Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Einstieg wirklich mit UCS ?!


  • Anmelden zum Antworten
57 Antworten zu diesem Thema

#1 LegoTrooper

LegoTrooper

    Kadett

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 07:17 Uhr

Hallo in die Runde,

 

ich spiele seit Jahren mit dem Gedanken wenigstens ein wenig in die Lego SW Welt einzusteigen.

Jetzt war für Weihnachten eigentlich ein Imperial Shuttle (75094) geplant... säter dann noch ein paar andere Modelle in der Größe.

Schien mir eine "vernünfitge Lösung".

 

Tja, bis mir gestern ein Kollege ein UCS Shuttle in Vitrinen Zustand für 380 anbot. (inkl Verpackung, Anleitung etc).

Jetzt bin ich echt hin und hergerissen.

 

Ist ja preislich schon ein deutlcher Unterschied. Aber ein wenig reizt es mich schon.

 

Ist es rein vom Modell her wirklich ein großer Unterschied zwischen UCS und "Non UCS" ?

 

Wie würdet ihr einen "sinnvollen" Einstieg wählen ?



#2 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 475 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 07:52 Uhr

Moin,

 

also das Wort "sinnvoll" ist bei unserem Hobby nicht wirklich angemessen ^^. Die Frage ist immer, gefällt es dir und bist du bereit dafür soviel Geld auszugeben ? Wenn ich mir die Preise auf bricklink.com anschaue, ist das Angebot von deinem Kumpel mehr als fair. 

 

Für viele von uns sind die UCS - Modelle die Highlights in einem Jahr. Vor allem das Shuttle war sehr begehrt. Für mich ist es eines der besten UCS und die beiden Shuttle kannst du bei weitem nicht vergleichen (obwohl der 75094 wirklich klasse aussieht). 

 

Ich schätze mal, wenn du vor dem UCS-Shuttle stehst und es das erste mal siehst, würdest du auch 450 € dafür ausgeben wollen. Es ist optisch wirklich perfekt geworden und drei-vier mal so groß wie sein kleiner Bruder. 

 

Fazit : Wenn du das Geld "über" hast und bereit bist, es gegen einen Haufen von Plastik-Klötzchen einzutauschen, ist das UCS-Shuttle wirklich eine gute Wahl !



#3 LegoTrooper

LegoTrooper

    Kadett

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 08:37 Uhr

Oh,echt 3-4 mal so groß ?! Das ist ein gutes Argument.

 

Wobei ich dabei echt ein Problem bekomme...wo stelle ich das hin ?  Lach

Aber gut,da muss ich dann eine Lösung finden ^^

 

Ich konnte bisher wirklich nicht den Unterschied einschätzen zwischen den 2 Varianten.



#4 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 475 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 08:46 Uhr

Ich habe hier ein Video gefunden was super dazu passt. Vllt ist 3-4 mal größer leicht übertrieben aber es ist schon merkbar größer und Detailreicher ^^

 


  • coyote gefällt das

#5 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 09:45 Uhr

Ich als Leidenschaftlicher UCS Sammler kann dir das Shuttle nur empfehlen!

 

Muss auch ehrlich sagen dass das normale Playset kein Vergleich zum UCS ist.

Sind ja im Grunde 2 verschiedene Schienen, das eine eher zum spielen und das andere wirklich als Modell zum hinstellen.

Natürlich sind die UCS Modelle mittlerweile sehr vom Preis angestiegen und daher kann ich dir nur empfehlen schnell zu kaufen :).

 

Auch ich hab damals Dank der UCS Set`s den Einstieg zu Lego wieder gefunden und bis heute ist das Shuttle und der MF mit Abstand meine Lieblings Set`s aus der Serie.

 

LG
Markus



#6 Trust2112

Trust2112

    only Killer no Filler

  • LUG
  • 1.141 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 09:59 Uhr

Also aus meiner Sicht macht es viel mehr Sinn sich auf die paar größeren Modelle im Jahr festzulegen als die kleineren Modelle zu kaufen, denn die nehmen im Endeffekt mehr Platz weg weil man immer wieder mal was nachkauft. Ob es da unbedingt UCS oder ein großes Playset sein muss ist die Frage.

Da entscheidet letztendlich der Geschmack. Laß dein Herz (ein bisschen geführt von deinem Geldbeutel ;( ) entscheiden und du wirst lange daran Freude haben.



#7 LegoImperialTrooper

LegoImperialTrooper

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 248 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 10:14 Uhr

Also ich würde das Angebot für 380 nehmen, weil es auf Amazon 750 kostet. Wenn ich die Möglichkeit hätte das so günstig zu bekommen würde ich zuschlagen  ;)


-join the empire-


#8 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 475 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 10:55 Uhr

Also ich würde das Angebot für 380 nehmen, weil es auf Amazon 750 kostet. Wenn ich die Möglichkeit hätte das so günstig zu bekommen würde ich zuschlagen  ;)


Nach den Preisen auf eBay und Amazon darf man sich nicht richten, die meisten sind Wunschsummen. Wenn ihr reale Preise wissen wollt (die auch bezahlt werden), schaut bei Bricklink ^^

#9 ShirHac

ShirHac

    Alles-Swoosher

  • Mitglieder
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 11:50 Uhr

Wie schon andere vorher geschrieben haben, musst Du vor allem entscheiden, was Du wirklich haben magst. Mir sind zum Beispiel die UCS Sets in der Regel zu groß und unhandlich. Ich swooshe meine Modelle auch gerne mal und meine Kinder dürfen damit auch spielen. Es kommt eben immer darauf an, was Du Dir von einem Legokauf erhoffst. Ein Modell für die Vitrine? Entspannung beim Aufbauen? Spielspaß allein oder mit den Kindern? Steine für eigene Kreationen? Insofern kann man nicht einfach darauf hören, wenn der eine sagt: "Kauf es sofort!" und der andere "Ne kauf lieber ein paar kleine Sets für das Geld." Schau Dir die Sets genau an, vergleiche und dann wirst Du schon merken woran Dein Herz hängt. Und letztlich ist es nur Lego. Du kannst jederzeit jedes Set für Geld nachkaufen, wenn Du unbedingt willst.


  • Trust2112 und Boba1980 gefällt das

Viele Grüße,

ShirHac

-----

<<< Winter is here! >>>


#10 DarthOrange

DarthOrange

    Captain

  • Mitglieder
  • 965 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 12:09 Uhr

Nach den Preisen auf eBay und Amazon darf man sich nicht richten, die meisten sind Wunschsummen. Wenn ihr reale Preise wissen wollt (die auch bezahlt werden), schaut bei Bricklink ^^

 

Die sogenannten Wunschsummen findet man auch häufig auch bei Bricklink.

 

Wie in den Posts davor schon erwähnt wurde, musst Du für Dich entscheiden was dein späteres Sammelgebiet sein soll?

Möchtest Du die Sets ausstellen oder bespielen? Wo liegen deine Interessen? OT? PT? Oder das ganze Star Wars Universum?

 

Mit Sicherheit kannst Du später auch noch 10212er Shuttle erwerben fraglich nur zu welchem Preis... :lol:

Ich persönlich würde Dir zum Kauf des 10212er raten (einfach ein traumhaftes Modell), da das Modell jetzt schon recht beliebt ist und voraussichtlich

in der nächsten Zeit noch teurer werden wird. Das 75094er Shuttle ist wirklich nicht schlecht umgesetzt spielt aber in

einer völlig anderen Liga und wird noch eine ganze Zeit produziert werden, da es noch nicht lange auf dem Markt ist.

Einzig und allein die Crew des 75094er wäre eine willkommene Abwechslung für den großen Bruder.

 

DO

 

PS: Das 10212er war auch mein erstes UCS Modell 2011 und ich habe den Kauf nie bereut! =)


:2uel

 

[Biete] Sets, Minifiguren & Polybags  [Klick]

 

gallery_6769_6733_24490.jpg

 


#11 Disco86

Disco86

    Untertitel

  • Mitglieder
  • 2.095 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 12:31 Uhr

Ich persönlich kann den Kauf des UCS Shuttles zu diesem Preis auch nur empfehlen. Das Set ist wirklich gigantisch und sehr nahe an der Vorlage. Gerade zum Ausstellen würde ich persönlich ohnehin eher auf die UCS Modelle zurück greifen, da diese realistischer gestaltet sind und einen besseren optischen Kompromiss aus einem klassischen Bausatz und einem Lego-Modell darstellen. Zum Testen würde ich zunächst mal die 75060 UCS Slave I kaufen, da diese momentan noch offiziell erhältlich ist. Da kann man sich dann ja mal ansehen ob man mit Modellen dieser Größe und Optik etwas anfangen kann. Und ob einem der Bau auch SPaß macht.

Du kannst jederzeit jedes Set für Geld nachkaufen, wenn Du unbedingt willst.

Und was man auch nie vergessen darf, ist dass man jederzeit jedes Set für mehr Geld verkaufen kann, wenn man unbedingt will. Daher ist auch ein Fehlkauf meistens kein wirklicher Fehler, sodass man durchaus auch anfangs mal bei den UCS zuschlagen kann. Bei Nichtgefallen kann man sie doch recht einfach und eigentlich ohne Verlust weiter verkaufen. 
 

Die sogenannten Wunschsummen findet man auch häufig auch bei Bricklink.

Grundsätzlich würde ich dem widersprechen. Allerdings wird das Shuttle momentan bei Bricklink als Neuware momentan ab 550 gehandelt, von daher kommt mir der Preis auch langsam etwas hoch vor. Den wahren Marktpreis findet man meines Erachtens heraus wenn man mehrere auslaufende Ebay-Auktionen beobachtet und dann einen Mittelwert der Endpreise bildet. Gibt auch irgendeine Internet-Seite dafür, die mir aber momentan entfallen ist.

#12 Laurent

Laurent

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 44 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 15:54 Uhr

Bin auch seit ein paar Monaten mit Lego's wieder beschäftigt...und habe bisher nur grössere Sets und UCS sets gekauft, ohne es bereut zu haben...letzte grosse Sets waren bei mir den AT-AT Motorized, der Slave I und das Green Grocer Modularset. Gutes Entscheiden! Laurent



#13 Mariner69

Mariner69

    Admiral

  • LUG
  • 2.788 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 18:00 Uhr

Hi,

 

ich würde mir das UCS Imperial Shuttle für 380.-€ kaufen.  Wenn du Platz hast dann erst recht.

Es wird ein toller hingucker in deiner Wohnung sein.

 

Gruß

Andreas


Meine Star Wars Sammlung
https://www.flickr.c...otos/mariner69/

#14 Antikerm

Antikerm

    Kadett

  • LUG
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 230 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 18:01 Uhr

also ich würde bei dem preis auch nciht lange nachdenken und mir klar das ucs kaufen



#15 boga

boga

    Rebell

  • Mitglieder
  • 1.922 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 19:14 Uhr

Hallo!

Dieser Preis ist ein super Angebot! :)
Noch dazu in sehr gutem Zustand, wenn es liebevoll in einer Vitrine aufbewahrt wurde.
Sind nicht mehr leicht zu finden, meine jetzt UCS Modelle in einem guten Zustand und dann auch noch für einen
vernünftigen Preis.
Würde sagen, kein schlechtes Angebot, und fair ist es allemal!

Lg boga

#16 LegoTrooper

LegoTrooper

    Kadett

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 16 Beiträge

Geschrieben: 24 November 2015 - 20:08 Uhr

Vielen Dank für euren Rat!
Habe heute dem Deal zugestimmt.

 

In Absprache mit meiner Frau werden wir das ganze dennoch "unter den Baum" legen :)


  • markus1984, Trust2112, Robert_88 und einem anderen gefällt das

#17 bernstein

bernstein

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 21 Beiträge

Geschrieben: 25 November 2015 - 01:49 Uhr

Hallo,

 

Glückwunsch zu der Entscheidung. ;)

Ich habe das 10212 Imperial Shuttle auch seit ein paar Wochen und es bisher nicht bereuht.

Gut, ich musste es zwar einmal demontieren und Waschen, (kam von einem Raucher) doch auch das (die Demontage) war interessant.

 

MfG Michael

 

PS: Wenn es einem nur auf das Modell an sich ankommt, (ohne Original Anleitung und eventuell Karton) könnte man es auch nachbauen, das sollte schon für unter 270,- Euro machbar sein. (...hab ich irgendwo im Netz gelesen...) :unsure:



#18 Sascha1

Sascha1

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 114 Beiträge

Geschrieben: 30 November 2015 - 00:39 Uhr

Bin auch mit dem Shuttle in der UCS Version gestartet. Weil es mich im Lego shop im Centro aufgebaut soo fasziniert hatte wie das grosse Modell welches auch in irgendeinem Spielzeugladen in den 80ern anlächelte.

 

Und komischerweise bin ich vorher auch schon um den Falcon und Sternenzerstörer , ebenfalls in UCS-Versionen rumgeeiert.

Und Nur weil ich da noch zu "geizig" war die OVP-Preise im Legoshop für "nur LEGOS" auszugeben, bin ich eben NUR mit dem UCS-Shuttle rausgegangen. Meine Frau war mich damals sogar am ermuntern die anderen auch mitzunehmen

 

Ich muss mir das mal vorstellen: ich wäre damals mit dem Shuttle+Falcon+Sternenzerstörer zur Kasse gestiefelt, hätte ohne auch nur einen schrägen Blick von meiner Frau an Kasse bezahlt und müsste aber erstmal mit den großen Kartons in Legotüten zum Auto abladen gehen, bevor es ans weitereinkaufen gegangen wäre.

 

Und ich hätte heute nicht mehr diese Bricklinkzusammensuchen und stattdessen mehr Modells im Hobbyraum (bzw wohl aktuell mehr Legogecrashe)


seit 2011 wieder seit Ewigkeiten auf den Lego Star Wars Zug aufgesprungen:

im Besitz    : 10174 AT-ST UCS; 10212 Imperial Shuttle UCS; 10221 Super Star Destroyer UCS; 10227 B-Wing UCS;

                     10240 X-Wing UCS; 75060 Slave I UCS

                       9493 X-Wing; 9495 Y-Wing; 75003 A-Wing; 8097 Slave I; 9492 Tie Fighter 

neuzugänge: 10236 Ewok Dorf UCS; 10175 Tie Advanced UCS + 10179 Millenium Falcon UCS (teilebestellungen

                      1-5 vollständig, jetzt evtl teile für Inneneinrichtung MF)

auf Suche   : 10030 Star Destroyer UCS; 10129 Snow Speeder UCS; 10134 Y-Wing UCS

fest eingeplant: 2017: 75095 Tie Fighter UCS; XXXXX 2017er Snow Speeder UCS (wenn sich Gerücht bewahrheitet)

demnächst     : 8038 Battle of Endor; weitere Steinebestellungen für Custom Bau der Endor-Landeplattform+Bäume mit

                         ca. 10900 teilen

am Grübeln    : 75059 Sandcrawler UCS (aktuelle Stimmungslage: 40/60 dafür/dagegen);

                         warten ob 2016/17er Snow Speeder kommt oder nicht (wenn nicht dann anfangen passende Steine ordern)


#19 xx4

xx4

    Sternenflottenakademie-Abbrecher

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 138 Beiträge

Geschrieben: 30 November 2015 - 18:30 Uhr

Das UCS Shuttle ist ein Traum!

 

Nichtsdestotrotz ist auch das Playset 75094 Shuttle ein richtig gtes Set geworden ... und man bekommt es mit etwas Glück schon um die 70€ im Angebot.

Selbst der UVP von 99€ ist IMHO gerechtfertigt bei ca. 950 Teilen.

 

Grüße

xx4



#20 Großadmiral Thrawn

Großadmiral Thrawn

    Großinquisitor

  • LUG
  • 3.858 Beiträge

Geschrieben: 01 Dezember 2015 - 10:35 Uhr

Hi,

 

 

Das UCS Shuttle ist ein Traum!

auf jeden Fall und ist auch als Rebuild über BL nicht so teuer.

 

Gruß Thrawn


Das Imperium wird immer bestehen.