2020 Bauwettbewerb // Etwas für eure Inneneinrichtung (6)

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Gibt keine doofen Fragen, hier erst recht nicht. ;)

Die Frage ob das Ding 1 zu 1 sein soll ist nicht unwichtig.
Rahmengestaltung ist frei, er muß das Ding halt nur halten.
es soll hängen können (nicht stehen), aber niemand muß jetzt nen Nagel in die Wand schlagen, ein Foto von oben reicht auch?

Im Grunde geht es um einen Ausstellungsrahmen auf den etwas befestigt wurde.
Darf da was überstehen?
Kann da mehr als eine Sache drauf, wenn ich den Platz dafür auf dem Rahmen habe?
Für die Wandhalteung ist ein Überhang an der 32x32 Platte erlaubt
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.305
also wenn ich das Teil aufrecht irgenwo anlehne und nix fällt runter reicht das als Beweis. Fein. Freut sich die Wand.
Nochmal, können auch mehrere Sachen auf die Platte oder nur ein Teil oder ein Set?
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
also wenn ich das Teil aufrecht irgenwo anlehne und nix fällt runter reicht das als Beweis. Fein. Freut sich die Wand.
Nochmal, können auch mehrere Sachen auf die Platte oder nur ein Teil oder ein Set?

Nur aufrecht an der Wand ist kein Beweis ob es eigenständig an der Wand hält. Vielleicht müsste man hier einen Haken basteln den man am Finger halten kann .... so als Gedanke.

Nur eine Waffe oder Kommunikator
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.305
Im Grunde geht es Dir doch nur darum, dass was immer wir auf die Platte packen nicht runterpurzelt, wenn der Rahmen Senkrecht/180° hängen würde.
Das ändert ja nix daran, auch wenn das Ding nur irgendwo gegen lehnt.
Oder muß ich jetzt wirklich noch nen Haken basteln, Gegengewichte usw. nur für das Foto?
Na mal gucken wo ich bei mir nen Nagel an der Wand habe...

Ist nebenbei eine deutliche Einschränkung. Je größer man etwas baut und je mehr Gewicht zusammenkommt, desto schwieriger ist das noch an den Rahmen zu bekommen. Es sei denn man baut von unten nach oben vom Rahmen her auf und nutzt alle Noppen auf der Rückseite, anstatt rundum SNOT zu bauen.
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Im Grunde geht es Dir doch nur darum, dass was immer wir auf die Platte packen nicht runterpurzelt, wenn der Rahmen Senkrecht/180° hängen würde.
Das ändert ja nix daran, auch wenn das Ding nur irgendwo gegen lehnt.
Oder muß ich jetzt wirklich noch nen Haken basteln, Gegengewichte usw. nur für das Foto?
Na mal gucken wo ich bei mir nen Nagel an der Wand habe...

Ist nebenbei eine deutliche Einschränkung. Je größer man etwas baut und je mehr Gewicht zusammenkommt, desto schwieriger ist das noch an den Rahmen zu bekommen. Es sei denn man baut von unten nach oben vom Rahmen her auf und nutzt alle Noppen auf der Rückseite, anstatt rundum SNOT zu bauen.
Es muss an der Wand hängen können. Wenn jemand keinen Nagel oder Schraube in der Wand hat dann reicht mir auch eine Art Wandhalterung die ich mit dem Finger halten kann.
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.305
Du kommst vorbei um den Rahmen am Finger zu halten?
Das sind mal verschärfte Maßnahmen. ;)

Den Gewichtsaspekt finde ich nach wie vor nicht unwesentlich. Nimm mal auf die billigste Bauweise einen 2x2 Brick, stapel davon 3-4 übereinander pack die auf den Rahmen, einen anderen daneben und dann belaste das mal und guck wann Dir die Dinger runterbrechen.
Am meisten Chancen hat man hier wenn man wirklich kein 100% von allen Seiten betrachtbares Modell baut, sondern die Rückseite mit möglichst großer Auflagefläche an den Rahmen drücken kann.
 
  • Gefällt mir!
Reaktionen: 3PO

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Ihr könnt auch in einen separaten Beitrag die Techniken für die Wandhalterung oder für den Rahmen ausdiskutieren. Vielleicht hat jemand eine pfiffige Idee.

Technic Elemente sind hier der Schlüssel
 
Zuletzt bearbeitet:

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Oder die 2x3 Platte mit Loch zB

3176.png


Die lässt sich schön verbauen und kann als Wandhalterung dienen. Die Anzahl der Nägel oder Halterungen sind im Wettbewerb nicht definiert.

Und je eine Platte l/r sollten es tun


Wenn ich mir was an die Wand hänge dann geht es um das was ich zeigen will, der Rahmen ist eher zur Verzierung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brickwolf1989

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
285
So ich habe gestern mal angefangen. So etwas zu bauen ist echt nicht leicht. Hab gestern ganz schön getrixxxt. Landschaften sind dann doch etwas einfacher
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.305
Ich bin auch noch bei der Ideenfindungsphase. Man sollte meinen dass es bei Marvel und DC genug interessante Waffen geben würde.
Aber viele Charaktere die ich cool finde haben halt "eingebaute" Fähigkeiten.
Und dann will man ja auch nicht unbedingt die Xte Version vom Batarang, Lightsaber usw. bauen.
Gleichzeitzig kommt man um eine Art von Nachbau vermutlich auch nicht rum, denn was immer man auch macht, alles was halbwegs bekannt ist, hat schon mal jemand mit LEGO umgesetzt, das zeigt ein kurzer Blick auf Google.
Mal guggen...
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.305
Nein!
Jedes MOC darf es nur 1x geben. Wenn das Thema schon vergeben ist: N I E W I E D E R !
;)

Taucht früher oder später in jedem LEGO-Forum mal auf als Mini-Diskussion. Irgendeiner hat es immer schon mal vor Dir gemacht und idR besser. Wenn man danach geht kann man nix mehr bauen.
Selbst Kombinationen wie SW + Steampunk sind ja schon durch. Bei Herr der Ringe auch jede Szene. Harry Potter, PotC dito. usw. usw. .
Wer also einen AT-ST bauen möchte ein Beutelsend oder eine Batcave - immer ran da. Davon kann man sich nicht aufhalten lassen, weil sonst wäre thematisch eh nichts mehr frei.
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Nein!
Jedes MOC darf es nur 1x geben. Wenn das Thema schon vergeben ist: N I E W I E D E R !
;)

Taucht früher oder später in jedem LEGO-Forum mal auf als Mini-Diskussion. Irgendeiner hat es immer schon mal vor Dir gemacht und idR besser. Wenn man danach geht kann man nix mehr bauen.
Selbst Kombinationen wie SW + Steampunk sind ja schon durch. Bei Herr der Ringe auch jede Szene. Harry Potter, PotC dito. usw. usw. .
Wer also einen AT-ST bauen möchte ein Beutelsend oder eine Batcave - immer ran da. Davon kann man sich nicht aufhalten lassen, weil sonst wäre thematisch eh nichts mehr frei.
Es gibt neue Farben, neue Steine, neue Ideen, mit den neuen Steinen neue Techniken, mit jeden Mocer neue Ansichten und Techniken ....

Sehe da kein Problem

;)



Sogar eine Kopie davon, ich muss mich damit befassen, ich bringe mein Wissen ein und entwerfe es nach meinen Kenntnisstand.
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.305
Es ist wie es ist. Es haben sich vor Dir unter Umständen schon hunderte Leute mit dem Thema auseinandergesetzt. Das darf kein Ausschlußkriterium sein, denn sonst wird es verdammt eng.
Das gleiche gilt für Baugruppen oder Bauideen.
Irgendjemand hat mal braune Beine einer MF ausgerupft und als Dekoelemente eines Schranks verwendet. Darf das jetzt nie wieder einer machen?
Oder eine bestimmte Technik um Mauern zu bauen?
Es kann nicht jedes Mal das Rad neu erfunden werden.
 

Brickwolf1989

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
285
So meine Inneneinrichtung hängt!!

Gebaut habe ich den Blaster von Hera Syndulla aus SW-Rebels und der Clone Wars Reihe.
Die genaue Bezeichnung von diesem Blaster

MODELL: Blurrg-1120 holdout Blaster
Hersteller: Erris Ryloth Defense Tech
Ausführung: Laserbolzen Handfeuerwaffe
Farbe: Dark orange

PS: war ganz schön knifflig das Ding :biggrin:
Screenshot_20200923_171238.jpg
Screenshot_20200921_214709_com.android.chrome.jpg
IMG_20200923_171137.jpg
1600874584952944714847537827869.jpg
16008746138276176758698256365479.jpg
16008746496387897177780887297090.jpg
16008746701415879083618427675619.jpg
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
So meine Inneneinrichtung hängt!!

Gebaut habe ich den Blaster von Hera Syndulla aus SW-Rebels und der Clone Wars Reihe.
Die genaue Bezeichnung von diesem Blaster

MODELL: Blurrg-1120 holdout Blaster
Hersteller: Erris Ryloth Defense Tech
Ausführung: Laserbolzen Handfeuerwaffe
Farbe: Dark orange

PS: war ganz schön knifflig das Ding :biggrin:
Anhang 199579 ansehenAnhang 199581 ansehenAnhang 199583 ansehenAnhang 199584 ansehenAnhang 199585 ansehenAnhang 199586 ansehenAnhang 199587 ansehen
Eigentlich kommt hier nur der Link rein ;)

Bitte setzte es noch hier ein:

https://www.imperiumdersteine.de/index.php?forums/star-wars-eigenbauten-mocs.108/

Damit kann dann dein MOC auch ordentlich kommentiert werden.
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.303
Oben Unten