Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Imperial Sail Barge


  • Anmelden zum Antworten
21 Antworten zu diesem Thema

#1 FG-Driver

FG-Driver

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 17 November 2017 - 16:43 Uhr

Nachdem mich "thePleul" in meinem ITS Beitrag auf die idee einer ISB gebracht hat, hier nun der Anfang mit Stud.io ;-)

 

Der erste Entwurf, eigentlich erstmal komplett auf dem orginal Aufgebaut, jetzt heißt es Modden was das Zeug hält ;-)

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • Imperial_Sailbarge #2.jpg


#2 Mariner69

Mariner69

    Admiral

  • LUG
  • 2.897 Beiträge

Geschrieben: 17 November 2017 - 17:37 Uhr

Hi,

 

sieht sehr schön aus. Die Idee mit den Flügeln aus Segel finde ich gelungen.

Hast du auch vor eine Inneneinrichtung zu Bauen?

 

Mir gefällt es.

 

LG

Mariner69


Meine Star Wars Sammlung
https://www.flickr.c...otos/mariner69/

#3 FG-Driver

FG-Driver

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 17 November 2017 - 17:41 Uhr

Jo klar gehts da noch weiter, is ja erstmal nur Grundentwurf ;-)

 

Hab ja grad gesehn, das zB die Schiffsfronten nicht in Light Blush Grey gibt.... ;(



#4 FG-Driver

FG-Driver

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 17 November 2017 - 20:40 Uhr

Mal eben das Vorderteil in 3D modelliert, mit kleinen Änderungen ;-)

 

 

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • Unbenannt2.jpg


#5 bricksmarlin

bricksmarlin

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 318 Beiträge

Geschrieben: 17 November 2017 - 20:54 Uhr

Hi FG-Driver,

schönes Projekt was Du Dir da ausgesucht hast!

Welcher Star Wars Fan möchte nicht gern eine schöne Sail Barge in seiner Sammlung haben!?

Hier mal ein Link zu einer anderen Sail Barge, die gerade von Eurobricks Member "Terrasher" gebaut wird.....vielleicht gefällt Dir ja was für Dein eigenes Moc!

 

https://www.eurobric...bas-sail-barge/

 

Grüße

Steffen



#6 FG-Driver

FG-Driver

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 17 November 2017 - 21:46 Uhr

Who, die is ja locker im UCS Style ;-)

 

Werd ich mir sicher einiges abschauen



#7 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 477 Beiträge

Geschrieben: 19 November 2017 - 22:03 Uhr

Damit hätte ich ja gar nicht gerechnet :D

Aber es ist schön zu sehen, dass die Idee gut findest und sogar umsetzen willst. Ich bin gespannt!

#8 Vauban

Vauban

    Weltenwanderer

  • LUG
  • 1.647 Beiträge

Geschrieben: 21 November 2017 - 10:23 Uhr

:eek: ... schräge Idee, aber bislang eine schöne Umsetzung :dh . Ich bin mal gespannt, was noch daraus wird.

 

Mein einziger Kritikpunkt wäre, dass es besser in den WIP-Bereich gepasst hätte ;) .

 

Viele Grüße

 

Vauban



#9 FG-Driver

FG-Driver

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 01 Dezember 2017 - 12:37 Uhr

Ich habs getan, ist natürlich noch im Bau ;-)

 

Der Bug kommt aus dem 3D Drucker und ist noch nicht fertig lackiert, deshalb die dunklen Flecken

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • DSC_0002.JPG
  • DSC_0003.JPG

  • Gamorreaner, Trust2112 und Max-Rebo gefällt das

#10 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Bereichsmoderatoren
  • 477 Beiträge

Geschrieben: 04 Dezember 2017 - 08:40 Uhr

Moin moin!

 

Mhhh, 3D-Druck. Eigentlich finde ich 3D-Drucker recht spannend aber in Verbindung mit Lego dann doch unpassend. Die Tatsache, dass man sich einfach jedes Legoteil selbst erstellen kann (ob es existiert oder einfach neu erfunden wird) ist mir zu einfach. 

 

Gut, die benötigten Teile gibt es nicht in light bluish gray aber es gibt ja noch andere Lösungen. z.B. die aktuelle Sail Barge (75020). Das ist ja gerade die Herausforderung beim Lego bauen. Aus dem was man hat, ein möglichst authentisches Legomodell zu bauen. Leider macht das TLC auch nicht richtig, in letzter Zeit kommen mir zu viele neue Teile raus.


  • Patrick1979 gefällt das

#11 Patrick1979

Patrick1979

    Sergeant

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 127 Beiträge

Geschrieben: 04 Dezember 2017 - 10:31 Uhr

...Aus dem was man hat, ein möglichst authentisches Legomodell zu bauen. Leider macht das TLC auch nicht richtig, in letzter Zeit kommen mir zu viele neue Teile raus...

 
Ich bin Pleuls Meinung. Das Wunderbare am Legobauen ist m. E. mit Basic-Formen tolle Ergebnisse zu erzielen. Formteile sind bei einem Bausteinsystem eigentlich witzlos. Als Beispiel sollen hier Ninjago-Drachen dienen:

Der Kopf des Erddrachen sieht zwar cool aus, ...

2509-1.png

... aber das Lego-Prinzip finde ich im Kopf des Morro-Drachen wesentlich besser verwirklicht:

70736-1.png

Was die Farben angeht, tut sich ja einiges in den letzten Jahren, und das finde ich auch gut so. "Mit dem zu bauen, was es gibt" ist schön und gut, manchmal gibt es aber keine Alternative zu einem Teil. Und dann ist es ärgerlich, wenn es in der erforderlichen Farbe nicht existiert...

Mein BL-Store: https://store.brickl...owHomeItems":1}

Meine Suchliste: Tausch/Verrechnung gegen alles aus meinem BL-Store möglich: http://www.imperiumd...-store-möglich/


#12 FG-Driver

FG-Driver

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 04 Dezember 2017 - 20:49 Uhr

Ruhig Blut Jungs, das war halt mal ein Test, für mich als Technischen Zeichner in gewisser weise auch ne Herausforderung.

 

Wenn ich die richtige Idee dazu habe, kommt das Teil wieder weg ;-)



#13 Admiral Corvus

Admiral Corvus

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 75 Beiträge

Geschrieben: 19 Dezember 2017 - 07:34 Uhr

Das ist ja mal ne coole Idee!

Ich hab mit einem 3D Drucker mal gearbeitet und auch versucht Lego mit herzustellen, ich sag mal so...die Heimanwendermodelle bekommen das nicht gebacken. Qualität und Ungenauigkeit ist da echt so ein Thema. Zumal die Herstellungskosten letzendlich auch nicht gering sind + Anschaffungspreis.

 

aber die Idee einer Imperialen Sail barge ist schon sehr interessant!

Projekt wird verfolgt


mein flickr

Außenposten auf Visby 

 

:hScout may the force be with you  :Vader


#14 Dotterbart

Dotterbart

    Sergeant

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 164 Beiträge

Geschrieben: 19 Dezember 2017 - 09:01 Uhr

Hallo Driver,

 

ich hatte letztens auch über die Sailbarge nachgegrübelt. Den Bug würde ich, ähnlich wie beim Original 75020, mit Dachsteinen bauen.

Die Idee einer Imperialen Ausführung finde ich gut. Da hat man Möglichkeiten, das Design anzupassen (zB. Speederbikes zu integrieren).

Der 3D Druck gehört für mich in den Bereich Plastikmodellbau und hat bei LEGO nichts zu suchen. Ich bin schon auf das fertige Modell gespannt.

 

Bis bald

Lars


Bis bald  -  Lars

gallery_8133_6060_27150.jpg
 
www.BerlinBrickSyndicate.de
 
 BerlinBrickSyndikate@kabelmail.de


#15 Antikerm

Antikerm

    Kadett

  • LUG
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 237 Beiträge

Geschrieben: 19 Dezember 2017 - 18:28 Uhr

also ich hätte das mModell wie du es im ldd gemacht hast deutlich schöner und detailierter geefunden wenn es die vorderen elemete nicht in grau gibt mal mirt anderen Steinen versucht den 3D-Druck find ich sehr unpassend und auch im gesammten nicht sehr schön sry. Und auch sinst bist du in vielen Bereichen vom LDD-Modell abgewichen was ich doch sehr schade finde.



#16 FG-Driver

FG-Driver

    Lieutenant

  • Mitglieder
  • 376 Beiträge

Geschrieben: 19 Dezember 2017 - 20:59 Uhr

Ich hab ja echt nix gegen Kritik, aber lesen hier manche die Vorkommentare ?

 

Dotterbart: Bevor ich den Bug der 75020 Version nachbau, lass ich lieber das 3D Teil dran ;-)

 

Antikern: Es ist ein WIP, im Bricklink Stud.io, sowie im echten Leben ;-)



#17 DarthOrange

DarthOrange

    Captain

  • Mitglieder
  • 1.001 Beiträge

Geschrieben: 19 Dezember 2017 - 21:15 Uhr

Dotterbart: Bevor ich den Bug der 75020 Version nachbau, lass ich lieber das 3D Teil dran ;-)

 

Ich bitte darum! :lol:

Nein, also im Ernst dein Projekt finde ich daraus interessant. Sehr schön dass Du als Rohling die 6210er Variante gewählt hast.

Gerade der Bug ist um Längen besser als beim Nachfolger. Gespannt bin ich wie Du die Segel lösen wirst?

Meiner Meinung nach machen genau diese den Charme der 6210 Barge aus. Optisch wie haptisch. Die Stoffvariante schlägt auch hier die neue Version.

Weiterhin viel Spaß beim tüfteln und gutes gelingen! 

 

DO


:2uel

 

[Biete] Sets, Minifiguren & Polybags  [Klick]

 

gallery_6769_6733_24490.jpg

 


#18 Antikerm

Antikerm

    Kadett

  • LUG
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 237 Beiträge

Geschrieben: 19 Dezember 2017 - 23:43 Uhr


Antikern: Es ist ein WIP, im Bricklink Stud.io, sowie im echten Leben ;-)

trotzdem sind einige Elemente wie die scheiben hinten klar anderst und da fand ich die digital version deutlich besser und schöner



#19 Vauban

Vauban

    Weltenwanderer

  • LUG
  • 1.647 Beiträge

Geschrieben: 20 Dezember 2017 - 06:27 Uhr

Nach viel hin und her muss ich inzwischen auch sagen, dass der Bug der alten Barge 6210 mir ebenfalls besser gefällt. An dieser Stelle würde jetzt mein Kritikpunkt ansetzen: im Stud.io hast du die Bootsrumpfteile verwendet. Die gibt es nun mal nicht in "echt", soweit so schlecht. Dann hast du in meinen Augen eine Abkürzung genommen und ein eigenes (großes) Element entwickelt, nicht puristisch, aber irgendwie doch kreativ und die vorderen "Löcher" haben auch was :dh .

 

Aber jetzt in Realität nimmt das Bauteil in meinen Augen der Barge jedoch viel zu viel den Charme. Anstelle der 6 Einzelteile wirkt nun nur ein großer Klotz. Das raubt dem Ganzen meiner Meinung nach den Bausatzcharakter (bzw. erinnert mich zu sehr an die "Fertigteile" von TLC).

 

Hier würde ich nun für mich noch einmal ansetzen. Entweder eine Neukonstruktion (für mich als Puristen natürlich der einzige Weg :rofl ) oder aber doch die einzelnen Teile ausdrucken.

 

Viele Grüße

 

Vauban



#20 Trust2112

Trust2112

    only Killer no Filler

  • LUG
  • 1.187 Beiträge

Geschrieben: 20 Dezember 2017 - 10:37 Uhr

Ruhig Blut Jungs, das war halt mal ein Test, für mich als Technischen Zeichner in gewisser weise auch ne Herausforderung.

 

Wenn ich die richtige Idee dazu habe, kommt das Teil wieder weg ;-)

Ich finde es toll das du uns deinen 3D-Druck gezeigt hast, mal was ganz anderes, besonders unter der Prämisse dass du es ja noch ändern willst.