Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Bionicle Resteverwertung.


  • Anmelden zum Antworten
9 Antworten zu diesem Thema

#1 Law

Law

    Chirurg des Todes

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 61 Beiträge

Geschrieben: 08 August 2013 - 16:14 Uhr

Da Ich so einen Thread nicht finden konnte mach ich mal einen auf ...

Jeder kennt sie viele mögen sie ...
Nur was fänngt man mit den großen unförmigen Teilen an ?!

Ich glaube so zimlich jeder von uns hat Slizer/Bionicle/HeroFactory Teile...

Ich zum beispiel fast 12 Kilo ...

Ich Möchte Hier in dem Thread aufrufen etwas darauß zu machen,
eine Resteverwertung!
Nehmt euch eure Kiste Baut eine Figur/Moster/sonstwas aus euren Binonicle Teilen und Zeigt sie Mir/Uns.

Jeder ist eingeladen Mitzumachen.

Nach dem Urlaub .... also nächste Woche... Gibts von mir auch was ;>


An die Steine .... und loßgebaut!

Grüße Law

#2 Unnamed Crewmember

Unnamed Crewmember

    Das namenlose Mannschaftsmitglied

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 278 Beiträge

Geschrieben: 09 August 2013 - 12:59 Uhr

Das Problem ist wohl bekannt. Die im Laden von meinem Freund Basti angelieferte Gebrauchtkiloware ist auch regelmäßig mit Bionuckel & Co kontaminiert. Das Problemmaterial wird aussortiert und in Kisten zwischengelagert, da kein Konzept zur Endlagerung in Aussicht steht. Ich habe angeregt, es zu schreddern und als Glatteisstreu zu veräußern. Dies traf jedoch nur bedingt auf Zustimmung... da kein geeigneter Hecksler zur Verfügung steht ;-)

#3 Legopard

Legopard

    Miau

  • Mitglied
  • 597 Beiträge

Geschrieben: 09 August 2013 - 13:07 Uhr

Jaja, Bionuckel will keiner haben.
Und das obwohl diese Teile TLC damals den Arsch gerettet haben.

Hab das selber nie gesammelt also auch nicht wirklich viel von dem Zeug.
Mir wurden aber zwei solcher herrlicher Gummi-Masken zugesteckt, die ich gleich mal verbaut habe:

Eingefügtes Bild
Nicht neu, passt aber hier ganz gut hin, glaubich.

#4 Unnamed Crewmember

Unnamed Crewmember

    Das namenlose Mannschaftsmitglied

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 278 Beiträge

Geschrieben: 20 August 2013 - 19:46 Uhr

Mmmmmm Schweinefettpastete á la Mumbai...
http://www.imperiumd...ictureid=125699


EDIT: Es handelt sich um ein Suchbild.

#5 Law

Law

    Chirurg des Todes

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 61 Beiträge

Geschrieben: 04 September 2013 - 18:03 Uhr

Sooo nach langem mal was von mir .....

Doofes Warhammer aber auch... raubt mir viel zu viel Zeit !! .... aber Lizardmen <3


So back 2 topic

Ihr kennt doch sicherlich diese kerle oder ?

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Also hab Ich mich an ner neuen version versucht ... ist aber noch WIP

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Körper ist 3 Teilig.

Der oberkörper lässt sich nach links/rechts/vor/zurück bewegen
sowie die Kopfpatie die sich in alle richtungen drehen lässt.
das ganze ist über eine wirbelsäule miteinander verbunden.
die wirbelsäule passt sich je nach körperlage an und verformt sich.

wie hier z.b.
Oberkörper nach rechts gedreht und kopfpatie nach links.


Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild


Wen Ich mal ne idee für den Kopf bekommen würde könnte ich Ihn fertig präsentieren ....


Grüße Law

#6 Law

Law

    Chirurg des Todes

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 61 Beiträge

Geschrieben: 07 September 2013 - 19:07 Uhr

AUTSCH Doppelpost ....
schreibt ja sonst niemand hier ...

habe heute stundenlang altes lego zersägt und gefeilt und dan mit fimo
wieder zusammenmodeliert ...

ist zwar nur die rohfassung
aber ich zeig euch ma in welche richtung es geht:

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


grüße law

#7 Unnamed Crewmember

Unnamed Crewmember

    Das namenlose Mannschaftsmitglied

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 278 Beiträge

Geschrieben: 25 Oktober 2013 - 22:49 Uhr

Also Leute, nehmt es mir bitte nicht übel, aber Bionuckel bleibt Bionuckel. Man kann offenbar damit machen was man will, es sich zumindest für mich aus wie umlackiertes, abgenagtes 1/2 Hähnchen. Joseph Beuys hätte sicher seine Freude dran.

#8 Legopard

Legopard

    Miau

  • Mitglied
  • 597 Beiträge

Geschrieben: 25 Oktober 2013 - 23:04 Uhr

Also Leute, nehmt es mir bitte nicht übel, aber Bionuckel bleibt Bionuckel. Man kann offenbar damit machen was man will, es sich zumindest für mich aus wie umlackiertes, abgenagtes 1/2 Hähnchen. Joseph Beuys hätte sicher seine Freude dran.


Dem muss ich wiedersprechen!
Paradebeispiel für die Verwertung von Bionuckel Teilen ist Mike Nieves.

Hervorzuhebende Werke seinerseits sind z.B:
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

'pard

#9 Unnamed Crewmember

Unnamed Crewmember

    Das namenlose Mannschaftsmitglied

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 278 Beiträge

Geschrieben: 27 Oktober 2013 - 02:04 Uhr

Dem muss ich wiedersprechen!
Paradebeispiel für die Verwertung von Bionuckel Teilen ist Mike Nieves.

Hervorzuhebende Werke seinerseits sind z.B:
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

'pard


Ja gut, ja. Da komm ich nicht dran vorbei. Das ist schon geiles Zeug da auf den Bildern. Ich bin mir aber auch sicher, dass, würde ich dir eine Kiste nur mit Felgen und Reifen hinstellen, du noch was draus zaubern könntest. Lieber schaue ich mir aber an, wenn du was Schönes aus "richtigem" Lego baust :-)

Ich persönlich mag diesen klumpigen Kugelegelenkquark einfach nicht. Es lädt irgendwie genau so wenig dazu ein, da was draus zu machen wie Streichhölzer dazu, den Kölner Dom Maßstab 1:1 damit zu bauen. Und voll auf den Pinsel geht es mir, wenn mein Lego-Dealer Basti frische Gebrauchtware bekommt und diese mit diesen Wühlverhinderern durchsetzt ist. Zu Beginn dieses Threads stand ich übrigens bei Basti im Laden und krüschelte in den Bionuckelkisten herum, mit der Idee, man könnte aus dem zeug ja vielleicht eine dritte Hand (Löthilfe) bauen, aber das geben die Kugelgelenke leider nicht her.

#10 CC Bly

CC Bly

    Harley Quinn

  • Mitglied
  • 1.400 Beiträge

Geschrieben: 27 Oktober 2013 - 02:40 Uhr

Dem muss ich wiedersprechen!
Paradebeispiel für die Verwertung von Bionuckel Teilen ist Mike Nieves.

Hervorzuhebende Werke seinerseits sind z.B:
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

'pard


Der Tiger ist atemberaubend!
Edit: Der Rest auch!
Edit2: Der Dinosaurier ist ja noch besser!

Jeder kennt sie viele mögen sie ...


Hier wollte ich eigentlich schon aufhören zu lesen. Die folgenden Posts haben mir dann klargemacht dass es wohl Ironie war. :D

On topic: Mein kleiner Bruder liebt die glitzernden Bionicle Schwerter und Klingen.