Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Battlefront 2 Brickfilm Lego Star Wars Mos Eisley Tatooine


  • Anmelden zum Antworten
7 Antworten zu diesem Thema

#1 SchmidtProjects

SchmidtProjects

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 164 Beiträge

Geschrieben: 26 November 2016 - 17:18 Uhr

Hey alle zusammen,

 

wir haben unseren ersten Brickfilm fertig. Zwar schwankt es noch mit der Kamera und dem Licht, was wir beheben müssen aber wenn wir außerdem noch was vergessen haben oder ihr zusätzlich gute Tipps habt, dann wären wir über diese erfreut. =)

 


  • Scorch, AssassinKlon97, markus1984 und 3 anderen gefällt das

#2 Scorch

Scorch

    RC - 1262

  • Mitglieder
  • 1.095 Beiträge

Geschrieben: 26 November 2016 - 18:11 Uhr

Hi SP!

Mir gefällt dein Brickfilm schon ganz gut, um ehrlich zu sein!

Zum Film selbst: Was mir richtig gut gefällt, ist, dass du verschiedenste typische Star Wars Battlefront Elemente eingefügt hast, wie zb. das "sinnlos herumspringen/herumrollen", die "nervenaufreibenden Landeversuche" mit diversen Raumschiffen, oder das "Überfahren feindlicher Einheiten", hier eben durch Jawas. (Grad die Jawa-Szene ist super bei ca 1:20 min.) ;)
Lustig fand ich auch, den Jawa, der wie wild von den anrollenden Droideka's im Kreis gedreht wurde.
Auch gut, fand ich, wie du den Droideka ganz am Anfang des Filmes hast zerbersten lassen - nette Idee, die gut rüberkam. :)
Also, an Charme find' ich den Film gelungen, da du mit Scherzen nicht gespart hast, bzw. diese nicht überzogen sind. 

Nun, wie du schon erwähntest, würdest du noch an dem "hin- und herruckeln" der Kamera arbeiten, bzw. die Lichtverhältnisse beim nächsten Filmdreh mehr beachten.
Ich habe nur mal Ansatzweise versucht so nen Film zu machen, bis ich die Idee letztenendes verwarf, (ist schon Lebzeiten her, als ich das versucht habe) sprich diiiieeeee Mega-Tipps hab ich jetzt nicht parat, aber ich versuch's mal:

Evtl. könntest du hier eine Halterung aus Legosteinen selbst für deine Kamera/Handykamera (?) bauen, um ein etwaiges verrutschen des Bildes zu verhindern.

Ganz am Ende des Videos hast du, wie ich sehe (sollte man das so nennen, ich bin da nicht so versiert ^^) eine Kamerafahrt eingebaut. Ich muss zugeben, deine Hand ist schon ganz ruhig bei der Führung gewesen, doch gebe ich dir hier den Tipp, evtl. eine Art Schienensystem zu errichten, auf der du deine Kamera platzierst. Das ist zwar aufwendig, doch evtl. wäre hier nahezu kein Ruckeln, noch sonstwas am Ende zu bemerken - lediglich den Bau von soetwas stelle ich mir etwas aufwendig vor.

Einen Verbesserungstipp hab ich an dich: Ich fände es richtig super, wenn du noch mehr Bilder knipsen würdest beim nächsten Mal, damit das Video noch dynamischer wird. Mir sind die Aufnahmen etwas zu ruckartig in der Abfolge. 

Sehr cool find' ich's, dass du dich übers Brickfilme machen drüber traust; ich kann das nur unterstützen. :)
Unbedingt weitermachen - ich freu mich schon auf dein nächstes Video!

mfg. Scorch 



 


  • AssassinKlon97 gefällt das

Mein Projekt:    [WIP] Utapau - Hangar 10

 

Mocs, Projekte und Figuren: Flickr



 


#3 Mariner69

Mariner69

    Admiral

  • LUG
  • 2.897 Beiträge

Geschrieben: 27 November 2016 - 06:47 Uhr

Moin Moin,

 

für euren ersten Brickfilm finde ich in gut geworden.

Ich kenne mich nicht aus wie man einen Brickfilm erstellt bzw, wie er bearbeitet wird (Fotos oder Video oder beides)

Auf jedenfall dauert es lange bis eine Szene fertig gestellt ist.

Leider kenne ich Battlefront nicht .

Aber das MOC finde ich das ist euch sehr gut gelungen. :dh

Macht weiter so.

 

LG
Mariner69


Meine Star Wars Sammlung
https://www.flickr.c...otos/mariner69/

#4 SchmidtProjects

SchmidtProjects

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 164 Beiträge

Geschrieben: 28 November 2016 - 23:43 Uhr

Hi SP!

Mir gefällt dein Brickfilm schon ganz gut, um ehrlich zu sein!

Zum Film selbst: Was mir richtig gut gefällt, ist, dass du verschiedenste typische Star Wars Battlefront Elemente eingefügt hast, wie zb. das "sinnlos herumspringen/herumrollen", die "nervenaufreibenden Landeversuche" mit diversen Raumschiffen, oder das "Überfahren feindlicher Einheiten", hier eben durch Jawas. (Grad die Jawa-Szene ist super bei ca 1:20 min.) ;)
Lustig fand ich auch, den Jawa, der wie wild von den anrollenden Droideka's im Kreis gedreht wurde.
Auch gut, fand ich, wie du den Droideka ganz am Anfang des Filmes hast zerbersten lassen - nette Idee, die gut rüberkam. :)
Also, an Charme find' ich den Film gelungen, da du mit Scherzen nicht gespart hast, bzw. diese nicht überzogen sind. 

Nun, wie du schon erwähntest, würdest du noch an dem "hin- und herruckeln" der Kamera arbeiten, bzw. die Lichtverhältnisse beim nächsten Filmdreh mehr beachten.
Ich habe nur mal Ansatzweise versucht so nen Film zu machen, bis ich die Idee letztenendes verwarf, (ist schon Lebzeiten her, als ich das versucht habe) sprich diiiieeeee Mega-Tipps hab ich jetzt nicht parat, aber ich versuch's mal:

Evtl. könntest du hier eine Halterung aus Legosteinen selbst für deine Kamera/Handykamera (?) bauen, um ein etwaiges verrutschen des Bildes zu verhindern.

Ganz am Ende des Videos hast du, wie ich sehe (sollte man das so nennen, ich bin da nicht so versiert ^^) eine Kamerafahrt eingebaut. Ich muss zugeben, deine Hand ist schon ganz ruhig bei der Führung gewesen, doch gebe ich dir hier den Tipp, evtl. eine Art Schienensystem zu errichten, auf der du deine Kamera platzierst. Das ist zwar aufwendig, doch evtl. wäre hier nahezu kein Ruckeln, noch sonstwas am Ende zu bemerken - lediglich den Bau von soetwas stelle ich mir etwas aufwendig vor.

Einen Verbesserungstipp hab ich an dich: Ich fände es richtig super, wenn du noch mehr Bilder knipsen würdest beim nächsten Mal, damit das Video noch dynamischer wird. Mir sind die Aufnahmen etwas zu ruckartig in der Abfolge. 

Sehr cool find' ich's, dass du dich übers Brickfilme machen drüber traust; ich kann das nur unterstützen. :)
Unbedingt weitermachen - ich freu mich schon auf dein nächstes Video!

mfg. Scorch 



 

 

 

Ich bin dir zunächst einmal sehr sehr dankbar für deine detaillierte und aufwendige Rückmeldung. Solche Kritik bringt uns weiter =)

Das mit den Legosteinen haben wir direkt umgesetzt und das Bild wackelt jetzt auch beinahe unmerklich :)

 

Habe mir jetzt statt der Schienen ein Stativ geholt. Mit Lego Schienen in 1,2 Metern Höhe zu bauen ist eine harte Nuss :D

 

Da gebe ich dir absolut recht. Wir haben jetzt von 3,3 Bildern die Sekunde auf 5 erhöht und es läuft schon fast flüssig kann man sagen =)

 

Hehe freut mich, dass es dir gefällt. Wir sind gerade schon an einem Hoth Film dran und der wird bereits merklich um Längen besser!! :D

 

Finde es gut, dass die einzelnen BF Elemente aus dem Spiel aufgefallen sind, das war uns sehr sehr wichtig :D

 

Danke noch mal für deine Rückmeldung =)


  • Scorch und BrickStudios gefällt das

#5 SchmidtProjects

SchmidtProjects

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 164 Beiträge

Geschrieben: 28 November 2016 - 23:44 Uhr

Moin Moin,

 

für euren ersten Brickfilm finde ich in gut geworden.

Ich kenne mich nicht aus wie man einen Brickfilm erstellt bzw, wie er bearbeitet wird (Fotos oder Video oder beides)

Auf jedenfall dauert es lange bis eine Szene fertig gestellt ist.

Leider kenne ich Battlefront nicht .

Aber das MOC finde ich das ist euch sehr gut gelungen. :dh

Macht weiter so.

 

LG
Mariner69

 Vielen Dank Mariner69. Wir saßen mit Sounds und Effekten gut um die 24 Stunden zusammengerechnet dran. Sounds müssen einmal hergestellt werden und Effekte, danach braucht es weniger Zeit :D

Wenn du Star Wars Battlefront 1 oder 2 nicht kennst, hast du definitiv was verpasst, denn es war/ist DAS SPIEL :D

 

Danke, werden wir =)


  • Mariner69 gefällt das

#6 LegoImperialTrooper

LegoImperialTrooper

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 252 Beiträge

Geschrieben: 29 November 2016 - 15:50 Uhr

Ich finde den Film schon ganz gut, Wie schon oben genannt würde ich die Framerate ein wenig höher wäre 10- 13 Bilder Pro Sekunde sich da schon ganz angenehm. Und das ist ehere eine Persönlich meinung (Da ich Epi 1-3 mehr als schlecht finde) warum kein Film im Galaktichen Bürger Krieg denn diese Map passt eher zu OT da ja Mos Eisley nur in den Orginalen Filmen vor kommt. Und ein Kleiner vorschlag wäre, dass unten auf der Kleinen Map ein Punkt ist wo man sich grade dort befindet, dass ist aber meckern auf hohem Niveau. Mach weiter so!

 

 

 

LG Jan


-join the empire-


#7 markus1984

markus1984

    Kleinanzeigen & MOC Index Moderator

  • Mitglieder
  • 5.077 Beiträge

Geschrieben: 29 November 2016 - 16:21 Uhr

Phuu, was schreib ich da jetzt noch =).

Also ich finde den Film auch absolut gelungen!

Das Making an sich ist echt gut und bis auf das teilweise doch etwas "Ruckartige" könnte ich nichts daran bemängeln!

 

Somit Super Arbeit und freue mich schon auf die nächsten Filmchen :dh.

 

LG

Markus



#8 SchmidtProjects

SchmidtProjects

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 164 Beiträge

Geschrieben: 13 Dezember 2016 - 18:28 Uhr

Ich finde den Film schon ganz gut, Wie schon oben genannt würde ich die Framerate ein wenig höher wäre 10- 13 Bilder Pro Sekunde sich da schon ganz angenehm. Und das ist ehere eine Persönlich meinung (Da ich Epi 1-3 mehr als schlecht finde) warum kein Film im Galaktichen Bürger Krieg denn diese Map passt eher zu OT da ja Mos Eisley nur in den Orginalen Filmen vor kommt. Und ein Kleiner vorschlag wäre, dass unten auf der Kleinen Map ein Punkt ist wo man sich grade dort befindet, dass ist aber meckern auf hohem Niveau. Mach weiter so!

 

 

 

LG Jan

 

Da hast du recht. Ich bin da ganz ehrlich, für 10-13 Bilder haben wir nicht die Geduld :D Wir haben es jetzt auf 5 pro Sekunde erhöht und es sieht bereits wesentlich besser aus =)

Ja das stimmt, Galaktischer Bürgerkrieg würde definitiv eher hierzu passen nur der Punkt ist auch, wir haben mehr Klontruppen durch die Battlepacks als durch die 4-6 Trilogie. Daher diese Auswahl. 

Danke dir, hatte ich ebenfalls überlegt, gucken wir mal ob wir das zukünftig ändern =)

 

Phuu, was schreib ich da jetzt noch =).

Also ich finde den Film auch absolut gelungen!

Das Making an sich ist echt gut und bis auf das teilweise doch etwas "Ruckartige" könnte ich nichts daran bemängeln!

 

Somit Super Arbeit und freue mich schon auf die nächsten Filmchen :dh.

 

LG

Markus

 

Danke dir Markus. Wir sind an Hoth gerade dran zur Abwechslung :)


  • AssassinKlon97 gefällt das