Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Lego Sammlung - Versicherung?


  • Anmelden zum Antworten
26 Antworten zu diesem Thema

#21 Kal_Skirata

Kal_Skirata

    The Thing that rhymes with Orange

  • Mitglied
  • 1.218 Beiträge

Geschrieben: 12 August 2014 - 10:03 Uhr

Das hängt alles von deiner Lebensweise ab. Wenn du keine besonderen Möbel oder Fernseher, PCs etc. Hast, aber 25000€ Abdeckung ist dein Puffer recht groß. Das mit den Werten vom lego ist ne Sache für sich - die Versicherung wird dir lediglich ne pauschale oder den niedrigsten zu ermittelnden Preis zahlen. Also groß abkassieren ist da eh nicht. Es geht mehr oder weniger darum, wenigsten etwas zu bekommen. Vom sentimentalen Wert mal abgesehen...

#22 brickIm

brickIm

    Colonel

  • Mitglied
  • 1.032 Beiträge

Geschrieben: 11 November 2014 - 19:34 Uhr

Guten Abend,

so, jetzt habe ich endlich mein Lego mitversichert.
Es läuft ganz normal unter der Hausratsversicherung mit.
Habe den Beitrag lediglich angepasst und gut is ;)

Jetzt kann ich definitiv ruhiger schlafen.
Danke nochmal an alle für ihre Tips und Erfahrungsberichte.

Viele Grüße

 


#23 kwulfe

kwulfe

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 287 Beiträge

Geschrieben: 17 November 2014 - 23:20 Uhr

Etwas ruhiger schlafen, kannst du bestimmt. Aber ob die Versicherung im Fall der Fälle tatsächlich (unbürokratisch) zahlt, kann man vorher nicht mit Sicherheit wissen. Wenn irgend möglich, wollen die die Zahlung umgehen.



#24 brickIm

brickIm

    Colonel

  • Mitglied
  • 1.032 Beiträge

Geschrieben: 18 November 2014 - 07:19 Uhr

Guten Morgen,

 

natürlich bezahlt die Versicherung, warum auch nicht? Das ist eine ganz normale Hausratsversicherung wo einfach das LEGO mitläuft.

Habe mit der Versicherung meine ganze Einrichtung im Haus versichert, inklusive LEGO.

 

Wenn mir zB mein Haus abfackelt/absauft usw... bekomme ich NUR für die Inneneinrichtung weit über 100.000€

Das Haus ansich ist nochmal extra versichert.

 

Das hat schon alles seinen Sinn.

 

Viele Grüße


 


#25 Gerechtigkeitsliga

Gerechtigkeitsliga

    Ein normaler Mensch!

  • RLOC Orga
  • 4.500 Beiträge

Geschrieben: 18 November 2014 - 08:28 Uhr

Thrawn hat sein Lego ja auch versichert. Er könnte was dazu erzählen. Da er ja auch eine Menge hat, sollte er zu den Kosten was sagen können. Ich persönlich habe das Lego nicht extra versichert. Da ich aber sowieso den Wert anpassen muss (neue Möbel und Renovierung), denke ich mal darüber nach.



#26 kwulfe

kwulfe

    Sturmtruppe

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 287 Beiträge

Geschrieben: 18 November 2014 - 23:26 Uhr

Ich meinte mit meinem Kommentar ganz allgemein, dass Versicherungen, wenn es um Schadensregulierung geht, gerne sehr zurückhaltend werden.

 

Btw, hier bei Lego spielt ja nicht nur der materielle Wert sondern auch der ideelle Wert eine nicht unerhebliche Rolle und natürlich die Wertsteigerung ggfs.



#27 Forminger

Forminger

    Captain

  • Mitglied
  • 450 Beiträge

Geschrieben: 29 November 2014 - 13:12 Uhr

Hmm schein ja vielen so zu gehen:

 

Ich fasse da smal etwa szusammen:

 

Grundsätzliches

 

Die Legosammlung Kathegorisieren, Also Set kaufen, aufbauen, Bild machen und mit Quittung aufbewahren. Gegebenfals stück für Stück anfangen da szu tun oder alte Belege Raussuchen und zusammen fassen.

 

Das kann als Grundlage für die Versicherung dagelegt werden. Also wenn man die Sammlung extra Versuichern möchte, bzs in eine bestehende Versicherung einfügen - das mit der Versicherung eures Vertrauens besprechen - und bitte beachten das die Auflistung der Schiffe nicht unbedingt in der Sammlung stehen sollte sondern, seperat, noch besser im Safe oder Schließfach in der Bank.

 

Sollte die Versicherungssummer überschritten werden muss dies angepasst werden - Versicherungsdeckungssumme - so heißt da sGlaube ich! Da wieder Gespräch mit Versicherung führen. Je nach Wert und Zahlungsmodalitäten -auch sonstige Extrabonis- können die Beiträge stark variiren lassen. Bin auch grade dabei und führe Gespräche wegen der Versicherung.

 

Es ist viel Arbeit aber es lohnt sich als Nachschlagewerk für sich selbst und als Nachweiß wenn wa spassiert ist eine solche Kartei zu führen mit Anzahl und Wert alles Lego Modelle.

 

Interresant wäre für mich wie die Leute die Liste gemacht haben. Ordner, mit Klarsichthüllen und Kataster, Digital, Handschriftlich im Buch und Bilder eingeklebt?? Bzw wa sist beim anlegen zu beachten! Das würd emich sehr interresieren!


Besucht doch mal mein Lebenswerk! Freue michüber jede Frage, Meinung, Vorschläge und anderes jeder Art.

Klick hier! oder besuch meinen Blog
 

tn_gallery_3945_231_1410254506_5033.jpgDas aus Lego!