Inhalte aufrufen


Profilbild
* * * * * 1 Stimmen

[Review] 75222-1: Betrayal at Cloud City [Star Wars]

Episode V Review Star Wars 75222-1 75222 Cloud City Betrayal at Cloud City Bespin

  • Anmelden zum Antworten
17 Antworten zu diesem Thema

#1 Luca s projects

Luca s projects

    Lieutenant

  • RLOC Orga
  • 395 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2018 - 17:05 Uhr

Hallöchen,

 

willkommen zu meinem zweiten Review:

Heute stelle ich euch das Set 75222-1: Betrayal at Cloud City oder zu Deutsch: 75222-1: Verrat in Cloud City ausführlich vor.

 

Aber kurz vorab:

 

— > Dieses LEGO Set wurde mir von LEGO zur Verfügung gestellt. Dieses Review beinhaltet ausschließlich meine eigene Meinung. < —

 

 

Die wichtigsten Fakten:

 

Name: Betrayal at Cloud City / Verrat in Cloud City

 

Set-Nummer: 75222-1

 

Thema: Star Wars

 

Unterthema: Masterbuilder Serie

 

Teileanzahl: 2812

 

Jahr: 2018

 

Preis (UVP): £299.99 / $349.99 / 349.99€

 

Preis pro Stein: 12,45 Cent

 

Preis pro Kilo: 92,59€

 

Figruen: 19

 

— > Hier geht's übrigens zum Diskussionsthread < —

 

 

"Unboxing":

 

Bevor wir zu bauen anfangen, werfen wir erst mal einen Blick auf die Verpackung:

 

Vorderseite:

1.JPG

 

Rückseite

2.JPG

 

Seitlicher Blick:

3.JPG

 

Und die Oberseite:

4.JPG

 

Der Karton ist schön gestaltet und bietet auf der Seite die Umrisse des Cloud Car`s.

Außerdem steht in der linken oberen Ecke nur ein klassisches Star Wars Logo, und nicht das dieses Jahres.

Zudem findet sich am oberen Rand kein "Box Art" (?), wie das bei "normalen" Sets so üblich wäre.

Auf der Oberseite sind dann noch mal alle 19 Figuren abgebildet.

Alles in allem wirkt der Karton recht edel und entspricht meinen Erwartungen.

 

Mal sehen, was der Inhalt bieten kann:

 

Der Inhalt der Box:

5.JPG

 

Zudem fällt mir ein zweiter, weißer Karton entgegen.... :eek:

 

Der Karton im Karton Vorderseite:

6.JPG

 

Der Karton im Karton Rückseite:

7.JPG

 

Und der seitliche Blick:

8.JPG

 

Auch der zweite Karton sagt mir zu.

Er wirkt sehr professionell und ist mit einem Zitat von Lando aus Episode V versehen: "I've just made a deal that'll keep the Emire out of here forever" -Lando Calrissian zu Han, Chewie und Leia.

 

Auch in diesem Karton befinden sich noch einige Tüten, die Anleitung und Sticker ;(:

 

Der Inhalt der Box in der Box:

9.JPG

 

Hat man alles geöffnet, offenbaren sich Einem 26 Tüten (mit den Nummern 1-13), eine weiße 16x16 Platte und die Anleitung + Sticker:

 

Der generelle Inhalt:

10.JPG

 

Aufbau:

 

Zum Aufbauen braucht man selbstverständlich eine Anleitung und leider Sticker :dr:

 

Bauanleitung:

11.JPG

 

Beliebige Seite aus Anleitung:

13.JPG

 

Die Sticker:

12.JPG

 

 

Die Anleitung lässt sich gut lesen und ist ausfürlich, aber nicht zu ausfürlich.

Seit langer Zeit hat mir das Bauen mal wieder richtig Spaß gemacht.

Die Sticker haben gewohnte Qulität und lassen sich einfach aufkleben.

 

Jetzt aber los.

Wir fangen natürlich mit der Tüte mit der Nummer "1" an:

 

Auspacken:

14.JPG

 

Überblick Tüte "1":

15.JPG

 

Das Gerüst:

16.JPG

 

Die Plattform mit Lobot und Gerüst:

17.JPG

 

Und die fertige Landeplattform:

18.JPG

 

Die Landeplattform steht auf einem stabilen Gerüst, welches fast nur aus Bricks besteht.

Die Plattform selber ist aus Wedgeplates gebaut und wirkt sowohl von der Form- als auch von der Farbgestaltung her sehr ansprechend.

Als erste Minifigur liegt hier Lobot bei, welcher eine neue Figur ist, aber dazu später....

 

Machen wir mit den Tüten mit der Nummer "2" weiter und bauen eine Slave 1!

 

Auspacken:

19.JPG

 

Übersicht:

24.JPG

 

Landos Umhang :wub: :

25.jpg

 

Ihh! Sticker:

20.JPG

 

Das Grundgerüst:

21.JPG

 

Und die fertige Slave 1 mit Boba und Lando:

22.JPG

 

Auch der Aufbau der Slave hat Spaß gemacht.

Es werden zudem einige interessante Techniken verwendet:

 

Bautechnik:

23.1.jpg

 

Zudem lag noch der Umhang für Darth Vader bei, obwohl wir ihn erst in der letzten Tüte haben.

Typisch drei Tüten für eine Nummer, aber dann an Pappe sparen! :confused:

 

Es geht weiter mit den Tütchen mit der Nummero "3"....

 

Auspacken:

26.JPG

 

Übersicht:

27.JPG

 

Das Gebaute:

28.JPG

 

Wie ihr wahrscheinlich schon vermutet habt, handelt es sich hierbei um das Grundgerüst des Hauptteils der Wolkenstadt

Auch hier wurden nur Bricks verwendet.

Es ist sehr stabil. Mehr kann man eigentlich nicht dazu schreiben.

 

Dann fangen wir halt mit Tüte Nummer "4" an.

 

Wie gewohnt, packen wir sie aus:

29.JPG

 

Und sortieren alles für die Teileübersicht:

30.JPG

 

Die Fläche wird von einer stabilen Brick-Konstruktion gestützt und mit Stützen auf der richtigen Höhe gehalten:

31.JPG

 

So sieht es aus, wenn der Boden verlegt ist und die Sturmtruppler dann Pause machen:

32.JPG

 

Insgesamt kann man wohl nicht viel sagen, da jetzt nur eine große, weiße Fläche vor einem liegt.

Diese ist allerdings sehr stabil und die Sturmtruppler sind die derzeitigen "Standardmodelle".

 

Mit Tüte "5" können wir zum Glück schon einige Räume bauen, also let's go!

 

Teileübersicht:

33.JPG

 

Ein Foto vom Bau des Dinner-Rooms:

34.JPG

 

Und noch ein paar Detailfotos des Gebauten:

35.JPG

36.JPG

37.JPG


  • Gerechtigkeitsliga, thePleul, Lord X und 2 anderen gefällt das
 

 


#2 Luca s projects

Luca s projects

    Lieutenant

  • RLOC Orga
  • 395 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2018 - 17:05 Uhr

Und noch mehr Detailbilder:

38.JPG

39.JPG

40.JPG

41.JPG

 

Und nun der Gesamtüberblick:

42.JPG

 

Die Räume zu bauen hat echt viel Spaß gemacht, gerade wegen solcher Techniken, wie z.B. die der Lampen an den Wänden, die aus Pfeilen gebaut sind.

Auch die Lampe mit diesem Ninjago-Hut gefällt mir.

Langsam kann man schon erkennen, in welche Richtung es gehen wird.

 

Widmen wir uns nun einem meiner Lieblingteile der Cloud City: Dem Tor und R2-D2....

 

Wir reißen die Tüte auf:

43.JPG

 

Und sortieren:

44.JPG

 

Hier ein Bild der Tür und wie sie befestigt wird:

45.JPG

46.JPG

47.JPG

 

So sieht das Tor dann aus:

50.JPG

 

Zeit, es an die Wolkenstadt zu montieren:

48.JPG

 

Außerdem sind noch diese Mosaike in der Tüte enthalten (leider auch Sticker):

49.JPG

 

Einer meiner Kritikpunkte hierbei: Das Tor öffnet sich im Film nach oben und nicht zur Seite. Bei einem 300€+ Set sollte das eigentlich drinnen sein.

Aber farblich (vor allem das Dark Orange der Tür und das Tan und weiß) passt alles gut zusammen!

Auch der Übergang zur Landeplattform ist schön gemacht.

 

In der nächsten Tüte wird jetzt das andere Viertel der Wolkenstadt gebaut.

 

Auspacken:

51.JPG

 

Die Steineübersicht:

52.JPG

 

Das Gerippe, welches die Konstruktion stärkt:

53.JPG

 

Und wir sind fertig:

54.JPG

 

Das haben wir bisher geschafft:

55.JPG

 

Dieser Bauabschnitt unterschied sich kaum von Tüte "4", war aber dennoch nicht zu langweilig.

Um dieser glatten Fläche ein wenig Form zu geben, kommen in Tüte "8" noch einige Räume hinzu, die die andere Seite von Cloud City zeigen: Die Industrie....

 

Nach dem wir die Teile sortiert haben....

57.JPG

 

....können wir mit dem ersten Raum anfangen:

58.JPG

 

Es ist der Raum, in dem Darth Vader Han Solo.... Na, sagen wir mal "verhört".

Damit er aussieht, wie im Film, braucht es noch etwas rot:

62.JPG

 

Erneut kommt so eine Tür zum Einsatz:

61.JPG

 

Dann wird noch ein kleiner Gang gebaut, in dem Luke und Vader kämpfen und weg sind die Steinchen:

59.JPG

 

Ups.... fast hätte ich diese ominöse Luke im Boden vergessen:

63.JPG

 

Auch dieser Teil des Aufbaus hat mir gefallen. Vor allem dieser "bunkerartige" Look des Folterraums in Dark Red kommt bei mir gut rüber.

Da auf dem zu bebauenden Viertel noch Platz ist, versehen wir es mit noch einem Raum -> Tüte "9"

 

Nur wenige Teile zu Sortieren.... Puh!

66.JPG

 

Es entsteht diese Kammer, in der die Ugnaught (die kleinen Schweinchen) C-3PO verschrotten wollen, aber von Chewie gestoppt werden.

Hier wird eine ganz nette Technik verwendet, um ein Fenster zu simulieren:

67.JPG

 

Auch das Fließband gefällt mir:

69.JPG

 

Dann gibt es noch einen Schmelzofen, dessen Deckel sich nicht schließen lässt:

71.JPG

 

Zusammenfassend kann ich hier sagen, dass dieser Raum zwar einen gewissen Wiedererkennungwert, aber bis auf das Fließband nicht wirklich viel Inhalt bietet.

Um das Set zu "dekorieren" gibt es Tüte "10".

 

Wie üblich wird erst ausgepackt:

72.JPG

 

Dann sortiert:

73.JPG

 

Und gebaut:

74.JPG

76.JPG

 

Hier ein mal, wie die "Träger" gebaut wurden:

75.JPG

 

Und wir sind auch damit fertig:

77.JPG

 

Was kann ich großartig dazu sagen, ach ja.... Die "Träger" wirken zwar sehr massiv, sind aber reine Deko-Elemente und tragen nicht zur Stablität bei.

Sie sind an den äußeren Enden noch nicht mal mit der Cloud City verbunden.

 

Zeit für ein wenig mehr Aktion:

Wir bauen das Cloud Car a.k.a Twin Pod....

 

Die Teile:

78.JPG

 

Und eine interessante Technik: Um eine der Seitenwände zu befestigen, der Minifigur aber dennoch genug Platz zu geben wird diese Steckverbindung genutzt:

79.JPG

80.JPG

 

Jetzt noch die Cockpitscheiben einbauen und es ist fertig:

81.JPG

 

Das Twin Pod finde ich echt schön und es hat etwas von dem alten Twin Pod aus der Cloud City von 2003.

Außerdem kann man die Türchen öffnen.

 

Da hier gerade so eine nerviger Schmuggler rumhängt, der mal eingefroren werden sollte, bauen wir die Carbon-freezing chamber.

 

Los gehts, wie immer mit dem Auspacken und Sortieren:

82.JPG

84.JPG

83.JPG

 

Erst wird die Technik zum Karbonit Heben und Senken gebaut:

85.JPG

86.JPG

 

Jetzt bauen wird die runde Oberfläche:

87.JPG

88.JPG

 

Wenn alles zusammengebaut ist sieht's so aus:

89.JPG

 

So schnell wird dieser Schmuggler nicht mehr nerven:

90.JPG

91.JPG

 

Insgesamt gestaltete sich der Aufbau ganz interessant: Man hatte als erstes die herum "wabbelnden" Liftarme, welche aber im Laufe des Fortschritts immer besser befestigt wurden.

 

Kommen wir zu TÜTE "13".

 

Das sind die enthaltenen Teile:

92.JPG

 

Es geht weiter mit dem Aufbau:

93.JPG

95.JPG

 

Hier kann man sehen, wie diese Brücke am "Schweben" gehalten wird:

94.JPG

 

Und es wird an der Wolkenstadt befestigt:

97.JPG

 

Nun ist der Aufbau beendet und ich kann abschließend sagen, dass er mir viel Spaß gemacht hat.

Vor allem bei tollen Techniken und gut nachgebauten Räumen gefiel es mir.

Alles ist schön stabil gebaut und die Stadt an sich kann man auch nur auf den "Mittelpunkt" stellen, und sie hält das aus.

Alle anderen Elemente (Landplattform und Karbonit-Kammer) sind abnehmbar.


  • thePleul, DarthOrange, Lord X und 2 anderen gefällt das
 

 


#3 Luca s projects

Luca s projects

    Lieutenant

  • RLOC Orga
  • 395 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2018 - 17:05 Uhr

Kommen wir zu den

 

Spielfunktionen:

 

Das Set bietet einige Spielfunktionen.

 

Die erste, die ich euch jetzt zeigen werde, ist folgende:

Es gibt sechs Türen, die sich öffen / schließen lassen.

Es gibt drei Schiebetüren und drei, die sich nach oben hin öffnen.

Wie schon erwähnt, zählt das Haupttor leider nicht zu den nach oben öffnenden ;(.

Zudem kann z.B. der gute alte Lando nicht durch alle Türen laufen: Alle Türen, die sich nach oben öffnen, können nicht von Standard Minifiguren mit jeglichen Kopfbedeckungen / Haaren passiert werden.

 

Diese kleine nachgestellte Szene verdeutlich das ganz gut:

Spielfunktion 1.JPG

 

Und so öffnet man die Tür:

Spielfunktion 1 (1).JPG

Spielfunktion 1 (2).JPG

 

Wie ihr seht, wird einfach eine Technik-Achse in einen Technik-Brick geschoben, um die Tür vor dem Schließen zu bewahren.

 

Bei der zweiten Spielfunktion, die ich euch gerne näher bringen würde, handelt es sich um den Karbonit:

Durch eine Konstruktion aus Liftarmen wird Han Solo abgesenkt und der Karbonit hoch gedrückt.

Man muss einfach nur einen Hebel umlegen.

 

So funktioniert's:

Spielfunktion 2 (1).JPG

Spielfunktion 2 (2).JPG

 

Wer sich alles bis hier hin fleißig durchgelesen hat, wird wahrscheinlich gemerkt haben, dass eben auch noch von drei Schiebetüren die Rede war.

Diese habe ich auch schon im Aufbaubericht genauer gezeigt.

Daher hier nur noch mal ein kleines Bild für euch....

 

Geschlossen:

Spielfunktion 3 (1).JPG

 

Und geöffnet:

Spielfunktion 3 (2).JPG

 

Dann habe ich auch schon im Aufbaubericht diese total merkwürde Luke gezeigt, von der ich nicht weiß, welche Szene man mir ihr nachstellen könnte.

 

Ominöse Luke:

DSC_4091.JPG

DSC_4092.JPG

 

Zudem gibt es diesen Folterstuhl, an den Han gefesselt ist, während er von Vader verhört wird.

Dieser Stuhl ist verstellbar:

 

Nahaufname:

Spielfunktion 4 (2).JPG

 

Und mit Vader, der schon vor der Tür wartet:

Spielfunktion 4 (1).JPG

 

Der Stuhl ist auch von der Detailgetreue wirklich gelungen!

 

Kommen wir zu der letzten wirklich nennenswerten Funktion:

Der fertige Karbonit passt hinten unter die Slave 1.

 

Hier die Bilder:

DSC_4151.JPG

DSC_4152.JPG

 

Funktionen, wie z.B. die aufmachbaren Türen des Cloud Cars werden weiter unten zusammen mit dem Cloud Car vorgestellt....

 

Die Fahrzeuge:

 

Damit man nicht nur die "Bodenszenen" nachstellen kann, sondern auch die Luftkämpfe, dachte TLC sich wohl: "Packen wir noch ein paar Raumschiffe mit rein".

 

Wir beschäftigen uns zunächst mit dem Twin Pod:

 

Das Twin Pod kommt in Episode V vor, als Han, Chewie und Leia + Droiden versuchen, auf der Wolkenstadt zu landen.

Sie weisen den Millenium Falken zu der richtigen Landeplattform und scheuen keine Mittel, um ihren Befehl durchzusetzen.

 

Die Lego-Version ist in rot gebaut und bietet Platz für zwei Cloud Car Piloten.

Die Türen lassen sich öffnen und das Raumschiff gut händeln.

 

Das Cloud Car:

DSC_4153.JPG

 

Die Rückansicht:

DSC_4155.JPG

 

Mit Piloten:

DSC_4154.JPG

 

Es ist schön, das Twin Pod mal wieder aus Lego zu sehen.

Mir hätte aber auch ein eigenes Set dafür gefallen.

 

Kommen wir zur Slave 1, Jango und Boba Fetts Schiff.

Die Slave 1 ist in einem schönen Maßstab umgesetzt worden:

Sie passt vom Maßstab her perfekt zu der Plattform und ist stabil.

Auch farblich ist sie echt schön.

Nur der eine Sticker und die Stud-Shooter stören.

 

Die Frontansicht:

DSC_4150.JPG

 

Und das Heck mit und ohne Karbonit:

DSC_4151.JPG

DSC_4152.JPG

 

Sowohl die Slave, als auch das Twin Pod sind mit Stud-Shootern ausgestattet, die auch einigermaßen gut schießen, aber das sonst so schöne Design stören.


  • Gamorreaner, thePleul, DarthOrange und 2 anderen gefällt das
 

 


#4 Luca s projects

Luca s projects

    Lieutenant

  • RLOC Orga
  • 395 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2018 - 17:05 Uhr

Minifiguren:

 

Das Set enthält 19 sehr schön gestaltete Minifiguren, zu denen ich ein paar Worte verlieren möchte:

 

Sturmtruppler:

Wir fangen mit den Sturmtrupplern an:

Es sind die gleichen Figuren, wie z.B. im 75055 ISD oder in dem Battlepack mit den Death-Troopern.

 

Hier von vorne:

DSC_4136.JPG

 

Von hinten:

DSC_4137.JPG

 

Und ohne Helm:

DSC_4138.JPG

 

Chewbacca:

Auch Chewie ist keine neue Figur, der Bogenspanner ist ebenfalls nicht neu.

Hier habt ihr Bilder von allen Seiten....

 

Hier von vorne:

DSC_4141.JPG

 

Von hinten:

DSC_4142.JPG

 

Lando Calrissian:

Lando ist komplett exklusiv für dieses Set.

Er ist schön gestaltet und mMn ist der Gesichtsausdruck perfekt getroffen, aber seht selbst:

 

Hier das erste Gesicht:

DSC_4098.JPG

 

Und hier das zweite Gesicht:

DSC_4099.JPG

 

Und ohne Umhang:

DSC_4100.JPG

 

Han Solo:

Han ist in diesem Set zwei Mal enthalten, ein Mal im Hoth-Outfit und ein Mal ohne Jacke.

Der Han mit Jacke ist der Hammer! Er verfügt über eine um  360° bedruckte Hose, welche die Minifigur extrem aufwertet!

 

Hier Fotos aller Seiten und der Zweitgesichter:

DSC_4113.JPG

DSC_4115.JPG

DSC_4116.JPG

DSC_4117.JPG

DSC_4118.JPG

 

Darth Vader:

Vader ist auch sehr schön gestaltet, aber auch keine neue Figur: Er kam schon in der Neuauflage des Todessterns vor.

Er hat ein Cape aus dem neuen weichen Material und die zweiteilige Maske.

 

Hier von vorne:

DSC_4128.JPG

 

Von hinten:

DSC_4131.JPG

 

Und ohne Helm:

DSC_4129.JPG

 

Boba Fett:

Boba Fett ist auch exklusiv für das Set, aber nicht, weil irgendein Teil neu wäre, sondern weil er im Gegensatz zum Boba aus der UCS Slave 1 einen normalen Klon-Kopf hat. Dennoch gefällt mir der Armbedruck sehr!

 

Hier Fotos aller Seiten und mit und ohne Zubehör:

DSC_4106.JPG

DSC_4107.JPG

DSC_4108.JPG

DSC_4109.JPG

DSC_4110.JPG

DSC_4111.JPG

 

C-3PO:

3PO ist die neue Episode IV-VI Standard Variante und auch nicht exklusiv.

 

Hier von vorne:

DSC_4101.JPG

 

Von hinten:

DSC_4102.JPG

 

Luke Skywalker:

Luke hat sein Wolkenstadt-Outfit an, welches perfekt passt.

Endlich bekommen wir diese Figur. Er verfügt neben seinem Lichschwert noch über einen Blaster.

 

Hier von vorne:

DSC_4103.JPG

 

Von hinten:

DSC_4104.JPG

 

Und das alternative Gesicht (Ich sag nur: "Nooooooooooo"):

DSC_4105.JPG

 

Prinzessin Leia:

Leia kommt auch zwei Mal im Set vor,  ein Mal das Hoth- und ein Mal das Wolkenstadt-Outfit.

Beide Figuren sind sehr schön gestaltet und sehen ihren Vorbildern verblüffend ähnlich.

 

Hier von vorne:

DSC_4121.JPG

 

Von hinten:

DSC_4123.JPG

 

Und die alternativen Gesichter:

DSC_4122.JPG

 

Cloud Car Pilot:

Der Cloud Car Pilot ist ein komplett neues und exklusives Design.

Der Hem gefällt mir besonders gut und die roten Akzente an der Figur wissen zu gefallen.

 

Hier von vorne:

DSC_4126.JPG

 

Von hinten:

DSC_4127.JPG

 

Ugnaught:

Der liebe Ugnaught a.k.a Schweinchen wurde in dieser Form noch nicht produziert dieser hier sieht im Vergleich zu anderen Varianten "jünger" aus.

Ausgerüstet mit einem überdimensionalen Schraubenschlüssel, kann ihn nichts aufhalten :rofl.

 

Hier von vorne:

DSC_4134.JPG

 

Von hinten:

DSC_4135.JPG

 

Besping Guards:

Die Bespin Guards haben nur teils andere Gesichter als in anderen Sets.

Also nicht exklusiv, aber schöne Figuren.

 

Von vorne:

DSC_4139.JPG

 

Und von hinten:

DSC_4140.JPG

 

R2-D2:

Auch R2 ist in der CC enthalten und gefällt durch sein normales schlichtes Aussehen.

Er kommt auch noch in vielen anderen Sets vor.

 

Vorderseite:

DSC_4143.JPG

 

Und von hinten:

DSC_4144.JPG

 

IG-88:

Auch ein hinterlistiger Kopfgeldjägerdroide ist im Set enthalten.

Übrigens der selbe, wie im Battle Pack.

 

Von vorne:

DSC_4145.JPG

 

Und von hinten:

DSC_4146.JPG

 

Karbonit Solo:

TLC zählt ihn zwar nicht als Minifigur, ich finde aber, dass er dennoch einen Platz hier verdient hat....

 

Hier von vorne:

DSC_4147.JPG

 

Von hinten:

DSC_4148.JPG


  • Gamorreaner, Commander Keller, thePleul und 4 anderen gefällt das
 

 


#5 Luca s projects

Luca s projects

    Lieutenant

  • RLOC Orga
  • 395 Beiträge

Geschrieben: 11 September 2018 - 17:05 Uhr

Weitere Bilder:

 

Hier gibt es noch ein paar weitere Bilder.

Zum Beispiel sind hier einige Szenen nachgestellt. Außerdem feht ja noch der Gesamtüberblick ;) .

 

Nooooooooo!!:

DSC_4043_1.jpg

 

Das Dinner:

DSC_4051.JPG

DSC_4066.JPG

DSC_4067.JPG

 

Luke und R2 suchen Han Leia und Chewie:

DSC_4061.JPG

 

Luke gegen Vader in dem kleinen Gang:

DSC_4076.JPG

 

Und der Gesamtüberblick:

DSC_4069.JPG

 

 

Wir kommen zur....

 

Bewertung:

 

Spielspaß (3,5 / 5):

 

Das Set bietet einige Spielmöglichkeiten.

Da es aber für eine weitaus jüngere Zielgruppe bestimmt zu sein scheint, hätte man ruhig noch ein paar mehr Funktionen verbauen können. Außerdem öffnet sich das Haupttor falsch! Aber zumindest die Schiebetüren sind nett gestaltet.

 

Ich vergebe 3,5 von 5 möglichen Punkten.

 

Aufbau (4,5 / 5):

 

Da mir der Aufbau durch die verwendeten Techniken und tollen Teile wirklich gut gefallen hat, ich aber dennoch finde, dass eine Verbesserung möglich ist, ....

 

.... vergebe ich 4,5 von 5 möglichen Punkten.

 

Detailgetreue (4 / 5):

 

Ich finde nahezu alle Räume gut dargestellt.

Nachdem ich gestern noch einmal alle Wolkenstadt Szenen gesehen hatte, konnte ich diese super nachstellen.

Räume, wie der Dinner-Raum, Han und Leia's "Hotelzimmer" und auch die Brücke auf der Luke und Vader :2uelist gut dargestellt.

Man hätte aber z.B. diesen kleinen Gang, der zum Karbonit-Raum führt, in dem eigentlich Luke Vader konfrontiert, vor die "End-Fight"-Szene packen können.

Auf den Cloud Car-"Parkplatz" könnte ich auch verzichten: Eine Landeplattform reicht!

 

Ich vergebe 4 von 5 möglichen Punkten.

 

Preis-Leistungsverhältnis ( 4 / 5):

 

Mit 349.99 € ist das Set zwar teuer, aber es ist ein erstklassiges Playset und super zum Nachstellen von Szenen.

Allein die Minifiguren sind bei Vielen bestimmt ein Kaufgrund.

Um auch die Sammler damit zu erreichen, hätten sie ein 400 € Set mit kompletter Außenhülle daraus machen sollen.

Aber da der Preis pro Stein / Preis pro Kilo stimmt und die Figuren erstklassig sind, komme ich zu folgendem Resultat:

 

Ich vergebe 4 von 5 möglichen Punkten.

 

Minifiguren (5 / 5):

 

Da die Minifiguren alle wirklich toll aussehen und alle wichtigen Charaktere (teils sogar zweifach) enthalten sind....

 

.... vergebe ich hier 5 / 5 Punkten!

 

 

 

Danke für's Lesen!

 

LG Luca / Lsp


  • Gamorreaner, Commander Keller, thePleul und 7 anderen gefällt das
 

 


#6 3PO

3PO

    Admiral

  • Ambassador
  • 2.451 Beiträge

Geschrieben: 13 September 2018 - 18:47 Uhr

Unsere CC Review ist Online

 

Danke Luca für die Arbeit, diese Review ist mit Abstand die Beste :cool:

 

 

 

Gruß Ben

 

 

Enjoy the Review ;)


  • thePleul und Luca s projects gefällt das

SW4.........You can go about your business .... Move along

 

SIGNATUR

 

D-GB-PL / Macht-Force-Moc


#7 Noppi

Noppi

    Vize-Admiral

  • Ambassador
  • 1.682 Beiträge

Geschrieben: 13 September 2018 - 20:20 Uhr

Wow, da hast du dir aber so richtig Mühe gegeben. Das Review ist der Hammer.
Da hab ich doch noch richtig Lust auf Cloud City bekommen. Ich besitze ja auch die erste Version und somit ist die neue Version ja schon fast ein muß.
Bis jetzt das Beste Review welches ich davon gesehen habe. Vielen Dank Luca.

Grüße Noppi
  • thePleul und Luca s projects gefällt das

#8 Kasia

Kasia

    Offiziersanwärter

  • RLOC Orga
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 280 Beiträge

Geschrieben: 13 September 2018 - 20:33 Uhr

Danke Luca für Dein Review. Echt toll gemacht!!!

Besonders die letzten Fotos mit den Minifiguren vermitteln das Filmerlebniss von Teil 2 (OT) super wieder^^

 

Einige Bautechniken oder Gimmicks sind schon gut umgesetzt. Ebenso das "Design vom Twin Pod".... mhhh ob Lego sich an meinem Modell bedient hat?

Siehe die Seiten und Heckpartie. Ebenso die 1x1 Viertelfliese unterhalb des Fensters. Ich kann mich auch Irren :rolleyes: :P

Zum Vergleich geht´s da lang -> https://www.flickr.c.../in/dateposted/

 

Toll finde ich das Lego die Twinpod Piloten von "Kenner"adaptiert hat. Diese beiden Piloten nebst der Wolkenstadt Leia, Luke, Han und Lando kommen in meine Sammlung!

 

Stark finde ich einzig die Slave 1 in Micro Maßstab. Auch ein nettes Feature ist das der "eingefrorene" Han Rückseitig in die Slave paßt :dh

 

Bei Deiner Bewertung der Minifiguren ziehe ich aber dennoch 1 Punkt ab. So Toll sind die restlichen Figuren nicht. Auch nicht jedes Kind weiß etwas mit IG88 anzufangen. Nur wer die Bücher gelesen hat, weiß das der Droide Boba auf die Wolkenstadt gefolgt ist.

Die Boba Minifigur ähnelt aber stark der UCS Version oder täusche ich mich da? Via BL erkenne ich keinen Unterschied....

 

Auch beim Preis würde ich bei den Punkten etwas mehr abziehen. Für mich sieht die CC immer noch wie ein 1/4 des UCS Todessterns aus (vllt durch die ähnliche Bauart) und empfinde somit den Preis um 100€ überteuert!!!

Ich würde meinen Kindern so ein teures "Playset" nicht holen wollen und meine Töchter bekommen schon teure Sets. Aber dies muß jeder Legokunde für sich selbst entscheiden.

 

Nochmals Danke für das Review.

 

Gut gemacht Luca


  • thePleul, 3PO und Luca s projects gefällt das
Cold like a Chiss

#9 thePleul

thePleul

    Sturmtruppe

  • Moderator
  • 655 Beiträge

Geschrieben: 13 September 2018 - 21:14 Uhr

Hallo Luca!

Da hast du ein wirklich erstklassiges Review hingezaubert. Jeder Schritt ist hier dokumentiert und beschrieben. Vom Boxinhalt bis zu den Umhängen der Figuren.

Und was ich ganz besonders schön finde, sind die bekannten Szenen! Tolle Idee, die super rüberkommt. Deine Fotos sind dir gut gelungen, guter Hintergrund, nicht verschwommen und auf das wesentliche gerichtet.

Ich freue mich bereits auf das nächste Review

Jetzt zum Set. Ich mag es immer noch nicht aber das liegt eher da dran, dass ich im allgemeinen keine Playset´s mag – weder dies, noch den Death Star. Ein UCS´s (oder Masterbuild-Set) sollte kein Playset sein. Auch wenn es wirklich groß ist, sieht es noch immer beengt aus.
Wenn ich mir jetzt mal ganz objektiv die einzelnen Szenen anschaue, gefallen mir ein paar Stellen ganz gut. Die wohl bekannteste Stelle „Ich bin dein Vater, Luke“ ist ganz gut geworden. Die Slave I, die Schmelzkammer und das Cloudcar sind trotz der kleinen Größe ganz schön designt.
Aber wie du schon erwähnt hast, sind zwei Plattformen einfach zu viel. Eigentlich hätte keine Plattform ein ganzes Viertel in Anspruch nehmen dürfen. Und sind wir mal ehrlich, die Slave I – Plattform ist mehr als unkreativ dahingeklascht worden oder?

Also: Review atemberaubend! Set: Eher mittelmäßig.

Ich danke dir, dass du soviel Zeit und Mühe auf dich genommen hast um uns so ein klasse Review zu bescheren!
 


  • Luca s projects gefällt das

#10 Mariner69

Mariner69

    Großinquisitor

  • RLOC Orga
  • 3.670 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 06:29 Uhr

Hi,

 

was für ein Marathon mit Bildern. :wub: :dh

Dein Review gefällt mir sehr gut, sehr ausführlich gehalten. Die Figuren sind wieder Top geworden.

Macht die Entscheidung leichter das Set zu kaufen.

Was mich Interessiert ist wie lange du insgesammt gebaut hast.

 

LG
Mariner69


  • Luca s projects gefällt das
Meine Star Wars Sammlung
https://www.flickr.c...otos/mariner69/

#11 Vauban

Vauban

    Weltenwanderer

  • RLOC Orga
  • 2.209 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 06:30 Uhr

Wow - was für eine Meisterleistung von einem Review :wub:. Hut ab vor diesem Beitrag. Die Texte sind informativ, flüssig und sehr kurzweilig zu lesen. Die Bilder zeichnen sich  durch ihre Anzahl und ihre Qualität aus. Meine ganz besonderen Favoriten sind die "Actionbilder" im letzten Teil. Ich täte mir sehr schwer ein solch großes Set in dieser Art vorzustellen, nö - Edit: Ich bezweifle, dass ich es hinbekäme ..., nö - Edit 2: Ich hätte nicht die Geduld und die Fähigkeit, es zu tund. Meinerseits also ein Riesendank für die viele Arbeit, die hier geleistet wurde :dh.

 

Als ein durchaus großer Freund auch von Play-Sets muss ich sagen, dass mir die CC nach dem Review weitaus besser gefällt als zuvor. Zum Spielen steckt da in meinen Augen eine Menge drin bzw. auf die Schnelle weiß ich keine Szene, die nicht nachgespielt werden kann. In der Darstellung der Räume haben sich die Designer unter Berücksichtigung der Enge und der doch trotz allem sehr limitierten Anzahl an Steinen sehr viel Mühe gegeben. Die Inneneinrichtungen versprühen in meinen Augen sehr viel Charme und versetzen den Betrachter sofort in Episode V. Auch wenn ich von der 2010er Slave I nach wie vor begeistert bin, gestehe ich zu, dass dieses "Beiwerk"  im Set durchaus mein Gefallen findet - insbesondere dadurch, dass der Karbonitblock transportiert werden kann. Ebenfalls gefällt mir die Neuauflage des Cloud Cars mir - wenn ich auch hier ebenso wenig wie der Rest der Fanboys nicht verstehe, warum er wieder in Rot daherkommt. Genausowenig verstehe ich IG-88's Anwesenheit, liegt er doch sowohl im Battle Pack als auch im aktuellen Adventskalender zu günstigen Konditionen bei. In einem so teuren Set eine so unwichtige (im Film war er schließlich in der CC nicht zu sehen) Figur noch oben drauf zu satteln ... nö, da hätte ich Leia "ganz in weiß" für die Karbonit-Gefrierkammer eindeutig vorgezogen.

 

Beim Preis bin ich mit mir etwas uneins, denke aber, dass 300,-- € hierfür als UVP ein annehmbarerer Preis gewesen wären. Generell bin ich immer noch der Meinung, dass für Cloud City eine Aufsplitterung in mehrere kleine Sets sinnvoller gewesen wäre. Dieser Brocken bedient in meinen Augen weitaus weniger die Sammler und "Hinsteller" als die Spieler (und Kinder ;)), und für die ist der Preis, der in einem Kauf bezahlt werden muss, schon eine echte Hausnummer.

 

Viele Grüße

 

Volker


  • Luca s projects gefällt das

#12 fr4ggl3

fr4ggl3

    Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 244 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 07:56 Uhr

Das Review ist gut gelungen. Nein, richtig toll! :dh

 

Zwei, Drei Dinge hätten für mich mehr Beachtung verdient:

1.) Aufkleber. Mal wieder. Und auch richtig große, d.h. das fällt vermutlich richtig auf, wenn die sich mal lösen.

2.) Das Fenster ins All für die Kampfszene zwischen Luke und Vader: da hätte dem Set die Scheibe vom UCS Tie Fighter (bedruckt!) besser zu Gesicht gestanden.

3.) Der Gesamteindruck... Wenn man die jeweiligen Räume einzeln herauspickt ist das Set wirklich gut gelungen. Aber zwei Meter weg, wie ist da der Eindruck des Sets für dich? Idee: wie wirkt das Ding, wenn man es im Lego Zimmer stehen hat, ist es auch da schon ein Eye-Catcher?


  • Vauban und Luca s projects gefällt das

#13 lighthammer

lighthammer

    Kadett

  • Mitglied
  • 450 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 09:14 Uhr

Erstmal danke fürs Review, welches technisch sehr gut und sehr umfangreich ist. Allerdings hinterlässt das Geschriebene zu oft für mich einen positiven Eindruck wo ich oft dachte; man ist das blöd umgesetz ... oder warum denn das. Das ist aber natürlich meine Meinung und soll deine Mühe hier nicht schmälern.
Eine Frage hätte ich aber: Was passiert nach dem Review mit dem Modell? Muss es zu Lego zurück?
  • Luca s projects gefällt das

#14 3PO

3PO

    Admiral

  • Ambassador
  • 2.451 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 09:51 Uhr

Erstmal danke fürs Review, welches technisch sehr gut und sehr umfangreich ist. Allerdings hinterlässt das Geschriebene zu oft für mich einen positiven Eindruck wo ich oft dachte; man ist das blöd umgesetz ... oder warum denn das. Das ist aber natürlich meine Meinung und soll deine Mühe hier nicht schmälern.
Eine Frage hätte ich aber: Was passiert nach dem Review mit dem Modell? Muss es zu Lego zurück?

Momentaner Stand: Reviews die von Lego gestellt wurden, können behalten werden

 

Gruß Ben


SW4.........You can go about your business .... Move along

 

SIGNATUR

 

D-GB-PL / Macht-Force-Moc


#15 fr4ggl3

fr4ggl3

    Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht

  • Mitglied
  • PunktPunktPunktPunktPunkt
  • 244 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 10:27 Uhr

Ooookay... Kann man irgendwo in der Forensoftware anwählen, dass man bestimmte Fragen und ihre Antworten darauf nicht mehr bekommen möchte? Mein armes Weltbild.  ;(



#16 tastenmann

tastenmann

    Rebel Commander

  • Mitglied
  • 1.130 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 11:50 Uhr

Hallo Luca,

 

danke für das tolle und sehr ausführliche Review.

 

Ich bin aus mehreren Gründen kein Fan des Sets, dazu hatte ich im Neuigkeiten-Thread schon das ein oder andere geschrieben. Für mich ist die Zielgruppe unklar. Als Playset ist es zu teuer, für Sammler fehlt die Silhouette von Cloud City, die das ganze Set eigentlich ausmachen sollte. Darauf bist du in deinem Review ja auch eingegangen.

 

Die Landeplattform hätte man schöner machen können. Die kleine Slave I ist nett, aber warum hat man nicht separat die Schiffe als extra Sets auf den Markt gebracht? Dann hätte man bzgl. der Steineanzahl wieder mehr Reserve gehabt, um eine Hülle anzudeuten. Auch der rote Twinpod ist für mich nicht nachvollziehbar. Das Ding ist nun einmal im Original orange. X(

 

Bei den Minifiguren wurde nicht gespart, das ist positiv. Zwar sind nur wenige exklusiv, die dafür umso besser, wie der aufwändig bedruckte Han Solo oder die neuen Piloten. :rolleyes:

 

Dein Review war toll zu lesen, und die Fotos sind super geworden, insbesondere die mit den verschiedenen Szenen. Du hast da einen sehr guten Job gemacht! Für mich eines der besten Reviews das beste Review zu den aktuellen Sets! :dh

 

An die Adresse von IdS: Ich finde es schön, dass ein TFOL damit bedacht wurde, genau dieses umfangreiche Set zu reviewen und es auch behalten darf!

 

Gruß

Tastenmann


  • thePleul, DarthOrange, Vauban und 3 anderen gefällt das

Meine Seite bei MOCpages                                                       Mein Fotostream bei flickr


#17 Luca s projects

Luca s projects

    Lieutenant

  • RLOC Orga
  • 395 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2018 - 12:47 Uhr

Unsere CC Review ist Online

 

Danke Luca für die Arbeit, diese Review ist mit Abstand die Beste :cool:

 

 

 

Gruß Ben

 

 

Enjoy the Review ;)

 

Danke Ben!

 

 

Wow, da hast du dir aber so richtig Mühe gegeben. Das Review ist der Hammer.
Da hab ich doch noch richtig Lust auf Cloud City bekommen. Ich besitze ja auch die erste Version und somit ist die neue Version ja schon fast ein muß.
Bis jetzt das Beste Review welches ich davon gesehen habe. Vielen Dank Luca.

Grüße Noppi

 

Vielen Dank auch dir!

 

 

Danke Luca für Dein Review. Echt toll gemacht!!!

Besonders die letzten Fotos mit den Minifiguren vermitteln das Filmerlebniss von Teil 2 (OT) super wieder^^

 

Einige Bautechniken oder Gimmicks sind schon gut umgesetzt. Ebenso das "Design vom Twin Pod".... mhhh ob Lego sich an meinem Modell bedient hat?

Siehe die Seiten und Heckpartie. Ebenso die 1x1 Viertelfliese unterhalb des Fensters. Ich kann mich auch Irren :rolleyes: :P

Zum Vergleich geht´s da lang -> https://www.flickr.c.../in/dateposted/

 

Toll finde ich das Lego die Twinpod Piloten von "Kenner"adaptiert hat. Diese beiden Piloten nebst der Wolkenstadt Leia, Luke, Han und Lando kommen in meine Sammlung!

 

Stark finde ich einzig die Slave 1 in Micro Maßstab. Auch ein nettes Feature ist das der "eingefrorene" Han Rückseitig in die Slave paßt :dh

 

Bei Deiner Bewertung der Minifiguren ziehe ich aber dennoch 1 Punkt ab. So Toll sind die restlichen Figuren nicht. Auch nicht jedes Kind weiß etwas mit IG88 anzufangen. Nur wer die Bücher gelesen hat, weiß das der Droide Boba auf die Wolkenstadt gefolgt ist.

Die Boba Minifigur ähnelt aber stark der UCS Version oder täusche ich mich da? Via BL erkenne ich keinen Unterschied....

 

Auch beim Preis würde ich bei den Punkten etwas mehr abziehen. Für mich sieht die CC immer noch wie ein 1/4 des UCS Todessterns aus (vllt durch die ähnliche Bauart) und empfinde somit den Preis um 100€ überteuert!!!

Ich würde meinen Kindern so ein teures "Playset" nicht holen wollen und meine Töchter bekommen schon teure Sets. Aber dies muß jeder Legokunde für sich selbst entscheiden.

 

Nochmals Danke für das Review.

 

Gut gemacht Luca

 

Danke dir, Robert!

 

Ich bringe die Slave zum Stammtisch mit, dann kannst du sie dir noch mal genauer ansehen!

Und, wie gesagt: "Boba Fett ist auch exklusiv für das Set, aber nicht, weil irgendein Teil neu wäre, sondern weil er im Gegensatz zum Boba aus der UCS Slave 1 einen normalen Klon-Kopf hat".

Ein IG-88 ist immernoch besser, als kein IG-88.

Welche Figur hättest du denn stattdessen gerne dabei gehabt?

 

 

Hallo Luca!

Da hast du ein wirklich erstklassiges Review hingezaubert. Jeder Schritt ist hier dokumentiert und beschrieben. Vom Boxinhalt bis zu den Umhängen der Figuren.

Und was ich ganz besonders schön finde, sind die bekannten Szenen! Tolle Idee, die super rüberkommt. Deine Fotos sind dir gut gelungen, guter Hintergrund, nicht verschwommen und auf das wesentliche gerichtet.

Ich freue mich bereits auf das nächste Review

Jetzt zum Set. Ich mag es immer noch nicht aber das liegt eher da dran, dass ich im allgemeinen keine Playset´s mag – weder dies, noch den Death Star. Ein UCS´s (oder Masterbuild-Set) sollte kein Playset sein. Auch wenn es wirklich groß ist, sieht es noch immer beengt aus.
Wenn ich mir jetzt mal ganz objektiv die einzelnen Szenen anschaue, gefallen mir ein paar Stellen ganz gut. Die wohl bekannteste Stelle „Ich bin dein Vater, Luke“ ist ganz gut geworden. Die Slave I, die Schmelzkammer und das Cloudcar sind trotz der kleinen Größe ganz schön designt.
Aber wie du schon erwähnt hast, sind zwei Plattformen einfach zu viel. Eigentlich hätte keine Plattform ein ganzes Viertel in Anspruch nehmen dürfen. Und sind wir mal ehrlich, die Slave I – Plattform ist mehr als unkreativ dahingeklascht worden oder?

Also: Review atemberaubend! Set: Eher mittelmäßig.

Ich danke dir, dass du soviel Zeit und Mühe auf dich genommen hast um uns so ein klasse Review zu bescheren!
 

 

Vielen dank auch dir, Fred!

Hab mein Bestes gegeben, die Szenen möglichst gut nach zu stellen.

 

 

Hi,

 

was für ein Marathon mit Bildern. :wub:

Dein Review gefällt mir sehr gut, sehr ausführlich gehalten. Die Figuren sind wieder Top geworden.

Macht die Entscheidung leichter das Set zu kaufen.

Was mich Interessiert ist wie lange du insgesammt gebaut hast.

 

LG
Mariner69

 

Danke,

ich hoffe, ich konnte das Set und die einzelnen Szenen möglichst gut veranschaulichen.

Wie lange ich gebaut habe lässt sich schwer sagen, da ich immer noch zwischendurch sortiert und Pausen gemacht habe.

Aber ein paar Stündchen waren es schon!

 

Wow - was für eine Meisterleistung von einem Review :wub:. Hut ab vor diesem Beitrag. Die Texte sind informativ, flüssig und sehr kurzweilig zu lesen. Die Bilder zeichnen sich  durch ihre Anzahl und ihre Qualität aus. Meine ganz besonderen Favoriten sind die "Actionbilder" im letzten Teil. Ich täte mir sehr schwer ein solch großes Set in dieser Art vorzustellen, nö - Edit: Ich bezweifle, dass ich es hinbekäme ..., nö - Edit 2: Ich hätte nicht die Geduld und die Fähigkeit, es zu tund. Meinerseits also ein Riesendank für die viele Arbeit, die hier geleistet wurde

 

Als ein durchaus großer Freund auch von Play-Sets muss ich sagen, dass mir die CC nach dem Review weitaus besser gefällt als zuvor. Zum Spielen steckt da in meinen Augen eine Menge drin bzw. auf die Schnelle weiß ich keine Szene, die nicht nachgespielt werden kann. In der Darstellung der Räume haben sich die Designer unter Berücksichtigung der Enge und der doch trotz allem sehr limitierten Anzahl an Steinen sehr viel Mühe gegeben. Die Inneneinrichtungen versprühen in meinen Augen sehr viel Charme und versetzen den Betrachter sofort in Episode V. Auch wenn ich von der 2010er Slave I nach wie vor begeistert bin, gestehe ich zu, dass dieses "Beiwerk"  im Set durchaus mein Gefallen findet - insbesondere dadurch, dass der Karbonitblock transportiert werden kann. Ebenfalls gefällt mir die Neuauflage des Cloud Cars mir - wenn ich auch hier ebenso wenig wie der Rest der Fanboys nicht verstehe, warum er wieder in Rot daherkommt. Genausowenig verstehe ich IG-88's Anwesenheit, liegt er doch sowohl im Battle Pack als auch im aktuellen Adventskalender zu günstigen Konditionen bei. In einem so teuren Set eine so unwichtige (im Film war er schließlich in der CC nicht zu sehen) Figur noch oben drauf zu satteln ... nö, da hätte ich Leia "ganz in weiß" für die Karbonit-Gefrierkammer eindeutig vorgezogen.

 

Beim Preis bin ich mit mir etwas uneins, denke aber, dass 300,-- € hierfür als UVP ein annehmbarerer Preis gewesen wären. Generell bin ich immer noch der Meinung, dass für Cloud City eine Aufsplitterung in mehrere kleine Sets sinnvoller gewesen wäre. Dieser Brocken bedient in meinen Augen weitaus weniger die Sammler und "Hinsteller" als die Spieler (und Kinder ), und für die ist der Preis, der in einem Kauf bezahlt werden muss, schon eine echte Hausnummer.

 

Viele Grüße

 

Volker

 

Danke Volker,

ich hätte statt IG-88 vielleicht noch ein paar andere neue (Schrott-) Droiden gut gefunden (etwa, wie beim DS oder dem Sandcrawler).

 

 

Das Review ist gut gelungen. Nein, richtig toll! :dh

 

Zwei, Drei Dinge hätten für mich mehr Beachtung verdient:

1.) Aufkleber. Mal wieder. Und auch richtig große, d.h. das fällt vermutlich richtig auf, wenn die sich mal lösen.

2.) Das Fenster ins All für die Kampfszene zwischen Luke und Vader: da hätte dem Set die Scheibe vom UCS Tie Fighter (bedruckt!) besser zu Gesicht gestanden.

3.) Der Gesamteindruck... Wenn man die jeweiligen Räume einzeln herauspickt ist das Set wirklich gut gelungen. Aber zwei Meter weg, wie ist da der Eindruck des Sets für dich? Idee: wie wirkt das Ding, wenn man es im Lego Zimmer stehen hat, ist es auch da schon ein Eye-Catcher?

 

Ich stimme dir zu, eine geschlossene CC hätte wohl vielen besser gefallen.

Trotzdem danke!

 

 

Erstmal danke fürs Review, welches technisch sehr gut und sehr umfangreich ist. Allerdings hinterlässt das Geschriebene zu oft für mich einen positiven Eindruck wo ich oft dachte; man ist das blöd umgesetz ... oder warum denn das. Das ist aber natürlich meine Meinung und soll deine Mühe hier nicht schmälern.
Eine Frage hätte ich aber: Was passiert nach dem Review mit dem Modell? Muss es zu Lego zurück?

Wie Ben schon geschrieben habe, darf ich's behalten.

Tut mir leid, dass du das teils so empfindest.

Auch dir danke!

 

 

Hallo Luca,

 

danke für das tolle und sehr ausführliche Review.

 

Ich bin aus mehreren Gründen kein Fan des Sets, dazu hatte ich im Neuigkeiten-Thread schon das ein oder andere geschrieben. Für mich ist die Zielgruppe unklar. Als Playset ist es zu teuer, für Sammler fehlt die Silhouette von Cloud City, die das ganze Set eigentlich ausmachen sollte. Darauf bist du in deinem Review ja auch eingegangen.

 

Die Landeplattform hätte man schöner machen können. Die kleine Slave I ist nett, aber warum hat man nicht separat die Schiffe als extra Sets auf den Markt gebracht? Dann hätte man bzgl. der Steineanzahl wieder mehr Reserve gehabt, um eine Hülle anzudeuten. Auch der rote Twinpod ist für mich nicht nachvollziehbar. Das Ding ist nun einmal im Original orange.

 

Bei den Minifiguren wurde nicht gespart, das ist positiv. Zwar sind nur wenige exklusiv, die dafür umso besser, wie der aufwändig bedruckte Han Solo oder die neuen Piloten.

 

Dein Review war toll zu lesen, und die Fotos sind super geworden, insbesondere die mit den verschiedenen Szenen. Du hast da einen sehr guten Job gemacht! Für mich eines der besten Reviews das beste Review zu den aktuellen Sets!

 

An die Adresse von IdS: Ich finde es schön, dass ein TFOL damit bedacht wurde, genau dieses umfangreiche Set zu reviewen und es auch behalten darf!

 

Gruß

Tastenmann

Danke Tastenmann!

 

Auch ich finde es super, dass ich die CC reviewen durfte.

Aber sei dir gewiss: Ich hätte mich genau so über ein kleineres Set gefreut ;).

Ich denke auch, dass das Cloud Car in Orange besser aus sieht, aber vielleicht wollte Lego ein Remake für das alte Cloud Car machen.

 

Vielen Dank, ich freue mich immer sehr über Kommtare!

 

LG Luca / Lsp


  • thePleul, Trust2112, ClassicBlackFalcon und 2 anderen gefällt das
 

 


#18 Boba1980

Boba1980

    Master of Microfighters

  • Mitglied
  • 724 Beiträge

Geschrieben: 17 September 2018 - 16:06 Uhr

Tolles Review Luca!!

Wirklich klasse hast du hier das Set in gefühlten 1000 Bildern dargestellt. Vielen Dank für den großen Aufwand den du da betrieben hast. 

 

Zum Set:

 

- Insgesamt ein tolles Playset, welches ich mir (zum Glück) nicht kaufen muss. 

 

- Als Fan von Boba und der Slave müssen natürlich die Figur und das Schiff in meine Sammlung. Um so besser für mich zu hören, dass die Boba Minifig der aus der UCS-Slave entspricht (nur mit Standard-Klon-Kopf). Auch die Slave enthält keine exklusiven Teile, somit ist der Rebrick kein Problem. Danke noch mal an @Vaionaut für das abfotografieren der Anleitung. Wer von euch die Stud.io Datei haben möchte meldet sich bitte per PN.

 

Viele Grüße

Boba


  • tastenmann, Vaionaut, Mariner69 und 2 anderen gefällt das
my flickr





Enthält ebenso die Schlüsselwörter: Episode V, Review, Star Wars, 75222-1, 75222, Cloud City, Betrayal at Cloud City, Bespin