Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Lego Star Wars and the Revenge of the Sith


  • Anmelden zum Antworten
6 Antworten zu diesem Thema

#1 Captain Fire

Captain Fire

    Früher war die Zukunft auch besser

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 98 Beiträge

Geschrieben: 31 Juli 2011 - 13:08 Uhr

Hi, ich wollte euch sagen das ich einen Brickfilm geplant habe, undzwar SWATROTS, da ich nicht ausreichen Figuren, Raumschiffe, Steine und auch Nerven habe, um den Film aleine zu drehen, wollt ich fragen ob ihr mir helft, ich dachte an eine Art Gemeinschaftsbrickfilm, das heist ihr, und ich natürlich auch, kriegt eine Szene zugeteilt, die ihr dann dreht, jeder der mitmachen will meldet sich hier, und sagt welche Szene ihr gerne hättet, ich kümmere mich um Blenderarbeten (wenn das jemand anders das übernehmen möchte, muss er es mir nur sagen) und um das erste Kapitel, also das mit dem Kanzler, ihr schilt mir dann eure Szenen als E-Mail, und ich schneide alles zusammen, jeder kriegt ach noch ne Rolle zu Vertohnen, also dann, ich hoffe das es klappt

"Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich will nur nicht dabei sein wenns passiert."


Woody Allen


#2 AMStudios

AMStudios

    Brickfilmer

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 34 Beiträge

Geschrieben: 02 August 2011 - 19:37 Uhr

Bist du denn gut bei Blender? Was kannst du da so alles?:)
[SIGPIC][/SIGPIC]
www.youtube.com/CocotatamEingefügtes Bild

#3 Captain Fire

Captain Fire

    Früher war die Zukunft auch besser

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 98 Beiträge

Geschrieben: 02 August 2011 - 19:43 Uhr

Nichts, ich habe bei Youtube einen User gesehen der Aufträge erledigt ;)

Kannst du denn mit Blender umgehen, das wäre toll

"Ich habe keine Angst vor dem Tod, ich will nur nicht dabei sein wenns passiert."


Woody Allen


#4 Dr. Vindi

Dr. Vindi

    Captain

  • Mitglieder
  • 387 Beiträge

Geschrieben: 02 August 2011 - 23:23 Uhr

Das Projekt klingt zwar toll, ich würde dir jedoch davon abraten einen Gruppenfilm zu machen. Es gibt Leute die bessere Kameras haben, und andere mit weniger guten. Manch einer animiert gut, der Nächste nicht. Einige können gut bauen, andere weniger. Dies mag im Gesamten nicht groß stören und lässt sich durch eine gezielte Auswahl mindern, doch unterschiede im Stil der Szenen werden deutlich erkennbar sein, schon bei zwei verschiedenen Leuten(ich spreche aus Erfahrung). Das Resultat: die einzelnen Szenen wirken als ob sie aus verschiedenen Filmen stammen, was meiner Ansicht nach nicht sehr berauschend aussieht.

Mein Punkt lautet: einen zweiten zu haben mag einem etwas Arbeit ersparen, aber wenn du nicht die Ausdauer hast wird auch dann nichts daraus werden(wieder, ich spreche aus Erfahrung).
RotS ist ein langer Film und du hast keine Freiheiten. Auch wenn du erfahren bist und ein großen Projekt willst denke ich, dass du die Messlatte etwas zu hoch angesetzt hast.

Aber wenn du das wirklich durchziehen willst lass dir nichts von mir oder anderen sagen. Sollte dies so sein, dann viel Glück, aber vor allem: viel Spaß!

MfG, Vindi

€dit von Vindi: Übrigens ist das Projekt noch nicht fertig und gehört deswegen in das Unterforum Tipps/Fragen/Planung. Frage am besten ein Teammitglied ob es das Thema verschieben kann.

#5 LegoStarWarsFilmemacher

LegoStarWarsFilmemacher

    The Pariah or The Messiah?

  • Mitglieder
  • 423 Beiträge

Geschrieben: 11 August 2011 - 15:23 Uhr

Auch ich kann dir nur davon abraten.
Den Punkt den Vindi angesprochen hat, stimmt. Wir beide hatten einen Film gemacht und man hat direkt gesehen das es aus verschiedenen Szenen zusammengeschnitten wurde. Alleine die Kameraqualität: Ich habe mit Kamera und er meine ich mit Webcam aufgenommen.. Man sieht die Unterschiede!
Alleine ist das ganze auch ein Haufen Arbeit.
Dazu ist die Sache, wenn jede Person ihre eigene Szene schreibt kommt da meist nichts gutes raus weil irgendwer damit nicht einverstanden ist. Man müsste das ganze zusammen machen um auch zu gucken wer welche Figuren hat und wer welche Szene drehen könnte.
Also es ist mehr als es sich anhört, darum bitte ich dich, dir das noch mal zu überlegen. Wenn du schon längere Filme machen willst, fang alleine an und mach immer noch kleinere sprich 1-2 Minuten. Das reicht, wenn man es gut macht, schon immer aus.

Gruß LSWF
Danke an Fowl für die tolle Sig und den Ava
[SIGPIC][/SIGPIC]

Restaurant

#6 AMStudios

AMStudios

    Brickfilmer

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 34 Beiträge

Geschrieben: 11 August 2011 - 17:46 Uhr

Nichts, ich habe bei Youtube einen User gesehen der Aufträge erledigt ;)

Kannst du denn mit Blender umgehen, das wäre toll


Leider nein, ich habe zwar Blender, aber ich kenne mich echt null aus, frag den hier ob er dir hilft, der ist ein Blender Profi:

http://www.youtube.c...JBrickAnimation


Hoffe das hilft dir weiter =)
[SIGPIC][/SIGPIC]
www.youtube.com/CocotatamEingefügtes Bild

#7 LegoStarWarsFilmemacher

LegoStarWarsFilmemacher

    The Pariah or The Messiah?

  • Mitglieder
  • 423 Beiträge

Geschrieben: 12 August 2011 - 14:56 Uhr

Mir kam gerade eine Idee..
Ich und Vindi hatten dir ja schon sehr ausführlich erklärt das das ganz schön schwer ist, einen so langen Film zu drehen.
Nun ist hier meine Idee: Ein Trailer!
Den ganzen Film als Brickfilm zu drehen ist auch mit mehreren ein Heiden Aufwand. Darum macht doch einfach einen Trailer, aber nicht für den BrickFilm sondern einen Lego Trailer für den richtigen Original Film. Den Trailer macht ihr dann entweder selber oder stellt den, den es schon gibt einfach in Lego nach.

Das wäre zwar immer noch schwer aber auf jeden Fall leichter und kürzer als direkt den kompletten Film zu drehen.
Denkt darüber nach...

Gruß LSWF
Danke an Fowl für die tolle Sig und den Ava
[SIGPIC][/SIGPIC]

Restaurant