Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Endor MOC als Newbie?

Endor Moc Star Wars

  • Anmelden zum Antworten
8 Antworten zu diesem Thema

#1 VarthDader

VarthDader

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 67 Beiträge

Geschrieben: 05 Dezember 2015 - 18:08 Uhr

Moin Moin,Community!

Hab' mir vorhin einen Account bei euch erstellt, weil ich momentan wieder einen kleinen Star Wars Hype habe (woran das wohl liegen mag? =) ). 

 

Nun, meine Frage lautet: Ist Endor ein gutes "Einsteiger-MOC"? Habe seit etwa 7 Jahren nur noch Lego Star Wars gesammelt,aber würde nun ganz gerne mal was eigenes aufbauen.

Figuren oder Modelle sind vorerst nicht allzu wichtig,da sich mit der Zeit einiges angesammelt hat. Es geht mir also nur um das Grundgerüst (Bäume bauen, Boden, kleinere Hügel oder die Base). 

 

Also: Was würdet ihr mir raten? Mit etwa 1,5mx,15m Fläche Endor zu bauen oder vielleicht doch ein anderes Gebiet? Hoth wäre auch eine Überlegung wert,oder nicht? Bin da ganz Hin und Her gerissen  ;(

 

 

Gruß!


Schönen Gruß und möge die Macht mit dir sein!

-Varth (Andy)

 

Brickset: http://brickset.com/...edby-VarthDader

 

2012-LEGO-Star-Wars-Banner.jpg

 

 


#2 KevFett2011

KevFett2011

    There's been an awakening.

  • Mitglieder
  • 1.311 Beiträge

Geschrieben: 05 Dezember 2015 - 18:30 Uhr

Hi,
also ich würde eher klein einsteigen und vereinzelte Vignetten bauen.Diese kannst du ja dann von den Schauplätzen variieren,mal Endor,Hoth etc.....
Wenn du Endor auf 1,5m x1,5m bauen willst investiert du viel in Pflanzenteile,Grün und Brauntöne und und und.....
Als "Anfänger" würde ich dir raten eine recht breite Teilevielfalt zu benutzen/ verschiedene Teile kaufen und nicht nur die selben.
Also ich würde dir zu kleinere Mocs raten,ist günstiger und da lassen sich auch gut Techniken ausprobieren.

Meine Meinung dazu ;)

LG KevFett2011
  • VarthDader gefällt das

#3 VarthDader

VarthDader

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 67 Beiträge

Geschrieben: 05 Dezember 2015 - 18:33 Uhr

Danke, für die schnelle Antwort!

 

Stimmt, das klingt wirklich besser ,für den Anfang.  :P


  • KevFett2011 gefällt das

Schönen Gruß und möge die Macht mit dir sein!

-Varth (Andy)

 

Brickset: http://brickset.com/...edby-VarthDader

 

2012-LEGO-Star-Wars-Banner.jpg

 

 


#4 Marcel V

Marcel V

    Captain

  • Mitglieder
  • 418 Beiträge

Geschrieben: 05 Dezember 2015 - 19:04 Uhr

Klein anfangen ist immer das Beste, auch erfahrenen Moccer fällt es meist schwer abzuschätzen wie viel Steine für ein größeres Projekt benötigt werden. Bei kleinen Vignetten merkt man schon wie schnell die Teile schwinden.

 

Um 1,5 mal 1,5 Meter zu füllen (beispielsweise mit Endor), ist man schnell bei drei - bzw. vierstelligen Summen die für benötigte Teile draufgehen. So etwas will natürlich gut überlegt sein....

 

Grüße


  • KevFett2011 gefällt das

#5 VarthDader

VarthDader

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 67 Beiträge

Geschrieben: 05 Dezember 2015 - 19:12 Uhr

Da habt ihr Recht. War da wohl etwas voreilig. Aber dennoch, Danke für eure Antworten !


Schönen Gruß und möge die Macht mit dir sein!

-Varth (Andy)

 

Brickset: http://brickset.com/...edby-VarthDader

 

2012-LEGO-Star-Wars-Banner.jpg

 

 


#6 ShirHac

ShirHac

    Alles-Swoosher

  • Mitglieder
  • 1.461 Beiträge

Geschrieben: 05 Dezember 2015 - 19:33 Uhr

Bau doch erstmal nur eine Platte voll mit Endor. Vielleicht ne Szene mit nem Speederbike oder sowas? Dann wirst Du schon sehen, wieviel allein eine Platte kostet an Teilen und Euro. :)


  • Robert_88 gefällt das

Viele Grüße,

ShirHac


#7 3PO

3PO

    General

  • LUG
  • 1.550 Beiträge

Geschrieben: 05 Dezember 2015 - 20:18 Uhr

Hi VarthDader,

 

ich hatte die selbe Überlegung und habe mich dann für etwas entschieden das alles einbindet. ( siehe auch Galerie , (bessere Bilder folgen )) war auch ein bisschen der Freigeist weil mir die Modelle wichtiger waren ......

 

Dein geplantes Projekt kann dann schon ewig dauern , würde Stück für Stück bauen und erst mal mit den vers. Techniken herumprobieren ......

 

Ich konnte durch den gebrauch von Lego Konvults für die Unterbauten das ganze etwas beschleunigen ....

 

Gruß

 

 

 

SW4.........You can go about your business .... Move along

Signatur

 

 

D-GB-PL / Macht-Force-Moc


#8 VarthDader

VarthDader

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 67 Beiträge

Geschrieben: 06 Dezember 2015 - 15:29 Uhr

Danke ,IdSler !

Werde mich nach der Weihnachtszeit ranhalten, Bilder folgen dann natürlich.  :P


Schönen Gruß und möge die Macht mit dir sein!

-Varth (Andy)

 

Brickset: http://brickset.com/...edby-VarthDader

 

2012-LEGO-Star-Wars-Banner.jpg

 

 


#9 Vauban

Vauban

    Weltenwanderer

  • LUG
  • 1.647 Beiträge

Geschrieben: 06 Dezember 2015 - 17:07 Uhr

Also mein Ewokdorf ist 'nur' 80 cm x 80 cm, und um mal eine Zahl zu nennen, es werden mind. 1.000 leaves (= meine gesamten Vorräte) verbaut werden. Ich kann nur sagen, dass ich die Anzahl der benötigten Steine trotz aller Vorbereitung und Planung enorm unterschätzt habe.

 

Ich wünsche dir dennoch viel Spaß beim bauen und freue mich auf die ersten Bilder!

 

Viele Grüße

 

Vauban


  • VarthDader gefällt das





Enthält ebenso die Schlüsselwörter: Endor, Moc, Star Wars