Außenposten Beta

Dunkler Vater

Bekanntes Mitglied
Beiträge
142
"In den MOC Index aufgenommen"http://www.imperiumdersteine.de/index.php?/topic/42722-moc-index-neu/?p=738889
Liebe Freunde eisiger Eiswüsten,
ich habe mich auch infiziert. Vielleicht habe ich zu viel Battlefront auf Hoth gespielt, wer weiß. Jedenfalls kam ich einfach in Versuchung und musste irgendwas von Hoth bzw. der Echo Basis bauen. Da das Thema Hoth schon recht ausgelutscht ist, wollte ich nichts 1:1 aus Episode V nachbauen, sondern es einfach frei interpretieren. Hierfür habe ich mich leicht an der Map von Battlefront orientiert, wollte sie aber nicht nachbauen.
Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich recht zufrieden. Nur die Wände des Gangs gefallen mir noch nicht so richtig, allerdings wüsste ich auch nicht was ich verändern könnte. Wer eine Idee dafür hat, her damit.
So und jetzt viel Spaß beim gucken und kommentieren.

Mit eisigen Grüßen,
Dunkler Vater

P.S.: Warum dreht der das Bild nicht?! :confused: Na ja, ein bisschen Sport hat noch niemandem geschadet.

IMG_7619.JPG
IMG_7620.JPG
IMG_7621.JPG
IMG_7622.JPG
IMG_7623.JPG
IMG_7624.JPG
IMG_7625.JPG
 

Dr. Zarkow

Urinsteinmetz des Todessterns
Beiträge
303
Tach!

Dein MOC gefällt mir :) Die Kabel an den Wänden sehen spitze aus. Besonders gefällt mir die große Kanone mit den Ferngläsern (weiß leider nicht wie die heißen). Sehr gut gelöst :)

Da kommt richties Hoth-Feeling auf.

Grüße,
Chris
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.759
Hallo!

Schönes MOC!
Da passoert ganz schön viel auf kleinem Raum.
Das einzige, was ich auszusetzen, hab, sind die Betten. Auf Eis schlafen ohne Schlafsack wäre mir zu kalt :lol:

Gruß
Tastenmann
 

Dunkler Vater

Bekanntes Mitglied
Beiträge
142
Erstmal Danke für die netten Kommentare.

Dr. Zarkow schrieb:
Besonders gefällt mir die große Kanone mit den Ferngläsern (weiß leider nicht wie die heißen).
Die “große Kanone mit den Ferngläsern“ ist ein P-Turm. https://www.jedipedia.net/wiki/1.4_FD_P-Turm

tastenmann schrieb:
Das einzige, was ich auszusetzen, hab, sind die Betten. Auf Eis schlafen ohne Schlafsack wäre mir zu kalt :lol:
Sie schlafen nicht wirklich auf Eis. Die Betten sind einfach nur weiß angestrichen. Trotzdem hast du recht: Ohne Schlafsack ist es doch ein bisschen kalt. :rofl

Und zu den Schläuchen: Ich hatte die schon ewig bei mir rumliegen und hat nie eine richtige Verwendung für die gefunden. Da ich nicht wusste wie ich die Leitungen anders darstellen sollte, habe ich einfach die Schläuche genommen. Endlich mal eine vernünftige Verwendung. :biggrin:
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Hey Dunkler Vater,

Die Idee finde ich super, eine freie Interpretation der Basis auf Hoth in einem angenehmen Maßstab, die fast ein bisschen an das erinnert, was man sich damals als Kind zum Spielen gebaut hat (auf den zwei bis drei Baseplates, die man so hatte..) ;).

Layout und Ausführung sind recht simpel, aber sehr effektiv. Ich denke ein bisschen mehr Schrägen hätten dem Ganzen noch gut getan. Vielleicht den Snowspeeder in einem anderen Winkel fliegen lassen und einen Gang oder die Felswand etwas schräger über die Grundplatte verlaufen lassen..

Zu deiner Frage bezüglich der Gänge: Wenn du dir die Gänge der Echo-Basis nochmal genauer anschaust, dann wird dir sicherlich auffallen, dass die Wände nach oben hin zulaufen, also nicht ganz gerade sind. Außerdem haben die leichte Rillen, die von den Schneidegeräten herrühren sollen, die sie ins Eis geschnitten haben. Vielleicht kann man da noch mal mit ein paar Slopes experimetieren. ;)

Ich muss zugeben, dass ich in den letzten Tagen über ein ganz ähnliches Projekt nachgedacht habe und dein Post hier beflügelt mich da umso mehr zu! :) Aber erstmal muss ich mir noch einen vernünftigen Beitrag für die IDSMO einfallen lassen.. (Seufz) ;)

Liebe Grüße,
Kit
 

Legorudi

abwesend
RLUG Orga
Beiträge
444
Kit Bricksto schrieb:
Hey Dunkler Vater,

Die Idee finde ich super, eine freie Interpretation der Basis auf Hoth in einem angenehmen Maßstab, die fast ein bisschen an das erinnert, was man sich damals als Kind zum Spielen gebaut hat (auf den zwei bis drei Baseplates, die man so hatte..) ;).

Layout und Ausführung sind recht simpel, aber sehr effektiv. Ich denke ein bisschen mehr Schrägen hätten dem Ganzen noch gut getan. Vielleicht den Snowspeeder in einem anderen Winkel fliegen lassen und einen Gang oder die Felswand etwas schräger über die Grundplatte verlaufen lassen..

Zu deiner Frage bezüglich der Gänge: Wenn du dir die Gänge der Echo-Basis nochmal genauer anschaust, dann wird dir sicherlich auffallen, dass die Wände nach oben hin zulaufen, also nicht ganz gerade sind. Außerdem haben die leichte Rillen, die von den Schneidegeräten herrühren sollen, die sie ins Eis geschnitten haben. Vielleicht kann man da noch mal mit ein paar Slopes experimetieren. ;)

Ich muss zugeben, dass ich in den letzten Tagen über ein ganz ähnliches Projekt nachgedacht habe und dein Post hier beflügelt mich da umso mehr zu! :) Aber erstmal muss ich mir noch einen vernünftigen Beitrag für die IDSMO einfallen lassen.. (Seufz) ;)

Liebe Grüße,
Kit
Machst du dir da echt Gedanken - ich denke du wirst da schon was aus dem Hut zaubern :rolleyes:
 

Legorudi

abwesend
RLUG Orga
Beiträge
444
Dunkler Vater schrieb:
Liebe Freunde eisiger Eiswüsten,
ich habe mich auch infiziert. Vielleicht habe ich zu viel Battlefront auf Hoth gespielt, wer weiß. Jedenfalls kam ich einfach in Versuchung und musste irgendwas von Hoth bzw. der Echo Basis bauen. Da das Thema Hoth schon recht ausgelutscht ist, wollte ich nichts 1:1 aus Episode V nachbauen, sondern es einfach frei interpretieren. Hierfür habe ich mich leicht an der Map von Battlefront orientiert, wollte sie aber nicht nachbauen.
Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich recht zufrieden. Nur die Wände des Gangs gefallen mir noch nicht so richtig, allerdings wüsste ich auch nicht was ich verändern könnte. Wer eine Idee dafür hat, her damit.
So und jetzt viel Spaß beim gucken und kommentieren.

Mit eisigen Grüßen,
Dunkler Vater

P.S.: Warum dreht der das Bild nicht?! :confused: Na ja, ein bisschen Sport hat noch niemandem geschadet.

IMG_7619.JPG
IMG_7620.JPG
IMG_7621.JPG
IMG_7622.JPG
IMG_7623.JPG
IMG_7624.JPG
IMG_7625.JPG
die Frage stelle ich mir auch immer wieder :eek: aber ne Antwort hab ich auch noch nicht ;(
 

Dunkler Vater

Bekanntes Mitglied
Beiträge
142
Kit Bricksto schrieb:
Hey Dunkler Vater,

Die Idee finde ich super, eine freie Interpretation der Basis auf Hoth in einem angenehmen Maßstab, die fast ein bisschen an das erinnert, was man sich damals als Kind zum Spielen gebaut hat (auf den zwei bis drei Baseplates, die man so hatte..) ;).

Layout und Ausführung sind recht simpel, aber sehr effektiv. Ich denke ein bisschen mehr Schrägen hätten dem Ganzen noch gut getan. Vielleicht den Snowspeeder in einem anderen Winkel fliegen lassen und einen Gang oder die Felswand etwas schräger über die Grundplatte verlaufen lassen..

Zu deiner Frage bezüglich der Gänge: Wenn du dir die Gänge der Echo-Basis nochmal genauer anschaust, dann wird dir sicherlich auffallen, dass die Wände nach oben hin zulaufen, also nicht ganz gerade sind. Außerdem haben die leichte Rillen, die von den Schneidegeräten herrühren sollen, die sie ins Eis geschnitten haben. Vielleicht kann man da noch mal mit ein paar Slopes experimetieren. ;)

Ich muss zugeben, dass ich in den letzten Tagen über ein ganz ähnliches Projekt nachgedacht habe und dein Post hier beflügelt mich da umso mehr zu! :) Aber erstmal muss ich mir noch einen vernünftigen Beitrag für die IDSMO einfallen lassen.. (Seufz) ;)

Liebe Grüße,
Kit
Hiermit verleihe ich dir den Titel: Beste Antwort. :lol:
Schön, das du dich an deine Kindheit erinnert fühlst. Ich kenne mich damit ja am besten aus, da ich ja noch mitten drin stecke. :rofl
Ich bin dir SEHR dankbar für die Verbesserungsvorschläge. Diese sind extrem hilfreich, da werde ich mich am Wochenende direkt ran setzen. Zum Glück habe ich noch ein paar weiße Steine um es zu verbessern.
Na ja, das eine schließt das andere ja nicht aus, wenn du verstehst was ich meine. ;)

GLADOR schrieb:
:dh
Ich wünschte ich hätte auch nur halb so viele Steine in weiß.
Das wird schon noch. ;)

@Legorudi
Mich würde jetzt nur noch interessieren, wie die Basis findest....
 

Legorudi

abwesend
RLUG Orga
Beiträge
444
Dunkler Vater schrieb:
Hiermit verleihe ich dir den Titel: Beste Antwort. :lol:
Schön, das du dich an deine Kindheit erinnert fühlst. Ich kenne mich damit ja am besten aus, da ich ja noch mitten drin stecke. :rofl
Ich bin dir SEHR dankbar für die Verbesserungsvorschläge. Diese sind extrem hilfreich, da werde ich mich am Wochenende direkt ran setzen. Zum Glück habe ich noch ein paar weiße Steine um es zu verbessern.
Na ja, das eine schließt das andere ja nicht aus, wenn du verstehst was ich meine. ;)


Das wird schon noch. ;)

@Legorudi
Mich würde jetzt nur noch interessieren, wie die Basis findest....
gelungen und die Idee mit den Schläuchen finde ich sehr gut
nur ist es ein Thema wo ich nicht mitreden kann da ich nix außer paar Namen der Figuren kenne
 

BrickStudios

A random Guy.
Beiträge
565
Huhu,

Deine Basis sieht ganz gut aus. :dh
Das Basisinnere und insbesondere die Räume gefallen mir sehr, die Kommandozentrale gefällt mir am besten. :dh
'N paar Verbesserungsvorschläge hätte ich noch: Der Berg ist mir noch zu wenig "felsig". Am besten Slopes anstatt vorgefertigten Teilen verwenden, das sieht bedeutend besser aus. Und der Boden ist mir noch zu eben. Genauso in der Basis. Einfach ein paar 1x1 Plates miteinbauen, das dürfte auch besser aussehen. Auf dem Schlachtfeld ist mir außerdem noch ein bisschen zu wenig gewusel. :lol:
Ich hoffe die Verbesserungsvorschläge helfen dir, denn deine Basis ist sonst sehr gut.
MfG,

BS
 

Dunkler Vater

Bekanntes Mitglied
Beiträge
142
BrickStudios schrieb:
'N paar Verbesserungsvorschläge hätte ich noch: Der Berg ist mir noch zu wenig "felsig". Am besten Slopes anstatt vorgefertigten Teilen verwenden, das sieht bedeutend besser aus. Und der Boden ist mir noch zu eben. Genauso in der Basis. Einfach ein paar 1x1 Plates miteinbauen, das dürfte auch besser aussehen. Auf dem Schlachtfeld ist mir außerdem noch ein bisschen zu wenig gewusel. :lol:
Sind notiert und werden am Wochenende direkt bearbeitet. :lol:
Zu den BURPs: Ich hab nicht wirklich viele Slopes in Dark Bluish Grey und die sind im Moment noch hier verbaut http://www.imperiumd...unikationsbasis
Allerdings werde ich das am Wochenende ändern. :biggrin:
Das mit dem Schlachtfeld kann ich leider nicht ändern, da mir dazu die Minifiguren fehlen. ;(
 

Dunkler Vater

Bekanntes Mitglied
Beiträge
142
So, da ich gestern Nachmittag viel Zeit und Lust hatte, konnte ich das MOC verbessern. Der Snowspeeder fliegt in einem anderen Winkel, der Berg besteht nicht mehr aus BURPs sondern aus Slopes und die Gänge sind nicht mehr glatt, sondern laufen nach oben schräg zu ( kann man auf den Bildern nicht ganz so gut erkennen, ist aber so) und weisen Rillen auf. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und hoffe, dass es euch gefällt.

IMG_7627.JPG
IMG_7628.JPG
IMG_7629.JPG
IMG_7630.JPG
IMG_7631.JPG
IMG_7632.JPG
 
Oben Unten