Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

UCS Geonosianischer Jäger

episode ii fighter geonosianischer jäger geonosis ucs

  • Anmelden zum Antworten
28 Antworten zu diesem Thema

#1 Projects

Projects

    I shall return...

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 225 Beiträge

Geschrieben: 21 August 2010 - 20:58 Uhr

Hallo liebe SW Fans,
Heute insbesondere Epi II Fans! ;)

Wie ihr seht, habe ich mich mal wieder an ein UCS Modell gewagt.
Die Idee dazu kam mir, als ich (mal wieder) das PT-Lexikon studierte und zuuufällig auf dieser Seite landete. Im Grunde genommen hab ich's nur hervorgeholt, um Ideen für mein (inzwischen fertiges) Geonosis-Kleindio zu finden.
Ich habe dieses nicht gerade simple Modell mithilfe der überaus hilfreichen Bilder im Lexikon gestaltet, welches schon zu lange ungenutzt herumstand.^^
Der Fighter wurde mit einer Mischung aus klassischer Studs-up Technik und Snot gebaut, da die vorderen "Spitzen" sonst sehr schwierig zu bauen gewesen wären (waren sie aber auch so :D). Der Jäger ist auch, wie der Name "UCS" schon sagt, grösser als das Set (welches ich besitze) und damit auch zu gross für Minifigs. Vielleicht werde ich mal nen UCS Geonosianer im Massstab dazu bauen...^^
Besonders Spass hat die Gestaltung der Geschütz-Kugel gemacht, welche übrigens drehbar ist. Leider hatte fürs Cockpit ich keine runde Scheibe in weiss zur Verfügung, und wieder mal mussten meine Trans-Teile dran glauben :P

Nun aber genug geschwafelt, ab hier lasse ich Bilder sprechen! Ich freue mich auf Kritik/Lob ;)

Gruss Legoprojects

P.S. Leider sinds erst drei Bilder, dann hat der Akku den Geist aufgegeben^^ Werde morgen aber mehr machen.

Edit: Mann, diese Internetverbindung... Restliche Bilder kommen morgen Morgen.

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • DSC04032.jpg

Eingefügtes Bild


#2 LordCustom

LordCustom

    Lego Freak

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 71 Beiträge

Geschrieben: 21 August 2010 - 21:10 Uhr

Also eig. finde ich ihn sehr gut besonders
gefällt mir die Form weil sie den Original sehr nahe kommt,
dann gefällt mir die Farbwahl noch sehr gut aber leider muss
ich sagen das es meiner Meinung nach für ein Usc Model zu klein ist.
Möge die Macht der Customs mit euch sein.:rofl

#3 Sigil

Sigil

    Kopfloser Geldjäger

  • Mitglied
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 21 August 2010 - 21:21 Uhr

Wieder einmal eine sehr schöne Arbeit LP! Was mir nicht so gefällt ist die schräge Lage des Modells aber das ja wie immer Geschmackssache.
@LordCustom: der Jäger ist ein Einsitzer und somit sowie nicht allzu groß. Wenn du aber mal die Steine vergleichst, siehst du, dass er gar nicht so klein ist ;-)

{▒▒▒▒▒▒]۪۩ ░░░░▒▒▒▓▓█▓▒░
▐╢█[_〙 └─
▐╢▌ ◄ Antiquierte Waffen und Religionen können es nicht mit einem guten Blaster aufnehmen!


Ich beuge mich niemanden und diene nur der gerechten Sache.“ — Boba Fett






#4 Projects

Projects

    I shall return...

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 225 Beiträge

Geschrieben: 22 August 2010 - 08:45 Uhr

Einen schönen Tag am (nicht mehr so frühen) Morgen!
@ LordCustom: Danke dir! Die Farbe hab ich versucht, so nahe beim Original zu halten wie möglich - was ich durch alt- und neubraun gemacht habe, was einen etwas "verwitterten" Look erschafft.
Für einen UCS ist der Jedoch nicht zu klein, wenn man bedenkt dass er im Original nur 9,8 m lang ist (Zum Vergleich: Ein Laat/i ist fast doppelt so lang). Ausserdem habe ich ein paar Geonosianer im Massstab dazu gebaut, und die sind ca. 1,5 mal so gross wie eine normale Fig.
@ Sigil: Thank you, my Apprentice! ;) Die Schräglage ist nur wegen dem Präsentationsständer, den ich auf dem letzten Bild mal entfernt habe. Du hast auch von der Grösse her Recht, der Fighter ist ca. 25 cm lang und 10 cm hoch...

Im Anhang noch die (vorerst) restlichen Bilder, ich werde heute aber noch Detailbilder machen.

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • DSC04035.jpg
  • DSC04034.jpg

Eingefügtes Bild


#5 Endor Rebell

Endor Rebell

    Gesperrter Benutzer

  • Gesperrte Mitglieder
  • 781 Beiträge

Geschrieben: 22 August 2010 - 10:11 Uhr

GUTEN MORGEN!

Sorry Kumpel, ich finde dieser Geonosianischer Jäger ist dir mal nicht so gut gelungen.
Er sieht mit den einzelnen Lego Steinen so verpixelt aus.
Ich finde er sieht so klobig aus und der Zwischenraum zwischen Geschütz und Dach ist etwas zu groß.
Überarbeite ihn nochmal, wäre mein Tipp.

mfg Reb
Over and Out

#6 MeisterYoda1994

MeisterYoda1994

    Lt. Commander

  • Mitglied
  • 596 Beiträge

Geschrieben: 22 August 2010 - 10:19 Uhr

Überarbeite ihn nochmal, wäre mein Tipp.


Mein Tipp wäre: Lasse ihn so wie er ist...
Die Farbe und Form passt perfekt, du hast einen tollen Ständer gebaut also warum solltest du ihn verbessern?
Besonders gefällt mir das Cockpit welches du inovativ und kreativ gebaut hast.

Super Modell!

MeisterYoda1994


Eingefügtes BildEingefügtes Bild


#7 CiscoDark

CiscoDark

    MOD in Rente

  • Mitglied
  • 4.973 Beiträge

Geschrieben: 22 August 2010 - 11:13 Uhr

Wenn ich mich recht erinnere, ist deine UCS Version des geonosianischen Jägers die erste Version, die ich von diesem Fighter bisher in diesem Maßstab gesehen habe. Und dann gleich eine so gut gelungene Umsetzung - aber etwas anderes sind wir von dir ja nicht gewohnt:)
Von der Farbgebung stimmt alles und auch das Design, welches gänzlich ohne sichtbare Noppen auskommt, gefällt mir richtig gut. Da stört es mich auch nicht weiter, dass der Jäger, gerade im Frontbereich, ziemlich eckig aussieht.
Sowohl die Umsetzung des Geschützes, welches dir sehr gut gelungen ist, als auch die Gestaltung des Cockpits runden das positive Gesamtbild ab.
Schön, dass du deinem geonosianischem Starfighter zudem einen Präsentierständer spendiert hast.

Gruß Cisco

#8 Projects

Projects

    I shall return...

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 225 Beiträge

Geschrieben: 22 August 2010 - 13:35 Uhr

Thx @ all!
Ja, es stimmt dass er etwas "verpixelt" wirkt, ist aber Geschmackssache ;). Es gibt eben keine Steine in dieser Grösse, und ich wollte nicht extra Dachsteine bestellen.
In real sieht er nicht mal sooo eckig aus :D

Ich werde die Verbindung von Geschütz und Ober- und Unterteil noch überarbeiten, wie Endor Reb (oder halt Rebell Reb :P) mir angeraten hat. Ausserdem werde ich dem Teil entweder nen kleinen Hangar oder ne schnieke Schlachtszene spendieren, was meint ihr?
Ist auch, soweit ich weiss, der erste UCS Geonosis Fighter.

Gruss Legoprojects

Eingefügtes Bild


#9 Fansal

Fansal

    Sith Meister

  • Mitglied
  • 3.046 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2010 - 15:33 Uhr

Die Kuppel ist ja mal sagenhaft! :eek:
Ich bleibe dabei: Was immer du auch anfasst, es verwandelt sich umgehend zu Gold. Dieses UCS-Modell könnte auch locker von TLC stammen, wobei die offiziellen Designer wohl nicht so eine schöne SNOT-Bauweise verwendet hätten. Dieses noppenfreie Äußere des Jägers (bis auf die vier Noppen auf jeder Seite - haben die einen besonderen Sinn?) spricht mich sehr an und verleiht dem Modell einen edlen Anstrich. Das Geschütz ist simpel, aber effektiv umgesetzt (woraus bestehen diese orangenen Schrägen?). Und die Glaskuppel ist - wie gesagt - ein Traum :o
Frage: Aus wie vielen Teilen besteht dein UCS so ungefähr?

Ausserdem werde ich dem Teil entweder nen kleinen Hangar oder ne schnieke Schlachtszene spendieren, was meint ihr?


Oh ja, einen schönen gefliesten Hangar im Berg fände ich klasse :)

P.S: Bitte bau noch mehr solcher großartigen Modelle - aber das muss ich dir ja nicht zwei Mal sagen, du hast bestimmt schon Pläne für den nächsten Streich in der Schublade :cool:

#10 Obiwobikenobi

Obiwobikenobi

    Spezialtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunkt
  • 162 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2010 - 16:02 Uhr

Wunderbar... Das was evtl. als Kantiges aussehen geächtet wird würde ich hier Kunst darstellen, weil die schnittige Form des Jägers kann man eig. nicht anders darstellen und du hasst die Technick WUNDERVOLL angewendet ;). Auch die schebe mit den Vielen kleinen Teilen sieht Perfeckt aus.

Es wurde ja schon gesagt das es nicht wirklich minifig Maßstab ist...aber wenn dem so ist könnte es dann nicht als Midi-Scale durchgehen. Denk mal über die Teilnahme am Wettberwerb nach, oder Frag mal Gammo ob er es Akzeptieren würde? Natürlich ist das deine Entscheidung (aber ich denke du hättest gute Changcen ;))

Aber falls es wie du sagst doch nicht, nicht Minifig. maßstab ist dann Bezweifle ich denoch das eine Fig. ins Kokpit passt. Also...

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • 100_3671.jpg


#11 Projects

Projects

    I shall return...

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 225 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2010 - 16:06 Uhr

Thx @ all!
@ Fansal: Danke für den schönen Beitrag! Die vier Noppen auf den Seiten stammen von "Headlight Bricks", mit denen ich die SNOT-Teile befestigt habe. Die orangen Schrägen sind Platten 2x4 mit einer Schräge drin, die sind aus dem TLC-Geo-Fighter. Die Kuppel gefällt mir auch, dankeschön =)
Der Fighter besteht aus... Grob geschätzt etwas weniger als 1000 Teilen, da ich viele Kleinteile verwendet habe - sieht man ja schon bei der Kuppel. Den "Gefliesten Hangar im Berg" gibts schon seit gestern, wobei er nicht ganz gefliest ist. Werde heute Abend mehr dazu sagen (und Bilder).
Ach ja, ich habe schon Pläne, allerdings brauche ich dafür weisse Teile, deshalb gibts das vorerst nicht...
@ Obiwobikenobi: Danke, auch an dich! Allerdings hast du nicht ganz recht: Es wurde gesagt, dass er nicht ganz UCS ist, sondern eher Minifig-Grösse. Aber er ist grösser als Minifig, von daher sicher nicht Mid-Scale ;). Eine Fig würde auch LOCKER ins Cockpit passen, zumal dieses 6x6 Noppen misst... =)

Gruss Legoprojects

Eingefügtes Bild


#12 Darkblade

Darkblade

    Gewachst, gedopt, poliert & wieder auf IdS

  • Mitglied
  • 1.941 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2010 - 18:28 Uhr

Cool!

Der Geonosianische Flieger ist umwerfend, auch wenn er aussieht
als wäre er einem Videospiel von 1985 entsprungen. :D

Ab, ob du's glaubst oder nicht, das gefällt mir sogar.
Sieht auch sehr schick aus, mit den ganzen durchsichtigen 1ern (?)
als Kuppel.


lg Vayu

Xbox 360 - Diskussionsthread


[SIGPIC]http://www.imperiumd...line=1308225946[/SIGPIC]

Helden leben lange, doch Legenden sterben nie.


#13 Elander

Elander

    Baumeister

  • Mitglied
  • 1.016 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2010 - 22:04 Uhr

Genial!
Damit holst Du Dir meinen Punkt für den Titel!

Also die Form hast Du ja 100%tig getroffen. Farbe passt ebenso. Auf von der Technik her gibt es meiner Seits keine Kritikpunkte. Auch das Stativ sieht genial aus.

Super! Ich bin sprachlos und begeistert zugleich. Nochmal Super!
Ich freue mich auf weitere so geniale MOCs von Dir.

Sprachlose Grüße,
Elander
Luke: "Eure Überheblichkeit ist eure Schwäche".

[SIGPIC][/SIGPIC]

Seid Willkommen in meiner LEGO-Galerie:

Eingefügtes Bild

#14 Commander-Fox

Commander-Fox

    Commander in Duty

  • Mitglied
  • 876 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2010 - 22:21 Uhr

Ich würd auch sagen lass ihn wie er ist .

Er sieht wirklich sehr schön aus ,die Form passt sehr gut genauso wie die Farbwahl .

Wie Vanyu schon sagt sie aus wie wenn es einen Videospiel 1885 entsprungen währe .

Freue mich natürlich auf weitere schöne MoCs von dir .

Grüße Commander-Fox213

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten werden die Menschen mit Stöcken und Steinen kämpfen.


#15 JKMANN

JKMANN

    Gesperrter Benutzer

  • Gesperrte Mitglieder
  • 435 Beiträge

Geschrieben: 26 August 2010 - 18:45 Uhr

Mir gefällt der Jäger sehr gut,wie alle deine Eigenbauten!
Er sieht sehr realistisch aus da du schöne Details eingebaut hast! Die Farbe ist gut gewählt und die Kuppel hat eine gute Form von dir verliehen bekommen!

Ich hoffe du baust noch mehr solcher Sachen...!

Lg JK

#16 Projects

Projects

    I shall return...

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 225 Beiträge

Geschrieben: 27 August 2010 - 17:34 Uhr

Danke, Leute!
@ Vayu: Thx, die Kuppel besteht hauptsächlich aus 1x2er Trans-Steinen.
@ Elander: Danke! Aber... Welcher Titel denn? Ich weiss von nix...
@ ComFox: Danke vielmals, dir auch ;)
@ JKMANN: Danke, auch dir! Ich hoffe, der Hangar gefällt dir auch.
Damit wäre ich ja schon beim Thema:

Der Hangar im Berg

Wie mir von mehreren Usern angeraten wurde, hab ich dem Ding noch nen’ Hangar spendiert. Er orientiert sich designtechnisch am geonosianischen Hangar.
Das Dio misst 36x36 Noppen und stellt, wie gesagt, einen Ausschnitt aus dem Geonosis-Hangar dar. Auf der "Landebahn" wird gerade der (von Einigen für Minifig-Scale befundene ) Geonosianische Jäger gewartet. Diese Arbeiten übernehmen einige (selbstgebaute) Wartungsdroiden, während einige Geonosis-KDs und ein paar SKDs Wache halten. Derweil bespricht Dooku mit Jango Fett seine finsteren Pläne...
Für dieses Dio musste mein gesamter Braun-Vorrat dranglauben, deshalb hoffe ich, dass es sich gelohnt hat .

Wie immer bin ich für Verbesserungsvorschläge offen und freue mich über Kritik/Lob! =)

Gruss Legoprojects

Angehängte Bilder (Vorschau)

  • DSC04052.jpg
  • DSC04045.jpg
  • DSC04040.jpg
  • DSC04036.jpg

Eingefügtes Bild


#17 Fansal

Fansal

    Sith Meister

  • Mitglied
  • 3.046 Beiträge

Geschrieben: 27 August 2010 - 17:44 Uhr

Lecker! :D
Die Wand des Hangars sieht sehr schick aus und erinnert sofort an die Steinformationen asu Episode II. Das offene Tor ist simpel, aber passend. Die vielen Droiden verleihen dem Diorama Leben, ebenso wie die Szene mit Dokuu und Jango. Auch die kleine Leiter zum Cockpit des Jägers kann gefallen. Nicht spektakulär, aber zweckmäßig. Davon abgesehen fällt mir nur noch ein Kritikpunkt ein. Und den kannst du dir sicher noppen ... äh, denken :rolleyes:

#18 Projects

Projects

    I shall return...

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 225 Beiträge

Geschrieben: 27 August 2010 - 18:46 Uhr

@ Fansal: Danke sehr! Die Einstiegsleiter ist eine leicht umgebaute Version von der des X-Wings ;). Deinen Kritikpunkt kann ich mir guuut denken... Leider zu wenige Fliesen in dunkelgrau :(

Eingefügtes Bild


#19 CiscoDark

CiscoDark

    MOD in Rente

  • Mitglied
  • 4.973 Beiträge

Geschrieben: 28 August 2010 - 08:12 Uhr

Da hast du deiner schmucken UCS Version des Geonosianischen Jägers ein wirklich schönes zuhause spendiert:)
Die Gestaltung der Wand des Hangars ist dir gut gelungen, da sie die typischen Charakteristika (Aussehen und Formen der Felsen) von Geonosis darstellt.
Sowie das Tor als auch die Einstiegsrampe hast du simpel aber durchaus zweckmäßig umgesetzt.
Der tanfarbene Boden und auch die in dunkelgrau gefliesten Teilbereiche des Hangars passen sehr gut und runden den positiven Eindruck des Gesamtwerks ab.
Die custom Droiden sind ein nettes Gimmick. Evtl. kannst du nochmals ein Bild vom Wartungsdroiden posten.

Gruß Cisco

#20 Projects

Projects

    I shall return...

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 225 Beiträge

Geschrieben: 28 August 2010 - 12:30 Uhr

Danke Cisco!
Freut mich, dass man es erkennt :D
Von den Droiden sollten in einem der Echo Base-Alben Bilder sein... ;)

Gruss Legoprojects

Eingefügtes Bild






Enthält ebenso die Schlüsselwörter: episode ii, fighter, geonosianischer jäger, geonosis, ucs