Apollo Lunar Lander damals und heute

Gerechtigkeitsliga

Ein normaler Mensch!
RLUG Orga
Beiträge
4.803
Hallo ich wollte für die, die sich nicht an die älteren Sets erinnern können diese mal zeigen.

Beginnen wir im Jahre 1976. Damals erschien das Set mit der Nummer 565 und wurde unter dem Namen "Moon Landing" geführt. Im Gegensatz zum neuen Set waren die Astronauten damals aus Legosteinen gebaute Figuren. Lego spendete dem Set ausserdem noch einen Moon-Buggy. Dieser fehlt im heutigen Set. Hier ist es schwer noch Modelle mit guten Stickern zu bekommen. Diese werden teilweise über mehrere Steine geklebt und werden durch ihr Material schnell "speckig".
Hier mal 2 Bilder:
20190620_160913.jpg
20190620_161027.jpg


Weiter geht es mit dem Set aus dem Jahre 2003. Hier kam die "Discovery"-Reihe heraus. Sie behandelte das Thema Raumfahrt. Ein Teil der Reihe war das Set 10029 Lunar Lander. Es war nur über den Shop@home und nur in den USA erhältlich. Daher ist es etwas schwerer erhältlich und bewegt sich im oberen Preissegment. Dieses Set ist wie die aktulle Neuauflage mit 2 Minifiguren versehen. Hier fehlt jedoch eine representative Grundplatte und es mangelt auch an einem Moon-Buggy. Besonderheit in diesem Set sind die 8-eckigen Kuppeln in light grey. Diese sind nur in diesem Modell verbaut worden. Auch die beiden Figuren sind exklusiv nur in diesem Set enthalten. Hier noch besonders der weiße Rucksack!
Hier mal Bilder (mit Moon-Buggy-Moc):
20190608_201001.jpg
20190608_215402.jpg


Das aktuell erschienene Set 10266 mit dem Namen Nasa Apollo 11 Lunar Lander ist mittlerweile gut bekannt. Gerade hier kann man zum Vorgänger die Entwicklung der Modellbauer bei Lego erkennen. Die Bautechniken die hier verwendet worden sind, stoßen bei vielen Bauherren (mich eingeschlossen) bereits an die Grenze des Vorstellbaren. Allerdings muss man auch erwähnen, dass die Modelle nicht wie bei uns zu Hause innerhalb ein paar Tagen entstehen.

Ich hoffe ich konnte einen klitzekleinen Einblick verschaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.624
Hi,

ein sehr schöner Abriss der Geschichte des Lunar Lander bei Lego. Gefällt mir sehr, da man sehr gut sieht wie sich auch Lego hinsichtlich der verwendeten Bautechniken entwickelt. Danke.

Gruß Thrawn/Frank
 

Rocketman

Aktives Mitglied
Beiträge
155
Schöne Sets, vor allem die 565 hat echt was klassisches. Die 10029 hätte ich wirklich gern in der Sammlung, allerdings sind mir die Preise echt zu heftig.

Ich erlaube mir, zur Vervollständigung den aktuellen 10266 Lander zu posten:

fähre3.JPG
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.809
Da sieht man eine tolle Entwicklung der Sets!
Ich find ja, das allererste Modell hat aufgrund der einfachen Geometrien schon seinen Charme. Damals musste man sich nicht so viele Gedanken machen, welches Teil man nun auswählt, es gab ja deutlich weniger. Umso mehr Grips musste man investieren, um das gewünschte Ergebnis mit den wenigen Mitteln auch hinzubekommen.

Danke für die schöne Zusammenstellung!

Gruß
Tastenmann
 
Oben Unten