Inhalte aufrufen


Profilbild
* * * * * 1 Stimmen

75060 UCS Slave 1 oder: “Tot nützt er mir nichts!” by spacepilot3000

Review 75060

  • Anmelden zum Antworten
30 Antworten zu diesem Thema

#21 fr4ggl3

fr4ggl3

    Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 149 Beiträge

Geschrieben: 13 Dezember 2015 - 15:28 Uhr

Habe mir die Slave 1 selbst zum Geburtstag geschenkt. Bin mal gespannt wie das Ding dann wirkt, wenn ich das Bügeleisen mal aufbaue. Freue mich jetzt schon.


  • 3PO gefällt das

#22 3PO

3PO

    General

  • LUG
  • 1.527 Beiträge

Geschrieben: 24 Dezember 2015 - 20:19 Uhr

Habe 2 von den Teilen gekauft und einer wurde aufgebaut, bin beim überlegen ob ich nicht noch eine Thematik drum rum baue.

Für mich ist es der erste Slave der mir auch persönlich gefallen hat und aufgestellt macht er schon was her und muss unterstreichen "Das Teil ist stabil gebaut"

 

Für Kinderhände ist er ungeeignet bzw. ich brauch eigentlich schon beide dafür.

 

Die Aufkleber , eigentlich schade das es keine bedruckten Teile sind , die Aufkleber verabschieden sich immer so schnell, weshalb ich Sie auch erst einmal weggelassen habe ....... hier sollte Lego vielleicht mal nachbessern bei zukünftigen Sets spez. in der Preisklasse

 

Muss immer lachen wenn ich die Anmerkung von fr4ggl3 lese " das Bügeleisen " :D 


SW4.........You can go about your business .... Move along

Signatur

 

 

D-GB-PL / Macht-Force-Moc


#23 ndk13

ndk13

    Sergeant

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 191 Beiträge

Geschrieben: 09 März 2016 - 10:47 Uhr

Haben die aktuellen Slave1 eigentlich immer noch fette Kratzer auf der Cockpitscheibe und wurde der Rechtschreibfehler auf dem Aufkleber korrigiert? Letztes Jahr gab es ja eine Reihe dieser Fehler in diesem Set. Bei mir wurde beides ersetzt/korrigiert. Ich kann nur jedem raten, dass Set zu öffnen und zu kontrollieren - auch als Wiederverkäufer.



#24 DarthOrange

DarthOrange

    Captain

  • Mitglieder
  • 963 Beiträge

Geschrieben: 09 März 2016 - 10:59 Uhr

Haben die aktuellen Slave1 eigentlich immer noch fette Kratzer auf der Cockpitscheibe und wurde der Rechtschreibfehler auf dem Aufkleber korrigiert? Letztes Jahr gab es ja eine Reihe dieser Fehler in diesem Set. Bei mir wurde beides ersetzt/korrigiert. Ich kann nur jedem raten, dass Set zu öffnen und zu kontrollieren - auch als Wiederverkäufer.

 

Ob Kratzer auf der Scheibe sind oder nicht ist reiner Zufall, da diese Teile leider immer noch nicht separat verpackt werden!

Ich hatte das Problem beim UCS Tie mit der großen runden bedruckten Scheibe. 3961pb05.jpg

 

Von anderen Usern weiß ich dass diese Scheibe bei ihnen nicht zerkrazt war. Also reiner Zufall wie der Cockpitscheibe der Slave I.

Das Datenblatt wurde aktualisiert und auf Nachfrage hin wird es auch durch den Kundendienst problemlos ausgetauscht.

Bin sogar froh noch die falsche Variante zu haben! :D

Warum ein Sammler / Wiederverkäufer die Box öffnen sollte erschließt sich mir jedoch überhaupt nicht? :eek:

 

DO


:2uel

 

[Biete] Sets, Minifiguren & Polybags  [Klick]

 

gallery_6769_6733_24490.jpg

 


#25 ndk13

ndk13

    Sergeant

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 191 Beiträge

Geschrieben: 09 März 2016 - 18:52 Uhr

OK,

 

meine Cockpitscheibe wurde auch sofort getauscht. Der Kratzer war wirklich extrem tief und 4cm lang. Hätte ich mir hypothetisch 4 Jahre nach EOL so ein Teil für 500€ versiegelt gekauft, dann wäre ich wahrscheinlich durchgedreht. Irgendwo hatte ich in einem engl. Forum über ein paar ähnliche Berichte beim UCS-Slave gelesen. Gerade bei Slave ist die Scheibe ja extrem groß und exponiert.

Für den Sammler ist das natürlich kein Problem :)



#26 BionicOne

BionicOne

    Sergeant

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 142 Beiträge

Geschrieben: 13 März 2016 - 19:40 Uhr

Kurze Frage bezüglich des Rechtschreibfehlers. Haber mein Bügeleisen direkt mal aufgemacht und kontrolliert, nur gefunden habe ich nichts. Falls ich es aber nur überlesen haben sollte, um welchen Rechtschreibfehler handelt es sich denn ? Meine Scheibe ist minimal vermackt, da das aber nicht so sein sollte werde ich den Kundenservice wohl mal anschreiben.

 

Gruß,

 

Michael aka BionicOne

 

Edit: Fehler gefunden, hat sich erledigt.


"Ich war verheiratet als ich in die Band (AC/DC) einstieg und meine Frau fragte: Warum schreibst du keinen Song über mich? Also schrieb ich 'She's got Balls'. Danach trennte sie sich von mir".

 

- Bon Scott, * 9. Juli 1946 / † 19. Februar 1980


#27 LCdr.Thrawn

LCdr.Thrawn

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 45 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2016 - 10:16 Uhr

Vielen Dank für das tolle Review. Nachdem ich dies gesehen und gelesen hab, findet die Slave 1 nächsten Monat definitiv einen Platz in meiner Sammlung.

 

Viele Grüße

Patrick



#28 Guest_Gelöscht_*

Guest_Gelöscht_*
  • Gäste

Geschrieben: 20 März 2016 - 19:19 Uhr

Dank Deines tollen Aufbauberichtes, eines befreundeten Sammlers und 20 % bei Toys R Us auf Lego habe ich mir dieses Set endlich gegönnt. Da ich vorher keine Slave One hatte, war dieser Aufbau natürlich meine Jungfernfahrt.

 

Der Aufbau machte mir sehr viel Spaß und mit ein wenig guter Musik war es ein sehr schöne Zeitvertreib. Den Aufbau in den ersten beiden Drittel fand ich wirklich sehr gelungen, lediglich das Oberteil ist ein wenig "wackelig", da die Seitenwände links und rechts doch nur mit einem Doppel-Clip und einem "Kugel"-Verschluss befestig sind. Den Anbau fand ich deshalb auch sehr fummelig und sehr geduldsstrapazierend (vor allem, wenn die Front sich wieder löst   :eek:     (und man dann nochmals nachbauen muss), aber da ich mit dem Teil eher nicht spielen werde, ist das zu verkraften...

 

Die Slave kommt außen doch sehr detailgetreu daher und bis auf die blöden Sticker, die ich bis auf das Typenschild mal wieder boykottiert habe, sieht das Schiff doch sehr gut aus. Details und Spielfunktionen im Schiffsinnern sind eher Mangelware, aber da eh niemand so richtg weiß, wie es in dem Ding aussieht, kann ich das verkraften. Die wichtigsten Details sind dabei, ein schönes Cockpit und Captain Solo im Carbonitsarg. Auf die beiden anderen Figuren hätte man wirklich verzichten können, da man doch keinen vernünftigen Platz beim oder im Schiff für diese hat...und davor stellen find ich ehrlicherweise etwas doof... :rolleyes:

 

Unterm Strich ein schönes Teil, das mir sehr viel Spaß bereitet hat und gut aussieht...und mit 20 % Rabatt ist sogar der Preis einigermaßen erträglich gewesen,

 

Dank der schönen und detailierten Bilder im Ausgangspost durfte ich Teile des Aufbaus nochmals visuell nacherleben... :dh



#29 fr4ggl3

fr4ggl3

    Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 149 Beiträge

Geschrieben: 08 Mai 2016 - 09:08 Uhr

Ich habs tatsächlich geschafft meine Slave 1 auch mal aufzubauen (nach fast einem halben Jahr herumstehen). Hätte nicht geglaubt wie riesig das Teil ist, sobald es vor einem steht. Ich habe es fast nicht in die IKEA Detolf Vitrine bekommen. Wahnsinn!
  • 3PO gefällt das

#30 Locutus001

Locutus001

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 53 Beiträge

Geschrieben: 04 Juni 2016 - 17:35 Uhr

Ich hab mir das Set mittlerweile auch zugelegt und zusammengebaut und kann deiner Bewertung nur bedingt zustimmen.

 

Der Preis ist voll in Ordnung für das was man bekommt (auch im Vergleich zu anderen Sets). Manchmal gibt es die Möglichkeit das Set 10-20 Euro günstiger zu bekommen, dann ist der Preis schon fast perfekt.

 

Sticker und UCS finde ich persönlich auch nicht so schön, bedruckte steine wären schon toller.

 

Aber der wichtigste Punkt, bei dem ich Dir wiedersprechen muss: Bauspaß irgendwo im Mittelfeld? Ich bin sicherlich (noch) keiner von den LEGO-Baucracks, aber die Mischung aus verschiedenen Bautechniken die verwendet wurden hat das Ganze schon etwas abwechselungsreicher gemacht. Sehr schön fand ich die Snot-Techniken und wie die Rückseite des Schiffs designed (und im Endeffekt gebaut) wurde.

Für mich rangiert es also doch eher weiter vorne vom Bauspaß. Die einzelnen Schritte waren nicht langweilig, schnell genug gebaut und man konnte ohne weiteres Pausen einlegen (wenn man wollte).

 

Insgesamt eine tolle Review mit schönen Bilder die Du gemacht hast! ;-)



#31 BrickStudios

BrickStudios

    A random Guy.

  • Mitglieder
  • 555 Beiträge

Geschrieben: 04 Juni 2016 - 19:14 Uhr

Ich habs mir auch durch fast 1 Jahr sparen im Shop@Home bestellt, heute angekommen und schon aufgebaut.
Das Set ist der Hammer, die Figuren sind auch ganz OK, der Boba mit den bedruckten Armen ist auch sehr schön.
Meine erste Slave 1 und dann gleich die UCS Version...
I'm out.