Inhalte aufrufen


Profilbild
- - - - -

Lego`s Teile und Steine gehen in den Winterschlaf


  • Anmelden zum Antworten
4 Antworten zu diesem Thema

#1 Mariner69

Mariner69

    Großinquisitor

  • RLOC Orga
  • 3.678 Beiträge

Geschrieben: 12 Dezember 2017 - 06:13 Uhr

Hallo,

 

seit gestern den 11.12.2017 bis zum 31.01.2018 nimmt der Kundendienst  bei Teile und Steine keine Bestellung mehr entgegen.

Und geht in seine Jährliche Auszeit.

Fehlende und kaputt gegangene Steine werden vom Kundendienst weiter bearbeitet.

Erst am 01.02 2018 darf wieder fleißig bestellt werden.

https://www.lego.com...eplacementparts

 

P.S.  ich hoffe ihr habt noch paar Steine.

 

LG

Mariner69

 

 


  • DarthOrange und Trust2112 gefällt das
Meine Star Wars Sammlung
https://www.flickr.c...otos/mariner69/

#2 Patrick1979

Patrick1979

    Offiziersanwärter

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 251 Beiträge

Geschrieben: 12 Dezember 2017 - 07:23 Uhr

Ich habe momentan keinerlei Bedarf für eine Bestellung bei S&T. Dennoch finde ich, dass Lego da absolut nicht mehr zeitgemäß ist. Bearbeitungszeiten von 10 Tagen und mehr, regelmäßig Fehler bei den Bestellungen, eine unsägliche Shop-Software, massenhaft Teile nicht lieferbar und dann [EDIT] 7 Wochen Winterpause...

 

Stellt Euch mal vor, Amazon oder irgendein anderer Online-Händler würden so arbeiten. Bloß weil wir alle Lego mögen, muss man so etwas eigentlich heutezutage nicht mehr akzeptieren. Leider scheint keine Besserung in Sicht. Eigentlich schade, ich würde ja öfter mal direkt bei Lego bestellen. Aber für die teilweise gesalzenen Preis erwarte ich im Jahr 2017 besseren Service.


--> Mein Bricklink-Store <--

--> Meine Suchliste <-- Tausch/Verrechnung gegen alles aus meinem BL-Store möglich!

 


#3 Gerechtigkeitsliga

Gerechtigkeitsliga

    Ein normaler Mensch!

  • RLOC Orga
  • 4.463 Beiträge

Geschrieben: 12 Dezember 2017 - 12:17 Uhr

Lego nutzt die 3 Wochen Winterpause um den Online-Katalog auf den neusten Stand zu bringen. Also hat es nichts mit "Sammelurlaub" oder so zu tun.



#4 Mariner69

Mariner69

    Großinquisitor

  • RLOC Orga
  • 3.678 Beiträge

Geschrieben: 12 Dezember 2017 - 15:15 Uhr

Lego nutzt die 3 Wochen Winterpause um den Online-Katalog auf den neusten Stand zu bringen. Also hat es nichts mit "Sammelurlaub" oder so zu tun.

Na ja 3 Wochen währen nicht schlecht aber es sind nun mal ca. 7 Wochen ;)

GL hat recht mit dem Online-Katalog aber sie füllen auch die Bestände wieder auf.

 

LG
Mariner69


  • Trust2112 gefällt das
Meine Star Wars Sammlung
https://www.flickr.c...otos/mariner69/

#5 Guest_diggydoes_*

Guest_diggydoes_*
  • Gäste

Geschrieben: 12 Dezember 2017 - 16:13 Uhr

Ich habe momentan keinerlei Bedarf für eine Bestellung bei S&T. Dennoch finde ich, dass Lego da absolut nicht mehr zeitgemäß ist. Bearbeitungszeiten von 10 Tagen und mehr, regelmäßig Fehler bei den Bestellungen, eine unsägliche Shop-Software, massenhaft Teile nicht lieferbar und dann 3 Wochen Winterpause...

 

Stellt Euch mal vor, Amazon oder irgendein anderer Online-Händler würden so arbeiten. Bloß weil wir alle Lego mögen, muss man so etwas eigentlich heutezutage nicht mehr akzeptieren. Leider scheint keine Besserung in Sicht. Eigentlich schade, ich würde ja öfter mal direkt bei Lego bestellen. Aber für die teilweise gesalzenen Preis erwarte ich im Jahr 2017 besseren Service.

 

Ich bin normalerweise der letzte der komisches Geschäftsgebahren von seiten TLG's gutheisst, aber der Service Steine&Teile ist schlecht mit Amazon etc. vergleichbar, es handelt sich hierbei um einen Service der angeboten wird, um "Ersatzteile", oder auch um einfach bestimmte Einzelteile bestellen zu können. Es sit nicht vergleichbar mit PaB, entsprechend "versteckt" ist es auch auf der Homepage. 

Klingt blöd, aber wir sollten eher dankbar sein, das TLG diesen Service anbietet, glaube nämlich kaum das sie großartig dran verdienen, wenn AFOL's wie wir sich Teile bestellen, die alle von Hand zusammengesucht werden müssen! 

Aber klar, Fehler sollten natürlich nicht passieren, auf der anderen Seite werden diese aber i.d.R. auch vom Kundenservice wieder ausgebügelt wenn man sich dort meldet! 

Wenn sich nun alle über den "schlechten Service" beschweren, glaube ich eher das die Konsequenz irgendwann sein wird, das TLG "Steine&Teile" abschafft, da es dann nur noch Kopfschmerzen bereiten würde!


  • Trust2112, riepichiep und Boba1980 gefällt das