Inhalte aufrufen


Profilbild
* * * * * 1 Stimmen

Raider of the lost Quak

Adventure

  • Anmelden zum Antworten
8 Antworten zu diesem Thema

#1 HawaiiToad

HawaiiToad

    unglaublich positive Ja-Sager-Kröte

  • Mitglied
  • 1.228 Beiträge

Geschrieben: 11 Juli 2018 - 09:03 Uhr

Momentan gucke ich ja auch mal wieder über die Seite hier. Damit ihr seht das ich im letzten Jahr nicht vollkommen untätig war, hier mal wieder ein MOC von mir, entstanden für einen Contest zum Thema Adventure, angelehnt an die Johnny Thunder-Reihe damals von Lego.

Es reichte dann für den 5. Platz von 13.

Für meine Verhältnisse ein großes Moc, eine 48er hab ich vorher erst einmal benutzt.

Wer mag darf auch gerne mal auf flickr vorbeiguggen.

 

 

 

42145999185_cfd5ca3698_z.jpgRaider of the Lost Quak by Hawaii Toad, auf Flickr

 

Zur Story:

 

Dan Gyros (bitte 3x schnell hintereinander aussprechen), Abenteurer, Grabräuber, selbsternannter Playboy und ewiger Draufgänger sucht in China nach dem Tal der goldenen Kröte.

Hier entstand das legendäre Quak-Fu, eine Kröten-Kampfkunst, welche zu Recht etwas in Vergessenheit geraten ist.

Ihm zur Seite steht ein Kind als Blinder Passagier, Dick Greystone. Natürlich wurde auch irgendwo ein Modell aufgegabelt, welches sich auch flugs entführen ließ.

Im Tal angekommen gilt es jetzt die holde Schönheit zu retten, die Wächter des Schreins auszuschalten und die goldene Kröte zu mopsen.

Bis zum Abendbrot sollten also alle wieder zu Hause sein.

 

Figuren:

 

Dan Gyros - leidet an chronischer Selbstüberschätzung, ist aber Held nach bestem US-Amerikanischem Klischee. Nach der Moral wird nicht lange gefragt, recht hat wer schneller ist als der andere. Die Typen im Krötental sind auch kein Hindernis für ihn. In bester Tradition greifen sie den Helden einzeln an und mit Nahkampf- gegen Schußwaffe.

Unser Held schießt zudem so gut wie alle Abenteurer in gleicher Situation - ein Schuss und 3 Typen fallen gleichzeitig um... in 3 unterschiedlichen Himmelsrichtungen...

 

Dick Greystone: Waise die hoffentlich bald von Dan adoptiert wird, nachdem sie ihm in irgendeiner Schlägerei aus der Patsche geholfen hat. Dan weiß das er das vorlaute Gör nicht unterschätzen darf. Kinder sind dazu da sicher jede Falle zu umgehen, den geheimen Schalter zu finden und können auf keinen Fall sterben. Dick hat natürlich auch ein hlabniedliches blödes Viech irgendwo aufgegabelt welches dümmliche Laute von sich gibt und tapsig billige Slapstick-Einlagen in unangebrachten Situationen auslöst. Nennen wir es Kork.

 

Brenda Blond: Sieht gut aus... ansonsten nutzlos. Meckert, kreischt und muß dauernd gerettet werden. Dan hofft insgeheim das Korks auf Beute mit totblondierten Haaren stehen,

 

Schreinwächter: Die übliche Truppe. Ein Opa der sich schön im Hintergrund hält, denn nur so wird man auch alt. Hat Brenda Blond klischeegerecht in Landestracht kleiden lassen und will sie heiraten da neben den ganzen Kröten im Tal ein weiteres lärmendes Etwas nicht weiter auffällt. Außerdem macht man das halt so.

Er schickt grade 3 übermütige junge Wächter in einen sinnlosen Tod, muß sich von der Agentur mal wieder welche nachschicken lassen. Die Jungs gibt´s ja im Dutzend billiger.

 

Zum Moc:

 

Die Grundidee war schnell da: Felsen, Hängebrücke, etwas Wasser und ein kleiner Tempel. Das 32x32 dafür zu knapp werden würde war mir schnell klar.

Also gleich auf 48x48 gebaut und dann haute das auch gut hin mit dem Platz.

Wieder hätte ich gerne mehr Steine von so mancher Sorte gehabt. Inverted slopes in dbg, mehr blue transclear usw.

Aber der Ehrgeiz ist da alles aus dem Bestand zu schaffen ohne Zukauf.

Eigentlich sollten in dem Tal überall goldene Kröten heimisch sein, aber meine ganzen Goldkröten sind wech. Dabei hatte ich die noch neulich noch extra zur Seite gelegt. 1f612.png

Naja, so wurde aus der einen die ich dann noch fand eben ein goldener Götze wie in Indiana Jones 1.

Ein paar Gags sind auch versteckt.

 

Hoffe es gefällt Euch. 1f609.png

 

mfg HT/ Christian


  • Gamorreaner, Gimli, speedyhead und 7 anderen gefällt das

#2 Mariner69

Mariner69

    Großinquisitor

  • LUG
  • 3.535 Beiträge

Geschrieben: 11 Juli 2018 - 09:30 Uhr

Hi,

ich finde dein MoC recht grün :D . Aber schön gebaut. Auch die Teileauswahl vom Ninjago Schiff schön eingesetzt.

Der Porg im Rucksack :dh .

Schöne Idee.

 

LG

Mariner69


  • HawaiiToad gefällt das
Meine Star Wars Sammlung
https://www.flickr.c...otos/mariner69/

#3 HawaiiToad

HawaiiToad

    unglaublich positive Ja-Sager-Kröte

  • Mitglied
  • 1.228 Beiträge

Geschrieben: 11 Juli 2018 - 09:34 Uhr

Danke Mariner. Markus1984 bemängelt ja immer wenn zu wenig Pflanzen dabei sind, dem wollte ich zuvorkommen. :lol:

Für den Toad ein recht großes Moc und eine Steigerung zu vorherigen. Trotzdem muß man das schon machen um nur im Mittelfeld noch irgendwie mithalten zu können.

Um die oberen Plätze spielen andere mit.

 

mfg HT / Christian


  • Mariner69 gefällt das

#4 Großadmiral Thrawn

Großadmiral Thrawn

    Großinquisitor

  • LUG
  • 4.085 Beiträge

Geschrieben: 11 Juli 2018 - 09:48 Uhr

Hi,

 

eine schöne Geschichte mit einem passenden MOC dazu, was will man mehr und auch die Anzahl der überquellenden Vegetation ist hervorstechend.

Passt alles. 

 

Gruß Thrawn


  • HawaiiToad gefällt das
Das Imperium wird immer bestehen.

#5 Vauban

Vauban

    Weltenwanderer

  • LUG
  • 2.068 Beiträge

Geschrieben: 11 Juli 2018 - 09:59 Uhr

Hi,

 

schön, dass du dein MOC auch hier präsentierst :) .

 

Ich zäume das Pferd mal von hinten auf: der Text ist klasse :rofl. Ich habe mich darüber schon köstlich amüsiert  :dh .

 

Damit komme ich dann gleich zum Eigentlichen, dem Gebauten: eines zeigt sich mir in diesem MOC ganz deutlich, mehr Bauen und ein damit einher gehender größerer Teilevorrat schlagen sich im Ergebnis nieder. Anfangs sucht man noch die Teile einzeln aus der Kiste, mit der Zeit hat man sie einfach. Man lernt im Laufe dieser seine Ideen mit den unterschiedlichsten Techniken umzusetzen und siehe da, wo einst "gerade so" eine 16er Vignette zusammenkam, entsteht jetzt auf einer 48er Platte eine schöne und abwechslungsreiche Landschaft, die dann noch ein oder andere Überraschung aufweist, armer Indy ;(.

 

Ich finde die Anordnung deines MOCs dahingehend bemerkenswert, wie du den Blick darauf lenkst. Wenn es vielleicht auch daran lag, dass dir die Tiles in Light Blue ausgingen, zeigt der "aus der Not geborene" Pfeil in Trans Black direkt auf das - in meinen Augen - Herzstück des MOCs, die schön gebaute Hängebrücke mit der Hauptfigur und der alles entscheidenden Wumme :wub:. Schelmisch blinzelt er dem Betrachter zu. Die Hängebrücke führt dann weiter zum Platz, nun ja ... sagen wir mal ... wo für einige Darsteller die Action bald endet.

 

Der Schrein hebt sich neben seiner Größe auch durch die roten Pfosten ein wenig hervor. Die umliegenden Bambusstauden sind einfach gebaut, aber absolut überzeugend. Ebenso gefällt mir die Felslandschaft und die schön dichte (!) Grünfläche.

 

Ein schlichter Rahmen drum herum und in meinen Augen steht da ein wunderbares Schaustück, in dem es vieles zu entdecken gibt. Großes Kino!

 

An Kritik fällt mir recht wenig ein, was du nicht gelesen hast ;). Irgendwann hast du auch noch ein paar Tiles mehr und verlegst die Schattierung mehr nach unten, in die Plattenebene :rofl .

 

Viele Grüße

 

Vauban


  • HawaiiToad gefällt das

#6 HawaiiToad

HawaiiToad

    unglaublich positive Ja-Sager-Kröte

  • Mitglied
  • 1.228 Beiträge

Geschrieben: 11 Juli 2018 - 21:19 Uhr

@ Vauban:

 

Du bist jetzt eingestellt als mein offizieller Haus- und Hof-Kritiker, :lol:

 

Kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal eine so lange Kritik zu Gesicht bekommen habe. Wenn sie dazu noch so nett ausfällt ist es natürlich noch umso angenehmer.

Ja, die Zeit schreitet voran.

 

14847647086_c134fe36cc_z.jpgIron-Man Suit-Machine by Hawaii Toad, auf Flickr

 

Das war mal mein erstes MOC überhaupt als AFOL. Auch später noch nur Vignetten und eine sehr "noppige" Hall of Armors, fotografiert auf der Trockenwäsche. :rofl

Mittlerweile sind ein paar Jahre ins Land gezogen und der Steinevorrat reicht für mehr, aber halt eben auch nicht für alles,

Grade wenn es an die 32er oder 48er geht, merkt man doch, wie die Steine gleicher Art für größere Flächen schnell ausgehen.

Ein paar Bricklink-Bestellungen und PAB-Becher haben zwar hier und da geholfen, aber es fehlt halt doch noch so einiges,

Gleichzeitig will ich aber möglichst BL nun meiden und auch die Setkäufe werden seltener. Nur noch das was wirklich reizt und MOCs aus dem Bestand schaffen lautet die Devise.

 

mfg HT / Christian


  • Vauban, 3PO und Luca s projects gefällt das

#7 Noppi

Noppi

    Vize-Admiral

  • Ambassador
  • 1.665 Beiträge

Geschrieben: 12 Juli 2018 - 03:18 Uhr

Mensch, da hast du dir ja richtig Mühe gegeben, so eine Geschichte zaubert man nicht mal so eben aus dem Hut.
Ich kann mich noch gut daran erinnern wie es bei mir war als meine Bauideen größer waren als mein Steinevorrat.
Das ist dann schon etwas ärgerlich, ändert sich aber mit der Zeit, glaub mir 😂
Jedenfalls kann man gut erkennen das du versucht hast die ein oder andere Bautechnik in dein Moc mit einzubringen. Wie z.B die Uferzonen, Wassertiefe, Felsen.
Auch den armen Indy hat’s erwischt.
Also mir gefällt dein Moc richtig gut und denke da können wir in nächster Zeit noch Einiges erwarten.

Grüße Noppi/Ralph
  • HawaiiToad gefällt das

#8 3PO

3PO

    Admiral

  • Ambassador
  • 2.211 Beiträge

Geschrieben: 12 Juli 2018 - 09:45 Uhr

Hi HawaiiToad,

 

 

schön, dass du wieder bei IdS bist und dann nach einer so langen Pause dann auch noch gleich ein super MOC :P

 

Mir gefällt die Bauart des Bambus und das kleine Dach, mal was anderes als die langweiligen Dachsteine :eek:

 

Die Verteilung der Vegetation passt wie die Faust aufs Auge, nicht zu viel nicht zu wenig :dh

 

Persönlich, aber das ist meine Meinung und ja es ist dem Steinevorrat geschuldet, kann ja nicht jeder Tonne in der Gartenhütte habe wie der Noppi, aber das dunkle im See will mir nicht gefallen ..... Hätte eher mal mit Grün Trans rumprobiert.

 

Geschmackssache

 

 

Das Bauen zählt, alles andere ist Nebensache

 

 

Gruß 3PO / Ben


  • HawaiiToad gefällt das
SW4.........You can go about your business .... Move along





D-GB-PL / Macht-Force-Moc

#9 HawaiiToad

HawaiiToad

    unglaublich positive Ja-Sager-Kröte

  • Mitglied
  • 1.228 Beiträge

Geschrieben: 12 Juli 2018 - 18:40 Uhr

Danke Euch beiden für die netten Worte.

 

Aber 3PO, transgreen als tile und nicht nur plate habe ich noch weniger als transdark. :rofl

Richtig wäre es bei transblue in hell zu bleiben und den Untergrund in einer anderen Farbe zu nehmen, um so eine Spur dunkler zu werden. Da ich aber keine transblue mehr hatte...

 

Es ist wie gesagt wurde, man kann nicht immer von allem alles im Haus haben oder zumindest nicht viel. Dass schränkt halt immer noch so manche Idee/Möglichkeit ein. Aber es sind schon deutlich mehr Freiheiten als vor 4 Jahren.

Mal guggen was die im Shop haben, wenn ich in den nächsten 2 Wochen im Urlaub auch mal einen Tag in Hamburg bin.


  • 3PO gefällt das





Enthält ebenso die Schlüsselwörter: Adventure