Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Minifigure scale A6 Juggernaut

star wars Turbotank Rache der sith minifigure scale UCS

  • Anmelden zum Antworten
8 Antworten zu diesem Thema

#1 ct-200012

ct-200012

    Kadett

  • Mitglieder
  • Punkt
  • 8 Beiträge

Geschrieben: 05 Februar 2018 - 17:06 Uhr

Ich habe einen ziemlich interessantes moc gesehen (von welchem ich die ein oder andere Idee geholt), Das Modell ist der A-6 juggernaut , auch bekannt als der Turbotank , in Episode 3 sieht man ihn auf kashyyyk und auch in einigen folgen von TCW ist er zu sehen. Das Modell hat mehrere Elektronische funktionen. Fahren, Lenken, Ausfahrbare Raketenwerfer, Klapbare Rampen, Beide haubtgeschütze Beweglich ,das ,,Kinn´´ klappt herrunter , wohinter sich kleine lasergeschütze verstecken 

 

Ich möchte das Modell irgendwann bauen, aber immoment fehlen mir die Teile Den das Biest hat 18470 Steine 

 

UCS A6 Juggernaut.png

UCS A6 Juggernaut 2.png

UCS A6 Juggernaut 3.png

UCS A6 Juggernaut 4.png

UCS A6 Juggernaut 5.png

UCS A6 Juggernaut 6.png

UCS A6 Juggernaut 7.png

 

Im inneren befinden sich um die 50 Sitze für truppen, einen Faltbaren speeder der Jedi, Beide Cockpits, Ein Hologramm Tisch, Eine medizinische Zentrale , Einige Lagerboxen, ein Radar raum , Die Geschützkontrolle , Ein Reaktor raum und noch ein Easter-Egg für alle die Jar-Jar nicht mögen 


  • Gamorreaner, Großadmiral Thrawn, AssassinKlon97 und 6 anderen gefällt das

#2 Vauban

Vauban

    Weltenwanderer

  • LUG
  • 1.714 Beiträge

Geschrieben: 05 Februar 2018 - 17:28 Uhr

Warum wird nur immer auf dem armen Jar-Jar rumgeprügelt :rofl ...

 

 

Zurück zu deinem Monster bzw. Juggernaut: die LDD-Bilder lassen ja einiges an Masse auf einen zurollen. Die Erscheinung ist auf jeden Fall in meinen Augen gewaltig und bedrohlich, damit Zielvorgabe erfüllt :dh . Die 50 Trooper im Inneren begeistern mich (ich glaube mich zu erinnern, dass dies auch im Original so ist).

 

Jetzt möchte ich aber zur geplanten Technik kommen. Du schreibst, dass du ihn fahr- und lenkbar bauen willst. Damit hast du mich wirklich neugierig gemacht. Die Konstruktion der Räder ist interessant und vom Aussehen auch schick, aber die anzutreiben und zu lenken ... also in diesem Punkt hast du meine vollste Aufmerksamkeit, wenn du damit in Steinen loslegst oder weitere Bilder uns spendierst.

 

Die äußere Hülle möchte ich auch nicht ganz unkommentiert lassen. Die Lücken der verschiedenen Winkel scheinst du gut geschlossen zu haben. Die Oberflächenstruktur überzeugt mich. Das Ding ist eine Kriegsmaschine, kein Kunstobjekt. Details an Fenstern, Geschützen und Technik sind zu erkennen. Auch hier freue ich mich auf die Realisierung.

 

Viele Grüße

 

Vauban


  • Gamorreaner und Großadmiral Thrawn gefällt das

#3 Großadmiral Thrawn

Großadmiral Thrawn

    Großinquisitor

  • LUG
  • 3.902 Beiträge

Geschrieben: 06 Februar 2018 - 12:54 Uhr

Hi,

 

ein Juggernaut mal in der richtigen Größe, bin beeindruckt und wie schon Vauban bemerkt bin auch ich gespannt wie Du das motorisierst.

Also lass ich mich dann mal überraschen.

 

Gruß Thrawn


Das Imperium wird immer bestehen.

#4 SkyGuy

SkyGuy

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 20 Beiträge

Geschrieben: 06 Februar 2018 - 22:12 Uhr

Das ist wirklich ein beeindruckendes Gerät  :dh

 

Hast du das im LDD entworfen? Ich will mich nach meinen Prüfungen auch an so ein Monster setzen. Mal schauen, wie weit ich mit meinem kleinen Prozessor im MacBook komme bei der Menge an Steinen  =)



#5 ct-200012

ct-200012

    Kadett

  • Mitglieder
  • Punkt
  • 8 Beiträge

Geschrieben: 08 Februar 2018 - 17:05 Uhr

Also , erstmal schön zu höhren das euch das modell so gut gefällt 

jetzt zu euren fragen mit dem antrieb , im unteren bereich sitzen mehrere motoren die mit schnecken getrieben auf eine Welle übertragen werden , diese wellen (zwei eine links eine rechts) übertragen dann wiederum mit auch schnecken getrieben auf ein rad , drei pro Welle (hoffe es funktioniert) den platz wo der Motoor sitzen soll hab ich so designt das ein L oder XL motor eingebaut werden kann , das probiere ich aber erst in echt aus

Die lenkung ist mit pro achse einem Motor der sich mit einem Getriebe (kleines Zahnrad auf Großes Zahnrad) welcher dann eine Lenkstange bewegt.

 

So ich habe allerdings auch neue Fotos vom Innenraum

UCS A6 Juggernaut 8.png

 

UCS A6 Juggernaut 9.png

 

UCS A6 Juggernaut 10.png

 

UCS A6 Juggernaut 11.png

 

UCS A6 Juggernaut 12.png

 

UCS A6 Juggernaut 13.png

 

UCS A6 Juggernaut 14.png

 

UCS A6 Juggernaut 15.png

 

UCS A6 Juggernaut 16.png

 

UCS A6 Juggernaut 17.png

 

UCS A6 Juggernaut 18.png

 

UCS A6 Juggernaut 19.png

 

UCS A6 Juggernaut 20.png

 

und Last but not Least Das Jar Jar easter egg (ich weiß es ist gemein aber für mich hat er die Filme gestört )

UCS A6 Juggernaut jar jar.png

 

 


  • Großadmiral Thrawn, SkyGuy, General Hux und einem anderen gefällt das

#6 Kal_Skirata

Kal_Skirata

    The Thing that rhymes with Orange

  • Mitglieder
  • 1.175 Beiträge

Geschrieben: 09 Februar 2018 - 19:07 Uhr

Da sind wir ja mal gespannt wie das wird. Er sieht auf jeden Fall beeindruckend aus. Was das fahren und lenken angeht: viel Spaß, das wird nicht so einfach. Ich habe selber den Artifex Juggernaut und selbst der kommt gewichtstechnisch an seine Grenzen...

#7 SkyGuy

SkyGuy

    Sturmtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunkt
  • 20 Beiträge

Geschrieben: 13 Februar 2018 - 11:35 Uhr

Wow, gerade mit dem Innenleben ist das Wahnsinn. Hast du das Innenleben frei gebaut oder dich an das Buch mit der Risszeichnung gehalten? Ich werde versuchen, mir den Juggernaut aus Battlefront II zum Vorbild zu nehmen.

 

Btw. wie lange hast du denn gebraucht um das Modell am PC zu bauen?



#8 Luca s projects

Luca s projects

    Spezialtruppe

  • Mitglieder
  • PunktPunktPunkt
  • 68 Beiträge

Geschrieben: 13 Februar 2018 - 12:16 Uhr

Also , erstmal schön zu höhren das euch das modell so gut gefällt 

jetzt zu euren fragen mit dem antrieb , im unteren bereich sitzen mehrere motoren die mit schnecken getrieben auf eine Welle übertragen werden , diese wellen (zwei eine links eine rechts) übertragen dann wiederum mit auch schnecken getrieben auf ein rad , drei pro Welle (hoffe es funktioniert) den platz wo der Motoor sitzen soll hab ich so designt das ein L oder XL motor eingebaut werden kann , das probiere ich aber erst in echt aus

Die lenkung ist mit pro achse einem Motor der sich mit einem Getriebe (kleines Zahnrad auf Großes Zahnrad) welcher dann eine Lenkstange bewegt.

 

So ich habe allerdings auch neue Fotos vom Innenraum

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 8.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 9.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 10.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 11.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 12.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 13.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 14.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 15.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 16.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 17.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 18.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 19.png

 

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut 20.png

 

und Last but not Least Das Jar Jar easter egg (ich weiß es ist gemein aber für mich hat er die Filme gestört )

attachicon.gifUCS A6 Juggernaut jar jar.png

 

Ich bewundere dein Durchhalte vermögen.

Ich baue auch seit vielleicht einer bis 1,5 Wochen an einem HAVw.

Kann jetzt schon fast keine grauen Teile mehr sehen.

Dabei habe ich erst das Laufwerk fertig.

Keine Ahnung ob ich es je schaffe ihn zu vollenden. ;)

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • HAVw A6 Juggernaut TCW.jpg

  • Gamorreaner gefällt das

#9 ct-200012

ct-200012

    Kadett

  • Mitglieder
  • Punkt
  • 8 Beiträge

Geschrieben: 14 Februar 2018 - 20:15 Uhr

Ich bewundere dein Durchhalte vermögen.

Ich baue auch seit vielleicht einer bis 1,5 Wochen an einem HAVw.

Kann jetzt schon fast keine grauen Teile mehr sehen.

Dabei habe ich erst das Laufwerk fertig.

Keine Ahnung ob ich es je schaffe ihn zu vollenden. ;)

Dein HAWv sieht schon mal sehr cool aus , ich habe einige stunden , vermutlich sogar tage an dem teil gebaut .

habe ca. im November angefangen.

 

Hatte allerdings vorher schon mal einen gebaut doch leider ist meine Festplatte kaputt gegangen und die Datei war weg , und Durch diesen Festplattenfehler hat es auch meinen USB stick gegrillt wo die Sicherheitskopie drauf war

 

 

Wow, gerade mit dem Innenleben ist das Wahnsinn. Hast du das Innenleben frei gebaut oder dich an das Buch mit der Risszeichnung gehalten? Ich werde versuchen, mir den Juggernaut aus Battlefront II zum Vorbild zu nehmen.

 

Btw. wie lange hast du denn gebraucht um das Modell am PC zu bauen?

Ich habe mir das meiste ausgedacht , wenn du den Innenraum genau nachschauen willst , könnte man sich das buch Star Wars Complete Vehicles Incredible cross-sections und Wie lange ich dran gearbeitet hab , habe ich bereits erwähnt :D

 

 

Da sind wir ja mal gespannt wie das wird. Er sieht auf jeden Fall beeindruckend aus. Was das fahren und lenken angeht: viel Spaß, das wird nicht so einfach. Ich habe selber den Artifex Juggernaut und selbst der kommt gewichtstechnisch an seine Grenzen...

Vielen dank für Die Infos , mal sehen ob ich nochmal was daran re-designe


  • Großadmiral Thrawn gefällt das





Enthält ebenso die Schlüsselwörter: star wars, Turbotank, Rache der sith, minifigure scale, UCS