Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

6085 Black Monarch`s Castle

review 6085 black monarchs castle lego dr. brick markus1984 knight

  • Anmelden zum Antworten
17 Antworten zu diesem Thema

#1 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 17 März 2015 - 16:17 Uhr

Hallo,

 

Im Zuge des Dr. Brick Bauwettbewerbes möchte ich euch auch hier meinen Beitrag vorstellen.


Vorwort:

Auch hier möchte ich mich nochmals für diesen sehr kreativen und tollen Bauwettbewerb bedanken!
Gibt ja mittlerweile fast jede Woche einen neuen Bewerb wo einem langsam die Lust vergeht und vor allem die Zeit fehlt überall mit zu machen. Speziell dann wenn es immer dieselben Themen sind!
Umso schöner das sich der Herr Oberdoktor seinen Kopf zerbrochen hat und uns somit einen Spitzen Wettbewerb bescherte!

Natürlich geht man immer ein gewisses Risiko ein wenn man so frühzeitig hoch lädt aber auf der anderen Seite könnte es auch von Vorteil sein :D.

Warum genau dieses Set?

Eigentlich wollte ich ja eines meiner UCS Set`s vorstellen, da ich diese Reihe (speziell die alten) einfach nur Episch finde.
Da es aber doch schon soooo viele Reviews darüber gibt nahm ich die Idee was mir als aller erstes beim Lesen des Contests durch den Kopf ging.
Ein Set aus meiner Kindheit das mich wirklich in einer gewissen Art und Weise geprägt hat.
War ja als ganz kleiner schon ein riesen Legofan und baute so gut wie jeden Tag an meinen Werken rum.
Damals wie heute schlägt mein Herz für Castle, Piraten und Space wobei es ja jetzt zum Glück Star Wars auch noch als TLC Reihe gibt (musste ich früher immer selber zusammen basteln).
Hab zwar immer brav von meinen Eltern viele Sets bekommen aber leider nie die wirklich großen Burgen, Schiffe usw. Waren ja noch andere Zeiten damals und somit war ich schon froh über das was in meine Sammlung kam.
Aber eines Weihnachtsabend war es dann soweit und ich bekam meine aller erste richtige Ritterburg.
Selbst war ich noch etwas zu Jung um sie alleine auf zu bauen, darum saß dann die ganze Familie dran bis sie fertig war.
Das ist einfach eine Wunderschöne Erinnerung aus meiner Kindheit und genau darum hab ich mich auch für dieses Set entschieden.

Das Set:

6085 Black Monarch`s Castle
702 Teile
12 Minifiguren
Verfügbar von 1988 bis 1993
Preis damals ca. € 64,-

"Sattelt die Pferde und auf in den Kampf"

Inhalt

16203896263_4167a79afa_z.jpg

Da es doch schon ein altes Set ist kann ich den Inhalt leider nur so präsentieren.
Versteh auch nicht warum immer über die Preise von den heutigen Set`s gemeckert wird! Auch damals war man schon grob bei einem Teile Preis von 0.09 Cent! Also alles nur Ausflüchte damit man seine Kaufsucht rechtfertigen kann biggrin.png .
Trotz der vielen Formteile dennoch schöne und brauchbare Kleinteile enthalten.
Das schönste an den alten Set`s war definitiv das es keine Nummern auf den Tüten gab und somit hatte man einfach einen Haufen Steine vor sich liegen und musst sich schön druch wühlen. Mir hat das immer sehr viel Freude bereitet.
Trotz der ganzen Formteile dennoch viele schöne und brauchbare Kleinteile enthalten.

Anleitung

16636440220_2b4c5a3d41_z.jpg
Na, das waren doch noch Anleitungen wink.png . Auch wenn meine schon etwas in die Jahre gekommen ist waren sie zu damaligen Zeiten schon sehr gut und übersichtlich gestaltet.
Vor allem erkannte man noch richtig gut den Unterschied zwischen den Farben. Was ja Heut zu Tage oft nicht mehr so wirklich der Fall ist schaue man sich diverse Star Wars Anleitungen an.

Die Figuren

16636259178_a2362cb114_z.jpg
12 an der Zahl wacko.png , ist das noch zu glauben? Klar, auch wenn sie damals nicht so schöne Aufdrücke hatten fehlte es ihnen trotzdem nicht am Charme und die Anzahl der Figuren ist mit den aktuellen Sets nicht mehr zu Vergleichen!
Old school ist halt noch immer das Beste, vor allem weil einfach so viele tolle Erinnerungen daran hängen und dadurch bekommen die nochmals einen gewissen sentimentalen Wert.
Natürlich darf man auch die 4 Pferde nicht ganz außer Acht lassen. Ist ja schon fast eine kleine Pferderanch die hier mit beigepackt wurde.

Der Aufbau

16203890673_ce7ef2fd5b_n.jpg 16201463104_a9854a3152_n.jpg

16201461764_5eff392b57_n.jpg16822702362_fc3bc46719_n.jpg
Trotz der ganzen Formteile braucht man etwas an Zeit um die Burg komplett auf zu bauen.
Ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten wenn man etwas im Set Aufbau geübt ist. Die Techniken an sich waren damals zwar noch eher einfach gehalten (auch klar da es um vieles weniger Teile gab) aber trotzdem schon gut durchdacht und schöne Features integriert.
Auf-klapp Funktion, Zugbrücke, Fallgitter und ein Gefängnis, im Grunde alles was bei einer Burg nicht fehlen darf.

Das fertige Set + Fazit

16201459274_a17b3649bb_c.jpg

16636427750_ff51456846_c.jpg

16616506427_d62fe8aa26.jpg
16822696482_498a1ba179.jpg
Ich finde noch immer dass das Set eine absolute Augenweide und ein Must Have für jeden Castle Fan ist!
Auch wenn man bei den heutigen Set`s viele Zusatz Spielfunktionen, große Drachen oder sonstiges hat, hinkt das damalige Set in Sachen Spielspaß um nichts nach.
Alleine schon wenn man die Burg aufklappt hat man sehr viel Platz und man kommt perfekt zu jedem Winkel um Figuren zu positionieren oder einen Kampf im Inneren der Burg nach zu stellen. Das schöne an der ganzen Sache ist ja auch noch das die Burg vollkommen ohne dieser Fertigteil Berge auskommt, was ja danach so gut wie jedes Set hatte!
Somit ging auch die Flexibilität in Sachen Bespielbarkeit meiner Meinung nach stark verloren.

So, was kann ich als nicht gerade Wortgewandter (man möge es mir verzeihen grin.png ) Schreiberling noch dazu ergänzen um euch das Set Schmackhaft zu machen?
Ehrlich gesagt, nicht mehr viel! Wenn man sich die Fotos ansieht haben die meisten (vor allem die was mit dem Thema aufgewachsen sind) sicherlich die gleiche Meinung dazu.

Somit beende ich meine Review mit einem Zitat einer Deutschen Rockband
"Weißt du noch wie es früher war...früher war alles Besser..."

Ich hoffe meine Set Vorstellung hat euch gefallen und freue mich schon auf alle noch kommenden Beiträge.

LG
Markus


  • DarthOrange, Justinian I., Trust2112 und 3 anderen gefällt das

#2 Justinian I.

Justinian I.

    Römischer Imperator

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 150 Beiträge

Geschrieben: 17 März 2015 - 22:05 Uhr

Zu diesem Set pflichte ich dir Markus definitiv bei.

Neben dem grauen "Gegenstück" mit der Nummer 6080 ist diese eine der schönsten klassischen Burgen, die Lego jemals rausgebracht hat.

 

Deine Set-Vorstellung hast du sehr ausführlich und überzeugend wiedergegeben, was einem top Referat gleicht.

Neben den Erklärungen und persönlichen Eindrücken finde ich es sehr schön, wie du das Set bildlich von Einzelteilen bis hin zum fertigen Modell dargestellt hast.

 

Ein klasse Bericht zu einem Set, das Kultstatus genießt :)

 

Lg,

Justinian


Ιουστινιανός I. • Ρωμαίος αυτοκράτορας  /  Justinian I. • Römischer Imperator


#3 Großadmiral Thrawn

Großadmiral Thrawn

    Großinquisitor

  • LUG
  • 3.858 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 07:18 Uhr

Hi,

 

ja die Sets aus der guten alten Zeit, da kann man ja schon sentimental werden.

Deine Präsentation ist umfangreich und auch gut in Szene gesetzt und ich bin

ehrlich begeistert, dass Du sogar (wenn auch ein bisschen in Fetzen) die original

Bauanleitung besitzt und nutzen konntest.

Was das mit den Felsenelementen angeht, so schlimm fand ich die gar nicht. 

Ansonsten ist eine Burg in schwarz schon etwas stilistisch.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück beim Goldschürfen.

 

Gruß Thrawn

 

PS: Nur den Preis in Euro glaub ich so nicht.


Das Imperium wird immer bestehen.

#4 Samonuske

Samonuske

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • 513 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 08:48 Uhr

Cool das Set besitze ich auch noch, sogar mit der Anleitung und Karton. Ja früher war alles besser, selbst die Sets hatten eine anständige Bodenplatte :P . Ach waren das noch zeiten. Heute ist man froh wenn man überhaupt noch einen Untergrund zum drauf bauen bekommt. ;(  Sehr schönes Set  Gerade die alten Burgen beßasen ihren Charme, Gottsei Dank hatte ich damals einen Ritter fetisch Lach und kann sagen ich besitze fast alle Schlösser von damals. Auch das Geisterschloss 6081 mit Ritter Löwenherz ist Wunderschön, was ja soviel ich weiß damals gleichzeitig erschien. :D


https://www.facebook...2?ref=bookmarks

- Fantasy Brettspiele und mehr.


#5 ShirHac

ShirHac

    Alles-Swoosher

  • Mitglieder
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 09:20 Uhr

Am allerbesten gefällt mir die Anleitung. Die zeigt, wie sehr dieses Set geliebt wurde. Total zerfleddert vom vielen Aufbauen. So muss das sein. Ich glaube mich zu erinnern, dass das die erste Burg war, die ich nicht mehr gekauft bekommen habe damals (hatte schon zwei andere). Der schwarze Monarch durfte bei mir gar nicht mehr richtig auftreten in meinem Legoland, hatte nur sein separates Burgtor. Wenn ich die Review lese, werden trotzdem schöne Erinnerungen wach. Ich finde es gut, dass Du das Set für den Wettbewerb nicht opportunistisch sondern nach Deinem Bauchgefühl ausgewählt hast.


Viele Grüße,

ShirHac

-----

<<< Winter is here! >>>


#6 DarthOrange

DarthOrange

    Captain

  • Mitglieder
  • 965 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 12:49 Uhr

Servus,

Erstmal Danke Markus für dein tolles Review! :)

Ach ja die Black Monarch's Castle ist schon ein absolutes Schmuckstück. Habe die Burg damals zum 7. Geburtstag geschenkt bekommen und erst kürzlich aus meinem Jugendlego heraus sortiert. Die Spielfunktionen wie auch die große Anzahl an Rittern haben mir damals unzählige Stunden Freude bereitet! Irgendwie ist das Set der heilige Gral meiner Sammlung wenn auch sicherlich nicht vom materiellen Wert her gesehen. Bis auf die Clips der Pferdendecken war auch noch alles wo es sein sollte! Schnell über BL bestellt und schon konnten die Fahnen zu Ehren des bevorstehenden Turnieres wieder im Wind wehen...
Vielleicht spendiere ich der Burg mal ein Sora Case?! Verdient hätte sie es!

DO

 

Edit: Lass doch mal die Ritter ihren Innenhof putzen! :lol:

Die Platten könnten mal den ein oder anderen Eimer was vertragen... :rofl


:2uel

 

[Biete] Sets, Minifiguren & Polybags  [Klick]

 

gallery_6769_6733_24490.jpg

 


#7 boga

boga

    Rebell

  • Mitglieder
  • 1.922 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 13:01 Uhr

Hallo!

Sehr schöner Aufbaubericht. Sehr detailliert mit sehr guten Fotos! :)
Ja, die gute alte Zeit! Lego hatte damals schon den richtigen Geschmack, wie eine Ritterburg aussehen sollte!
Schwarz war sowieso ein Highlight! Habe auch noch zwei Burgen aus dieser Zeit, und finde das diese alten Exemplare
doch einen kleinen Kultstatus erreichen werden.
Es gibt zu deinem Aufbaubericht nichts mehr zu sagen, außer TOP GEMACHT! :)
Schönen Tag

Lg boga

#8 Tangor

Tangor

    Kadett

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 92 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 20:02 Uhr

Netter Aufbaubericht und super Bilder wie immer. Man kann sich wirklich vorstellen, was der kleine Markus für große Augen gemacht haben muss, als er das Set zum ersten Mal in die Hände bekam  :) .

 

Ich hatte das Schloss 6080 und fand es damals fantastisch. Das Fallgitter und die Zugbrücke sind nur gern mal hängengeblieben. Vielleicht ist das bei dem Set schon besser. Ein paar der Ritter leisten heute übrigens ihren Dienst auf den Zinnen von Helms Klamm 9474. Ich finde es schön, dass Du es noch schaffst ein ganzes Set aus Deiner alten Sammlung aufzubauen. Meine alten Lego Steine sind leider in keinem besonders guten Zustand und ich fürchte ich bekomme das Set nicht mehr zusammen. Tipp an alle anderen hier, Legos sind zwar auch für Papageien ein toller Spaß, aber danach sind die Legos nur noch Krümel.

Ach, ja, bei solchen Vintage-Sets wird einem bei den Erinnerungen schon ein bischen warm ums Herz.

 

Ich würde mich freuen, wenn Du uns demnächst noch ein paar Deiner alten Sets vorstellen würdest.

 

Gruß

Tangor



#9 Marcel V

Marcel V

    Captain

  • Mitglieder
  • 418 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 20:14 Uhr

Muss ehrlich zugeben, das ich auf den ersten Blick nicht besonders überzeugt von der Farbkombo der Burg war. Mit dem Lesen des Berichts, der super deine "Beziehung" zum Set offenbart, habe ich mich richtig über mich geärgert. Ich sehe mich da als junger AFOL (22 :-P ) schon etwas verwöhnt, was heutige Set's bzw. Mocs angeht. Zu früh geurteilt, das Set ist so genial bespielbar und die Figurenmenge ist genial, es gab damals eben noch nicht die heutige Farbauswahl! Früher war alles besser... das sagt wohl jede Generation zu ihrer Kindheit... 

 

Von Skepsis zu Begeisterung... :dh



#10 Balbo

Balbo

    Admiral

  • Mitglieder
  • 2.450 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 20:34 Uhr

Ähnlich wie marcu44 war auch ich anfangs etwas skeptisch über das Castle Set, da mir die Farbabstimmung am ersten Blick nicht so zugesagt hat. Je länger ich aber deinen super strukturierten Aufbaubericht mit den perfekt gemachten Fotos gelesen habe, desto mehr habe ich mich in dieses Set verschaut :) .

Mittlerweile bin ich von dem Set aber hin und weg und spiele mit dem Gedanken, mir auch mal genau dieses Castle Set zu kaufen =) .

Ein wirklich exzellent gemachter Aufbaubericht! :)

Lg
Balbo

#11 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 18 März 2015 - 21:59 Uhr

Bin jetzt echt über dieses Feedback hier überrascht :eek: .

Dachte mir ja nur wenn ich es schon auf Dr. Brick für den Wettbewerb hochlade dann kann ich es hier auch gleich rein kopieren, aber das es dann auch so einen Zuspruch bekommt hätte ich nicht gedacht!

 

Muss natürlich auch eure Meinung bestätigen dass das Set natürlich nicht der Brüller ist aber wie in der Review erwähnt hat es eher einen Emotionalen Hintergrund für mich.

Wobei man auch ehrlich sagen muss das es für damalige Zeiten echt Top war. Ist doch schon knappe 25 Jahre her ;) .

Darum ist es um so schöner zu lesen das durch die Review einigen das Set doch in einer Gewissen Hinsicht Schmackhaft gemacht wurde.

 

Allgemein gesagt hab ich wirklich noch (fast) alle Teile und so gut wie jede Anleitung aus meiner Kindheit. Lego war mir damals schon "Heilig" und ich hab immer alles aufbehalten, bis auf die Schachteln :( .

 

Aber das schönste daran war wirklich mal wieder ein Set auf zu bauen mit dem man als Kind extrem viel Freude hatte und es hat so viel Spaß gemacht das ich sicherlich noch das ein oder andere Lieblings Castle Set aus der damaligen Zeit aufbauen werde.

Auch wenn sie nicht mehr so spektakulär wie heute sind haben sie einfach ihren eigenen Charme und es bereitet einfach Freude die Teile zusammen zu suchen und wie vor 20 Jahren oder mehr wieder auf zu bauen.

 

Also vielen Danke für die tollen Beiträge! Freut mich wirklich das euch die Vorstellung so gut gefallen hat!

 

LG

Markus



#12 Horace

Horace

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • 585 Beiträge

Geschrieben: 19 März 2015 - 01:45 Uhr

Hab dein Review eben erst gesehen.

 

Sehr schön und ausführlich geschrieben, wie von Dir gewohnt.

 

Meiner Meinung nach ist das Set natürlich "der Brüller". Fand es damals in Kindheitstagen richtig gut.

 

Ich hatte mich ja mehr auf Piraten spezialisiert. Die Burg hatte nen Freund gehabt.

 

Da ich die Figuren und die Mauerteile damals so toll fand, hatte ich mit ihm einige Teile und Figuren der Burg gegen Space Lego getauscht.

 

Ach ja, die gute alte Zeit :wub:

 

Gruß

Horace


Der Mensch lernt von konstruktiver Kritk anderer ;)

#13 Fletcher Floyd

Fletcher Floyd

    Schnellbauer

  • Mitglieder
  • 1.955 Beiträge

Geschrieben: 19 März 2015 - 04:58 Uhr

Ein schönes Review von Dir, markus, auch wenn mir dr. brick und der Contest jetzt erstmal nichts sagen (ich muss mich wohl noch etwas mehr "rumtreiben":-)

Mein Kindheits-Highlight war die 6080 (@Horace: und das Eldorado-Fortress:-), das waren auch die einzigen größeren Sets, die ich damals besaß.

Als alter Castle-Fan habe ich mir Anfang des Jahres noch das "Black Falcon Fortress" gegönnt, vom Look her für mich mit die schönste aller Legoburgen, wegen des gelben Fachwerks und den Türmen. Hach, das waren noch Zeiten. Wenn ich mir dagegen die letzten Burgen so anschaue, die können da nicht ganz mithalten finde ich:-)
NEU: Lego Star Wars - A New Home (Brickfilm): "https://www.youtube....ed/z0XXYuFqs-c"

Meine MOC's in 2015 (Clipshow): "https://www.youtube....bed/CxLr9xTnpr4

Brickfilm "Monkey Business": "https://www.youtube....bed/Ok68A1oMdAo

#14 Kal_Skirata

Kal_Skirata

    The Thing that rhymes with Orange

  • Mitglieder
  • 1.159 Beiträge

Geschrieben: 19 März 2015 - 22:41 Uhr

Zu aller erst: vielen Dank für dein qualitatives Review! Man fühlt sich wie auf einer Zeitreise in seine Kinheit. Allein beim Ansehen der Figuren und Burg überkam mich wieder dieses Gefühl der kindlichen Neugierde. Danke das du mir dieses Gefühl wieder gegeben hast :)

#15 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 21 März 2015 - 12:19 Uhr

Einfach nur Toll wenn eine Review von nem wirklich Bekannten und alten Set doch so gut ankommt.

Am meisten freut mich natürlich das sich jeder gleich an die Kindheit zurück erinnert!

War sogar für eine "kleine Zeitreise" als ich das Set aufgebaut habe und es hat mich jetzt voll gepackt.

 

Bau noch ein paar meiner Lieblings Set`s von damals auf da es einfach Spaß macht und sie wirklich gut sind + Nostalgie Faktor =) .

 

Kommen dann die Tage ;) .

 

LG

Markus



#16 Chewbacca76

Chewbacca76

    Marsregulator

  • Mitglieder
  • 457 Beiträge

Geschrieben: 23 März 2015 - 19:53 Uhr

Ein tolles Review, da wird einem richtig warm ums Herz. Ach die gute, alte Zeit. Ich hatte zwar damals auch Ritter (Löwen und Falken), aber nur wenige. Ich war eher affin zu Lego-Stadt und Piraten. Ich glaube wenn mein Hobbybereich im Spitzboden unseres Hauses fertig ist, werde ich auch ein paar alte Stadtsets auflegen mit meinem Sohnemann. Der kennt die noch gar nicht. Hach herrlich die ganze Nostalgie :-)

#17 ShirHac

ShirHac

    Alles-Swoosher

  • Mitglieder
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben: 23 März 2015 - 21:10 Uhr

Mal sone Frage an alle Oldtimer hier: Habe ihr damals die blauen Ritter wirklich als "Falken" identifiziert und so genannt? Bei mir waren das *husthust* immer die "Adlerritter". Von Falken wusste ich nix als Kind.

 

edit: Das sollte eigentlich unter das Black Falcons Fortress aber egal... ;)


Viele Grüße,

ShirHac

-----

<<< Winter is here! >>>


#18 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 23 März 2015 - 21:22 Uhr

Mal sone Frage an alle Oldtimer hier: Habe ihr damals die blauen Ritter wirklich als "Falken" identifiziert und so genannt? Bei mir waren das *husthust* immer die "Adlerritter". Von Falken wusste ich nix als Kind.

 

edit: Das sollte eigentlich unter das Black Falcons Fortress aber egal... ;)

Hahah, stimmt!

Hab auch immer Adlerritter dazu gesagt!

Falcons kam eigentlich erst jetzt irgendwie dazu da überal die Set`s so benannt sind.

Aber hast vollkommen Recht.

 

LG







Enthält ebenso die Schlüsselwörter: review, 6085, black monarchs castle, lego, dr. brick, markus1984, knight