aber das is echt haatnäckig, wenn mans auf die Haut bekommt.
Ich bin ein Glück etwas handwerklich begabt:rofl

Hat jemand noch Fragen zu meinem Projekt?
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#18 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 21:35 Uhr

Hier sind Pics von einem Berg, den ich in die Landschaft integrieren werde:

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • BILD0162.jpg
  • BILD0160.jpg
  • BILD0163.jpg
  • BILD0159.jpg

Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org

#19 T_wolve21

T_wolve21

    Big T.

  • Mitglied
  • 2.858 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2008 - 21:52 Uhr

Bitte nutze doch für Nachreichungen oder zusätzliche Informationen einfach den "ändern" Button.
DPs sollte man EHER vermeiden!

Der Berg sieht ja schonmal ganz gut aus- ums Set muss man sich also keine Sorgen machen...
Jedoch würde mich immer noch interessieren,
a) ob du an Kamerapositionen und dergleichen gedacht hast
und
b) ob du schon nen groben (Handlungs)Plan hast!?

Eingefügtes Bild

#20 LegoFan

LegoFan

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 96 Beiträge

Geschrieben: 07 Oktober 2008 - 12:40 Uhr

Also zuerst ma sorry wegen den 2 posts nacheinander. Ich hab bei ändern das Symbol net gefunden, wo man pics einfügt.

An Kamera-Perspektiven habe ich schon gedacht, sonst hätte ich die Insel nicht auf 2 Hälften gebaut und die Höhle komplett zugebaut hinten.

Und wie schon gesagt - Ich werde mich sogut es geht an das Buch halten.
Was ist dein Ziel im Leben?




www.brunstad.org