C2 - Brandküste - Die Abrechnung

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.451
"In den MOC & Vorstellungsthread aufgenommen"

Nördlich der Donnerschlucht thront auf einer kleinen Anhöhe das Gasthaus zum Silbernen Wildschwein . Dieses wird sowohl von den Einheimischen, als auch von Seefahrern und Reisenden gerne besucht und ist berühmt für seine Speisen und seinen üppigen Weinkeller. Vor einiger Zeit, so erzählt man sich in der Brandküste, legten die Piraten der Freihanse einen Zwischenstopp in der Nähe des Lokals ein, um ihre Vorräte an Bord des Schiffes auffüllen zu können.

The Nine Kingdoms: Challenge 2 by Patrick B., auf Flickr

"Ay ay ihr Landratten", knurrte Pharazôn Rómendacil, als er zusammen mit seiner Crew das Gasthaus betrat. Mürrisch und mit versteinerter Miene wurden die Fremden von den restlichen Anwesenden beäugt, vorallem, als sich diese auch noch über das angeblich zu warme Bier und den versalzten Braten beschwerten. Nachdem der Anführer dem Wirt dann auch noch die Zahlung für das Essen verweigerte, begann eine wüste Schlägerei in dem Lokal, in welcher der Hausherr zusammen mit der tatkräftigen Unterstützung einer gerade anwesenden Gruppe von Bauern die Oberhand behielt. Mühelos wurden die Piraten überwältigt und nachdem ihnen die geforderten Goldmünzen abgenommen wurden, mussten Sie als Strafe alle schmutzigen Teller und Gläser des Gasthauses abwaschen. Als dem schreckhaften Ulfast Copelander während dem Abtrocknen gleich zwei Gläser zu Bruch gegangen sind, wurde er vom verärgerten Wirt mit einem kräftigen Fußtritt aus dem Gasthaus befördert.

Dem vorlauten Pharazôn Rómendacil erteilten die Bauern eine besondere Lektion, indem sie ihm die Hände an den Rücken fesselten und ihm einen Apfel auf den Kopf legten - anschließend durfte sich jeder einmal als Bogenschütze betätigen und einen Pfeil auf den Apfel abfeuern. Der gute Pharazon hatte aber Glück, dass die Bauern allesamt ihr Ziel weit verfehlten und die Pfeile irgendwo im danebenliegenden Feld landeten. Jedoch lacht man in der Brandküste heute noch über den um Gnade winselnden Piraten, der wohl so schnell nicht mehr im Silbernen Wildschwein vorbeischauen wird....


Lg Patrick
 

Legorudi

abwesend
RLUG Orga
Beiträge
444
Ich finde es gemein du baust nie etwas was man kritisieren kann
Sondern immer nur in staunen versetzt :biggrin: weiter so (y)
 

Mariner69

Der Mann aus dem Meer
RLUG Orga
Beiträge
4.202
MoinMoin,

das geht ja überhaupt nicht, das zwei stadtliche Männer einen Pirat die Treppe runter schuppsen. Sehr realistisch in Szene gesetzt.
Deine Baukunst des Hauses gefällt mir sehr gut. :dh Die zwei Skulpturen ( Stiere) an der Treppe sind Top.
Sehr schönes MOC da gibt es nichts zu meckern . Deine Beschreibung des MOC´s ist sehr gut. :dh

Gruß
Mariner69
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Der Balbo wird mir langsam ungeheuer =).
Haut echt ein Spitzen MOC nach dem anderen raus und auch diese überzeugt wieder mit vielen tollen Details und Bautechniken!

Die Landschaft macht ja schon einen guten Eindruck, genauso wie der Fussboden! Aber die Fassade vom Haus ist einfach Hammer :wub:.
Das ganze noch abgerundet mit einer schönen Geschichte - da passt einfach alles meiner Meinung nach :dh.

LG
Markus
 
W

-Wat-

Guest
Grandioses MOC, Patrick! :dh
Deine Bauten zu den Neun Reichen gefallen mir durch die Bank sehr gut und weisen jedes Mal eine sehr hohe Qualität auf.

Neben der für die Brandküste schon mittlerweile typischen Architektur gefällt mir hier vor allem die Vegetation um das Gebäude herum.
War eben jene noch recht spärlich und wies kaum Planzen in den vorherigen MOCs auf, so gefällt mir die Gestaltung des Bodens hier schon viel besser.
Der einsatz der neu erworbenen (?) oliven Grasstängel wirkt hier sehr gut in kombination mit den oliv- und dunkelgrünen Plättchen und Käseecken und auch das kleine Feld samt Vogelschäuche wirkt sehr harmonisch zum Gesamtbild.

Bitte mehr davon!

lg
Jonas
 

boga

Rebell
Beiträge
1.922
Hallo!

Prädikat: "Sehr gut", würd ich sagen!
Tolles Moc!
Die Gebäudegestaltung gefällt mir hier ganz besonders.
Noch dazu, weil es irgendwie deine Handschrift trägt. Also "deinen" eigenen Stil hat.
Habe so etwas nur wenig bis gar nicht in Gebäuden gesehen.
Top! :)
Die Geschichte dazu, rundet das Ganze super ab.

Lg boga
 

TopDrop

Bekanntes Mitglied
Beiträge
346
Hallo,

Also das sieht wiedermal Spitze aus :dh
Da kann ich nur sagen tolles MOC, super Story und perfekt in Szene gesetzt.
Mir gefällt das kleine Feld mit der Vogelscheuche echt gut ;)

LG,
TopDrop
 
Beiträge
2.001
Das Gebäude wartet mit etlichen tollen Techniken auf und überzeugt vollauf. Auch wenn Du (reine Geschmackssache) ruhig mal etwas "mutiger", bzw. bunter bei der Farbwahl sein dürftest:)

Die Szene als solche ist auch wirklich gelungen -viel Glück bei der Abstimmung!
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.451
Vielen Dank für eure Kommentare und für das Feedback - freut mich sehr, dass euch mein Bauwerk gefällt :)

-Wat- schrieb:
Der einsatz der neu erworbenen (?) oliven Grasstängel wirkt hier sehr gut in kombination mit den oliv- und dunkelgrünen Plättchen und Käseecken und auch das kleine Feld samt Vogelschäuche wirkt sehr harmonisch zum Gesamtbild
Die oliven Grasstängel habe ich mit letztens auf Bricklink gekauft, da ich mich in Sachen Landschaftsgestaltung verglichen mit meinen letzten 9 Reiche MOCs verbessern wollte. Daher freut es mich zu hören, dass der Boden schon besser aussieht - ich werde weiterhin daran arbeiten und demnächst ein neues 9 Reiche FB bauen, bei dem dann auch meine kürzlich erworbenen brown und bright green Gräser zum Einsatz kommen werden :)

markus1984 schrieb:
Aber die Fassade vom Haus ist einfach Hammer :wub:.
boga schrieb:
Die Gebäudegestaltung gefällt mir hier ganz besonders. Noch dazu, weil es irgendwie deine Handschrift trägt. Also "deinen" eigenen Stil hat.
Bei den Gebäuden versuche ich immer, dass diese, was die Architektur, Optik usw. betrifft, alle in einer ähnlichen Art gebaut sind, deshalb freut es mich zu hören, dass ein Brandküste Stil erkennbar ist :) .

Fletcher Floyd schrieb:
Auch wenn Du (reine Geschmackssache) ruhig mal etwas "mutiger", bzw. bunter bei der Farbwahl sein dürftest:)
Ich habe mir letztens einen großen Schwung an diversen Teilen in Sondefarben bestellt und werde schauen, dass ich beispielsweise die Landschaft in meinen MOCs noch etwas abwechsungsreicher und bunter gestalte :)

Lg
Patrick
 
Oben Unten