Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Lego Fan sucht Rat um MOCs


  • Anmelden zum Antworten
3 Antworten zu diesem Thema

#1 Haseo

Haseo

    Kadett

  • Mitglieder
  • Punkt
  • 3 Beiträge

Geschrieben: 14 Mai 2015 - 22:29 Uhr

Aloha =)

 

ich bin schon lange auf der Suche nach einer Möglichkeit eigene große MOCs zu realisieren.

Mein Problem: Ich habe kein "Archiv" mit Legosteinen zur Verfügung sondern nur den LDD :D

 

Ich habe schon Stunden mit dem LDD verbracht und musste aber feststellen, dass das furchtbar schwerfällig ist , damit große Sets zu designen.

Ideen habe ich viele, doch es scheitert oft am realisieren und der LDD bietet mir nicht dieses "Drauflosbauen" Gefühl und ich muss jeden kleinen Schritt genauestens bedenken.

 

Nun zu meiner Frage an die Profis: Wie macht Ihr das? Habt ihr daheim ein Archiv an Steinen oder designt Ihr die Sets am PC und bestellt euch dann die Teile? 

 

Über jede Inspiration bin ich dankbar =)

 

Grüße



#2 Kit Bricksto

Kit Bricksto

    Survivor of Order 66

  • Mitglieder
  • 600 Beiträge

Geschrieben: 14 Mai 2015 - 22:49 Uhr

Hi Haseo,

 

Ich weiß nicht, ob ich mich wirklich zu den Profis zählen kann, aber ich würde auf jeden Fall empfehlen dir erst einmal eine gewisse Sammlung an Steinen anzulegen. Es kommt natürlich ein bisschen darauf an, was du bauen möchtest. Ist es eher ein Raumschiff oder eine Basis? Und baust du etwas gezielt aus einem der Filme nach oder ganz frei Schnauze?

Beim Nachbauen hilft es oft sich möglichst viele Referenzbilder anzusehen und zu überlegen, welche Teile von der Form her am besten an bestimmte Stellen passen würden. Ich fange da immer mit dem schwierigsten Teil an, damit ich Maßstab und Drumherum daran anpassen kann wie der unberechenbarste Teil wird.

Wenn du eine Basis oder ähnliches bauen möchtest, dann würde ich mal gucken, welche Teile andere Leute so in größeren Mengen verbauen und mir da via BrickLink, etc. einen kleinen Vorrat anlegen. Wichtig sind natürlich immer viele Grundbausteine, im Star Wars Thema meist in Grautönen oder dunkelrot. ;)

 

Ich kann gut nachvollziehen, was du meinst, wenn du sagst, dass man dieses Lego-Gefühl am PC nicht so richtig bekommt und ich würde sagen, dass es für den Einstieg/ Neueinstieg sinnvoller ist sich ein paar Teile zu schnappen und drauf los zubauen und dann, wenn man ein wenig mehr Erfahrung hat und sich immer schon ganz gut vorstellen kann, welche Teile man benötigt, erst mit dem LDD größere Projekte anzulegen.

 

Der Schlüssel ist denke ich, dass man klein anfangen muss! Auch wenn das nicht unbedingt so viel Spaß macht, warum nicht erstmal einen eigenen Landspeeder bauen oder einen Wachturm statt einer ganzen Basis. ;)

 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und stehe für weitere Fragen gerne zur Verfügung, auch wenn es hier sicherlich noch andere gibt, die dir noch besser helfen können.

 

LG

Kit Bricksto


mein flickr                   mein IDS-Blog  "Neues aus Kits Werkstatt"

 

 


#3 Legopard

Legopard

    Miau

  • Mitglieder
  • 597 Beiträge

Geschrieben: 15 Mai 2015 - 00:00 Uhr

Hallo Haseo,

 

schön zu lesen, dass du Moccen willst. Schonmal die erste richtige Entscheidung :D

 

Zu deinem Problem mit dem LDD kann ich dir nicht weiterhelfen, sondern dich nur motivieren mit echten Steinen zu bauen.

 

Mein Problem: Ich habe kein "Archiv" mit Legosteinen zur Verfügung sondern nur den LDD :D

 

Ein Archiv haben vermutlich die wenigsten.

Sicher gibt's den ein oder anderen hier, der ganz schön große Mengen an Steinen angehäuft hat und auch entsprechend große MOCs bauen kann.

Man sollte dabei immer beachten, dass diese Jungs schon seit Jahren oder Jahrzehnten sammeln.

 

Dazu gehört ein kontinuierliches Einkaufen von neuem Material, immer und immer wieder.

Außerdem sollte man gleichzeitig den Steinevorrat an die eigenen Bauvorhaben, aber auch die Bauvorhaben an den eignen Vorrat anpassen.

Das erspart einem dann größere Rückschläge und Baulöcher, die sehr demotivierend sein können.

 

Für echtes Bauen spricht natürlich, dass man immer direkt was handfestes da hat. LDD Dateine können auch faszinierend sein, aber bleiben erstmal bloß eine Datei.

Die von dir (und Kit) auch schon angesprochenen Einschränkungen sind auch der Grund für mich den LDD zu meiden. Warum soll man sich bei so einem tollen, kreativen Hobby von einem Computer einschränken lassen?

Ich bin auch der Überzeugung, dass man vor allem als Neuling die SNOT-Techniken und das Gespür für die Formen der verschiedenen Lego-Teile am besten in Echt erlernt.

(Wenn man das dann drauf hat, kann man den LDD zur Planung nutzen, wenn man will)

 

Also:

Sets kaufen, die zu deinen Bauvorhaben passen, Sets schlachten, eigene kleiner und dann größer werdende Bauvorhaben umsetzen und hier Zeigen, Kritik berücksichtigen und von anderen Baumeistern inspirieren lassen!

Viel Erfolg und bei Fragen immer aus damit

'pard


  • Chewbacca2503, Lego StarWars Builder und Haseo gefällt das

#4 Lego StarWars Builder

Lego StarWars Builder

    Sergeant

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 111 Beiträge

Geschrieben: 15 Mai 2015 - 10:41 Uhr

Hi,

 

Jeder hier im Forum hat einmal klein angefangen! Kauf dir Sets bestelle Teile und tausche dich mit anderen aus die auch nicht so viele Teile haben ;)

Ich habe auch nicht gerade eine grosse Sammlung an LEGO Steinen, dennoch kann ich mit diesen Steinen hübsche kleine MOCs kreieren! Was den LDD angeht:

Nicht so mein Ding, LEGO ist ein kreatives Hobby und keines das man stundenlang am PC ausübt ;) Versuche auch mit den Steinen die du hast kleine MOCs zu bauen, und

dich nicht zu überschätzen, denn wenn man gleich mit einem grossen MOC beginnt entstehen relativ schnell Baulöcher=Demotivation!

 

 

ich bin schon lange auf der Suche nach einer Möglichkeit eigene große MOCs zu realisieren.

Mein Problem: Ich habe kein "Archiv" mit Legosteinen zur Verfügung sondern nur den LDD :D

 

Du kannst nicht von heute auf morgen ein Super MOC-Baumeister mit einer grossen Sammlung werden! Man muss sich stetig steigern, bald hast auch Du genug Steine um ein grösseres

MOC zu realisieren ;) Auch LEGO Events können sehr hilfreich sein. Oft verkaufen Aussteller LEGO Teile zu billigen Preisen und geben dir hilfreiche Tipps und Tricks :)

 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;)

 

Mit freundlichen Grüssen

Lego StarWars Builder


                                                                                 MfG Lego StarWars Builder