C4 - Königreich Lurvenheim - Monster aus den Tiefen der Berge

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
"In den MOC & Vorstellungsthread aufgenommen"
Challenge 4: Monsterangriff

Mein Beitrag zur Challenge 4.


Auch das Königreich Lurvenheim blieb von den Monstern nicht verschont. Tief in den Bergen fing es an zu grummelt und zu tosen, bevor sich urplötzlich ganze Steinformationen erhoben und gegen die Zwerge Lurvenheims in den Krieg zogen. Fingen sie einen Zwerg zermalmten sie diese direkt oder steckten sie in Netze, die die Zwerge im Bergbau zur Abstützung der Felsen nutzen.
Nur mit Magie der Zwerge war es möglich, die Monster aus den tiefen der Berge zu besiegen.

Nine Kingdoms - Battle of monsters 2 by Ben Tritschler, auf Flickr

Nine Kingdoms - Battle of monsters 1 by Ben Tritschler, auf Flickr

Hoffe mein Beitrag gefällt.

LG, Ben
 

boga

Rebell
Beiträge
1.922
Hallo!

Einer muss ja anfangen! :biggrin:
Toller Entry in diese vierte Challenge.
Die Idee ist super und echt toll umgesetzt.
Beim Steinmonster gefällt mir ganz besonders, das keine Gelenke verwendet wurden, und er trotzdem
sehr dynamisch aussieht, als würde er sich bewegen. Hut ab!
Auch die Szene mit den Zwergen ist sehr stimmig und rundet deinen Beitrag perfekt ab.
Beide Daumen nach oben und viel Glück bei der Abstimmung. :)

Lg boga
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.451
Toller Beitrag, Ben :dh

Dein Entry gefällt mir sehr, vorallem die Bauweise des Steinmonsters sagt mir sehr zu, die angewendete Bautechnik mit den gestapelten Snot-Elementen finde ich super, ist mal was anderes und eine schöne Abwechslung, da keine Gelenkteile verwendet wurden. Auch der Köpf ist gut gelöst, hierbei sagt mir besonders das verwendete Teil für die Augen zu. Auch der Untergrund ist dir gut gelungen, sowie die Positionierung der Figuren.

Viel Erfolg bei der Abstimmung :)

Lg Patrick
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Wieder ein Super Beitrag von dir :wub:.

Das MOC an sich ist echt schön und stimmig gebaut, mit vielen tollen Details und einem echt guten Gesamtbild!
Das Monster erinnert mich so richtig an den Steinbeißer aus der Unendlichen Geschichte (wer sie noch kennt =)) und ich liebe es :biggrin:.

Echt 1A Beitrag und viel Glück für die Challenge!

LG
Markus
 

noggy

Bewohnerin Kurvenheims
Beiträge
289
Ach Mensch Ben, was deine Zwerge alles mitmachen müssen... Steinmonster, gefräßige Drachen, singende Ziegen - da ist ganz schön was los in Lurvenheim :rofl

Finde deinen Beitrag zur vierten Challenge super - der Golem sieht richtig fürchterlich aus und die Bauweise ist schön anzusehen :wub:

Ich will gar nicht wissen, wie lang Du an dem Moc gesessen bist, allein schon die ganzen Käseecken :no

Viel Erfolg für den Wettbewerb,
Nadine
 

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
Endlich komme ich dazu "DANKE" zu sagen!

boga schrieb:
Hallo!

Einer muss ja anfangen!
Toller Entry in diese vierte Challenge.
Die Idee ist super und echt toll umgesetzt.
Beim Steinmonster gefällt mir ganz besonders, das keine Gelenke verwendet wurden, und er trotzdem
sehr dynamisch aussieht, als würde er sich bewegen. Hut ab!
Auch die Szene mit den Zwergen ist sehr stimmig und rundet deinen Beitrag perfekt ab.
Beide Daumen nach oben und viel Glück bei der Abstimmung.

Lg boga
Herzlichen Dank boga für dein Kommentar. Es freut mich, wenn es dir gefällt. Besonders bei dem Monster hatte ich bezüglich der "Standfestigkeit" meine Schwierigkeiten.
Dir auch alles Gute für die Abstimmung.

Mariner69 schrieb:
MoinMoin,

ein schönes MOC .
Dein Steinmonster erinnert mich an die "Unendliche Geschichte" an den Steinbeißer.
Eine schöne Idee mit dem Monster und gut umgesetzt.
Mir gefällt es.

LG
Mariner69
Ja, der Steinbeißer stand zumindest gedanklich Pate, Mariner. Danke für dein Kommentar!

Balbo schrieb:
Toller Beitrag, Ben

Dein Entry gefällt mir sehr, vorallem die Bauweise des Steinmonsters sagt mir sehr zu, die angewendete Bautechnik mit den gestapelten Snot-Elementen finde ich super, ist mal was anderes und eine schöne Abwechslung, da keine Gelenkteile verwendet wurden. Auch der Köpf ist gut gelöst, hierbei sagt mir besonders das verwendete Teil für die Augen zu. Auch der Untergrund ist dir gut gelungen, sowie die Positionierung der Figuren.

Viel Erfolg bei der Abstimmung

Lg Patrick
Danke dir Patrick. Das Augenbauteil war dann in dem Bauprozess ein wenig Zufall. Und passte anschließend hervorragend.
Die Bauweise ähnelt ein wenig meiner Felsanbauweise, das wollte ich so auch umsetzen. Nur die Standfestigkeit...da musste ich nachjustieren ;)

markus1984 schrieb:
Wieder ein Super Beitrag von dir.

Das MOC an sich ist echt schön und stimmig gebaut, mit vielen tollen Details und einem echt guten Gesamtbild!
Das Monster erinnert mich so richtig an den Steinbeißer aus der Unendlichen Geschichte (wer sie noch kennt) und ich liebe es.

Echt 1A Beitrag und viel Glück für die Challenge!

LG
Markus
Herzlichen Dank Markus!

noggy schrieb:
Ach Mensch Ben, was deine Zwerge alles mitmachen müssen... Steinmonster, gefräßige Drachen, singende Ziegen - da ist ganz schön was los in Lurvenheim
Finde deinen Beitrag zur vierten Challenge super - der Golem sieht richtig fürchterlich aus und die Bauweise ist schön anzusehen
Ich will gar nicht wissen, wie lang Du an dem Moc gesessen bist, allein schon die ganzen Käseecken

Viel Erfolg für den Wettbewerb,
Nadine
Ja, Nadine. Meine Zwerge haben es nicht leicht. Wirklich nicht. Gebaut war es eigentlich ziemlich schnell. Nur Golem...da musste ich zweimal ran.

Danke euch!
Ben
 
Oben Unten