C6 - Die Weinberge von Dragonia

B

benima

Guest
In den MOC und Vorstellungs Index aufgenommenhttp://www.imperiumdersteine.de/index.php?/topic/46143-die-neun-reiche-%E2%80%93-mocs-vorstellung/http://www.imperiumdersteine.de/index.php?/topic/46143-die-neun-reiche-%E2%80%93-mocs-vorstellung/
Ein wahrer exportschlager in Dragonia ist der Drachenwein der gut bewacht und mit modernsten Arbeitswerkzeug angebaut wird.
Zur herstellung soviel der Drachenwein braucht ein spezieles klima und besonderen boden und pflege.

zur schädlingsbekämpfung werden unsere halbzahmen ex-rennschweine herangezogen.
Am Fluss Dra`g nahe der Neuen Hauptstadt Drake gelegen gibt es auch die Drachenlachse ( die aber ein anderes thema sind )nun es herrscht ein reges treiben auf der Neuen Fehrnverkehrsstrasse wo sich ein bauer mit Fluggespann und ein Bauer mit einem kessel ? einem wachposten nähern.

Oben auf dem Hügel steht eine kleine hütte in der, der wein gesäubert ung gepresst wird und dannach wird er in ein grosses fass im Felsen verbracht wo er eine kleine weile reifen soll.

Innen im Felsen befindet sich das herzstück der Weinherstellung mit kleiner küche für die Arbeitetenden und einem kleinem weinregal und einem fertig gereiftem fass wein.
Da neben befindet sich eine Landkarte der Neun reiche wo Shur`tugal Benjamin von Dragonia steht neben ihm seine treue Gefährtin.


hier noch eine seiten ansicht der Felsenhöhle:


ich hoffe wie stehts euch gefällt mein beitrag und ihr hinterlasst eine kleine notiz.
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Haben wir schon den nächsten Beitrag zur 6ten Challenge :dh.
Bin ja richtig gespannt was noch alles kommt =).

Dein Beitrag gefällt mir wieder sehr gut!
Warst ja MOCtechnisch auf einem sehr gute Weg, dann kammen wieder 1-2 "einfachere" MOC`s und jetzt endlich wieder ein Top Bauwerk!
Geschichte + Gebauten ist echt schön geworden und auch nicht zu kanpp an Details.
Vor allem die Kristalle als Schütttechnik ist auch mal was anderes - aber es passt wirklich gut!

Tjo, somit ein toller Start ins Reich Dragonia und deren ersten Challenge!

LG
Markus
 

Dr. Zarkow

Urinsteinmetz des Todessterns
Beiträge
303
Hi Ben,

ein schönes MOC! Bautechnisch eins der Besten die ich bis jetzt von dir gesehen habe :dh

Hast du da Stühle als Dachziegel hergenommen? Das Dach sieht jedenfalls Top aus! Auch der geflieste Keller gefällt mir gut, da ist an alles gedacht worden: Weinfaß zum reifen und ein großer Bottich um den Most anzusetzen.

Da steck jedenfalls viel Liebe zum Detail drin! Sogar ein Ochsenpflug :D

Bleibt nur eine Frage: Wer ist der mysteriöse grüne Bogenschütze der auf das Dach klettert?

Grüße,
Chris
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.450
Toller Beitrag für die aktuelle Challenge :dh

Die Weinberge Dragonia´s hast du toll in deinem MOC vorgestellt, hervorheben möchte ich die Bautechnik für die Palme links hinten, die Verwendung der Kristalle als Schüttwasser, sowie Bauweise des Bodens beim Weinkeller. Auch in Sachen Details gibt es einiges in deinem Bauwerk zu entdecken, sei es das Tiergehege, das Boot oder die Kutschen - egal wo man hinsieht, überall gibt es was zu entdecken.

Weiter so!

Lg Patrick
 

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
Ich kann mich den Vorrednern Vorschreiben nur anschließen: Du hast einen tollen Beitrag zur aktuellen Challenge gebaut. Nicht nur Bautechnisch eine absolute Verbesserung zu den Anfängen des Drachenordens (ich bin gerade dabei alle Beiträge durchzuschauen), sondern auch was die Idee und deren Umsetzung sowie die Präsentation angeht. :dh

Überall lassen sich interessante Dinge entdecken. Das (Schützt)Wasser sieht in diesem MOC ganz gut aus, eventuell hättest du für (ein) Foto das Wasser versuchsweise mal 'aus dem MOC laufen lassen' können. Also ohne die Abgrenzung mit den 1x1 runden Platten.
Was ich sonst entdeckt habe: Die Kristalle setzt du in der entsprechenden Farbe als Wein ein (im Lager) und deine DNR-Custom-Karte hängt an der Wand. Wahrscheinlich um neue Handelsstrategien zu planen. Den Fußboden und das Dach des Hauses hast du klasse gebaut. Die braunen Stühle hier einzusetzen ist ein tolle Idee. Bei der Palme auf Käseecken zu setzen eine clevere Alternative, wenn man die entsprechenden Baumstamm-Teile nicht besitzt oder nutzen möchte.

Ein toller Beitrag! Viel Erfolg bei der Abstimmung!

(Ich habe jetzt Lust auf einen Drachenlachs inDrachenwein-Soße von meinem südlichen (neuen) Nachbarn bekommen. :rolleyes: )

LG, Ben
 
Beiträge
1.922
Hallo!

Ein sehr guter Beitrag für die Challenge. Hut ab! :)
Bautechnisch entwickelst du dich in großen Schritten.
Das Haus zeigt einige Feinheiten auf. Toller Boden sowie der Einsatz der Stühle für das Dach.
Geschichten erzählen kannst du ja und somit rundet das auch perfekt deinen Beitrag ab.
Viel Erfolg bei der Challenge.

Lg boga
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Hey Ben,

Wow, ich bin begeistert! Die Fotoqualität ist super, genau wie das Gebaute. Du hast schön viele Details eingebaut, ohne, dass das Modell überladen wirkt. Ich nenne da als Beispiele nur mal Excalibur (?) am Wegrand, den Fischerjungen und den Einbrecher, der am Haus hochklettert.
Auch bautechnisch hast du da einiges eingebaut, das mir gefällt. Der Fußboden im Keller ist zwar nicht deine Erfindung, aber wie hat Markus noch mal gesagt? "Lieber gut geklaut, als schlecht gebaut." ;)
Was ich so aber glaub ich noch nicht gesehen habe sind die Stühle als Dachplatten, eine wirklich coole Idee! :)

Einziges Manko sind meiner Meinung nach die 1x1 round tiles als Straßenpflaster. Die wirken etwas zu regelmäßig, das ist so eher ein Badezimmerboden oder eine moderne Terrasse.. ;) vielleicht kannst du da mit ein paar größeren runden Tiles noch ein bisschen mehr "Chaos" reinbringen, falls du verstehst was ich meine?

Im Großen und Ganzen aber wieder ein großer Schritt in deiner Lego-Entwicklung, weiter so! :)

Liebe Grüße,
Kit
 

noggy

Bewohnerin Kurvenheims
Beiträge
289
Auch ich kann mich den anderen eigentlich nur anschließen - ein toller Beitrag für diese Challenge :dh

Die Steigerung vom Drachenorden zu Dragonia ist dir hervorragend gelungen, meine Highlights sind hier auf jeden Fall das Wasser, der zweistöckige Berg sowie die ganzen kleinen Details :wub: Moc-technisch bist Du auf einem sehr guten Weg, Benjamin - mach weiter so ;)

Freue mich schon darauf, mehr von Dragonia zu sehen und Kurvenheim würde sich freuen, etwas von dem köstlichen Wein probieren zu dürfen :D

Viel Erfolg für die Challenge,
Nadine
 

Petric_G

Aktives Mitglied
Beiträge
89
Schön geklotzt Benima! Gefällt mir. Vorallem das Diamantwasser und der Fliesenboden. Felsen kämen besser mit einzelnen Slopes (falls genügend vorhanden..) anstatt BURP's.
 
Oben Unten