Challenge 6 - Wirtschaft: "Händler und Handwerker"

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
Challenge 6 - Wirtschaft „Händler und Handwerker“

Nach langen und dunklen Winternächten in den Neun Reichen liegt der Frühling in der Luft. Die Tage werden länger. Die Vögel ziehen aus der entfernten Steppe Orthorod Richtung Norden und zwitschern der Bevölkerung der Neun Reiche auf den Feldern und in den Städten ihre Melodien entgegen. Gemüse und Früchte sprießen vor sich hin und werden geerntet.
Traditionell bereiten sich alle auf die großen Frühlingsmärkte vor, die überall in den Neun Reichen stattfinden. Dort werden die Waren, die den Winter über hergestellt wurden, in Fässern reiften oder frisch geerntet wurden, verkauft.
Auch streifen freie Handwerker umher um die Schäden des Winters an den Gebäuden zu beseitigen.

Jede Provinz und Freie Gruppe hat eine eigene Spezialität, ein eigenes Produkt, dass wir bei dieser Challenge kennenlernen möchten. Und natürlich wie es hergestellt und verkauft oder wie spezielle Bautrupps aus einer Provinz oder von einer Freien Gruppe Gebäude repariert.

Hier die Aufgaben und Regeln:

Regeln Challenge – Wirtschaft „Händler und Handwerker“
Zeig uns in einem MOC, wie die Bewohner in Deiner Provinz oder Freien Gruppe als Händler eine Spezialität feilbieten, sie herstellen oder als fahrende Handwerker die Schäden des Winters reparieren.

Als Beispiele seien hier genannt:
Strohwerkstatt, Gemüsebauer, Schweinezucht, fahrende Händler oder Bautrupps, Gewürzstand, Weinhändler, Bierschank.


Wichtig:
Ein Gebäude muss Bestandteil des MOCs sein.
Dies kann auch ein Marktstand sein.

Minimalgröße: 16x16 Noppen
Maximalgröße Keine

Preise
1. 25.000 GM + 1 extra Zug
2. 22.500 GM + 1 extra Zug
3. 20.000 GM + 1 extra Zug
4. 18.000 GM
5. 16.000 GM
6. 14.000 GM
7. 12.000 GM
8. 10.000 GM
9. 9.000 GM
10. 8.000 GM
11. 7.000 GM
12. 6.000 GM


Allgemeine Regeln
1. Teilnahme:
Jede Provinz und Freie Gruppe kann an der Challenge teilnehmen.
Bei Provinzen/ Freie Gruppen mit zwei Spielern dürfen beide Spieler für beide Kategorien bauen, jedoch darf nur ein MOC darf zur Abstimmung eingereicht werden (wie bei der Monster-Challenge).

2. Nicht-Teilnahme
Eine Nicht-Teilnahme hat auf das Spiel selbst keine Auswirkungen -negativ wie positiv. Wer nicht mitmacht, kann also nichts verlieren, aber auch nichts dazugewinnen.

3. Bau und Materialien der MOC's:
Gebaut wird natürlich nur mit LEGO-Steinen, der Einsatz von Fremdteilen ist daher nicht gestattet.

4. Überhang
Die üblichen 2 Noppen Überhang sind außer Acht zu lassen, da es keine maximale Größenbeschränkung gibt.

5. Posten der Beiträge
Postet Eure MOCs in eigene Threads für Kommentare, aber verlinkt diese Threads hier im Challenge-Thread.

6. Dauer der Challenge:
Diese freiwillige Challenge läuft ab JETZT bis zum 31.03.2017, 24:00 Uhr.

7. Abstimmung
Die Abstimmung erfolgt öffentlich. Es ist nicht erlaubt, für sich selbst zu stimmen. Neue IdS-Member, die sich erst NACH Veröffentlichung der Challenge angemeldet haben, sind nicht stimmberechtigt.

8. Teilnahme vs. Freebuild/ Storybuild
Die hier eingereichten Beiträge zählen nicht als Freebuild oder Storybuild.

9. Fragen
Bei Fragen, die noch nicht beantwortet wurden, könnt Ihr das göttliche Orakel der Spielleitung befragen.


Wir wünschen Euch viel Vergnügen mit dieser Challenge und sind auf die Früchte eurer Arbeit gespannt.

Eure Spielleitung

Fletcher, rolli & modestolus
 

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
Hallo Rudi,

die Challenges sind leider den Mitspielern vorbehalten.

Du kannst aber gerne etwas Bauen und entsprechend als 'Additional Build' posten. Was dies ist, steht in den Regeln. :)

LG, Ben
 
Oben Unten