75105 Millenumfalke - Umbau

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Hallo,

möchte meinen Milleniumfalken innen Fließen, mit Wänden versehen, und noch ein Bett einbauen, oder Hochbetten drauf machen.

Hat das schon mal jemand gemacht, und weiß, wieviele Bodenplatten ich zum Beispiel brauche?
Ich bin mir nicht absolut sicher was die Farbe der Betten angeht, die sind ja so Sandfarben, die Steine bei Bricklink sehen
aber farblich irgendwie leicht anders aus.

LG,
Andi
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Danke schon mal, ja so im etwa hab ich mir das vor gestellt. Weißt du ungefähr noch etwas über die Teile? Natürlich könnte ich fließen auf gut glück bestellen und anfangen, aber wenn ich dann doch noch welche brauche... Auch Gitter so wie du sie hast wollte ich einbauen. Danke für die Bilder
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.393
Hallo,

das mit den Teilen ist schwer zu sagen. Du brauchst auf jeden Fall Fliesen ist verschiedenen Größen, auch 1x1er nicht vergessen. Für die Wände habe ich normale Steine benutzt. Gern genommen auf dieser Stein, davon kann man nie genug haben:
https://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?P=87087#T=C

Noch was zur Vorgehensweise: Ich habe erst einmal den Innenraum komplett ausgeräumt und dann neu aufgebaut. Da die Position des Cockpits im Vergleich zum Original nicht ganz korrekt ist, habe ich auch den Unterbau verändert und die Anbindung des Cockpits neu gemacht.

Viel Erfolg!

Gruß
Tastenmann
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Okay, dann guck ich mir das mal an!

Ich weiß, normalerweise wäre der UCS Falke der, der von der Größe her, eher dem Original entspricht, aber mit dem "kleinen" kann man ja auch ganz schön was Anfangen. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, außen zu fließen, aber wir wollen es nicht übertreiben. Erstmal innen.

Ich habe bei Google auch schon Pläne vom Innenraum des Falken gefunden, so ganz an das original werde ich nicht kommen, aber zumindest so Sachen wie den Schlafbereich vom Lager abtrennen möchte ich aufjedenfall.
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Ich finde auch sehr interessant wie du das Cockpit neu gestaltet hast. Ich werde mich mal durch Bricklink wühlen müssen, leider ist nicht immer ganz schlüssig unter welchem Link ich welche Art Steine finde,... Ich werde auch an die Wände evtl. noch ein paar 1x1 oder 2x1 Platten mit aufgedruckten Computer/Schaltpanelen einbauen, zum Beispiel an den Durchgängen, als Lichtschalter, Türöffner usw. Hab da schon Ideen.

Ich möchte bei der Schaltzentrale/Wohnbereich/Schachbrett auch nochmal einen zweiten, lehnenlosen Drehstuhl einbauen, damit die Personen quasi um den Tisch herum sitzen können. Hier halte ich aber die Sandfarbe (ist doch Sand??) für Problematisch, der Drehkranz kann ja eine andere haben,... Ist zwar glaube ich nicht original, aber original hat der Millenium Falke auch zwar einen Schlafraum, aber hier einzelne Kabinen, das ist aufgrund der Steindicke nicht mal im UCS möglich.
Da drück ich mal ein Auge zu,...

Halte euch auf dem laufenden.
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
War jetzt erst mal bei BL einkaufen. Habe einfach geschätzt was ich an steinen brauche. Notfalls bestelle ich nach!
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Danke schon mal für die links und Bilder. Aber darf ich noch mal genauer nach Bildern vom Cockpit fragen? Ich hab es jetzt umgestaltet. Und einer hat auch gut Platz. Aber ihr habt das alle für 2 Figuren wir reden schon vom 75105 und nicht vom ucs?

Darf ich da noch mal mehr Bilder sehen?

Ich habe jetzt Unmengen an Fliesen bestellt, werde aber damit nicht warm . Verliert irgendwie den legolook. Ich denke die werde ich für game of Thrones verbauen....

Die sitzecke lasse ich da wo sie von lego vorgesehen war, ist zwar nicht original, aber dadurch ist die Größer und detailierter möglich. Deshalb hat lego es denke ich auch gemacht.
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Ach ja, wie habt ihr die Wände schräg gebaut? Also der Maschinenraum ist gerade, und den hab ich auch so umbaut, aber der Schlaf Bereich so wie der Lagerraum sind jeweils schräg. Ich könnte es zwar so machen wie sie außenhaut gebaut ist, aber geht es noch einfacher?

Ihr habt das ja gemacht, wenn ich das richtig sehe.
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Hallo,
ich hätte das vor einigen Jahren mit dem 7965 gemacht. Der Falke hatte anschließend etwa doppelt so viele Teile wie vorher.
Schau mal hier:
https://flic.kr/s/aHsk3B7bHf

Viele Grüße
Tastenmann
Hi, magst du mir mal sagen, was du als Fenster bei den Geschütztürmen verwendet hast? Sieht aus wie eine Satellitenschüssel, aber in Größer als normal.

Hast du eine teilnummer?

Das beim Cockpit löse ich jetzt so wie du, mit diesen rundsteinen, dann habe ich mehr Platz, und es können auch zwei Figuren ins Cockpit, dass jetzt übrigens schon richtig geil aussieht.

Ich werde auch Doppelbetten einbauen. Denn so sollen die ganzen Leute schlafen? Klar, man kann im wohnbereich vielleicht noch die beiden couchen umklappen, aber selbst dann.

Ist nicht original, ich weiß, aber ich glaube ich mach mir mehr Gedanken als die Erfinder, aber ich hab sogar schon mods gesehen, die eine kleine Küche eingebaut hatten,.. (Replikatoren gibt es ja bei star wars nicht) Also bin ich nicht der einzige...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.345

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Danke. Da habe ich selbst eine (ist gerade die Runde Schüssel am falken, da ich gerade keine geschlossene Runde hatte). Kommt mir so klein vor. Dann muss ich die Bilder von ihm noch mal genau an gucken. Danke.
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.393
Hi,

wenn du den Boden fliest und die einzelnen Wandsegmente mit Scharnieren verbindest, sollte es klappen. Die geraden Wandsegmente sind dann fest mit dem Boden verbunden, die schrägen Segmente sind hingegen nicht mit dem Boden verbunden, sondern werden von den geraden Wänden gehalten.
Leider hab ich hier am Handy kein Foto, ich hoffe meine Erklärung hilft.

Viele Grüße
Tastenmann
 

Adomuc

Mitglied
Beiträge
44
Ich habe jetzt brick modified 1x2 with handle on end bestellt. Evtl. Könnte es damit gehen. Sonst werde ich wohl fliesen müssen.
 
Oben Unten