Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Tipps Fürs Sortieren?

Lego Sortieren

  • Anmelden zum Antworten
7 Antworten zu diesem Thema

#1 LegoImperialTrooper

LegoImperialTrooper

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 239 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 11:35 Uhr

Hallo,

Ich habe schon mehrfach versucht mein ganzes Lego zu Sortieren, bin aber immer wieder dran gescheitert. Ich habe versucht nach einem YouTube Video zu Sortieren was allerdings nicht sonderlich geklappt hat. Da wollte ich hier mal in die Runde von Experten auf dem Gebiet fragen wie ihr so Sortiert. Nach Farben, Formen, Größe e.t.c. Und ich wollte fragen ob Ihr ein paar Tipps hättet wie ich am besten Sortieren könnte, denn ich will endlich mal alles in einer gewissen Ordnung haben.

 

~Jan


-The Empire are wining! Always!-


#2 Gerechtigkeitsliga

Gerechtigkeitsliga

    Ein normaler Mensch!

  • LUG
  • 4.006 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 11:45 Uhr

Hallo,

 

tja übers Sortieren kann man sicherlich philosophieren.

Ich für meinen Teil sortiere die Farben reicht fein, mit denen ich oft baue bzw. wo ich eine gewisse Stückzahl von habe.

Z. B. dark bluis grey, light bluish grey, dark orange, dark tan, tan. Hier allerdings in bestimmten Kategorien Platten in einreihig, zweireihig, mehrreihig.

Bricks in einzelnen Größen. Sonderfarben in kleiner Stückzahl wandern in eine Kiste. Bislang hatte ich sand green auch in einer Kiste. Die sind aber mittlerweile in der Anzahl gestiegen, also habe ich sie untersortiert.

Fliesen habe ich wiederrum fein untersortiert. Pflanzen alle in eine Kiste.

Sondersteine wie Mauersteine, Riffelstein etc. sind untersortiert.

 

Eigentlich musst jeder das für sich passende System finden. Und eines steht fest. Du wirst dein System sicherlich noch einige Male ändern müssen, denn die Sammlung wächst ja an.

 

Im Grunde arbeite ich hauptsächlich mit diesen Kleinteilemagazinen von Hornbach und Hagebau zum Stapeln.

Ich werde von den "Aldikoffern" weggehen, da ich dich immer von rechts nach links stapeln muss um an bestimmte Steine zu kommen.

 

Die Kästen von Stanley gibt bei Hagebau

http://www.stanleywo...en und Magazine


  • LegoImperialTrooper gefällt das

#3 3PO

3PO

    Colonel

  • Mitglieder
  • 1.094 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 12:45 Uhr

Hi,

 

ich kaufe öfters Kg-Ware bzw. mein letzter kauf ist auch schon wieder ein paar Monate her ......

 

Meine Sortierung ist abhängig davon was ich für mein Projekt benötige, bedeutet City Reifen, Achsen Türen, Autofenster, Straßenplatten, Sonderteile gehen schon mal in die große Kiste für EBay, Nachbarschaft und Co.

 

Zur Vorsortierung verwende ich immer kleine bis große schwarze Kisten die es beim Baumarkt gibt als Einsätze.

 

Dann wird aussortiert:

 

  • Bedruckte Teile gehen separat
  • MegaBlock und Co geht separat und ggf. ab in den gelben Sack oder Nachbarskinder
  • Defekte Steine und CA Steine kommen in eine Sammelkiste für EBay
  • Grünzeug geht separat
  • Figuren + Zubehör gehen separat
  • Elektroteile werden schon vorher aussortiert weil die Teile gewaschen werden
  • Gleichzeitig wird nach Farbe sortiert ( Gelb, Schwarz etc. )
  • Sonderfarben gehen auch separat wie Lila, Gold, Silber etc.

 

Nach dieser Vorsortierung widme ich mich den einzelnen Farben:

 

Fließen, Steine, Platten etc. gehen separat und alles andere wird den Typen zugeordnet

 

Ich glaube die meisten arbeiten mit Sortierboxen( Wie Gerechtigkeitsliga schon erwähnt hat oder beobachte mal die Community, ich glaube der LIDL oder ALDI hat die Teile manchmal im Angebot ) , ich bevorzuge die Sortierboxen für Sonderfarben und Figuren + Zubehör und der Rest wandert sortiert nach Type und/oder Farbe in einen Karton. Der Karton selber hat dann als Referenz/Zuordnung eine angeklebte Plastiktüte und dort steckt dann das Referenzteil ( z.B. 2 x 4 Stein in Rot )

An die Kartons bin ich mal günstig gekommen ( so ne Palette  :lol:  )

 

Für mein Projekt benötige ich erst einmal eine Menge an Grundbausteine und Platten weshalb die Kartonlösung die bis jetzt besser Variante für mich darstellt.

Wie Gerechtigkeitsliga aber auch schon erwähnt hat, jeder hat so seine eigene, funktionierende,  Lösung


  • LegoImperialTrooper gefällt das

SW4.........You can go about your business .... Move along

P1030892
D-GB-PL / Macht-Force-Moc

 


#4 Patrick1979

Patrick1979

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 22 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 13:27 Uhr

Beim Sortieren hat jeder seine eigene Philosophie. Ich empfehle, überhaupt nicht nach Farbe zu trennen, sondern nur nach Teile-Art. Die passende Farbe ist dann schnell rausgesucht, wenn sich nur gleiche Teile in einem Behältnis befinden.

 

Bei der Sortier-Infrastruktur spielen Budget und Platz eine große Rolle. Kleinteilmagazine, Sortierboxen und ähnliches sind sinnvoll, aber nicht ganz billig. Günstiger geht's z. B. mit Pappschalen oder Feinkostbechern (nicht monatelang bloß Fleischsalat essen, sondern die Dinger im 200er-Pack bestellen :) - ab 4-5 Cent pro Stück). Die können dann in Kartons/Kisten oder Regalen/Schubladen nach Kategorien gelagert werden.


  • LegoImperialTrooper gefällt das

#5 FG-Driver

FG-Driver

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 298 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 13:28 Uhr

Ich sortiere meine Teile mithilfe von Ikea Einmachdosen, günstig und recht haltbar. Das ganze kommt in ein angefertigtes Regal ;-)

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • DSC_0026.JPG
  • DSC_0027.JPG


#6 Gerechtigkeitsliga

Gerechtigkeitsliga

    Ein normaler Mensch!

  • LUG
  • 4.006 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 14:16 Uhr

@FG-Driver

Schönes Regal und vor allem mobil :dh . Hab für meinen BL-Shop alte Apotheken-Sideboards auf rollen gesetzt. Ist immer praktisch.



#7 Gamorreaner

Gamorreaner

    Admin

  • Administratoren
  • 2.954 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 17:32 Uhr

Ohne zu wissen wie viel Lego du ungefähr hast kann man dir da wenig qualifizierten Ratschlag geben. Grundsätzlich kann man allerdings sagen, je mehr Lego du hast, desto komplizierter wird das ganze.

 

 

Allerdings zum Sortieren aller Sammlungsgrößen kann ich gut empfehlen:

  • Ikea Samla Boxen (die gibts stapelweise im Ikea zu akzeptablen Preisen, auch online, dort allerdings als Zahlungsmethode nur per Nachnahme :(. http://www.ikea.com/...s/series/12553/ )
  • Allit Sortierkoffer (gibt es 1x im Jahr bei Aldi für 5 €, statt 14 € im Baumarkt)
  • Rotho Clear Boxen (bevorzuge ich persönlich den Ikea Boxen gegenüber, da die eine effizientere Form haben, allerdings gibts die in der Regel nur bei Aldi-Süd einmal pro Jahr im Angebot, vor ein paar Monaten gabs die allerdings auch deutschlandweit recht günstig bei Penny, was hoffen lässt :). Bei rotho selber sind die verflucht teuer...http://www.rothoshop.../Ordnungsboxen/ ).

  • ralf138 und LegoImperialTrooper gefällt das

#8 jammy

jammy

    @Balcony

  • Mitglieder
  • 1.476 Beiträge

Geschrieben: 20 April 2017 - 21:04 Uhr

Wie einige schon sagten...beim sortieren findet jeder sein eigenes System, was am besten ist.

Ansonsten zur Unterbringung des ganzen einfach mal einen Blick in den über viele Jahre entstandenen Thread werfen und bei anderen was abschauen.

Euer Lego-Arbeitsplatz


  • LegoImperialTrooper gefällt das





Enthält ebenso die Schlüsselwörter: Lego, Sortieren