Inhalte aufrufen


Profilbild
* * * * * 2 Stimmen

75104 Kylo Ren's Command Shuttle

Review 75104 review 75104

  • Anmelden zum Antworten
21 Antworten zu diesem Thema

#1 ShirHac

ShirHac

    Alles-Swoosher

  • Mitglieder
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben: 10 September 2015 - 20:42 Uhr

16091900538_26a6ef384e_t.jpg

 

Hallo allesamt,

 

hier kommt ein Aufbaubericht zum Lego Star Wars Set 75104 Kylo Ren's Command Shuttle. Es ist mit 1004 Teilen das zweitgrößte Set der ersten The Force Awakens-Welle. Nur der Milenium Falcon hat mehr Teile. In Deutschland kostet es 119,99 Euro, was einen durchschnittlichen Teilepreis von 12 Cent nach sich zieht.

 

Gut 1,7 Kilogramm Lego bekommt man für sein Geld und fast so schwer ist dann auch das fertige Shuttle. Es ist nicht nur groß, es ist gigantisch. Hätte der Koloss nicht eine schwerwiegende Designabweichung, zu dem was wir im Trailer von Kylos Shuttle gesehen haben, es wäre ein wahres Meisterstück geworden. Aber dazu später mehr.

 

 

21291032895_d4584dda77_z.jpg

 

Aus Tüte eins springen der Hauptdarsteller Kylo Ren und ein First Order Stormtrooper Sergeant heraus. Kylo sieht am besten mit Kapuze aus, der Helm ist nämlich leider etwas bullig und überdimensioniert geraten. Was man sonst nur selten sieht [Achtung potenzieller Spoiler]: Die Rückseite des Helms erinnert sehr stark an den Helm von Darth Vader. Möglicherweise ist sie im Film ein Teil davon. Die Qualität der Aufdrucke ist sehr schön, die Beine der Figuren sind vielleicht einen Tick zu locker, aber noch im Normbereich.

 

 

21299163871_0b5b994ae7_z.jpg

 

Die erste Tüte liefert auch sozusagen das Fahrgestell des Shuttles. Die Anleitung ist von Beginn an komplex. Es wird nicht schlichtweg von unten nach oben gebaut, sondern verschiedene Teilstücke werden nacheinander gebaut und dann sandwichartig zusammengefügt. Bei diesem Set ist Konzentration gefordert. Und ich war froh, dass ich diesmal wegen der Fotos nicht alle Teile zusammengeworfen habe, wie ich es sonst eigentlich immer mache. Wie ihr seht, hat Kylo einen schicken Sessel. In der Mitte befindet sich eine nach unten zu öffnende Luke. Im hinteren Teil des T-förmigen Innenraums haben zwei Minifiguren Platz.

 

 

21291046345_2b96f3cc66_z.jpg

 

Tüte Nummer 2 bringt weitere Teile der Verkleidung, die sich raffiniert um die Seiten schmiegt. Zudem wachsen die Seitenwände in die Höhe. Schaut fast wie der Snowspeeder aus, oder?

 

 

20669928943_8f73c32fb4_z.jpg

 

Die größte Überraschung brachte Tüte Nummer 3: Die beiden Crewmember haben hässliche Helme, aber darunter stecken keine grimmigen Klonköpfe, nein, es sind nicht einmal die gleichen: einer ist sogar braun! Ich kann es bis jetzt kaum fassen und glaube immer noch insgeheim daran, dass Lego mir einen falschen Kopf eingetütet hat. Also: wer das Set hat, der kann ja mal Meldung machen, welche Köpfe er drinnen gefunden hat. Die Aufdrucke sind sehr einfach gehalten, nichts aufregendes leider.

 

 

21102938530_2f0eba3f4b_z.jpg

 

Was ist das? Ein AT-AT-Cockpit mit Triebwerken? Fast. Das Cockpit lässt sich vorne und hinten aufklappen, die Scharniere an der Achse auf 2/3 der Länge seht ihr ja. Die Designer haben hier meiner Meinung nach mit wenigen aber passenden Greebles gearbeitet. Auch die Triebwerke sind schön und vor allem robust.

 

 

21291045055_a8d51fd273_z.jpg

 

Ab jetzt geht es horizontal weiter. Tüte 4 bringt den ersten Teil des rechten Flügels. Der Flügel wird in Sandwich-Bauweise gebaut. Es ist ein Genuss, die Platten zusammenzufügen, so dass eine ebene Fläche entsteht. Befestigt werden die Flügel mit drei Technikstangen, die von hinten in die seitlichen Ausleger geschoben werden. Und genau dort müsste eigentlich der Mechanismus sitzen, der es erlaubt, die Flügel abzuspreizen, wie wir es im Trailer gesehen haben. Diesen Mechanismus gibt es aber aus bisher ungeklärten Gründen nicht. Möglicherweise kann man die Technikstangen reduzieren und eine als Achse benutzen und mit etwas moccing einen funktionierenden Mechanismus einbauen. Darunter wird aber die Stabilität mit Sicherheit leiden.

 

 

21299161451_be2504c942_z.jpg

 

Tüte Nummer 5 bringt spiegelverkehrt den unteren Teil des zweiten Flügels. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

 

 

21299152331_3c65b01ffd_z.jpg

 

Eine weibliche Offizierin bringt die nächste Tüte mit sich. Das Gesicht zeigt etwas ältere, abgekämpfte Züge. Die Aufdrucke sind gut, auch wenn die Figur unter dem Taschen-Syndrom leidet: Wozu braucht das Imperium aufgenähte Kugelschreibertaschen? Nur Kylo allein weiß das. Bemerkenswert ist das weiße Fernglas. Das Teil habe ich so noch nicht gesehen bisher.

 

 

21280441342_13a22a7f7e_z.jpg

 

21103147328_5ac3906e24_z.jpg

 

20668346294_463d84e3bc_z.jpg

 

Fast fertig. Die Bildfolge zeigt den Ausklappmechanismus der Flügel. Ein kleiner Pin hält sie im ausgeklappten Zustand sehr sicher an Ort und Stelle. Löst man ihn, kann die Flügelspitze mit einer Drehbewegung sachte eingeklappt werden. Die Umsetzung ist grenzgenial. Und könnte man die Flügel auch noch abwinkeln... ihr wisst schon. Meisterstück und so. Ist halt aber leider nicht der Fall. So bleibt es trotz dieses Mechanismus' ein sehr starrer, uneleganter, schwerer Koloss.

 

 

21103137608_6ae31524b2_z.jpg

 

Tüte Nummer 7 bringt General Hux, den einige hier im Forum auch liebevoll General Fux nennen, der hochgeklappten Ohrenschützer an der Offiziersmütze wegen. Ob der Charakter später wirklich so jung ist, wie die Figur wirkt, werden wir sehen. Schön ist jedenfalls, dass es Lego bei keiner der Figuren mit Linien und Warzen im Gesicht übertrieben hat. Das sah bei einigen der letzten neueren Figuren nicht immer gut aus. So nun aber ab mit Dir in die Reihe, General Fux!

 

 

21104154559_819c49bcda_z.jpg

 

Es ist vollbracht. Ein ganzer Abend ging dafür drauf, aber es hat sich gelohnt. Das Shuttle überragt in voller Größe den Karton bei weitem. Die unteren Flügelteile lassen sich einfalten. Im Landemodus sitzt das Shuttle quasi darauf, da es über keine anderen Landefüße verfügt. Ins Regal stellen kann man es so allerdings nicht. Schon eine kleine Erschütterung, lässt die Flügelspitzen einknicken. Da fehlt meiner Meinung nach eine Vorrichtung zum Feststellen.

 

 

21264776306_35d210fe71_z.jpg

 

21291041475_a30ae0747d_z.jpg

 

Noch ein Blick ins Shuttleinnere. Ich habe es geschafft alle Figuren hineinzubekommen. Kylo kann sein Schwert aufgeteilt an die Decke klemmen. Seinen Helm oder seine Kapuze muss er allerdings in die Ecke werfen, wo sie die anderen Passagiere stört. Die klagen dann auch gerne mal über Platzangst und Atemnot. Profitipp: Wer Wurstfinger hat, sollte es gar nicht erst versuchen den Piloten an die Gashebel zu setzen oder die Passagiere im hinteren Teil des Shuttles vernünftig unterzubringen.

 

 

21102924460_8cdc88a4ac_z.jpg

 

Zum Abschied noch einmal alle Figuren zusammen. Für ein Set dieser Größe ist die Menge und Auswahl angemessen. Man kann sich darüber streiten, ob ein zweiter Crewmember nötig ist (aber vielleicht hat das ja auch eine Bewandnis?). Sehr schön ist jedenfalls die Inklusion des Stormtrooper Sergeanten. Und für die, die wirklich bis hierhin mitgelesen haben, gibt es jetzt noch einmal alle Figuren in der Großaufnahme!

 

 

21103136758_c8e91f6d85_z.jpg

 

Kylo Ren mit seinem Lichtschwert, dass ebenfalls unter leichten Designschwächen leidet. Nein, es ist auch in Wirklichkeit nicht schöner als es hier auf dem Foto aussieht. Es macht einen traurig.

 

 

21280428792_4a04c2cb73_z.jpg

 

General Hux und seine Generalissima. Ich glaube Hux hat Kopfweh von dem vielen Grau des Shuttles.

 

 

21264766496_b963a001af_z.jpg

 

Und zum Abschluss: Mr. Angry Clone und die First Order Crewmembers. Sie spielen nach Feierabend in einer Band, das darf aber der General nicht wissen. Ok. Das war's. Mehr gibt es nicht zu sehen.

 

 

FAZIT:

 

Eigentlich handelt es sich um ein Set, das wahre Begeisterungsstürme auslösen könnte. Lego hat wirklich viel Hirnschmalz hineingesteckt, um die Spielfunktionen umzusetzen und die generelle Form des Shuttles nachzubilden. Leider ist Lego dabei meiner Meinung nach über das Ziel hinausgeschossen. Das Ergebnis ist so schwer und unhandlich, dass man es als Erwachsener kaum mit einer Hand swooshen kann. Für Kinder zu unhandlich. Als reines Playset, wie es etwas der Falke ist, bietet es allerdings zu wenig Features.

 

Dazu kommt der verflixte Fehler mit dem Ausklappen der Fügel. Es würde mich nicht wundern, wenn das Shuttle im Film seine Flügel gar nicht einziehen kann, sondern nur abwinkeln. Irgendwas ist da gehörig schief gelaufen. Die noppige Außenfläche der Flügel stört mich jetzt sehr viel weniger, als ich gedacht habe. Jede weitere Verkleidung hätte das Modell noch schwerer und damit auch teurer gemacht.

 

Für den Preis erhält man ordentlich viel Lego. Spaß hat der Aufbau auch gemacht, als Displaymodell sieht es auch ganz ok aus und letztlich bietet es die Motivation für eigene Modifikationen. Was will man eigentlich mehr von einem Lego-Set? Zudem sind die Figuren spitzenklasse. Also: Wer sich ein wenig für das Shuttle-Design erwärmen kann, der kann das Set aus meiner Sicht bedenkenlos kaufen. Die Fraktion der Swoosher und insbesondere auch Kids seien aber gewarnt: es ist schwer und man kann nicht viel mehr damit machen als die Flügel ein- und ausfahren und Figuren hinein- und raussetzen. Oh und natürlich zwei Springshooter abfeuern. Na, wo sind sie verbaut? Wer hat sie entdeckt?

 

In diesem Sinne: Viel Spaß mit diesem Set. Ich hoffe dieses Review hat euch gefallen.


  • Scorch, Martilium, StarWarsKev und 6 anderen gefällt das

Viele Grüße,

ShirHac

-----

<<< Winter is here! >>>


#2 wicker667

wicker667

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 271 Beiträge

Geschrieben: 10 September 2015 - 21:06 Uhr

Argh, ich könnte dich verfluchen :D

 

Jetzt gefällt mir das Set auf deinen Bildern doch wesentlich besser als auf den "Verkaufsfotos". Muss wohl doch gekauft werden, auch wenn dein Fazit im Bezug auf die Flügel nicht sooo positiv ausfällt. Kaufe es eh "nur" als Displaymodell.

 

Danke für deinen tollen Aufbaubericht ;)

 

Gruß wicker


  • jojimmbo und ShirHac gefällt das

#3 Fletcher Floyd

Fletcher Floyd

    Schnellbauer

  • Mitglieder
  • 1.954 Beiträge

Geschrieben: 10 September 2015 - 21:18 Uhr

Tolles Review / Aufbaubericht, vielen Dank!

 

Die Minifigs sind ja wirklich eine Augenweide! Besonders der schwarze Commander/Crewmember. Wer hätte das gedacht, zwei individuelle Köpfe unter den Helmen, um es mit Palpatine zu sagen:

 

"Eine Überraschung zweifelsohne, aber eine angenehme!" (Der Satz wäre auch mal ne Szene für die R1 der MO geweysen...)

 

Kylos Schwert gefällt mir nicht so super, die Figur dafür (ohne Helm) sehr. General Fux ist irgendwie jetzt schon mein Liebling, auch wenn ich natürlich keinen Plan habe, welche Rolle der in der Handlung spielt. Auf den Frontalaufnahmen auf dem Packshot sieht's ja wirklich ein wenig wie Fuchsöhrchen aus:-)

 

An den Snowspeeder musste ich im Mittelteil auch denken:-)

 

Das Schiff reizt mich bisher echt nicht so, aber die Minifigs werden es nun deutlich schwerer machen, bei einem entsprechendenn Angebot zu widerstehen..


  • ShirHac gefällt das
NEU: Lego Star Wars - A New Home (Brickfilm): "https://www.youtube....ed/z0XXYuFqs-c"

Meine MOC's in 2015 (Clipshow): "https://www.youtube....bed/CxLr9xTnpr4

Brickfilm "Monkey Business": "https://www.youtube....bed/Ok68A1oMdAo

#4 Lindenbaron

Lindenbaron

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 47 Beiträge

Geschrieben: 10 September 2015 - 21:30 Uhr

...Klasse Review,Top Bilder :dh .


  • ShirHac gefällt das

#5 Jedi26

Jedi26

    awesome JediMaster

  • LUG
  • 1.113 Beiträge

Geschrieben: 10 September 2015 - 22:07 Uhr

ich habe ja das Shuttle im Lego Store begutachtet und muss sagen das es mir immer noch nicht gefällt, was aber mit deinem Aufbaubericht nichts zu tun hat, der ist nämlich klasse geworden. Tolle Bilder wo man alle einzelheitensehen kann und natürlich tolle Bilder von den Figuren. Bei Kylos Schwert hätte sie wenigstens seitlich schwarze Ränder andeuten können, damit das ganze nicht nach einem Kreuz aussieht.


  • ShirHac gefällt das
Posted Image

Zitat Origin: Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht.

9 von 10 Stimmen sagen ich bin verrückt, 1 summt die Melodie von Tetris.

#6 Martilium

Martilium

    Söldner und Bricksjäger

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2015 - 00:46 Uhr

Vielen Dank Shirhac,

grade diese Set war ja sehr in der Diskussion. Grösse und Spielfunktion, wie auch die Figuren lassen allerdings über etwaige Diskrepanzen hinwegsehen.

 

Sollte eigentlich mehr als ein Minus Punkt für dich gewertet werden, aber, durch diesen Aufbaubericht werde ich es mir wohl zulegen.

 

Gruß


  • ShirHac gefällt das
Besser man hat was, was man nicht braucht anstatt was zu brauchen, was man nicht hat!

#7 Vauban

Vauban

    Weltenwanderer

  • LUG
  • 1.544 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2015 - 05:20 Uhr

Dankeschön für diesen erstklassigen Aufbaubericht.

 

Ja, er macht es einem schwer und den Geldbeutel leichter. Bei einer der (hoffentlich) kommenden Rabattaktionen wird dieses Gefährt in jedem Fall in meinen Einkaufswagen gelegt werden.

Sicherlich nicht wegen seines Aussehens, dabei mag ich doch "hässliche" Schiffe. Nach wie vor gefällt mir das Shuttle überhaupt nicht, aber noch habe ich es auch nicht im Kino sehen dürfen und kann es nur schlecht beurteilen. Die "falsche" Flügelmechanik tut ihr übriges.

Die Figuren sind natürlich klasse. Besonders interessant finde ich den Helm für Kylo Ren. Das weckt ebenfalls eine besondere Erwartungshaltung. Neben den Figuren erscheint mir hier aber auch die schiere Menge an Legoteilen ein Kaufargument zu sein. Vom Gewicht und der fragilen "Landezone" her eignet es sich, wie du schreibst, eher weniger zum Spielen, so wird es wohl unaufgebaut wegsortiert werden.

 

Viele Grüße

 

Vauban


  • ShirHac gefällt das

#8 Scorch

Scorch

    RC - 1262

  • Mitglieder
  • 1.095 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2015 - 08:25 Uhr

Ein toller Aufbaubericht von dir ShirHac!

Ich bin froh, endlich einen schönen Bericht zu diesem Set gefunden zu haben, der hier wesentliche Dinge des Sets beleuchtet.
Persönlich gefällt mir aus dieser Welle das Kommandoshuttle ja am meisten und der Eindruck den das Shuttle auf mich macht, wird von mal zu mal besser. 

 

Ganz besonders gut, gefallen mir die beigepackten Figuren, nur irgendwie muss ich mich noch mit diesen Offiziersmützen, Kylo Ren's Helm und den neuen Stormie- Helmen anfreunden, denn irgendwie kommt bei mir hier die Sympathie noch nicht so ganz auf - vllt. kommt das dann nach sehen des Films.
Was diese schwarz-behelmten Crewmitglieder betrifft, scheine ich hier wohl einen anderen Geschmack zu haben, wie viele hier im Forum: Ich bin vom Helmdesign hin und weg. Um zu beschreibn, was mir an dem Design zu sagt, müsste ich wohl einen Roman verfassen doch das lasse ich mal lieber.
Den Aufdruck des Kylo Ren Kopfes in Kombination mit der Kapuze find ich richtig stark. Auch, dass Lego extra einen neuen Lichtsäbel produziert hat, finde ich richtig klasse.

Was die Aufdrucke der Figuren selbst betrifft, bin ich positiv überzeugt - sehen super aus!

Das Shuttle Design selbst ist fein umgesetzt worden, was zumindest das optische betrifft. Leider wird das Gesamtbild aber durch die mangelnde Flügelbeweglichkeit geschmälert. Es wäre schön, wen Lego sich hier ncht irgendwie doch hätte Abhilfe schaffen können, durch z.b. die Einführung neuer Teile oder dergleichen - bis jetzt war es ja immer möglich einen Weg zu finden, nicht doch einen Mechanismus oder dergleichen zu konstruieren.
Durch nicht Behebung dieses Mankos, wirkt das Shuttle sehr steif. Lediglich diese Klappfunktion (?) der Flügelspitzen ist etwas ... naja, war nicht sonderlich notwendig einzubauen, meiner Meinung nach.
Jedoch finde ich, dass das Shuttle in der Landeposition ordentlich was her macht.

Wie gesagt, vielen lieben Dank für die Mühe, diesen Fred hier zu erstellen. Meine Meinung steht fest, das Shuttle wird bei der nächsten Prozentaktion gekauft.

Edit: Es befindet sich nicht zufällig eine zweite Klinge als Ersatzteil im Set oder? ^^

 

mfg. Scorch



 


  • ShirHac gefällt das

Mein Projekt:    [WIP] Utapau - Hangar 10

 

Mocs, Projekte und Figuren: Flickr



 


#9 Balbo

Balbo

    Admiral

  • Mitglieder
  • 2.450 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2015 - 10:53 Uhr

Vielen Dank für diesen informativen Aufbaubericht zu Kylo Rens Shuttle :dh

Durch die gut gemachten Bilder gibst du uns einen schönen Einblick in das Set und bringst uns den Aufbau Schritt-für-Schritt näher. Mein persönliches Highlight sind auch hier wieder die Figuren, sowie die neue Klinge von Kylo Ren, die sich hervorragend für neue Bautechniken anbietet :) .

Lg
Balbo
  • ShirHac gefällt das

#10 Chrno

Chrno

    Sturmtruppe

  • LUG
  • PunktPunkt
  • 19 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2015 - 12:26 Uhr

Glaubt man einigen Berichten, so bekamen die Lego Designer keine bewegten Bilder zu Gesicht.

Das würde auch erklären, warum die Flügel nicht klappbar sind.

Auch durften sie sich wohl nur Modelle/Bilder anschauen und keine Bilder (Fotos) machen, sondern mussten selber Zeichnungen anfertigen.

 

VG

 

Sebastian


  • ShirHac gefällt das
Ambassador BFRM

#11 Tangor

Tangor

    Kadett

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 92 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2015 - 18:28 Uhr

Vielen Dank für den schön gemachten Beitrag und den guten Bildern.

Erinnert mich ehr an einen Backstein mit Flügeln. Bis auf den Trooper können mich auch die Figuren nicht begeistern. Ich versteh auch nicht, warum die Sets vor dem Film rauskommen. Da ich den Film nicht kenne, zieht mich eigentlich nichts zu diesem Set. Das Set gehört für mich einfach noch nicht zu Star Wars. Der Hype zieht bei mir nicht als Verkaufsargument.

 

Grüße

Tangor


  • ShirHac und Marcel V gefällt das

#12 ShirHac

ShirHac

    Alles-Swoosher

  • Mitglieder
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2015 - 19:51 Uhr

Vielen Dank für eure positiven Reaktionen! Das bestärkt mich, dass die Mühe nicht umsonst war.

 

@scorch Nein leider ist kein zweites Lichtschwert in den Extrateilen enthalten.

 

@tangor Die Sets kommen vor dem Film heraus, weil das Merchandising heutzutage vor allem VOR dem Film verkauft wird. Bei einigen Filmen ist vier Monate nach Start schon wieder Schluss mit dem Merchandising Kram.


Viele Grüße,

ShirHac

-----

<<< Winter is here! >>>


#13 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 20 September 2015 - 06:37 Uhr

Na geht doch ;)  ;) .

 

Eine wirlich schöne und Aufschlussreiche Review!

Toll und Übersichtlich gemacht wodurch man das Set wirklich genau unter die Luppe nehmen kann.

 

Dennoch bleib ich dabei und werde es mir nicht kaufen (einfach zu Teuer dafür das mir das Schiff nicht gefällt und ich nur die Figs haben will)

 

Dankeschön für deine Arbeit!

 

LG

Markus


  • ShirHac gefällt das

#14 Locutus001

Locutus001

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 53 Beiträge

Geschrieben: 05 Oktober 2015 - 21:32 Uhr

Hallo alle zusammen,

 

ich bin ganz neu hier im Forum und freue mich schon viele spannende Sachen hier zu sehen!

 

Die "Kugelschreiber" an der Uniform sind in der Form bereits in der Original Triologie vorhanden.

Hierbei handelt es sich um imperiale kodierungs Zylinder (siehe Link: http://starwars.wiki...l_code_cylinder )

 

Sehr schöner Bericht zum Set! Ich freue mich schon meine Version zu erhalten :-)


  • ShirHac gefällt das

#15 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 14 Oktober 2015 - 19:28 Uhr

So, heute auch das Set aufgebaut nachdem Interspar das Hammer Angebot um € 79,- hatte (da kann man nicht Nein sagen :D).

 

Hätte mir das Schiff ja nie zum Original Preis gekauft (eher die Figuren dann auf BL) aber muss sagen nach dem Aufbau bin ich wirklich begeistert!

Auch wenn die Größe etwas kleiner ist als ich mir gedacht hätte und auch die Flügel etwas zu einfach von der Optik her ausgefallen sind ist das Gesamtpaket einfach Klasse!

 

War richtig überrascht was alles an Techniken von Lego verwendet wurden und vor allem von der Technischen Seite her echt 1A gebaut!

Snot, Snot-Schrägmontage usw. wirklich schön das auch Lego "neue" Wege geht und somit wieder Highlights bei den Sets integriert!

 

Bei einer guten Aktion kann ich das Set nur weiter empfehlen!

 

LG
Markus


  • ShirHac gefällt das

#16 Elite

Elite

    Senator für Problemlösungen

  • LUG
  • 3.810 Beiträge

Geschrieben: 15 Oktober 2015 - 17:16 Uhr

Herzlichen Dank für den Bericht.
Mir persönlich gefällt das Schiff.

Das Design mag nicht ganz stimmig zum Film sein,
aber dafür kann Lego wohl nichts. Im Internet selbst
gibt es wenige Bilder mit diesen schräg gestellten Flügeln.

Für mich ist das Set ein must have, da es mich reizt das
Schiff größer nachzubauen. Da passen auch die Figuren.
Gibt es da Bilder, wo die Einstiegsrampe zu sehen ist?

Gruß
Elite
  • ShirHac gefällt das
http://www.imperiumd...6591_178460.jpg

Dreadnaught Class http://www.imperiumd...venge/?p=816303

Möge die Macht mit euch sein.

#17 ShirHac

ShirHac

    Alles-Swoosher

  • Mitglieder
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben: 15 Oktober 2015 - 19:10 Uhr

Für mich ist das Set ein must have, da es mich reizt das
Schiff größer nachzubauen. Da passen auch die Figuren.
Gibt es da Bilder, wo die Einstiegsrampe zu sehen ist?

 

Hi Elite,

meinst Du Bilder vom Lego-Set oder aus dem Film? Die Legorampe ist ja ganz einfach gehalten, kannst Du auch auf einem der Fotos ansatzweise beim Blick von oben sehen. Ist genau wie beim Imperial Shuttle nicht wirklich nutzbar.


Viele Grüße,

ShirHac

-----

<<< Winter is here! >>>


#18 Großadmiral Thrawn

Großadmiral Thrawn

    Großinquisitor

  • LUG
  • 3.858 Beiträge

Geschrieben: 19 Oktober 2015 - 11:20 Uhr

Hi,

Hi Elite,

meinst Du Bilder vom Lego-Set oder aus dem Film? Die Legorampe ist ja ganz einfach gehalten, kannst Du auch auf einem der Fotos ansatzweise beim Blick von oben sehen. Ist genau wie beim Imperial Shuttle nicht wirklich nutzbar.

ich glaube Elite meinte das Original. Konnte auch im Internet und auf der Buchmesse in Frankfurt keine Bilder davon finden. DK hat aber verkündet, dass am 18.12.2015 ein Buch über die Technik von Star Wars 7 erscheinen wird. Leider konnte man auf der Buchmesse kein Blick rein werfen. (Disney)

 

Gruß Thrawn


  • ShirHac gefällt das
Das Imperium wird immer bestehen.

#19 Elite

Elite

    Senator für Problemlösungen

  • LUG
  • 3.810 Beiträge

Geschrieben: 19 Oktober 2015 - 17:25 Uhr

Danke für eure Mühe.
Ja, ich dachte an das Original aus dem Film.
Ich vermute die Rampe mal in der Schiffsmitte.
Käme mir bautechnisch entgegen.
Mal sehen, ob ich die Flügel im Flugmodus dann
schräg stelle.

Ich bin bei dem Set gespannt, was da wieder an neuen
Teilen dabei ist.

Gruß
Elite
  • ShirHac gefällt das
http://www.imperiumd...6591_178460.jpg

Dreadnaught Class http://www.imperiumd...venge/?p=816303

Möge die Macht mit euch sein.

#20 3PO

3PO

    General

  • LUG
  • 1.527 Beiträge

Geschrieben: 24 Dezember 2015 - 20:51 Uhr

Danke für den Bericht ShirHac.

Persönlich warte ich lieber noch, wenn die Preise nach unten poltern dann besorge ich mir ein Set für die Sammlung aber aufbauen ?

 

Ich denke das dieses Shuttle durchgehend in SW7-9 zu sehen ist, dann kommt bestimmt auch eine verbesserte Version raus.  Ausser einer der IDS Mitgliedern hier baut mal einen gescheiten und presentiert in bei Lego :Lightning


  • ShirHac gefällt das

SW4.........You can go about your business .... Move along

Signatur

 

 

D-GB-PL / Macht-Force-Moc






Enthält ebenso die Schlüsselwörter: Review 75104, review, 75104