Buchladen - Creator Mini Modular

speedyhead

Sally can wait...
Beiträge
652
Liebe IDS Gemeinde,

dieser Buchladen ist mein Beitrag zur IDS Mainstreet.

Es hat mir eine Menge Spaß gemacht, so ein kleines Haus mal selbst zu gestalten. An einigen Stellen habe ich zugegebenermaßen etwas steineintensiver gearbeitet als es ein Designer von Lego wohl für ein solches offizielles Set tun würde.

Ich hoffe, es gefällt euch. :)











Zuletzt noch das Zusammenspiel mit zwei anderen Gebäude der Reihe:



Die Bilder gibt es auch hier: speedyhead auf Flickr

Viele Grüße
Sascha
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Hey Speedy,

Cool, dass du dich auch für die Reihe begeistern konntest!

Dein Buchladen gefällt mir sehr gut. Klar, das Äußere und die gefliesten Böden sind etwas mehr als Lego gemacht hätte, aber schlechter macht das dein Gebäude ja keineswegs! Die Wendeltreppe finde ich besonders schön und auch das große Buch am Eingang und die Straßenlaterne sind schöne Details.

Die Befestigung des Dachöffnungsteils ist eine clevere Nutzung für dieses ja sonst eher nur dekorative Teil. :)

Liebe Grüße,
Kit Bricksto
 

Boba1980

Master of Microfighters
Beiträge
769
Servus!
Der Buchladen gefällt mir ebenfalls sehr gut. :dh
Das "ausgestellte" Erdgeschoss mit angedeutetem Keller ist klasse.
Ich bin mit der Planung meines Gebäudes im LDD soweit fertig, leider fehlen mir noch ein paar Teile.
Viele Grüße
Boba
 

Mariner69

Der Mann aus dem Meer
RLUG Orga
Beiträge
4.086
MoinMoin,

deim Buchladen sieht richtig gut aus. :dh
Bei manch anderen Mini Modular Gebäude habe ich die Treppe in den 1. Stock vermisst.
Du hast es super mit einer Wendeltreppe gelöst.
Sogar an den Austieg für den Freisitz oder für den Schornsteinfeger ist gedacht worden.
Der Buchladen gefällt mir sehr gut. :dh
 

ShirHac

Alles-Swoosher
Beiträge
1.461
Hey Speedyhead,

an Deinem Buchladen gibt es wirklich einiges zu entdecken! Mir gefällt ebenfalls die Wendeltreppe am besten. Auch die Idee das Erdgeschoss über eine Eingangstreppe zu erschließen ist toll. Insgesamt ist das Häuschen ein klein wenig wuchtig. Das machen natürlich auch die Alkoven im Erdgeschoss. Deren Abschluss ist es dann auch, was ich vielleicht kritisieren könnte: Die obere Rundung käme vielleicht in einer anderen Farbe besser zur Geltung, etwa als Baldachin/Vordach. Dass soetwas einfach in Wandfarbe ohne Wetterschutz ausgeführt wird, ist ja doch eher selten. Alternativ hätte auch das Obergeschoss aus Fachwerk einen Stein weit vorspringen können. Fachwerkhäuser wurde ja fast immer so gebaut, dass die oberen Stockwerke vorspringen.

Eine Sache die man an den Sets immer sieht, ist die unterschiedliche Gestaltung der Vorder- und Rückseite. Das hat einerseits den Effekt, dass das Haus im zusammengeklappten Zustand eine eindeutige Vorderseite und eine eher "schäbigere" Rückseite für ne Hintergasse hat. Andererseits wird die Fassade im aufgeklappten Zustand interessanter. Oft ist auch ein Stein Unterschiednin der Breite der Hälften zu sehen, so dass eine vorspringt. Auch das macht die aufgeklappte Fassade interessanter. Das hätte hier sicher auch noch den Eindruck verbessert. Ansonsten finde ich das alles schon ziemlich gut gebaut.

Wie gesagt: Deine Treppchen und die Wendeltreppe gefallen mir am besten und auch der angedeutete Keller ist etwas Neues! Auch schön: Das Detail mit dem Klemm-Einer, der beim Aufklappen einrastet! Das war ein Feature des ersten Sets in dem zwei größere Häuschen enthalten waren. Ich glaube, dass es eigentlich auch für die nachfolgenden Sets gedacht war, aber dann abgeplant wurde. Denn meine Große hat z.B. immer Schwierigkeiten, die Klemmung zu lösen, um die Häuser auf- oder zuzuklappen. Machmal braucht sie soviel Kraft, dass das Haus buchstäblich zerplatzt. Eine nette Idee, aber für Kinder eher ungeeignet.
 

speedyhead

Sally can wait...
Beiträge
652
Vielen Dank, dass euch mein Häuschen gefällt :)

@Kit: Ich finde die Idee mit der Mainstreet klasse, zumal mir diese kleinen Creator-Häuser sehr gefallen und eine nette und kostengünstige Abwechslung zu SW, SH und Co. sind. Es freut mich, dass dir die kleinen Details gefallen, ich will mich allerdings nicht mit fremden Federn schmücken: das Zaunelement als Befestigung der Luke wird ebenfalls so im Deli verwendet und die Laterne stammt vom Lebensmittelgeschäft ;)

@Boba: Dir auch vielen Dank, ich freue mich schon darauf, dein Gebäude zu sehen

@Mariner: Vielen Dank, die Treppe mag ich persönlich auch sehr, ich wollte nicht alles nur mit Leitern erreichbar machen.

@ShirHac: Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar und die guten Verbesserungsvorschläge. Das Gebäude im Vergleich mit den anderen tatsächlich wuchtiger, ein Stück weit ist das durch den Baustil aber auch beabsichtigt. Vermutlich ließe sich das Wuchtige durch einen anderen Baldachin und einen Versatz im Obergeschoss etwas auflösen. Ich habe auch darüber nachgedacht, die Rückseite anders zu gestalten, mich dann dagegen entschieden, weil ich bei einer kleineren Bauweise kaum noch Platz für den Innenraum gehabt hätte. Es freut mich, dass dir die Klammer als Homage an das erste dieser Gebäude aufgefallen ist. Die ist im Spiel von Kindern tatsächlich schwer zu lösen, ich hätte mir aber gerade beim Deli diese Klemme gewünscht, da bei der Bauweise über Eck immer eine Seite wegklappt, wenn man das Teil hoch nimmt.

Beste Grüße
Sascha
 

RaddicalEd

Neues Mitglied
Beiträge
124
Hoi Speedyhead,

dein Buchladen gefällt mir sehr gut.
Direkt ins Auge springt die schöne Farbgebung, das wirkt stimmig. Außen weißt das dicke rote Buch direkt drauf hin das es sich hier um einen Buchladen handelt.
Wie ShirHac ist mir die Sache mit dem oberen Vorstand bei Fachwerkhäusern aufgefallen (meine Eltern wohnen in sowas :) ), das hätte bestimmt gut gewirkt.
Die Inneneinrichtung ist dir gut gelungen und man schaut sie gerne an. Den angedeuteten Keller finde ich ebenso sehr fein und eine originelle Idee!
Alles in allem: ein sehr schöner Buchladen in dem ich, im Gegensatz zu Black Books ( :p ), was kaufen würde :dh .

Gruß Ed
 

Darkblade

Gewachst, gedopt, poliert & wieder auf IdS
Beiträge
1.965
Guten Abend!

Dein charmantes MoC ist der lebende Beweis dafür, dass es nicht immer steinintensive Bauwerke braucht,
um Kunstwerke hervorzubringen. Der Buchladen erinnert mit seiner bewussten stilistischen Einfachheit an
vergangene Lego-Tage, reichert diese aber mit modernen Farben und Elementen an, um einen schönen
Mix hervorzubringen. Besonders gut gefällt mir das Fenster, das rundlich aus der Wand hervorspringt.


LG
Darkblade
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.450
Einen toll gebauten Buchladen für das Gemeinschaftsprojekt präsentierst du uns da :dh

Vorallem das Farbschema der Fassade gefällt mir sehr, sowie das Innenleben (zum Beispiel die Wendeltreppe oder die Regale). Auch das große Buch beim Eingang finde ich super, dieses bildet ein schönes Detail :)

Lg
Balbo
 
Oben Unten