Darth Vader's Castle XL

LegoStarWarsMax

Neues Mitglied
Beiträge
10
Guten Tag,

ich möchte euch auch gerne mal meine ersten Gehversuche mit einem LEGO Star Wars MOC zeigen. Wobei es eher eine Modifikation eines bestehenden Sets ist, da ich das erste mal als "Erwachsener" selber etwas aus LEGO baue. Grundlage dafür ist das Set 75251 Darth Vader's Castle, welches mir sehr gut gefallen hat, aber noch etwas gepimped werden muss.
Das Konzept des Modells bleibt dabei unverändert. Das Set bleibt an der Hinterseite offen, soll aber um den Faktor 1,5-2,0 vergrößert werden. Des Weiteren will ich die Seiten der Felsen auch voll verkleiden. Beim Bau in Studio habe ich auch versucht, die Steine aus dem Set zu nutzen, da ich es 2x gekauft habe. Aktuell bin ich aber noch in der Planungsphase mit Studio und habe real noch nichts gebaut.

So sah mein erstes Ergebnis in Studio aus. Der Lavastrom ist doppelt so breit und die Grundplatte für die erste Ebene ist um den Faktor zwei größer als im originalen Set. Den Sith-Schrein etc. habe ich in das Gebäudeinnere verlagert. Die Funktion der Ebenen habe ich zunächst nicht verändert.
DarthVadersCastleMOC.jpg

Die Gestaltung der Front wurde für mich dann etwas komplizierter. Die Fenster habe ich alle verbreitert, bin aber erstmal mit der Höhe konstant geblieben, da ich eigentlich noch Ebenen im Castle ergänzen wollte.
DarthsCastle_3.png

Bei der Gestaltung der Seite des Castles offenbart sich dann, dass beide Paneele nicht wirklich gut zusammen gepasst haben.


DarthsCastle_v4.png

Also habe ich die Front noch mal neu gebaut und auch die Höhe der Fenster angepasst. Damit wandert auch die erste Ebene des Castles weiter nach oben und es können keine Zwischenebenen eingefügt werden.
2019_03_09_Vorne.png

Jetzt passen die Vorderseite und das Seitenpaneel besser zusammen.
Mit dem Innenausbau bin ich noch nicht sehr weit. Die erste Etage ist aber fertig. Dort habe ich den Bacta-Tank sowie zwei Bacta-Fluid-Versorgungstanks an der Wand angebracht (ich will möglichst die Steine aus dem zweiten Set auch verwenden). Den Meditationssitz sowie das Imperator Hologramm habe ich dort ebenfalls platziert. Im Keller sollen die Unterkünfte der Royal Guards entstehen. Es fehlen also aktuell noch ein paar Betten etc. Beim Trainingsmaterial habe ich mich am neuen Praetorian Guard Battlepack orientiert.

DarthsCastle_v3_Copy_asteroid_x+90.png

Zum Abschluss noch eine kleine Animation des Castles.


Als nächstes möchte ich schauen, dass ich die Szene mit Krennic aus Rogue One noch in das Set integrieren kann. Im schlimmsten Fall muss dann die Bacta Ebene nach oben umziehen. Aber das werde ich noch ausloten. Das zweite Seitenpaneel mit Tür werde ich auch noch bauen. Aber da das etwas Fleißarbeit ist, drücke ich mich da aktuell noch davor. Weitere Updates werde ich in den Thread posten.

Wie gefällt es euch bis jetzt und welche Vorschläge habt ihr noch für meinen MOC?

Schöne Grüße,
Max
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.543
Das bislang Gebaute gefällt mir, auch insofern dass es eine Plattenbauweise ist, die ich selbst i.d.R. kaum benutze, aber der ich dennoch ihren Reiz abgewinnen kann.

Im Vergleich zu den Minifiguren wirkt das Schloß bereits recht groß, aber ich denke von der Wirkung des Gebäudes im Gesamt-MOC wäre es von Vorteil, wenn du das Shuttle im CAD schon jetzt daneben halten würdest.

Viele Grüße

Volker
 

Ignatius666

Bekanntes Mitglied
Beiträge
161
Bisher eine gute Aussicht, weiter so!
Was mich nur stört - auch beim Original - ist, dass der Lavastrom quasi aus dem nichts kommt, da auf dessen Höhe die untere Ebene liegt. Es wäre viel Arbeit, aber ich würde wahrscheinlich alles oberhalb des Lavastroms ansiedeln.
 
Oben Unten