Inhalte aufrufen


Profilbild
* * * - - 4 Stimmen

Bootleg und Plagiate


  • Anmelden zum Antworten
343 Antworten zu diesem Thema

#21 Barbarossa

Barbarossa

    Der Kaiser.

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 154 Beiträge

Geschrieben: 18 August 2014 - 23:21 Uhr

Bedenklich, welche Ausmaße dies jetzt schon annimmt...

Bilbo dürfte mit Sam wohl auch vertauscht worden sein :rolleyes: .

Wenn sich dieser Trend in Zukunft fortsetzt, wird es bald kaum mehr möglich sein, die Orginalen von den Duplikaten zu unterscheiden...

Lg
Balbo


Unterscheiden wird man sie immer irgendwie können, wenn man sie in der Hand hällt, nur Onlinekäufe werden dann vllt. Problematischer. Ich denke nicht das es irgendwann 100%ige Fälschungen gibt, irgendwo gibts immer einen Hacken.

Ist bei meinen anderen Sammelgebieten noch schlimmer... Mit den Fälschungen usw. wird es immer mehr egal wo, aber ganz perfekt werden sie nie.

Gruß
Barbarossa

#22 Iquilla

Iquilla

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 86 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2014 - 14:27 Uhr

Ich muss gestehen, dass ich mir die Fantastic Four als Fake bestellt habe für knapp 10€. Da es die Figuren nicht von Lego gibt, habe ich sie mir gegönnt. Sollte lego nachziehen werden sie natürlich ersetzt ;-)

#23 Nitro_jr

Nitro_jr

    Schwarmtyrann der Tyraniden

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 211 Beiträge

Geschrieben: 26 August 2014 - 14:26 Uhr

Teilweise sehen die Waren schon fast aus wie echtes Lego, was aber glaube ich daran liegt, das ein paar Lizenzen von Lego abgelaufen sind. Aber schon erschreckend, wenn man an die Z ukunft von sowas denkt....

Beispiel: http://www.zitrussho...ntex-lego-fake/

#24 DashRendar2

DashRendar2

    Colonel

  • Mitglieder
  • 1.191 Beiträge

Geschrieben: 05 Januar 2015 - 17:43 Uhr

Schon unglaublich über was man ab und zu stolpert. Krass ist die komplette Nachbildung der 4 Sets (Grievous Rad ohne Grievous) mit Abbildung im gleichen Winkel und Aufmachung :

http://www.aliexpres..._256511153.html

Und hier von einer russischen Seite:

http://super-shop-ru...SC&show_all=yes


  • Trust2112 gefällt das
"I'm just a simple man, trying to make my way in the universe" Jango Fett

Eingefügtes Bild
Hier findet ihr Infos zu den Textilien: http://www.imperiumd...irt-und-tassen/

#25 Großadmiral Thrawn

Großadmiral Thrawn

    Großinquisitor

  • LUG
  • 3.858 Beiträge

Geschrieben: 06 Januar 2015 - 10:07 Uhr

Hi,

Schon unglaublich über was man ab und zu stolpert. Krass ist die komplette Nachbildung der 4 Sets (Grievous Rad ohne Grievous) mit Abbildung im gleichen Winkel und Aufmachung :

http://www.aliexpres..._256511153.html

Und hier von einer russischen Seite:

http://super-shop-ru...SC&show_all=yes

noch besser wird wenn man liest, dass das Grievous Rad als TIE-Intercepter laut Packung bezeichnet wird.

 

Gruß Thrawn


Das Imperium wird immer bestehen.

#26 aschinnerl

aschinnerl

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 106 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 17:29 Uhr

Ich habe aktuell bei Ebay Figuren ersteigert (Fluch der Karibik).

Leider kommen mir die Figuren irgendwie komisch vor, nirgends finde ich einen Lego Aufdruck bzw. Reliev. Angeboten wurden die Figuren als ORIGINAL Lego und NEU.

Was meint ihr, wie kann ich herausfinden ob wirklich original oder Fake?



#27 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 475 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 17:58 Uhr

Am besten machst du da ein paar Fotos von und zeigst sie uns. was wahrscheinlich am ehesten auffallen wird, ist die Farbe und Material der Teile. Zum Beispiel sind die Haarteile mancher "Fluch der Karibik" Figuren ja schon aus Gummi. Ich denke, dass das bei Fakes nicht der Fall sein wird.



#28 aschinnerl

aschinnerl

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 106 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 19:33 Uhr

Bilder folgen sofort, habe jetzt jede einzelne Figur genau angesehen, bin mir ziemlich sicher (alleine schon vom fühlen) das die Figuren Fakes sind.

Oft stehen noch Plastickrückstände bei den Figuren weg, bei keiner einzigen ist ein Lego aufdrucke.

Nur bei Spidermann gibt es eine Zahl (4) aber auch hier nirgends ein Lego Zeichen.

 

Alleine schon die Abstände bei den Händen lassen mich misstrauisch werden.

 

Edit: Die Bilder haben 55MB, wie bekomme ich diese nun hier hoch!?



#29 aschinnerl

aschinnerl

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 106 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 20:01 Uhr

Here we go, was meint ihr:

 

http://we.tl/dK34ViX9Yw



#30 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 475 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 20:39 Uhr

Mhh, ich denke du hast mit deiner Befürchtung recht gehabt. Die Hände sind wirklich weit vom Arm entfernt und der Kranz, an der Unterseite der Köpfe, ist auch zu dünn. Zudem ist der Aufdruck auf den Köpfen und die Farbe auf den Köpfen zu hell.



#31 CastorTroy

CastorTroy

    Kadett

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 21:07 Uhr

Sei doch mal so nett und poste den Link zur Auktion!


www.saarbricks.de - Lego Shopping Blog


#32 aschinnerl

aschinnerl

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 106 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 22:00 Uhr

Hier der Link

 

http://www.ebay.de/i...=STRK:MEBIDX:IT

 

Werde natürlich von Rückgaberecht gebrauch machen, mal sehen was der Verkäufer sagt.



#33 Death Star Pumpkin

Death Star Pumpkin

    Fairy Pumpkin

  • Mitglieder
  • 872 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 22:20 Uhr

http://www.aliexpres...34_73_74_75,0_0

Here we go. Man sieht auch schon an den Gesichtsausdrücken, dass es keine Originale sind. Tut mir leid für dich, hoffentlich geht noch was. :-)


*here's my ten cents, my two cents is free*


#34 webflo

webflo

    dark side?

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 247 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 22:25 Uhr

Scheint als kämen die Figuren aus der selben Quelle wie meine Shadowtrooper, auf den ersten Blick kann man leicht darauf reinfallen.
Neben den von thePleul genannten Merkmalen erkennt man es auch an den Beinen, die sind bei den Kopien nicht mal annähernd so parallel wie bei den originalen Figuren.
(Bevor Fragen aufkommen, ich habe bewusst Fälschungen gekauft, mit originalen Figuren dekoriere ich nicht mein Vogelhaus.)

#35 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 475 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 23:00 Uhr

Ok, wenn ich mir jetzt die anderen Figuren auf der Seite ansehe, sieht man doch recht schnell die Unterschiede. Aber bei 95 Cent pro Figur kann man sie ohne schlechtes Gewissen in die Tonne treten ;) Zurück nehmen muss er sie ja, allgemeines Rückgaberecht. 



#36 jammy

jammy

    @Balcony

  • Mitglieder
  • 1.530 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2015 - 09:53 Uhr

Angeboten wurden die Figuren als ORIGINAL Lego und NEU.

 

Mal abgesehen davon, dass der Verkäufer ja in der Auktion bereits eine Rückgabe bei Nichtgefallen anbietet (dein Glück) sehe ich weder in der Betreffzeile noch im Artikeltext des Angebots nirgends den Hinweis von Original. Das "Original" war dann eher Wunschdenken, oder?



#37 CastorTroy

CastorTroy

    Kadett

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2015 - 10:34 Uhr

Mal abgesehen davon, dass der Verkäufer ja in der Auktion bereits eine Rückgabe bei Nichtgefallen anbietet (dein Glück) sehe ich weder in der Betreffzeile noch im Artikeltext des Angebots nirgends den Hinweis von Original. Das "Original" war dann eher Wunschdenken, oder?

 

Das ist absoluter Quatsch.

 

Der Verkäufer inseriert in der Rubrik LEGO bei Ebay - aber noch wichtiger - er schreibt im Auktionstext, dass es sich um LEGO-Figuren handelt. Daher muss man automatisch davon ausgehen, dass es sich um Original Figuren handelt.

 

Hätte "LEGO-kompatibel etc.." dort gestanden, wäre die Sachlage eine andere. Hier ist sie allerdings völlig klar. Das Wort "Original" hat dort dann nichts verloren, das versteht sich von selbst.

 

Mit einer Rücknahme ist der Käufer zudem noch gut bedient. Ich habe mir sein Profil mit vergangenen Auktionen angeschaut, es werden öfters Figuren verkauft. Oftmals auch mit wie er schreibt "Custom-Teilen". Eigentlich müsste man die Händler wegen Fakes melden, man kann aber nicht automatisch Absicht unterstellen zumal auf den ersten Blick nicht groß gewerblich gehandelt wird. VIele merken das eben nicht, weil die Fakes z.T. gut gemacht sind.


www.saarbricks.de - Lego Shopping Blog


#38 jammy

jammy

    @Balcony

  • Mitglieder
  • 1.530 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2015 - 11:07 Uhr

Das ist absoluter Quatsch.

 

Der Verkäufer inseriert in der Rubrik LEGO bei Ebay - aber noch wichtiger - er schreibt im Auktionstext, dass es sich um LEGO-Figuren handelt. Daher muss man automatisch davon ausgehen, dass es sich um Original Figuren handelt.

 

Hätte "LEGO-kompatibel etc.." dort gestanden, wäre die Sachlage eine andere. Hier ist sie allerdings völlig klar. Das Wort "Original" hat dort dann nichts verloren, das versteht sich von selbst.

 

Mit einer Rücknahme ist der Käufer zudem noch gut bedient. Ich habe mir sein Profil mit vergangenen Auktionen angeschaut, es werden öfters Figuren verkauft. Oftmals auch mit wie er schreibt "Custom-Teilen". Eigentlich müsste man die Händler wegen Fakes melden, man kann aber nicht automatisch Absicht unterstellen zumal auf den ersten Blick nicht groß gewerblich gehandelt wird. VIele merken das eben nicht, weil die Fakes z.T. gut gemacht sind.

 

 

Auch das ist Wunschdenken. In der falschen Kategorie eingestellte Artikel (ob absichtlich oder aus Versehen) garantieren längst nicht das es originale sind.
Ich bin auch kein Freund von Fakefiguren, aber sehe hier auch keine grobe und absichtliche Täuschung seitens des Verkäufers. Ich sehe auf jeden Fall genug LEGO-Teile um die Figuren eher als LEGO Figuren anstatt als Metall-Figuren zu bezeichnen ;)
Von selbst versteht sich da überhaupt nichts....es wird gekauft, was angeboten wird....nicht mehr und nicht weniger.
Rein rechtlich hätte der Käufer bis auf die vom Verkäufer freiwillig selbst eingeräumte und kulante Rückgabe bei Nichtgefallen, null Ansprüche....mal vom mickrigen Streitwert abgesehen.
Fakt ist hier doch, dass der Käufer sich das Wort "Original" dazu gedichtet und seinen Beitrag hier auch so eröffnet hat, wodurch die Enttäuschung seinerseits wahrscheinlich größer ist keine originale erhalten zu haben.



#39 CastorTroy

CastorTroy

    Kadett

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2015 - 11:16 Uhr

Fakt ist hier doch, dass der Käufer sich das Wort "Original" dazu gedichtet und seinen Beitrag hier auch so eröffnet hat, wodurch die Enttäuschung seinerseits wahrscheinlich größer ist keine originale erhalten zu haben.

 

Das Wort "Original" erledigt sich hier schon deshalb, da ausdrücklich "LEGO" im Text erwähnt wird und nicht "LEGO-ähnlich", "LEGO-kompatibel" etc... LEGO ist ein geschütztes Markenzeichen. Du kannst nicht sagen, du verkaufst LEGO und eigentlich verkaufst du Mega Blocks.

 

Du kannst auch keinen Samsung TV anbieten und später auf Anfrage sagen, ,,naja, ich habe ja nicht gesagt, Original-Samsung".

 

Damit würde man keinen Rechtsstreit gewinnen. Was hier sowieso nicht zur Debatte steht.

 

Bedenklich alloerdings, dass immer mehr Fakes nach Deutschland gespült werden.


  • Samonuske gefällt das

www.saarbricks.de - Lego Shopping Blog


#40 jojimmbo

jojimmbo

    Roboter - Mensch Kontakter

  • Mitglieder
  • 429 Beiträge

Geschrieben: 06 Oktober 2015 - 16:36 Uhr

1:0 für CastorTroy,sehe es nach einsicht der Auktion wie er - da steht es sind Lego Figuren, nichts anderes...
Alles andere finde ich hat keinen Spielraum, denn Lego ist ja eine Marke,
und er hat keine Figuren der Marke Lego erhalten!