Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

STAR WARS Diskussion - 2012 Thread


  • Anmelden zum Antworten
1076 Antworten zu diesem Thema

#21 grievous rechte hand

grievous rechte hand

    Machtsensitiver User / Banes Retter

  • Moderatoren
  • 1.693 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 10:15 Uhr

Ein grh ist glücklich.

Die ersten Informationen können einen jeden glücklich stimmen, so erhalten wir endlich die langersehnte Amidala-Figur, sodass ein Jeder in der Lage sein dürfte, die berühmte Infiltrationsszene aus Episode I nachzugestalten. ...Sofern er denn nur will, nicht wahr, Fansal? :D

Der neueste Tie-Fighter macht auf mich einen soliden Eindruck; er überzeugt mit einer innovativen Form- und Farbgebung, obgleich er dadurch schwer in eine bisherige Tie-Sammlung zu integrieren ist. Die Figuren jedoch sind allererste Sahne und bilden diesmal einen ausgewogenen Mix zum Set selbst. Nicht so wie beim Fehlgriff namens Tie-Defender, welcher nur mühselig Käufer anzog.
Nichtsdestotrotz wird gewiss der Preis einen herben Beigeschmack hinterlassen, doch ich bin mir sicher, dass dieser durchaus gerechtfertigt sein wird. Sieht mir stark nach einem 400+ Set aus. Da berappelt man gern die 50 oder 60 Kröten. ;)
Und erst der Astromech ... Bislang gab man einer jeden dahergelaufenen R2-Einheit einen individuellen Farbdruck, doch diesmal werden wir Zeuge einer komplett neuen Form: soetwas sieht man gern.


Doch wisst ihr, welche Information mich besonders glücklich stimmt? Es ist jene über das Verhältnis neuer Figuren. Es heißt, dass nur diese die bislang neuesten sind.
Ergo erhalten wir wohl tatsächlich ein Endor-Battlepack, auf welche Fenson und ich schon vor Jahren hinwiesen.
Lasset mich raten: der Death Star-Trooper wird wohl in diesem vertreten sein, nebst zweier Scouts und einer Sturmtruppe.

Ich bin zufriedengestellt. Ob der 3D-Veröffentlichung von Episode I werden wir wohl noch einige Sets aus jenem Prequel zu Gesicht bekommen. Ich tippe auf eine weitere Möglichkeit, sich Captain Panaka und Nute Gunray zu krallen. Wie wäre es mit der Infiltration des Palastes?

Meine Kashyyyk-Schlacht wird vollendet werden, das verspreche ich euch!
 


#22 StarWarsOldie

StarWarsOldie

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 37 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 10:41 Uhr

WOW, die Figuren sind wirklich aller erste Sahne .... und nur die Figs interessieren mich wie ihr wisst. Ganz besonders freue ich mich auf Amidala als Königin. Ein paar Customs dazu gibts es bereits bei ebay zu kaufen, aber die gefielen mir nicht wirklich.

2011 war und 2012 wird sicherlich wieder ein tolles "Figuren-Jahr" ;)

Der Helm des DS-Trooper ist echt Spitze gelungen, ebenso der Astromech-Droide

Wer einen Tie ohne Figuren haben möchte darf sich schon mal bei mir melden :rofl

#23 Jacob Nion

Jacob Nion

    Der Winter naht.

  • Mitglieder
  • 1.408 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 11:26 Uhr

Ok, ich muss revidieren: auf den Bildern, die NoiR nachträglich verlinkt hat, sieht das Cockpit absolut harmonisch und kugelförmig aus. Das eine Bild schien wohl den alten und neuen TIE zu zeigen, da hat der 2012er aber kräftig zugelegt an Größe. Nicht unbedingt passend zu allen restlichen Fightern, vor allem den Rebellenjägern. Aber egal, das Ding ist einfach wunderschön und macht selbst einen der unspektakulärsten Raumer wieder zum Designerlebnis.

Was die restliche Welle angeht, stimme ich mit GRH überein; für die nächsten 6 Jahre dürfen wir wohl jährlich mit Sets zum Kinoneustart der jeweiligen Episode rechnen.

Allerdings hat Attack of the Clones 2012 auch 10jähriges Jubiläum. Bleibt abzuwarten, ob uns zu diesem Anlass noch Sets erwarten.

#24 Jedi26

Jedi26

    awesome JediMaster

  • LUG
  • 1.130 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 11:44 Uhr

Also ich bin irgendwie hin und her gerissen. Einerseits sieht der neue TIE Fighter echt klasse aus, vor allem die Flügelkonstruktion hat es mir sehr angetan und er scheint auch an Größe zugelegt zu haben.
Andererseits fällt dieser TIE hier aus dem Rahmen, so das er nicht mehr zu den vorangegangenen TIE Modellen passt.
Was die Figuren angeht, WOW die sind wirklich mehr als gelungen und für sich allein schon ein Kaufgrund.
Posted Image

Zitat Origin: Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht.

9 von 10 Stimmen sagen ich bin verrückt, 1 summt die Melodie von Tetris.

#25 Barbarossa

Barbarossa

    Der Kaiser.

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 154 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 12:23 Uhr

Eine wahre Sahneschnitte für Imperiale Figurensammler (Wie mich).
Der Tie sieht sehr super aus besonders die neue Flügeltechnik gefällt mir ausserordentlich gut. Aber ich bin Zwiegespalten von diesem Tie, weil ich schon 2 Tie`s der alten Version habe und es sicherlich etwas seltsam aussieht diese beiden (Grundunterschiedlichen) Versionen Nebenander zustellen. Aber trozdem werden von ihm wohl 2 Stück in meine Sammlung gehen, ich hoffe noch auf einen Preis von 40-50€
Obwohl diese wohl nicht eintreffen wird (Bei der hier schon gennanten immomentigen Preispolitik von TLC)

Gruß Barbarossa

#26 loeserfix

loeserfix

    Raumsondenkonstrukteur

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 103 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 12:27 Uhr

Ich hab mir den TIE nochmal genau angeguckt und bin zum Schluss gekommen, dass man für ihn warscheinlich mehr als 70€ zahlen wird. Dafür spricht folgendes:
1. Hoth Wampa Cave kostet laut Lego 50, genauso der Naboo N1, also müsste der TIE, der um einiges größer ist, auch deutlich mehr kosten
2. Design und Figuren sind sehr aufwendig, da erwartet uns ein kleiner zuschlag
3. Da sogar ich, der schon 2 reguläre TIEs besitzt, dieses Ding unbedingt mehrmals haben möchte, und ich schätze das ist bei anderen genauso, wird das Ding weggehen wie warme Semmeln, da kann TLC den Preis entsprechend nach oben drücken...

Ich hoffe, ich liege da falsch, denn das wäre echt mies, wenn der TIE 80, 90, oder schlimmstenfalls sogar 100€ kosten würde, aber zutrauen würde ich's TLC ganz bestimmt.
mfg, loeserfix
Meine Bauwerke und Dios:
Revolutions
Transformers
Freue mich auf Kommies :)

#27 Barbarossa

Barbarossa

    Der Kaiser.

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 154 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 12:33 Uhr

Bei dieser Preisprognose, lauft mir echt ein Schauer über denn Rücken.
Ich würde sowas allerdings TLC zutrauen obwohl ich es nicht hoffen will...
Wenn der Preis über 70€ steigt werde ich keinen einzigen kaufen, dass sehe ich nicht ein. Deine Agumente sind auch einleuchtet, obwohl ich nicht mal Tlc zutrauen würde für denn Tie 100€ zuverlangen...

Gruß Barbarossa

#28 Supersonic

Supersonic

    I don't have to sell my soul

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 299 Beiträge

Geschrieben: 23 Juli 2011 - 12:45 Uhr

Also wirklich, der TIE wird niemals auch nur annähernd 100 Euro kosten. Man vergleiche ihn mal mit Sets wie den Podracern oder der Fregatte. Hinzu kommt dass die Januarwelle nur aus 30-, 50-, und 70-Euro-Sets besteht. Ich tippe da auf 50 für den TIE, 30 ist die Preiskategorie eines V-Wing oder JSF und da liegt der TIE schon eine Stufe höher. Mir ist es egal was er hier kostet, solange der Dollar-Preis in den USA nicht zu hoch gegriffen ist^^ 50 Euro/40 Dollar erscheinen mir durchaus angemessen.
Vergleiche mit N-1 (Sonderedition) und Wampa Cave (teurer Wampa-Mold) sind fehl am Platz, und auch die Figuren mögen zwar neu sein, brauchen aber keine wirklich aufwendigen neuen Teile (Helmd es Troopers und R-Kopf sind nah an vorhandenen Molds).

Inoffizielle Foren-AGB: Wer diesen, diesen, diesen oder diesen Smilie verwendet, verzichtet damit automatisch auf das Recht, ernst genommen oder respektiert zu werden.


#29 Navy Trooper Fenson

Navy Trooper Fenson

    Held

  • Mitglieder
  • 6.187 Beiträge

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 11:10 Uhr

Amidala:
Die Figur ist fabulös designt, aber ich frage mich in welches Set man die Königin in dem Gewand reinwerfen kann ohne, dass man wieder Kontinuität ignoriert wie im Podracer Set und Sith Infiltrator. Wenn es denn ein Schlacht um Theed Set wird hätte ich mir ja eigentlich lieber das Schlachtenkleid gewünscht, da dies endlich auch das gebräuchliche Zopf-Teil mit sich bringen würde. Als ob LEGO die Olle nicht in Schlachten einbauen lassen will.

TIE Fighter:
M´kaaaay... Das Design ist eine 1:1 Nachbildung des Film Modells, so wie Moccer schon seit Jahren TIEs anfertigen, nachdem ich aber schon zwei alte TIEs habe will ich jetzt nicht wirklich umsteigen und zum Modifizieren alter Modelle ist das Design wohl zu Teile-lastig und hat kaum mehr was mit dem alten TIE zu tun. Ebenso bin ich vom Cockpit etwas entfremdet. Das alte TIE Fenster passt da imemrnoch am besten, da im Film das Fenster auch bloß eine kleine Schüssel war und keine Halbkugel wie im neuen Modell. Dass LEGO aber wieder mal an den normalen TIE denkt nach sechs Jahren ist schön, aber den Grund zur Änderung am Cockpit und Flügel Design würde cih gerne wissen. Die alten TIEs, selbst der Defender und Advanced von 2009 passen ja jetzt garnicht mehr zum neuen Normalo TIE.

Figuren des TIEs:
Die Offiziere haben jetzt neue Designs, passend zu Admiral Pietts Uniform in der Executor, wo ich schon dachte der Junge steht doch aus den restlichen Offizieren raus mit seinem komischen Kragen. Ich habe jetzt aber dank des Offiziers im TIE ein komisches Gefühl, dass das Battlepack keinen offizier und Navy mehr enthält. LEGOs Strategie ist ja immer die größeren Sets zu Raumschiffen zu machen die keiner braucht und dann Sonderfiguren reinzuwerfen die jeder braucht. Ich glaube mal kaum dass dann R5 alleine im TIE zurück bleibt. Aber vielleicht hat man ja noch Glück mit dem Navy, denn wenn man jetzt in die unausweichlichen Endor BPs keine Navys und keine Offis reinwirft, was bleibt dann über? Vier Scouts? Na dann, viel Spaß tomo. Sturmtruppen sind eher nicht da drin, LEGO scheint sich ja zu sträuben Figuren in zwei BPs zu stecken, ansonsten hätten wir ja schon wieder ein Kampfdroiden Battlepack gehabt. Eher bringt LEGO für Sturmtruppen dann ja ein extra 25€ Set raus wie bei den Kampfdroiden mit Battle of Naboo.
Der Navy Trooper Helm ist wirklich recht voluminös, passen würde er also für die Armee recht gut. Ich hoffe nur, dass der TIE dann wirklich nicht den Navy als Exklusiv behält sondern, dass es wie beim AT-AT Driver, Klon Kanonier und Shocktrooper so ist, dass die Figur auch ins Battlepack kommt, wenn möglichst doppelt, anstelle von dummen Scouts. Scouts machen ja nur Sinn wenn sie mit Speederbikes kommen und zwei Speederbikes für zwei Scouts sowie zwei weitere Figuren sind für ein Battlepack dann wohl zu viel, wenn man mal sich das Snowtrooper BP ansieht, welches ein Bike und eine ärmliche Raketenbasis hatte. Der neue Helm bedeutet auch, dass die anderen Navys auch neue Helme oder Kappen brauchen um noch Verwendung zu finden. Ohne Battlepack wird es aber wohl schwieriger werden an den Helm zu kommen. Den Helm meiner Sigfig zu tauschen gedenke ich auch wohl eher weniger, dann verschwindet ja der Feuerwehrhelm Gag und gestern einen Helm an Bane zu schenken, damit meine Figur nicht immer so verunstaltet wird wäre auch sinnlos gewesen.
R5 Köpfe zu machen ist ja endlich mal was feines. Wie die überhaupt auf die Idee kamen eine 2x2 Rundplatte könnte aus einem R2 einen R5 machen würde ich gerne mal wissen. Wenn man aber schon bei Redesigns ist hätte ich lieber mal einen Designer daran gesetzt einen R2 Torso mit nur einer Noppe in der Mitte zu machen statt den alten viernoppigen. So könnte man die alten R2 und den jetzigen R5 Kopf noch benutzen und man könnte mal die Köpfe drehen anstatt ab und anzulegen.
Der TIE Pilot scheint auch ein Gesicht unter den Helm zu haben. Mich würde interessieren wieso, richtig Verwendung sehe ich darin nicht, aber wenn die meinen, etwas Abwechslung ist ja nicht schlimm. Vielleicht wird ja dieses Design auch bei Sturmtruppen verwendet bei nächsten Veröffentlichungen. Mir scheint es aufjedenfall eher ein Sturmtruppen Kopf zu sein als ein Pilot. Achja, LÄCHELT DER TROTTEL DA? Als TIE Pilot hätte ich lieber eine 2x2 Fliese hinzugelegt mit Testament Aufdruck statt dem extra Kopf.

Alles in Allem: TIE kaufe ich nicht. Bei der Größe und Figuren Wahl ist mir das wohl der 2012er Gegenpart zur Halo, d.h. 50€ und das ist es mir nicht wert. Vielleicht bei ein paar Prozenten in einem Ausverkauf, aber selbst dann kommt es auch noch auf die Seltenheit der Figuren an. Wenn Offizier und Navy in ein BP zur selben Zeit kommen muss der wohl eher auf 25 oder 30€ sinken. Wenn ich es mir so recht aber noch überlege, vielleicht kann ich ja noch die alten TIEs verkaufen. Zumindest etwas Geld kann man ja noch für die Modelle bekommen und den neuen TIE muss man dann ja nur mit einem alten Cockpitfenster ausstatten, wovon man sowieso mehrere noch hat.

#30 NoIR DsIR

NoIR DsIR

    Sith Lord

  • Mitglieder
  • 674 Beiträge

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 11:39 Uhr

Zu Amidalas Verwendung: Ich wage vom Royal Starship zu träumen. Dafür spräche die Figur an sich, als auch die Tatsache, dass EP. I 2012 wieder ins Kino kommt. Dieses Schiff hat schon immer gefehlt, dennoch wäre es ,denke ich, ein zu großer Bausatz für die Frühjahrswelle. Es hat aber auch niemand gesagt, dass Amidala im Januar kommt. Wenn das Starship käme, wäre ich auf Maßstab und Farbgestaltug sehr gespannt. Ich denke es würde schon ein 120+ Set werden.

Der Tie gefällt mir im Grunde sehr, abgesehen von der Kanzel. Im falschen Winkel sieht es aus ,als hätte den Tie eine Mücke gestochen. Das Flügel Design ist einfach klasse, lässt aber alle Ties inklusive der Neuen im Schatten stehen, sodass sichd er Hardcore Fan alle Ties neu wünscht. Es steht aber außer Frage, dass TLC alle diese Schiffe im ähnlichen Zeitraum veröffentlicht, als dass wir einheitliche Designs bekämen. Ach ich freue ich mich einfach über diesen Fighter. Den Figuren trete ich mit gemischten Gefühlen entgegen. Der R5 ist super, aber dadurch, dass an jeder Figur in jedem Set mittlerweile etwas neudesignt wird, sehen meine Imperialen bald wie eine zusammengeflickte Rebellen Armee aus....

Bei den BP's bin ich mir gar nicht mehr so sicher, dass uns Ewoks, Endor Rebellen, Scouts, Navys und Stormies beschert werden. Warten wir einfach ab.

Ich hoffe persönlich, dass wir noch Adi Gallia, Even Piell sowie Kenobi und Asoka im Staffel drei Outfit bekommen.

Peace is a lie. There is only passion.
Through passion I gain strength.
Through strength I gain power.
Through power I gain victory.
Through victory my chains are broken.
The Force shall free me.


Meine Lego Star Wars Sammlung :

Eingefügtes Bild


#31 Clone Emperor

Clone Emperor

    ...

  • Mitglieder
  • 603 Beiträge

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 12:07 Uhr

Zu Amidalas Verwendung: Ich wage vom Royal Starship zu träumen.

Das Starship hätte den großen Nachteil, dass es 1) sehr glatt und 2) sehr glänzend ist. Anhand des 2. Sith Infiltrators sieht man ja, was dabei rauskommen kann, wenn TLG ein glattes Schiff produzieren will... und für die Farbe käme Chrom wohl nicht in Frage, Flat Silver wäre eine Möglichkeit, aber auch das wäre ziemlich aufwendig.
Ich persönlich hoffe auf ein Theed Playset mit Sachen wie AAT(in Tan:o)/Flashspeeder oä, in der man die Befreiung von Amidala nachspielen kann. Irgendwas in der Richtung^^
Jedenfalls gefällt mir der Rock richtig gut, ich hätte nie gedacht, was anderes als bedruckte Schrägsteine zu bekommen. Hier aber ein 4x4 kompatibles Teil mit plastischen Details zu bekommen, überrascht mich sehr positiv. Hoffentlich ist das Set, in dem sie kommt, keine allzu große Enttäuschung... nach ein paar der letzten Sets ist das mit guten Figuren ja immer so eine Sache, ab einer gewissen Grenze hört es auf, das Geld nur noch für hübsche Minifigs auszugeben.

Der Tie gefällt mir im Grunde sehr, abgesehen von der Kanzel. Im falschen Winkel sieht es aus ,als hätte den Tie eine Mücke gestochen.

Bei der Kanzel ist momentan eher das Problem, dass sie bei den meisten Bildern halb geöffnet ist - das verleiht ihr einen sehr runden, aufgequollenen Look. Ist sie komplett geschlossen, sieht sie wohl besser und harmonischer aus, momentan erinnert es wirklich eher an einen ungewünschten Hubbel als an ein kugelförmiges Cockpit. Jedenfalls finde ich das alte Teil weiterhin schlechter, da es erstens nicht komplett die richtige Form hat und zweitens aufgrund der sperrigen Größe kaum Veränderungen zulässt - das neue Teil aber schon, wenn man das etwas tiefer in die Kugel der TIE-Mitte einbaut, erinnert es viel mehr an die Seh-Scheibe, die man aus den Filmen kennt. Bei dem alten Teil geht das eben nicht so einfach.

Das Problem, dass er mit den alten TIEs nicht kompatibel ist, stört mich zum Glück nicht - bis auf einen halb zerlegten TIE-Bomber habe ich noch keinen dieser Art, also ist es grade richtig, dass ich bei der verbesserten Version einsteige^^ Und die blauen Versionen kann man ja, wie Yogi es bewiesen hat, sehr gut in Grau umändern - auch die SNOT-Umrandung etc sollte man bei den blauen TIEs einbauen können, wirklich seltene Teile sind da ja nicht benutzt ;)

Bei den BP's bin ich mir gar nicht mehr so sicher, dass uns Ewoks, Endor Rebellen, Scouts, Navys und Stormies beschert werden. Warten wir einfach ab.

Ewoks halte ich nach der Ewok Attack 2011 für unwahrscheinlich - der Mold ist immerhin recht aufwendig und "unverbraucht", so ein exklusives und begehrtes Teil werden sie wohl nicht in einen Battle Pack stecken, wenn sie auf höchst möglichen Gewinn aus sind - denn wer würde dann noch Ewok Attack kaufen? Solange EA die einzige Möglichkeit ist, an Ewoks ranzukommen, können sie damit deutlich mehr Geld verdienen als mit Battle Packs, die eh jeder kauft. Du hast absolut recht, dass es gut möglich ist, dass die Inhalte nicht so vorhersehbar sein werden, wie man gerade denkt - gerade die Figur neben etwaigen Stormies/Scouts ist zweifelhaft, vielleicht bekommen wir ja auch ganz was anderes... warten wir's ab, in hoffentlich recht kurzer Zeit erwarten uns sowieso verlässliche Infos :)

#32 Yoschi 29

Yoschi 29

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 685 Beiträge

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 18:29 Uhr

Was so alles an einem einzigen Wochenende passieren bzw. angekündigt werden kann. Just bin ich an exakt diesem Wochenende nicht im heimischen Lande gewesen und hatte so keine Verbindung zum Internet. Umso mehr freut es mich, dass jetzt schon erste Neuigkeiten für nächstes Jahr angekündigt wurden.
Das Design des neuen TIEs sieht... beeindruckend aus. Für diejenigen, diebei "TIE Fighter" an die bläulichen Teile denken, die TLC uns früher immer serviert hatte, dürfte es ein Schock sein. Für diejenigen, die sich ihre blauen TIEs umgerüstet haben, oder davon träumten, dürfte diese Version ein Augenschmauß sein: Keine blauen Teile mehr, endlich gescheite Querstreben und auch sehr wichtig: Endlich sind die Flügel dicker bzw. sehen so aus, da nun Umrandungen der Flügel vorhanden sind. Das Aussehen des Cockpits ist ebenfalls beeindruckend. Nun produziert TLC komplett neue Teile, zumindest für das Cockpitfenster. Nun gibt es keine lästigen Ecken mehr an selbigem, nun ist der TIE sehr viel realistischer.
Die Figuren sind ein Traum. Zwar sind zwei von diesen nichts wirklich Neues, jedoch können die anderen Beiden dafür umso mehr punkten: Der Astromechdroide hat endlich mal einen Kegelstumpf als "Kopf", die halben Kugeln nerven so langsam. Der Todessterntruppler sieht auf eine Weise lächerlich, auf eine andere aber auch genial aus. Der Helm hat nun zwar größere Ausmaße, was wirklich gut tut, allerdings finde ich es etwas merkwürdig, dass der Helm nun auch wie ein Sieb (aufgrund der Löcher) aussieht. Nichtsdestotrotz kann man von diesem Set sicherlich einiges erwarten, sofern der Preis nicht allzu hoch sein sollte. Nun noch meine abschließende Theorie zu diesem Set: Aufgrund der übrigbleibenden Figuren, die keine Verwendung finden, denke ich, dass der TIE mit einem anderen Fahrzeug bzw. Szenario geliefert wird, in welchem die Figuren verwendet werden können.

Amidalas Figur ist beeindruckend: Eine LEGO Figur mit Rock, welcher zusätzlich noch mit Hervorhebungen geschmückt ist UND einem besonderen Kopfteil, da kann ja nichts schiefgehen. Die Figur bestätigt die Theorie, dass TLC anlässlich Episode I in 3D spezielle Sets zu diesem Film rausbringt, ich bin damit sehr zufrieden, so dürfen wir uns spätestens 2016 wieder auf Hoth Sets freuen. ^^

Gruß,
Yoschi


[SIGPIC][/SIGPIC]
.

Eingefügtes Bild


#33 Fowl

Fowl

    Lost in RL

  • Mitglieder
  • 448 Beiträge

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 19:45 Uhr

Das Jahr 2012 bringt so einige Erwartungen und erste Eindrucke offenbaren uns, dass TLC einen weiteren Schritt getan hat, um perfekte Sets zu produzieren. Nachdem Padmé ihre Rückkehr in das Universum der bunten Plastiksteinchen gefeiert hat, folgt nun die langerwartete Padmé-Figur, gekleidet im königlichen Gewand. Beeindruckend an dieser Figur ist wohl unumstritten, die kunstvolle Kopfbedeckung und das elegante Kleid. Gespannt dürfen wir darauf sein, ob noch weitere Veränderungen unternommen werden, um die "Figur" zu perfektionieren...was aber sich sicherlich als "schwierig" entpuppen wird.
Zwischen der Erscheinung der beliebten Figur und der Veröffentlichung von Episode I, die wir im Februar erneut in den Kinos bewundern können, besteht offensichtlich ein Zusammenhang. Die Veröffentlichung der Figur lässt uns fragen, in welchen Set diese Figur erhältlich sein wird....können wir es wagen, vom legendären Royal Starship zu träumen, dessen Auftritt schon zu lange erwartet wird? Können wir auch darauf gespannt sein, ob weitere Sets im Jahr 2012 erscheinen werden, die aus dem "aktuellen" Kinofilm entsprangen.

Wenden wir uns der klassischen Trilogie zu, auch ein nicht unbekanntes Set wird im neuen Glanz in den Regalen erneut erscheinen, ich spreche vom neuen Tie! Das Design ist sehr ansprechend, es könnte sogar den Titel "USC" beanspruchen! Detailreich und kunstvoll und auch in den richtigen Farben gehalten...wenn wir an den Vorgänger denken.
Was auch sehr erfreulich ist, sind die neuen vorgestellten, imperialen Figuren, auch wenn nur wenige Verbesserungen erkennbar sind. Der Kopf des Astromechdroide wurde vollständig neu gestaltet und gleicht nun mehr mit seinem Original. Der Todessterntruppler der einen zum lachen bringen kann, da man seinen Helm nicht als "klein" bezeichnen kann, jedoch mit seiner gelungen Gestaltung das Interesse des Käufers gewinnt. Der Tie-Pilot hat nun endlich ein Gesicht erhalten, ein sehr passendes, wenn ich anmerken dürfte.

Der Anfang ist sehr viel versprechend und befriedigt unsere Ungeduld auf neue Sets, die vermutlich erst im neuen Jahr erscheinen werden. Ich werde aber für jedes neue Gerücht dankbar sein.

Gruß Fowl

#34 DARTHJUNIOR

DARTHJUNIOR

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 30 Beiträge

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 19:58 Uhr

Also, dieses Set verschlägt mir doch den Atem. Echt super. Endlich ein Tie-Fighter der einfach nur genial aussieht. Dazu diese 4 Figuren noch. Einfach super.
Dieses Set landet auf jeden Fall in meiner Sammlung. Es sei den der Preis wäre zu hoch. Bis 60 Euro würde ich zahlen. Auch die Königin sieht echt gut aus. Lego legt jetzt wohl noch einen Zahn drauf. Man kann deutlich bei den Sets die Entwicklung sehen.

#35 Taxi

Taxi

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 20:54 Uhr

ojojojojo.... will ich haben. Figuren toll und auch der Tie kann in der Bauweise voll überzeugen. Landet auf jeden Fall in meiner Sammlung.

Ist er nicht sogar fast im richtigen Masstab im Vergleich zu den Minifiguren?

Zum Cockpit: M.E. handelt es sich hier um eine bedruckte Version der schon existierenden Kuppelscheibe (z.B. aus dem Agent Set mit dem Walker). Muss mal bei Bricklink das Teil raussuchen....

Grüsse,
Taxi

#36 Guest_RC 1136_*

Guest_RC 1136_*
  • Gäste

Geschrieben: 24 Juli 2011 - 20:55 Uhr

O, ich glaube, ich sollte mal wieder kräftig Senf dazugeben....

Als erstes: AHHHHHHHHH... Nach einm langen Tag der genauen Betrachtung bin ich zu dem höchst beunruhigendem Schluss gelangt, dass ich den TIE SOFORT haben will.
Das ist schlecht, denn immerhin habe ich dieses Gefühl nur bei sehr wenigen Sets und diese wandern dann auch irgendwie immer mit 100%iger Wahrscheinlichkeit in meine Sammlung...warum zum Teufel müssen es immer 50€+ Sets sein, die dieses Gefühl in mir wecken!?

Zum Set und der Umsetzung selbst:
Shame on you, TLC!!! Warum muss so ein genius Fighter-Playset erst über 10 Jahre nach der ersten Version dieses absoluten Klassikers des SW-Universums erscheinen? Warum die treuen Fans so verdammt lange zappeln lassen???

Der Fighter ist sowohl von der Größe als auch den Proportionen her perfekt. Hier sieht man, dass der Designer mit Liebe am Werk war, schon allein die tollen, hochdetaillierten Flügel zeugen von der wahren Eleganz der OT. Das Cocpit mit der neuen Scheibe (warum immer nörgeln, die alte Lösung war vielleicht flacher, aber sicher nicht besser) überzeugt nicht zuletzt durch die etwas tiefer sitzenden Laserkanonen, wobei wenigstens ein Part vom alten Modell übernommen wurde: Die runde Platte mit den schwarzen Schlitzen als Aufdruck, ihres Zeichens Deckplatte der Pilotenkanzel (dieser Stein hat mir schon immer besonders gefallen). Natürlich hoffe ich bei all den Innovationen im Hause Lego, dass auch die Innengestaltung des Pilotensitzes dem Äußeren in nichts nachsteht.

Zu den Flügeln gibt es sowieso nur drei Buchstaben zu erwähnen: U-C-S... Die Streben, die diese genialen Sonnenkollektorplatten mit dem Cocpit verbinden sind jetzt auch wesentlich schöner als bei den Vorgängern, da stand ja damals scheinbar nur die Stabilität im Sinne der Bespielbarkeit im Vordergrund...

Die Figuren überzeugen in diesem Set ausnahmsweise auch...und zwar allesamt. Der Offizier war dringend nötig, denn ansonsten wäre der werte Herr Piett tatsächlich alleine in seinem neunen Design dagestanden...so hat er wenigstens einen Brückenoffizier, der ihm in nichts nachsteht, zugeteilt bekommen. Der R5 ist das reinste Wunder; nach 12 Jahren LSW ist nun endlich die zweite Standardform der Astromechkuppeln als Originalteol erschienen und wir Fans müssen nicht mehr auf diese bescheidenen Customs zurückgreifen. Würde man jetzt den Achsenlöchern im Torso einen Schritt zurück in der Teileentwicklung erlauben und den Problemlosen Anbau einens dritten Fußes ermöglichen, wäre mein Glück vollkommen.
Den Piloten kennen wir ja schon, nur der Kopf ist neu...und einfach umwerfend. Ich kann mir den Piloten im Zweikampf mit einem T-65 vorstellen, die Turbolaser des TIEs haben gerade das Heck des Feindes verdampft und da schleicht sich dieses diabolische Joker-Lächeln auf seine Züge...LANG LEBE DAS IMPERIUM^^
Der Navytrooper ist natürlich das Sahnehäubchen, das dieses Set zum König der Lego-TIEs krönt...meiner Meinung nach noch vor dem UCS X-1. Der Helm ist perfekt und der Torso unverändert...das bedeutet für mich:
1x TIE + 3x zusätzlicher Helm über BL = 4 (fast) identische Navys + ein passender schwarzer Offizier.

Fazit: Auf das (baldige) Erscheinen eines neuen Standard-TIEs im grau-schwarzen Design hätte bzw. habe ich ja gewettet. Aber dieses Fast-UCS-Teil übertrifft meine kühnsten Träume...da fehlt nur noch eine schwarze Etikette und ein Präsentationsständer (was sich ja leicht ergänzen lässt). Lediglich der Preis wird sicher erschrecken, wenn auch sicher nicht überraschen, wie viele vor mir tippe ich in Betrachtung des neuen N-1-Jägers auf 50-60€, die mir das Set aber sicher wert sein werden. Wenn wir noch mehr solcher UCS-Playset-Mischungen vorgelegt bekommen, weiß ich auf jeden Fall sicher, dass auch ich wieder zum Kind werde und mit meinen Fightern durchs Zimmer flitze ;)

Noch kurz zu Amidala: Schön, darauf warten wir ja schon seit dem Viedeospiel. Die Umsetzung der Figur ist, wie bei der aktuellen Welle ebenfalls, einfach klasse. Besondes interessant finde ich hier die Verschmelzung zweier Molds: die 4x4 Round Plate mit einem Figurenteil gekoppelt, verziert und dann noch das neue Haarteil...Vielleicht bekommen wir bald mehr "spezielle" Figuren (Dexter & Co.), denn Aufwand bei der teileproduktion scheint sich TLC zurzeit ja kaum zu sparen. interessant wird allerdings die Setwahl. Ein Nabookreuzer wäre nicht unwahrscheinlich, besonders mit dem tollen Hyperantriebsstein aus dem Spiel, aber ich sehe noch bessere Möglichkeiten...hoffen wir, dass zumindest eine davon zutrifft^^
Trotzdem erwarte ich mir aufgrund des Padmé-Mangels der letzten zehn (!) Jahre noch mindestens eine Episode-II-Version und die Kampfversion aus Episode I, ebenso wie Navyschon allein um der Haare Willen...

#37 Wookiee mit Anzug

Wookiee mit Anzug

    Lorenzo von Matterhorn

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 163 Beiträge

Geschrieben: 25 Juli 2011 - 18:13 Uhr

2012... Kinners, wie die Zeit vergeht.

Der neue TIE ist ja mal echt klasse geworden. Das Design, die Größe. Passt alles wunderbar. Auch von den Figs her, ist dieses Set wirklich schön. Gerade der neue Navy Trooper ist schick geworden. Einzig die Preise, über die hier gerade so spekuliert wird, machen mir ein klein wenig Sorge. ü60 Euro? Njet! Das werde ich für dieses Set sicher nicht ausgeben. Etwas wie 39,99 wäre hier imo schon eher angebracht.

Und Mrs. Amidala? Sowohl Farbe als auch die neuen Formen gefallen mir hier. Ich bin gespannt in welchem Set uns dann die Frau Königin erwartet.

Gruß
WmA

Eingefügtes Bild


#38 Darkblade

Darkblade

    Gewachst, gedopt, poliert & wieder auf IdS

  • Mitglieder
  • 1.892 Beiträge

Geschrieben: 25 Juli 2011 - 18:30 Uhr

Das ist ja mal mehr als genial!

Der neue TIE ist einfach genial, diese Details, diese Anmut - einfach unglaublich. Der neue Helm der Minifigur ist auch toll, vielleicht etwas breit, aber das Design ist TLC mal wieder gut gelungen. Das Modell von Amidalas Kleid sieht auch schon sehr vielversprechend aus, ich freue mich auf erste Bilder des fertigen Modells.
Unglaublich, der 2012 Thread ist tatsächlich schon da. Und ich habe noch einiges von 2011 auf meiner Kaufliste. ;)
Einfach Wahnsinn, aber natürlich bin ich unglaublich gespannt auf die ersten, verwackelten Setbilder. ;)

Dark'

Xbox 360 - Diskussionsthread


[SIGPIC]http://www.imperiumd...line=1308225946[/SIGPIC]

Helden leben lange, doch Legenden sterben nie.


#39 Commander-Fox

Commander-Fox

    Commander in Duty

  • Mitglieder
  • 876 Beiträge

Geschrieben: 25 Juli 2011 - 18:34 Uhr

So damit ihr nicht denkt das ich im Offtopic untergegangen bin möchte ich hierzu auchmal meine Meinung äussern (Ich bin jeden Tag im Ontopic auch wenn ich nix schreibe^^)

Fangen wir mal bei dem TIE an, der gefällt mir bis auf das Cockpit eigentlich ganz gut. Die Technik mit den Flügeln ist schön dargestellt nur die Teile auf den Flügeln stören mich noch ein bisschen. Das Cockpit geht meiner Meinung garnicht lieber die alten TIE Cockpits verwenden.
Die Figuren sind sehr schick besonders der Navy Trooper.

Jetzt zur Amidala: Die ist also wirklch ein Augenschmauß allein schon das Kleid zum Glück kein schregstein wie sonst immer (Jaja Lego lernt dazu ;) )

Jetzt ist die Frage was wird der TIE kosten und in welchem Set ist Amidala erhalten (Wenn das hier steht tut mir leid hab nicht alle Posts gelesen)

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten werden die Menschen mit Stöcken und Steinen kämpfen.


#40 loeserfix

loeserfix

    Raumsondenkonstrukteur

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 103 Beiträge

Geschrieben: 26 Juli 2011 - 20:02 Uhr

Ich hab noch ein Bild gefunden, das die Figuren des neuesn TIEs zeigt, dort sieht man auch, welches gesicht der Pilot unter dem Helm hat. Ich selbst finde ein Gesicht unter dem Helm eigentlich unnötig, aber es ist doch noch ein weiteres nettes detail

Eingefügtes Bild

Quelle: http://borislim.blogspot.com/

mfg, loeserfix
Meine Bauwerke und Dios:
Revolutions
Transformers
Freue mich auf Kommies :)