Der Thread rund um die Farben

Beiträge
840
Da sich inzwischen viele User über Customs und speziell Farben erkundigen, möchte ich dem Ganzen, aus Gründen der Übersichtlichkeit, nun einen eigenen Thread geben.
Hier könnt ihr nun alle Fragen zu Farben stellen.

Gruß, Broadside
 

$leeper

demontiert...
Beiträge
272
Okay. Folgendes Anliegen:
Da ich in einem anderen Thread gelesen habe, das vermehrt auch Revellfarbe eingesetzt wird, um Customs oder Teile einzufärben wollt4e ich mal nachhören, in wie fern diese Revellfarben an die original LEGO Farben herranreichen. Ist ein massiver unterschied zu den LEGO Farben zu erkennen? Oder ist der unterschied vernachlässigbar?
Weiter wäre dann die frage, welche Revellfarben als Gegenpart zu den LEGOfarben am passendsten sind. Welche Farbe kann man etwa passend Als das LEGO "Dark red" einsetzen, etc.?
Wer damit erfahrungen hat, kann sich gerne mal melden...

Besten Dank, und schöne Grüße
$leeper
 

Den Kenobi

Neues Mitglied
Beiträge
236
Also $leeper.
Also, es ist kein massiver Unterschied, es kommt natürlich darauf an, was man für Farben benötigt. Ein Revellblau reicht gut an das Lego Blau ran, das Revellrot ebenfalls gut an das Lego Rot. Es gibt klar paar bestimmte Farben, die schon etwas anders aussehen, aber das ist alles eine Frage des Auges.
Grundsätzlich kann man nicht sagen die Farbe passt nicht, die schon usw.
Ich mach meine Customs ja auch mit Revellfarben, hab da so ein Glück, dass Daddy die im Laden verkauft :D
Hier mal ein Bsp.:


Der Helm ist aus Revellfarbe gemacht - Rot. Wie man sieht ist da kein Unterschied.
Das 2te Beispiel folgt zugleich.
Hier gesehen am Revellblau ist ein ganz kleiner Unterschied zum Lego Blau, was aber kaum stört meiner Meinung nach.

Wie meinst du das mit 'als das LEGO Dark Red einsetzten' meinst du, was MIT dem Dark Red gut ausschaut, oder welche Revell Farbe DAS Dark Red ERSETZT.
Ich hoff ich konnte bisschen helfen ;)

Grüße,
Den
 

$leeper

demontiert...
Beiträge
272
Den Kenobi schrieb:
(...) oder welche Revell Farbe DAS Dark Red ERSETZT. (...)
Genau das meinte ich! ^^
Aber danke schonmal für den einblick. In der tat sieht das Revellblau dem LEGO blau nicht allzu unähnlich. In meinen Augen ist das noch innerhalb des vertretbaren Rahmens. Ebenso beim Rot. Die Perfekten Farben kann man nunmal nicht erzielen. Damit habe ich mich schon abgefunden.. ;)
Aber deine Beispiele bezogen sich jetzt auch eher auf die "Standart" Farben.
Aber was nun, wenn man das LEGO beige, dark red, dark green oder gar grautöne nimmt... gibt es da auch passende farben, die die Lego Farben ersetzen? Hast du in der Richtung auch schon Erfahrungen gemacht?

Ich bedanke mich vielmals, und beste Grüße
$leeper
 

Den Kenobi

Neues Mitglied
Beiträge
236
Wie man sieht, das dark red wird gut vom Revell-Rot ersetzt.
Also, die Revellfarben passen meiner Meinung nach gut zu den Lego-Farben. Natürlich muss man's erst Versuchen, ich hab keine Große Erfarhung da, aber versuchs doch einfach mal.
Mehr als schiefgehen kanns nicht :D
Jetzt betrittst du den Bereich in dem ich dir nichtmehr weiterhelfen kann. Aber versuchs doch einfach mal. Ich denk aber, dass die Revellfarben insgesamt gut zu den Lego Farben passen :)

Grüße,
Den
 

Holocron

Dead Frog inc.
Beiträge
363
Ich habe mal eine Frage wegen Repaints:
Soll ich die Teile einzeln mit Revell-Farbe überpinseln, oder Sprühfarmbe nehmen. Ausserdem habe ich noch zwei Fragen:
a) gibt es lila Revellfarbe?
b) wenn nicht, in welchem verhältnis sollte ich dann mischen?

MFG, Holo
 

Den Kenobi

Neues Mitglied
Beiträge
236
Nimm normal einzeln Revell-Farbe, mach ich auch und ist kaum ein Problem da.
Naja, das weis ich nicht so genau, musst du halt mal Googeln oder in Modellbau Geschäften Nachfragen. Eine weitere Möglichkeit wäre das geschäft 'Müller'.

Grüße,
Den
 
Beiträge
365
Ich benutze die Farbe unsichtbar von Revell, funktioniert wie ein Klarlack und das Ergebnis ist vergleichbar. Geht einfach aufzutragen und liefert wunderbaren Glanz.

Kann dir den aus den runden und eckigen Töpfchen empfehlen, ich benutze beide (mal den, mal den) und ich bin damit sehr zufrieden. :)

Lg ComChew
 

Holocron

Dead Frog inc.
Beiträge
363
Erstmal ein fröhliches Aloha!

Normal bin ich ja etwas schreibfaul, aber das muss ich jetzt doch fragen.
Vor ca 20-30 min. habe ich mir Goldene Revell-Acrylfarbe gekauft. Als ich sie nach dem schütteln aufmache ist sie Türkis. Nach langen Umrühren und sehr, sehr stark schütteln, bildet sich langsam die Farbe Gold. Obwohl diese noch sehr türkis ist. Ausserdem war die Farbe sehr dickflüssig, ich konnte Löcher in sie reinstechen. Auch mit Wasser und noch mehr schütteln und umrühren wird es nichts ;(.

WAS SOLL ICH TUEN?

Mfg, Holo
 

Holocron

Dead Frog inc.
Beiträge
363
Hm, ich vermute mal, dass sie keine neueren Farben da haben, da sie ja eigentlich alle auf ein Mal geliefert werden. Ausserdem hat der Laden jetzt schon zu.
Zu dem mit dem Verdünnen: gibt es eine andere Möglichkeit die Farbe zu verdünnen? Alkohol oder so?

MfG, Holo
 

jammy

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.686
Hast du die lösungsmittelhaltige Email Farbe in den runden Töpfen oder die wasserverdünnbare in den eckigen Töpfen gekauft?
Bei den eckigenTöpfen mit Aqua-Farbe, sollte die Verdünnung mit Wasser nämlich problemlos gehen.
Farben
Bei den Aqua Farben ist es normal, dass diese nach öffnen sehr schlecht vermischt sind und sehr lange gerührt werden müssen. Von den Farben auf Wasserbasis rate ich normal immer ab, da diese zwar einfacher in der Handhabung sind (Kein Lösungmittel, Pinsel einfacher zu reinigen usw) aber dafür schlechter deckend und nicht so widerstandsfähig wie die klassischen Email Farben sind.

Nebenbei...
Es gibt bereits einen angepinnten Thread unübersehbar, speziell rund ums Thema Farben, in dem du bereits schon geschrieben hast ;)
http://www.imperiumdersteine.de/showthread.php?t=26804
 

Holocron

Dead Frog inc.
Beiträge
363
Oh, ja, srry!
Problem hat sich erledigt. Nach langem Vermischen und Schütteln geht es endlich. Die Farbe ist zwar dunkler als die Emaile Farbe, aber es geht jetzt alles. Man musste nur das Wasser etwas "einziehen" lassen und warten. Jetzt gehts!

mfG, Holo

R€dit: Ich hab ihn mal hierher verschoben, da geht die Fragestellung nicht verloren. Das nächste mal dann einfach gleich wieder hier rein, ok? :)
 
Beiträge
365
Habe noch keine Erfahrung mit der Marke gemacht,ich kannte sie bis jetzt nichtmal - kann auch nicht schlecht sein. Aber ich bleibe lieber bei Revell und 1,50€ kann nicht viel für eine Menge an Decals sein.

Wie ich schon sagte die Aqua-Farben passen auch in den Airbrush.
 
Beiträge
22
C.C.M. Production schrieb:
Welchen Klarlack zum versiegeln
Hallo IdS-User,
Ich hätte da mal eine Frage:
Welcher klarlack ist gut für decals? Weil ich benutze den Acrylic Klarlack von Maxbahr aber dieser vergilbt immer und greift den Druck an :/
Wenn ihr Vorschläge habt antwortet mir bitte
Gruß
C.C.M. Production
__________________
Meine Große Lego Klon Armee
YOUTUBE
Ich würde dazu mal den ModelMaster Klarlack versuchen .. Gibts von Hochglanz biss Matt in allen erdenklichen abstufungen.
Ich selber nutze den Lack bei Warhammer Modellen und bin voll zu frieden ... Einfach auf zu tagen mit dem Pinsel .. Zieht dabei keine Streifen und vergilbt nicht. Allerdings mit gut 5€ auch nich gerade der billigste am Markt
 

Shockwave

aka blac wing
Beiträge
240
ich benutz mister metall primer oder revell zur lackierung.
revell farben passen generell gut zu lego farben.
wer exakt die gleichen farbtöne will, der muss sich die mischen.
 
Oben Unten