Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Rüstung erstellen leichtgemacht.


  • Anmelden zum Antworten
1 Antwort zu diesem Thema

#1 André S.

André S.

    "Master Customizer" Zitat von Cisco

  • Mitglied
  • 1.070 Beiträge

Geschrieben: 15 Dezember 2013 - 14:10 Uhr

Hey ho Ihr lieben, ich habe mich mal dazu entschlossen euch ein paar Tipps zu geben um auch ohne Greenstuff Rüstungen zu erstellen.

Ich verwende hierfür Malerkrepp, das mehr mals über einander geklebt wird um die gewünschte Dicke der aufzuklebenden Elemente zu erhalten.
Es ist fast grenzenlos machbar aus Klebeband Sachen für Figuren herzustellen.
Auf den folgenden Fotos habe ich mal die Schritte festgehalten um z.B. eine Spacerüstung zu erstellen.

Eure Werkzeuge wirden sein:


  • Cuttermesser/Skalpell (mit neuer Klinge)
  • Geodreieckt (zum genauen ausmessen der Elemente)
  • Sekundenkleber (für Rundungen und Ecken)
  • Holzbrett (auf dem lässt es sich besser schneiden)
  • Pinzette (ist immer besser al ein Finger)

Ich werde es in mehreren Part´s erklären sodass ich genau schreiben kann was auf den Bildern zu sehen ist.

Part 1

Auf den ersten Bildern machen wir die Vorderseite der Figur.
Messt Euch mit dem Geodreieck die Maße aus die ideal zur Größe der Figur passen, danach nimmt Ihr dieses Maß und übertragt es auf das Klebeband (bedenkt, Ihr müsst mehr mals das Klebeband auf einander kleben um die Dicke zu erlangen die Ihr haben wollt).
Wenn das Element ausgeschnitten ist, geht ihr mit dem Messer unten drunter und hebt das Klebeband ab, macht am besten nur die Spitze des Messers, damit Ihr es dann besser auf die Figur aufkleben könnt, hier ist ein Finger zur Fixsierung auf der Klinge sehr hilfreich.

Wenn Ihr das drauf habt was Ihr wollt, könnt Ihr Muster einbringen, das geht aber nur bei gut zu erreichenden Stellen wie die Wulste der Oberbeine oder Oberarme sowie glatte Flächen, alles andere macht Ihr am besten auf dem Holzbrett, Ihr müsst mit Gefühl arbeiten, da Ihr ja nur einen Spalt schneiten wollt und nicht ganz durch.
Ihr könnte aber auch nachträglich kleinere Muster schneiden und aufbringen um z.B. Beinschienen besser wirken zu lassen.

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • K1600_DSC_0074.jpg
  • K1600_DSC_0077.jpg
  • K1600_DSC_0079.jpg
  • K1600_DSC_0081.jpg
  • K1600_DSC_0085.jpg

Flickr

LEGO

----------------------

Flickr

MINIATUR


#2 André S.

André S.

    "Master Customizer" Zitat von Cisco

  • Mitglied
  • 1.070 Beiträge

Geschrieben: 15 Dezember 2013 - 14:29 Uhr

Part 2

Wenden wir uns der Seiten der Figur zu, Arme und Beine.

Auch hier fangt Ihr damit an die Teile mit dem Geodreieck auszumessen, um zu wissen wie groß die Elemente sein müsste, um zur Figur zu passen.

Nachdem Ihr es ausgeschnitten habt, klebt Ihr das Klebeband auf und könnt dank der glatten fläche am Bein und der Wulst am Arm ohne Probleme Muster einschneiden, auch hier drauf achten nicht mit zu hohem Druck zu arbeiten.

Bei den Armen schneidet Ihr auch hier wieder nach Maß aus und klebt es grob drauf, danacht geht Ihr mit Sekundenkleber her und klebt vorsichtig die kannten an, damit Ihr es beim runterdrücken nicht selbst seit, die dann auf der Figur kleben, der KSekundenkleber muss gleichmäßig aufgetragen werden und bitte nicht allzu viel davon drauf pressen, da die Kleber kannte sonst stark zu sehen sein wird beim späteren lackieren.

Wenn Ihr es schön und sauber angedrückt habt müsste es am Ende wie auf dem Bild aussehen.

Dann kommen wir zum Körper oder Torso der Figur, auch hier ist es immer dasselbe, messen, ausschneiden, aufkleben, je nachdem wie Ihr wollt, könnt Ihr Muster um Muster aufbringen und so eurer Figur ein einzigartiges Aussehen geben.

Bedenke auch hier bitte, Übung macht den Meister, Ihr werden Rückschläge haben von denen Ihr euch nicht entmutigen lassen solltet.

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • K1600_DSC_0087.jpg
  • K1600_DSC_0089.jpg
  • K1600_DSC_0097.jpg
  • K1600_DSC_0098.jpg
  • K1600_DSC_0101.jpg
  • K1600_DSC_0103.jpg
  • K1600_DSC_0091.jpg
  • K1600_DSC_0092.jpg

Flickr

LEGO

----------------------

Flickr

MINIATUR