Inhalte aufrufen


Profilbild
* * * * * 1 Stimmen

Nachbau ISD "Aggressor" von Raskolnikov


  • Anmelden zum Antworten
109 Antworten zu diesem Thema

#101 bricksmarlin

bricksmarlin

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 291 Beiträge

Geschrieben: 18 September 2017 - 06:32 Uhr

Hi,

 

ein schönes Teil, obwohl ich die Schubdüsen etwas größer gestalten würde. Kannst Du überschlagen, wenn es nicht schon jemand gefragt hat, was Du ungefähr dafür bezahlt hast.

 

Gruß Thrawn

Ja, irgendwo hatten wir das schon, aber ist ja nicht schlimm!

Also direkt mit "EasyBuy" auf Bricklink sind es 1300€ für alles!

Was ich genau ausgegeben habe kann ich gar nicht sagen. Hatte ca. 3500 Teile aus Restbeständen, und viele Bestellungen waren kombiniert mit Teilen für den U-Wing.

 

Edit: Düsen schaue ich mir nochmal an ;)


  • Großadmiral Thrawn gefällt das

#102 Max Bauer

Max Bauer

    Commander der 212th

  • Mitglieder
  • Punkt
  • 3 Beiträge

Geschrieben: 18 September 2017 - 19:26 Uhr

Aldo bin auch dabei ihn zu bauen und habe alle teile neu gekauft. Dabei kommt man dann auf ca. 1600 Euro inklusive Versandkosten zum Teil aus Amerika Russland und Malaysia.
Bin gestern mit sortieren fertig geworden und habe aich schonmal ein bisschen angefangen.
Dir aber auch viel Spaß
  • Trust2112 gefällt das

#103 bricksmarlin

bricksmarlin

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 291 Beiträge

Geschrieben: 18 September 2017 - 19:56 Uhr

Also 1300€ sagt Bricklink ohne weitere Einstellungen direkt über "EasyBuy" bei mir!

Hatte 3500 Teile! 12000 bestellt ca.1000€ bezahlt! (extra nix aus Übersee / alles Neu versteht sich bei so'nem Modell für mich)!

 

Edit: Muss mich verbessern und Max recht geben, gerade nochmal "EasyBuy" laufen lassen, die 1600€ kommen jetzt echt hin!

????Keine Ahnung was da los ist, ob irgendwelche Teile schon schlecht zu bekommen sind?



#104 Großadmiral Thrawn

Großadmiral Thrawn

    Großinquisitor

  • LUG
  • 3.851 Beiträge

Geschrieben: 19 September 2017 - 08:01 Uhr

Hi,

 

mal sehen was ich von den Teilen so vorrätig habe und dann notfalls über Weihnachtsferien bauen.

Ich für meinen Teil finde ihn mit gebrauchten Teilen und alt grau auch nicht schlecht, macht einen realistischeren Eindruck.

 

Gruß Thrawn


Das Imperium wird immer bestehen.

#105 bricksmarlin

bricksmarlin

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 291 Beiträge

Geschrieben: 19 September 2017 - 08:31 Uhr

Hi,

 

mal sehen was ich von den Teilen so vorrätig habe und dann notfalls über Weihnachtsferien bauen.

Ich für meinen Teil finde ihn mit gebrauchten Teilen und alt grau auch nicht schlecht, macht einen realistischeren Eindruck.

 

Gruß Thrawn

Ich grundsätzlich ja auch nicht. Hatte mir für das Zeta Class Shuttle z.B. einen großen Teil der Teile gebraucht gekauft.

Da haben mir am Ende aber viele nicht von gefallen (Kratzer/Farbe/irgendwelche Macken.....vielleicht/wahrscheinlich Pech) und ich habe alles nochmal neu gekauft!

Die schönen Old Grey Teile von meinem 10030 z.B. sehen nach dem Waschen aus wie neu, die würde ich auch nehmen.

Aber wie gesagt, ist wahrscheinlich einfach Pech gewesen!



#106 cougan

cougan

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 170 Beiträge

Geschrieben: 27 September 2017 - 12:52 Uhr

Auch von mir Glückwunsch zu dem fantastischen Modell. Dabei ist gerade die Leistung das Projekt inkl. Teile raussuchen, bestellen, und dann auch alles so bauen nicht hoch genug einzuschätzen, da brechen sonst viele ein :confused:.

Besonders beeindruckend ist tatsächlich der Innenraum und die Stabilität als Ausdruck der durchdachten Konstruktion!

Ohne zu meckern möchte ich auch meinen Eindruck zu einigen wenigen Stellen mitteilen, wo man vlt. noch verbessern könnte (nur eine Anregung/mein Eindruck):

- Die Stellen rund um den Beginn der "Superstructure" sind genoppt, die anderen drum herum nicht. Ist für mich irgendwie ein Bruch?!

- Die Triebwerke selbst sind wie schon bemerkt etwas klein, und im Vergleich zu der Gestaltung ansonsten (Hammerdetails!!!) etwas schlicht.

 

Viel Spass mit Deinem neuen Stardestroyer und nochmals Gratulation!

 

Gruß Cougan  


  • bricksmarlin gefällt das

#107 bricksmarlin

bricksmarlin

    Offiziersanwärter

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 291 Beiträge

Geschrieben: 27 September 2017 - 17:45 Uhr

@Cougan....danke für die netten Worte!

Das Raussuchen ist nicht das Problem gewesen, da gab es mit der Anleitung eine xml. Datei zum Hochladen bei Bricklink! Also alles easy :) !

Der Bau selber geht auch super von der Hand! Gerade durch die wirklich tolle Konstruktion, und auch Anleitung, ist der Aggressor eigentlich zu bauen wie ein ganz normales UCS Set (bis halt auf die Anzahl der Teile :lol: )!

Bei den Kritikpunkten stimme ich Dir zu! Ist so schon Hammer, sehe aber ohne die (bzw. mit weniger) Noppen besser aus! Da muss ich mal schauen wie die unteren Schichten gebaut sind, das Stück unter den Geschützen z.B. ist nur auf den Rest aufgesteckt! Das klemmt so wie es ist Bombenfest, kann aber halt sein das es seine Stabilität verliert wenn man das aus kleinen Tiles macht! Wie gesagt mal anschauen!

Antrieb......eigentlich das gleiche, werde ich mir mal anschauen was da geht! Hier muss man halt schauen, da die Geschütze ja durch das drehen des Antriebs (innen) bewegt werden!

Da muss man einen Kompromiss zwischen Form und Funktion finden!

Naja, so gibt es bis Ende des Jahres wenigstens was zu tun, ansonsten bin ich für dieses Jahr mit bauten solcher Art nämlich durch  :P !



#108 cougan

cougan

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 170 Beiträge

Geschrieben: 28 September 2017 - 22:34 Uhr

Ja vlt kann man die Punkte noch ein bisschen verbessern aber das ist wirklich optimieren auf unglaublich hohem Niveau! Kann immer noch nicht fassen wie toll der Innenraum geworden ist da kann man glatt in Vesuchung geraten ständig neue Szenen zu drapieren - oder gleich ein stopmotion film😎

#109 MisterT

MisterT

    Kadett

  • Mitglieder
  • Punkt
  • 2 Beiträge

Geschrieben: 12 November 2017 - 13:00 Uhr

Auch stolzer Besitzer einer Agressor

#110 MisterT

MisterT

    Kadett

  • Mitglieder
  • Punkt
  • 2 Beiträge

Geschrieben: 12 November 2017 - 13:01 Uhr

UPS der Anhang fehlte. Es hat großen Spaß gemacht dieses Schiff zu bauen. Kann mich nur den Vorrednern anschließen. Bau war absolut problemlos. Top Bauanleitung.

Mark

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • 05D1D144-0C52-4E76-A1C5-8CED64357A2C.jpeg

  • Großadmiral Thrawn, Trust2112 und Vauban gefällt das