2020 Bauwettbewerbe // Fremdteile

Gibt es Bedarf für einen Bauwettbewerb mit Fremdteilen ?

  • Ja

    Stimmen: 4 23,5%
  • Nein

    Stimmen: 13 76,5%

  • Anzahl Teilnehmer
    17
  • Umfrage geschlossen .

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Hi,

ich lerne auch noch dazu deshalb werde ich ab Bauwettbewerb (6) keine Fremdteile mehr zulassen, dazu gehören auch Fäden usw. .

Ich sehe es auch etwas lockerer was Fremdteile angeht aber bei den Bauwettbewerben sollten wir es unterlassen, der Fairness wegen.

Notfalls entscheidet die Gruppe per Abstimmung.

Jetzt der Grund von diesen Beitrag:

Gibt es Bedarf für einen Bauwettbewerb mit Fremdteilen ? Denke mal 1x mal im Jahr können wir schon mal Bonkers sein (Meine Meinung, bin aber nicht alleine hier)

3PO

Offen zur Diskussion
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.300
Fäden sind nicht mal zwangsläufig Fremdteile.
Es gibt 1x wirklich "Nähgarnstärke" z.B. im Shelob-Set (HdR) und auch stärkere. Die kommen auch gerne mal bei Baumaschinen/Kränen mit Winden zum Einsatz.
Wenn man "LEGO only" als Vorgabe gibt, ist man ja trotzdem erstaunt was da manchmal so auftaucht, aber eben auch wirklich LEGO ist. Da ist in den Jahrzehnten halt einiges zusammengekommen.

Und dann gibt es ja Spezis hier, die argumentieren auch die Set-Tüten sind von LEGO und damit geeignet für ein MOC.
Gummibänder gibt es auch von LEGO, wer will da ähnlich wie beim Garn nachgucken ob es die echten sind?

Ich bin ich kein Freund von Fremdteilen, nein.
Wenn ein Bauwettbewerb grundsätzlich darauf ausgerichtet ist, dann ist das etwas anderes. Das kann man mal machen.
Aber in den anderen Wettbewerben wäre es mir lieber ohne.
 

Kashim

Tan-Fanatiker
Beiträge
177
Wer wäre denn so verrückt sein MOC von Fäden halten zu lassen? :biggrin:

Ich bin der Meinung ein klar definierter Leitfaden ist oftmals viel wert. Wenn klar gesagt wurde was erlaubt ist und was nicht kann sich keiner beschweren es wäre unfair, und es wird nicht zu ewig dauern alle Grauzonen auszumerzen.
Ich finde einen "freien" Wettbewerb eine schöne Sache, es werden sich auch immer Leute dafür begeistern lassen, grundsätzlich habe ich aber nichts gegen ein deutliches Regelwerk.

Mit freundlichen Grüßen
Kashim
 
  • Gefällt mir!
Reaktionen: 3PO

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.856
Gab doch auch schon Barbiepuppen etc. von LEGO. Da sollte man nicht Fremdteile sagen, sondern spezifisch sagen was erlaubt ist (Klemmbausteine) und was nicht als solches anerkannt wird (LEGO-Holzente aus der Anfangszeit).
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.770
Gab doch auch schon Barbiepuppen etc. von LEGO. Da sollte man nicht Fremdteile sagen, sondern spezifisch sagen was erlaubt ist (Klemmbausteine) und was nicht als solches anerkannt wird (LEGO-Holzente aus der Anfangszeit).
Da sind wir beim nächsten Problem, es gibt einige Legoteile die ich nicht als Klemmbausteine bezeichnen würde. (Segel...)
Ich für meinen Teil würde alles von Lego zulassen und wenn es die Holzente und die Plastiktüten sind. Bin schon recht gespannt welche interessanten MOCs uns da so erwarten.

Gruß Thrawn/Frank
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Mit Fremdteile war eher alles gemeint was nicht mit Lego zutun hat. Zum Beispiel Playmobil, Cobi, Teile von Bluebrixx etc.

Wenn jemand die komische Lego Puppe verbaut, oder den Karton oder die Tüten in sein Moc einbindet dann sollte es OK sein.

3PO
 

Benima

Commander/ Shur’tugal/Freidenker
Beiträge
128
Flashback Erlebnis : Lego Puppen und Tütenfolien... hatten wir da nicht mal was ?

Zum Thema : ich wäre um ehrlich zusein nicht abgeneigt mal anderes zu verbauen ( wenn es gewisse Richtlinien gibt).
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.300
Fremdteile sind Teile die nicht zu LEGO gehören. Alles andere sind ungewöhnliche Teile, die aber von LEGO sind.
Grauzone sind dann wenn die Jungs anfangen mit den Tüten, Kartons und zerschnittenen Aufklebern zu arbeiten.

Puppen hatten wir mal in einem sehr übertriebenen Splatter-MOC.
Tüten würden z.B. in einem HP-Moc verwendet als Effekt für ein Tor.

Wir hatten hier mal ein relativ strenges Regelwerk, aber momentan ist es so das der jeweilige Ausrichter der Wettbewerbe auch die Regeln bestimmt und die müssen eben nicht mit denen von früheren Jahren identisch sein. Das die durchaus sinnig waren z.T. sieht man daran, dass der Regelkatalog angepasst wird und sie teilweise wieder eingeführt werden.
Ich war erstaunt was da dieses Jahr mitunter aufgetaucht ist. In aller Klarheit, das wäre früher disqualifiziert worden. Punkt.

Aber 2020 ist anders. Und da wir auch Runden haben in denen nicht so viele mitmachen würde es nichts bringen.
Es ist auch eine Sch.....-Situation für beide Seiten. Für Denjenigen der es gebaut hat und für Denjenigen der ihm sagen muß das er raus. Sowas killt die Stimmung und führt schnell zu Krach.
Deswegen wird dieses Jahr alles sehr locker gesehen.

Wenn 1x im Jahr gesagt wird "Jungs und Mädels - alles ist freigegeben" oder halt bestimmte Ausnahmeregeln benennt dann ist das ok. Aber in allen Wettbewerben hätte ich das nicht so gerne, nein. Ist A ein Aspekt der Fairniss und B ist das immer noch ein LEGO-Forum.

mfg HT / Christian
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.300
Naja, die sollte in einem LEGO-Forum nicht überraschen. ;)
Bei einem Fun-Contest pro Jahr ist das mal ok, aber nicht dauerhaft. Zumal man dann irgendwann garnicht mehr nachvollziehen kann was noch "legal" ist und was nicht.
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Naja, die sollte in einem LEGO-Forum nicht überraschen. ;)
Bei einem Fun-Contest pro Jahr ist das mal ok, aber nicht dauerhaft. Zumal man dann irgendwann garnicht mehr nachvollziehen kann was noch "legal" ist und was nicht.
Gibt es Bedarf für einen Bauwettbewerb mit Fremdteilen ? Denke mal 1x mal im Jahr können wir schon mal .......

Eigentlich war damit ein Fun-Contest gemeint.

Grüße 3PO
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.300
Dafür bietet sich ja der April an.

Wie gesagt kann man mal machen, dauerhaft wär das zumindest für mich nichts.
Und es gibt Fremdteile und FREMDTEILE.
Fremdteile wären andere Bricks.
FREMDTEILE sind baue LEGO und integriere dabei einen Haushaltsgegenstand oder ein anderes Spielzeug.
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Dafür bietet sich ja der April an.

Wie gesagt kann man mal machen, dauerhaft wär das zumindest für mich nichts.
Und es gibt Fremdteile und FREMDTEILE.
Fremdteile wären andere Bricks.
FREMDTEILE sind baue LEGO und integriere dabei einen Haushaltsgegenstand oder ein anderes Spielzeug.
Schon genug das ich beim nächsten MOC Schuhe, Jacken und Hosen zulassen muss :roflmao:

Obwohl ein ZX 8000 Stern Zerstörer der Größe 44 wäre mal was :x3:
 
Oben Unten