Contest: Architecture - Meisterarchitekten gesucht

Status
Geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
194
[SIZE=14.6667px]“Architecture starts when you carefully put two bricks together.”[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Ludwig Mies van der Rohe[/SIZE]​
[SIZE=14.6667px]Wie schon einer der bekanntesten Architekten der Moderne wusste – war er vielleicht ein früher AFOL? – beginnt alles mit den Steinen. Egal, ob es sich dabei um große Wolkenkratzer, kleine Luftschlösser oder ganze Straßenzüge handelt – Architektur ist schließlich ein breites Feld, in der der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt sind. Statische vielleicht – womit wir wieder bei den Steinen wären.[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Der Monat Oktober steht wie in der neuen Ausgabe der IdS-Post geteasert im Imperium dieses Jahr unter dem Architecture-Banner. In drei Kategorien könnt ihr deshalb ab sofort und bis einschließlich [/SIZE][SIZE=14.6667px]30.09.2016[/SIZE][SIZE=14.6667px] eure Kreativität erneut unter Beweis stellen. Zur Auswahl stehen folgende Themen:[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]A – Skylines[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Ganz im Stile der LEGO Sets New York, Venedig sowie Berlin geht es in dieser Kategorie darum, die Skyline einer von euch gewählten Stadt mit einer Auswahl an Gebäuden einzufangen. Bei der gewählten Stadt sollte es sich um eine real existierende und bekannte Stadt handeln.[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Eine Skyline ist 4-6 Noppen tief und in der Breite variabel und muss mindestens vier Bauwerke (Gebäude oder Sehenswürdigkeiten) beinhalten. Sie steht zudem auf einer schwarzen Basis. Gerne könnt ihr auf der Vorderseite den Titel mit Fliesen anbringen.[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]B – Weltwunder[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Euch ist der Skylines-Maßstab zu klein? In dieser Kategorie geht es darum, ein bekanntes Gebäude im klassischen Architecture-Maßstab abzubilden. Da dieser natürlich etwas variabel ist, dürft ihr euch auf bis zu 32x32 Noppen zu architektonischen Meisterwerken hinreißen lassen. Ein einreihig schwarzer gefliester Rahmen ist hier ein Muss. [/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Egal ob ihr etwas Klassisches wie das die Semperoper wählt oder doch lieber einen Wolkenkratzer im fernen Asien baut, wir sind sicher, dass ihr dabei ein kleines Wunder einfangt. [/SIZE]
[SIZE=14.6667px]C – Entertainment-Architektur[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Euch ist mehr nach Yavin IV, der Citadel aus dem Spiel Mass Effect oder gar der Skyline von Bikini Bottom? Dann ist diese Kategorie für euch. [/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Baut im Stile der Skylines- oder Weltwunder-Kategorie (Regeln siehe oben) und überrascht uns mit tollen architektonischen Meisterwerken aus Film, Fernsehen und Computerspielen.[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Es gelten die [/SIZE][SIZE=14.6667px]Standard-Regeln für IdS-Contests[/SIZE][SIZE=14.6667px]. Pro Teilnehmer ist in jeder Kategorie ein Beitrag erlaubt, eine Verlinkung der Threads aus dem MOC-Bereich findet im [/SIZE][SIZE=14.6667px]Bauwerke-Thread[/SIZE][SIZE=14.6667px] statt. Jeder Teilnehmer eröffnet dort bitte nur einen Antwort-Post und bearbeitet diesen ggf. durch die Editieren-Funktion.[/SIZE]
[SIZE=14.6667px]Die ersten vier (!) Plätze einer jeden Kategorie werden mit tollen Preisen[/SIZE][SIZE=14.6667px] – natürlich passend zum Thema – [/SIZE][SIZE=14.6667px]belohnt,[/SIZE][SIZE=14.6667px] wobei der Platzierung nach die Preise gewählt werden. [/SIZE]
Eine Einreichung erfolgt über Verlinkung des Modellthreads im Wettbewerbsthread nach diesem Muster:
AC - A - Modellname (für Kategorie B und C den Buchstaben einfach ersetzen), also z.B.
“AC - C - Cinderella’s Castle”

Modelle sollten mit diesem Titel auch im Eigenbauten-Forum markiert werden.
Bitte legt pro Teilnehmer nur einen Post im Bauwerke-Thread an, um die Übersicht zu wahren. Eure späteren Werke könnt ihr über die Editieren/Bearbeiten-Funktion ergänzen, sodass es am Ende im besten Fall so aussieht:
User 1
Beitrag A
Beitrag B
Beitrag C

[SIZE=14.6667px]Wir freuen uns auf viele spannende Beiträge und hoffen, ihr habt viel Spaß mit diesem Contest![/SIZE]​
[SIZE=14.6667px]Viele Grüße von euren Wettbewerbs-Architekten[/SIZE]​

 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.280
Na das ist doch mal ein Thema, Respekt. Wieder mal was anderes auf IDS. Damit kann man auch den Toad animieren was zu bauen. Ob alle Kategorien weiß ich noch nicht, aber zumindest A würde mich reizen. Ist ja auch recht freizügig von der Größe, wobei es wohl ab dem 27. Gebäude von links nach rechts wohl lächerlich wird. Aber mindestens 4 und dann vielleicht auch bis zu 6, das ist doch was.
Skyline ist klar, ich hätte nur den Begriff Gebäude da etwas "weicher" bzw. gehören zu einer Skyline ja nicht nur Gebäude, die sich gegen den Nachthimmel abheben.
Bevor nun einer meint Toad will Berge und Wälder bauen, nein. Aber könnten wir uns hier auf "vom Menschen gebaut" einigen? Es gibt nämlich für viele Städte durchaus markante Punkte, die in dem Sinne aber keine Gebäude sind. Und deshalb.... und deshalb... ziehe ich alles wieder zurück und sehe das Ihr auch von Sehenswürdigkeiten gesprochen habt, ok, alles klar, bin ja schon ruhig und baue. ;)

mfg HT / Christian
 

rolli

AFOL im Exil
Beiträge
816
Legorudi schrieb:
moin wegen Weltwunder auch Weltwunder der Antike?
Sehe nichts, was dagegen sprechen würde. Solange wir von einem Bauwerk sprechen, das real existiert(e), ist für Kategorie B so gut wie alles möglich.


HawaiiToad schrieb:
.... und deshalb... ziehe ich alles wieder zurück...
Na, dann passt ja alles ;) (Schreibst du direkt an deinem Post noch während du liest? :eek: :D )

Grüße
Markus
 

Disco86

Untertitel
Beiträge
2.103
Das nenne ich auch mal wieder einen coolen Contest. Ich wollte immer mal etwas in diese Richtung bauen, aber es fehlte dann doch das letzte bisschen Motivation. Die ist nun auf jeden Fall da, mir schwebt sogar schon für jede Kategorie etwas vor. Bei der ersten Kategorie ist die Entscheidung leicht, welche Stadt zu bauen ist. Bei Kategorie zwei muss ich noch etwas googeln. Bei der dritten Kategorie habe ich schon etwas festes im Kopf, das einfach umwerfend aussieht, muss es nur umsetzen, was leider ziemlich schwer wird.

rolli schrieb:
(Schreibst du direkt an deinem Post noch während du liest? :eek: :D )
:rofl :rofl :rofl
 
W

-Wat-

Guest
Ich nehme an, dass bei Kategorie C keine Gebäude im Minifiguren-Maßstab möglich sind?

Ansonsten toller Wettbewerb, vielleicht baue ich auch was, auch wenn es nicht mein Thema ist.
 

Fletcher Floyd

Schnellbauer
Beiträge
1.975
Contest-technisch könnte dies glatt ein Jahr der Rekorde werden.

Muss mal schauen, was die Steine in diese Richtung so hergeben, aber irgendwas wird mir schon einfallen.

In puncto Abwechslungsreichtum sind die Contests aber bisher echt super!
 

rolli

AFOL im Exil
Beiträge
816
-Wat- schrieb:
Ich nehme an, dass bei Kategorie C keine Gebäude im Minifiguren-Maßstab möglich sind?
Nein. Wie in der Beschreibung steht, gelten die Regeln für Kategorie A und B, also Skyline- bzw. Architecture-Maßstab.


Fletcher Floyd schrieb:
In puncto Abwechslungsreichtum sind die Contests aber bisher echt super!
Das freut uns, danke :)

Grüße
Markus
 

speedyhead

Sally can wait...
Beiträge
639
Nach den MO ist vor dem nächsten Contest. Finde ich super, auch das Thema ist, wie schon zuvor erwähnt, etwas erfrischend anderes. Und dazu muss man nicht riesengroße Bauwerke zaubern, es sollten sich also viele Mitstreiter finden. Einerseits benötigt man nicht Unmengen von Steinen, andererseits ist gerade dieser Architecture-Stil extrem anspruchsvoll. Eine spannende Mischung, wie ich finde.
Ich bin jedenfalls total motiviert, die Skyline-Kategorie ist für mich schon sicher und es ist ziemlich klar, was das wird, bei den anderen beiden Kategorien habe ich noch keine Idee, finde sie aber äußerst reizvoll. Mal sehen, was Zeit und Steine so hergeben.

Von mir gibt's auch einen dicken :dh für die tollen Wettbewerbe in diesem Jahr!

Beste Grüße
Sascha
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.280
rolli schrieb:
Sehe nichts, was dagegen sprechen würde. Solange wir von einem Bauwerk sprechen, das real existiert(e), ist für Kategorie B so gut wie alles möglich.


Na, dann passt ja alles ;) (Schreibst du direkt an deinem Post noch während du liest? :eek: :D )

Grüße
Markus
Hätte ich natürlich löschen können, aber ich fand es ganz witzig. Beim Schreiben dachte ich mir, "na, guck doch noch mal lieber nach" und richtig, es war auch von Sehenswürdigkeiten (oder markanten Punkten) die Rede. Der Punkt war mir halt wichtig, weil nicht alles was sich gegen den Nachthimmel abhebt auch ein Gebäude ist.
Schon bei meiner Idee hätte es da sonst Schwierigkeiten gegeben.

mfg HT / Christian
 

Boba1980

Master of Microfighters
Beiträge
740
Angefixt durch die MO werde auch ich versuchen etwas für die Kategorie A zu bauen, für den Rest fehlt mir die Zeit.

boga schrieb:
...
Zuerst mal ein Bier!
...
Gute Idee, werde ich jetzt auch machen. Prost B)
Gruß
Boba
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.280
Ja, der darf sich gerne jährlich wiederholen.
Und wir stimmen jetzt immer vorher ab, es machen nur so viele mit wie es Preise gibt.

Hätte ich das gewußt, hätte ich ja noch 5 Basicsteine nebeneinander stecken und es in A "Kiel" nennen können, da war ja noch ein Platz frei. :rofl

mfg HT / Christian
 

rolli

AFOL im Exil
Beiträge
816
Gerechtigkeitsliga schrieb:
Wie sieht es mit der offiziellen Bekanntmachung der Ergebnisse aus?
Die kommt, wenn wir Zeit haben??? :rolleyes:

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, haben wir dieser Tage nicht die Zeit alles postwendend zu machen. Das reale Leben geht nun mal vor und ein wenig Geduld sollte schon drin sein ;)
Wer es ganz eilig hat, kann ja in der Abstimmung nachschauen, wo er platziert ist :p :rolleyes:
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.280
Damit GL nicht alleine als "gieriger Nachfrager" dasteht oute ich mich auch mal. Sonst wirkt es so, als wenn GL 2x nachgefragt hätte und alle anderen brav die Füsse still gehalten hätten. Dabei habe ich z.B. am WE um den 3. Oktober auch mal eine PN an GL geschickt.

So wie GL sicher nicht als nerviger Drängler wargenommen wird und ich auch Rollis Antwort nicht als scharfe Zurechtweisung verstanden habe, so möchte ich auch, dass mein Posting hier nicht im falschen Hals landet.

Ja, das reale Leben geht vor, das wird keiner bestreiten. Und es erwartet auch keiner um 0:01 Uhr eine Antwort vom Team. Das jetzt irgendwer es nicht mehr erwarten kann einen der tollen Preise schon in den Händen zu halten glaube ich auch nicht.

Aber das Nachfragen an sich finde ich sooo ungewöhnlich jetzt nicht.

Erstmal haben sich 11 Leute bereit gefunden etwas zu bauen, ohne bis ins Detail z.B. überhaupt zu wissen wie abgestimmt wird, Forum oder Jury.
Der Abgabetermin endete am 30.09. und (erst) am 04. Oktober gab es eine Reaktion wie es weitergeht.
Nun endete die Abstimmung am Freitag dem 14.10. und (erst) am 19.10. gab es - nach Nachfrage von GL- wieder eine Reaktion (wäre auch ohne die am 19.10. was passiert?).

Wie gesagt, es gibt Arbeit, ein Leben im RealLife, Freunde und Familie und Freizeit und all das sollte nie zu kurz kommen. 24/7 im Forum zu sein wäre wohl eher traurig.
Von keinem Mod/Admin/Helfer die ehrenamtlich das Forumsleben dirigieren und gewährleisten/ermöglichen kann erwartet werden bis zur völligen Selbstaufgabe ständig für IDS bereit zu stehen.

Aber - und nun kommt eben das kurze Aber - ich kann es eben auch verstehen (in diesem Fall auch als Betroffener) wenn die Leute, die sich an den Wettbewerben beteiligen, auch gerne einen Abschluss haben möchten.
Das bedeutet nicht das Preise - sofern vorhanden - am nächsten Tag vor der Haustür liegen, sondern nur, das Wettbewerbe auch "würdig" zum Abschluss gebracht werden. Soll einfach nur heißen: So Kinners, es ist vorbei, die Sieger stehen fest und dann können die üblichen Kommentare abgegeben werden, wie man den Wettbewerb empfunden hat und die eine oder andere Gratulation. Das könnte man natürlich in diesem Thread tun oder in dem mit der Abstimmung, aber ganz ehrlich, (auch) mir gefällt idR die Dreiteilung besser: Ankündigung - Abstimmen - Abschluss.

IDS steigert sich, was die Wettbewerbsanzahl und auch Themenvielfalt angeht. Mittlerweile sind wir ja schon fast bei einem Contest pro Monat oder 3/4 des Jahres sind damit abgedeckt, das man immer zu irgendeinem Thema etwas bauen könnte. Nun ist ja der AC vorbei, aber schon das Wichteln geht wieder los, wer weiß ob zu Halloween noch was kommt oder auch noch was zu Weihnachten (Speed oder irgendwas) oder außer der Reihe noch mal was Großes?
Das bedeutet Arbeit für Diejenigen die Bauen, aber auch für die Diejenigen die das organisieren und betreuen, völlig klar.

Wie gesagt - und wann fasst sich der Toad schon mal kurz, wenn er die Chance zum Schreiben sieht ;) - es geht (mir) nur darum, dass jeder Contest auch irgendwie seinen Abschluss findet. Auch wenn es keiner von den ganz großen und "prestigeträchtigen" wie etwa die IDSMO ist, sondern selbst wenn es nur um Mixel gehen würde:
Das Ding sollte irgendwann zeitnahe abgeschlossen sein, das die Leute das auch für sich im Kopf abhaken können.
Sonst hat das in meinen Augen idTnach einigen Tagen etwas von "nicht so wichtig" und "ja ja, wenn halt mal Zeit ist" und geht irgendwo unter.
Immerhin haben ja auch die Builder Zeit und Arbeit investiert, in meinem Fall bis nach 22 Uhr abends und nochmal am Vormittag des Abgabetermins vor der Arbeit, damit ich noch was einreichen kann.

Das ist keine Kritik an dem IDS-Team, das hier einen tollen Job macht und sich wie gesagt von Jahr zu Jahr sogar noch steigert, sondern die auf 32 Zeilen unnötig ausgedehnte Version von: "Du, GL´s Frage hätte auch von mir kommen können!" ;)

mfg HT / Christian
 
Status
Geschlossen. Keine weiteren Antworten möglich.
Oben Unten