Der IDS-Adventskalender 2019

Beiträge
982
An dieser Stelle mal ein großes Lob an den gesamten Kalender. Habe das Thema gestern durch Zufall entdeckt und bin total begeistert, was hier einigen mit so ein paar Steinen alles zaubern können. Gab es hierzu eigentlich einen Aufruf, sich etwas auszudenken, oder wie wurden die Türchen im Vorfeld gefüllt?
 

kreativ.art_

Lummerländer
Beiträge
231
Die Viper ist sehr schön gelungen. Dachte erst bei der Teileauswahl und dem ersten Bauschritt es wird ein X-Wing:biggrin:
 

Asoka

-= Sith'ari =-
RLUG Orga
Beiträge
746
Ja nach 1,5 Jahren mal wieder etwas gebaut Man glaubt nicht wie schwer es ist mit nur max. 24 Teilen zu bauen. Erst war ich bei über 30 und musste dann Stück für Stück runter reduzieren. Hab dann doch über ne Stunde dran getüftelt.

Ich war dann ganz froh dass es inzwischen den 1x1x2 Stein mit Noppen an der Seite gibt - sonst wäre die Schnauze zu kurz gewesen.
Ja die Spitze ist dem X-Wing auf dem ersten Blick sehr ähnlich, dachte ich mir auch^^
Die Viper sollte eine Freude an die vielen Battlestar Galactica Fans sein; ich selbst hab dazu leider keinen Bezug.

Zum Glück hab ich nicht den K.I.T.T. aus KnightRider gebaut - das war die Idee vor der Viper
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
687
... Gab es hierzu eigentlich einen Aufruf, sich etwas auszudenken, oder wie wurden die Türchen im Vorfeld gefüllt?
Es gab dazu nicht nur einen Aufruf (siehe --> hier <--), sondern auch mehrere Erinnerungen und "Motivatons-Posts" :p:biggrin:.
Es besteht übrigens immer noch die Möglichkeit, mitzumachen! Erst-Beiträge von neuen Teilnehmern haben Vorrang vor Zweit- und Dritt-Beiträgen!
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.756
Die Enterprise - sofort an der Teileliste erahnt, und die Umsetzung der Warp-Gondeln ist einfach grandios ebenso wie die detailreiche untere Sektion :biggrin:.

Beim Adler dauerte es ein wenig länger, obwohl ich ihn ja in- und auswendig kenne :cool:. Aber auch hier überzeugt mich das Ergebnis zu 100%. Im Microscale gab es (auch hier im Forum) ja bereits schöne Modelle, aber diese Ikone im Nanoscale ist für mich neu. Hut ab für die Idee und Umsetzung.

Viele Grüße

Volker
 
Beiträge
74
Wieder ein Augenschmauß, den man am Morgen des Samstags und Sonntags sehen kann.
Beide Modelle, die Enterprise, wie auch das Batmobil sind mega gut gebaut!
Bei der Enterprise auch mal eine sinnvolle Verwendung der Schnippser-Blaster.
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.761
Wieder tolle neue Modelle dazu gekommen. Auf das Batmobil hab ich ja schon gewartet. Und auch die Enterprise ist super, vor allem die Gondeln. Immer schön, wenn es für die Shooter einen sinnvollen Verwendungszweck gibt.

Viele Grüße
Tastenmann
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
687
16. Dezember 2019

Hinter Türchen Nr. 16 befinden sich folgende Teile:
01.jpg


Aus diesen entsteht..
02.jpg


03.jpg


04.jpg


... die ISS (Filmbezug: Gravity).

Dies ist - je nach Betrachtungsweise - entweder der Erst-Beitrag von meinem Sohn Henning (10) und meiner Frau Sabrina,
oder der Zweit-Beitrag von meinem Account.​
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.756
@Känguru: Das Batmobil ohne Räder zu bauen ist ja eine witzige Idee. Der Flammenstrahl sorgt dann für die richtige Action im Bauwerk :biggrin:.

@Patrick1979: Die ISS ist in diesem Maßstab ja nun wirklich eine Herausforderung, die aber ebenfalls hervorragend umgesetzt wurde :oops:.

@Marco: Auf Fred's Auto war ich bereits sehr neugierig, nachdem ich erfahren hatte, dass jemand schneller war. Für mich ist interessanterweise deine Konstruktion
bis auf das Dach eine gänzlich andere. Was mir besonders gut gefällt, sind die Gabeln der "Radaufhängung".

Viele Grüße

Volker
 
Oben Unten