Big Mandalorian Base (Wip)

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.417
Moin
Da mich meine Freundin nicht in Ruhe lassen wollte, hier nun ein Anbau:
Daumen Hoch für sie :). Sehr schönes Detail auch mit den Treppenfarben.
 

Ignatius666

Bekanntes Mitglied
Beiträge
225
Laaang laaang ists her seit dem letzten Update.
Soweit ist endlich alles - mehr oder weniger - fertig.
Es fehlen noch die Figuren, um ein bisschen Leben in die Basis zu bringen und es werden noch Details ergänzt, aber diese Bilder kommen wahrscheinliche erst nach der Ausstellung in Bookholzberg, zu der ihr hiermit alle recht herzlich eingeladen seid :)

IMG_2881.JPG


IMG_2882.JPG


IMG_2883.JPG


IMG_2885.JPG


IMG_2886.JPG


IMG_2887.JPG


Zwischendurch dachte ich, dass ich eine Niere verkaufen muss, um mir die ganzen Fliesen leisten zu können, aber noch geht's - obwohl ich natürlich noch ein paar Ideen habe, die Basis auf der anderen Seite mit der Wüstenlandschaft und weiteren Felsformationen abzuschließen, vielleicht reicht dafür aber ein Streifen aus 13 8x16 Platten, mal sehen. Vorher brauche ich vor allem ...... Platz!
 

Kasia

Cold like a Chiss
RLUG Orga
Beiträge
520
Das Projekt ist Richtig toll geworden. Mir gefällt neben der Farbauswahl auch einige Elemente die Du verwendet hast wie z.b die Goldenen Halbkugeln, die Transblue Cockpitscheiben oder diese Pentagon Flügel. Wirkt schon stimmig wobei ich ein paar Fahrzeuge umgebaut hätte wegen dem Maßstab. Das soll aber keine Kritik sein
Nur mein Empfinden

Weiter so
Gruß Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
220
Moin!

Da steckt Arbeit drin. Und in jeder Ecke wartet eine Überraschung, Gimmick oder Falle. Wie die Mandalorianer halt so sind:D

Der Turm kommt mir bekannt vor;)

Eine mandalorianische Basis ist auf der Ausstellung bestimmt mal eine willkommene Abwechslung für die Lego Star Wars Leute.

Gruss

Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
455
Hallo IDSler und Ignatius,

ich hab heute die Base und dich in Bookholzberg ja live erleben können und bin echt beeindruckt, wieviele Ideen du da verwirklichen konntest, ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

Anfangs hieß es, dass die Rundschau durch die Basis und Fahrzeuge/Flieger etwa 15 Min. in Anspruch nimmt. Aber nach 45 Min. gab es immernoch Gimmicks und Funktionen zu zeigen. Einfach Hammer

Toll auch, wie stabil dabei alles ist. Es war kein Problem, das Bauwerk für alle Besucher wirklich greifbar und zum ausprobieren bzw. spielen zu präsentieren.

Die Kinder durften dein Legowerk später am nachmittag zu ihrem Spielplatz machen und hatten riesen Spaß. Das nenne ich mal ein Playset. Den Test hat es mehr als bestanden.

Ich denke es gibt jetzt so einige neue Fans der Mandalorianer.

Bitte nicht anfassen ADÈ kann ich da zum Abschluss nur sagen.

Gruß Werjedi alias Timo
 
Oben Unten