Die Star Wars Gerüchteküche

Admiral Yularen

Commander
Beiträge
507
Ich würde mich über einen neuen Todesstern II der einfach nur ein Ausstellset ist freuen. Hab mich immer geärgert, dass ich den alten nicht bekommen habe.. Auch wenn ich ein wenig besorgt bin, wie groß der dann wäre bei 11000 Teilen :biggrin:

Ein AT-AT wäre auch interessant. Aber beim AT-AT brauche zumindest ich nicht unbedingt ein UCS Set, vor allem für 800€. Ich finde da passt der Todesstern besser ;)
 

Benima

Commander/ Shur’tugal/Freidenker
Beiträge
122
wie wärs mit einer Slave I in UCS ?
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.268
Nein, bitte, nicht noch eine. Ich war letztens auf der Suche, was die kostet und
sie war mir zu teuer zu den aktuellen Preisen. Als ich sie bei mir im Regal fand,
da war ich beruhigt.

Lego schafft es, jede Menge Sets über Raumschiff, Todessterne oder sonst was zu bringen. Aber Bodenständig? Also ein AT-AT wäre traumhaft, etwas mit Rädern, die auch noch cool aussehen am Set, schließe ich aus.
Ich tippe auf ein Schiff.

Gruß
Elite
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.794
Also ein R2 D2 :inlove: und dann über 10.000 Teile

Könnte schon schwach werden

Denke aber es wird das Set hier :


20210112_182825.jpg
 

Bot-Trooper

Sammler
Beiträge
358
Ein UCS Venator oder ein Eclips-class Dreadnought.
Ja, ja man darf ja mal träumen.

Aber 800€, das ist schon mal eine Hausnummer. Das gebe ich niemals für ne Kiste voll Noppensteine aus, never.
Meine Schmerzgrenze sind 560€ (und das tut schon weh), also entweder das Ding läuft dann mal mit 30% oder ich kann darauf verzichten.

Aber mal im ernst, wer kann sich das leisten, in welchen Stückzahlen wird / kann so was laufen ?

Haben die von Lego mitbekommen das Corona ist ? Das Leute reihenweise um ihre Jobs bangen oder verlieren.
Also eine gute und stabile Weltwirtschaftslage ist was anderes.
Das ist natürlich der optimale Zeitpunkt mal eben so ein 800 € Set auf den Markt zu werfen.

AFOL hin AFOL her, auch der AFOL muss erst mal so wahnsinnig sein und das Geld dafür ausgeben.
Und Miete und Essen und Tanken kommt beim AFOL immer noch vor Lego. ( Bei vielen zumindest. )
 

lighthammer

Bekanntes Mitglied
Beiträge
649
Ein UCS Venator oder ein Eclips-class Dreadnought.
Ja, ja man darf ja mal träumen.

Aber 800€, das ist schon mal eine Hausnummer. Das gebe ich niemals für ne Kiste voll Noppensteine aus, never.
Meine Schmerzgrenze sind 560€ (und das tut schon weh), also entweder das Ding läuft dann mal mit 30% oder ich kann darauf verzichten.

Aber mal im ernst, wer kann sich das leisten, in welchen Stückzahlen wird / kann so was laufen ?

Haben die von Lego mitbekommen das Corona ist ? Das Leute reihenweise um ihre Jobs bangen oder verlieren.
Also eine gute und stabile Weltwirtschaftslage ist was anderes.
Das ist natürlich der optimale Zeitpunkt mal eben so ein 800 € Set auf den Markt zu werfen.

AFOL hin AFOL her, auch der AFOL muss erst mal so wahnsinnig sein und das Geld dafür ausgeben.
Und Miete und Essen und Tanken kommt beim AFOL immer noch vor Lego. ( Bei vielen zumindest. )
Ich hab zwar auch nix zu verschenken, aber wenn man sieht wie schnell 800 Euro für anderen Müll ausgegeben wird find ich 800 euro für ein Legoset verhältnismäßig sinnvoll. Vorallem, weil man im Notfall bestimmt die Hälfte beim Verkauf wieder zurück bekommt. Versuch das mal mit Zigarettenstummeln oder so.

Soll aber nicht heißen dass ich die Preispolitik von lego gutheiße. Leider ist der Trend ja generell zu teuren großen Kartons mit wenig Inhalt zu verzeichnen. Und das nicht nur bei Lego ....
 

ARC A001

ARC Trooper
Beiträge
217
Das 800 Euro Set wird ein Lucrehulk oder nur ein Kernschiff inklusive Separatisten Rat und Neimoidianischer Besatzung. :inlove:

Bin auch kein großer Fan, dass so kurz nach dem Sternzerstörer und Millennium Falcon schon wieder ein Hochpreisiges Set gibt. :/ Die 300 oder 400 Euro Sets sind ja noch zu verschmerzen, aber 800 ist schon viel, selbst wenn man es mit 20% Rabatt kauft. Am Ende werde ich es mir zwar wahrscheinlich dennoch kaufen, sofern es ein Set ist, dass mich anspricht oder die Minifiguren cool sind. :rolleyes:
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.694

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.715
Hi,

es sind einige interessante Sachen dabei, ich für mich habe bis jetzt kein Set über 400€ gekauft. Da muss das 800€ Set aber absolut Spitze sein dafür das ich das übergehen würde.

Gruß Thrawn/Frank
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.145
Wie schon oft geschrieben, ich habe 2x an der 200€-Grenze gekratzt, das war der Tumbler und das war Orthanc. "Teuer" wurde es dann noch mal mit Arkham und dem Fisherstore, die immerhin im Bereich zwischen 100-150 € lagen, der bei mir auch selten angetastet wird.
Das teuerste "Set" war dann 3x das Iron-Man Mosaik für dann 350 €. Das war der Sammlerleidenschaft geschuldet und meine Belohnung für das allgemeine Sparen 2020. Das gab es aber auch nur, weil ich mir zeitgleich nicht noch 20 andere Sets dieses Jahr gekauft habe.
800 € sind ne Hausnummer. Mit 20% immer noch 640 € und 20 muß ertmal ein Händler machen. Da muß schon viel richtig laufen bei dem Set, damit ich zuschlagen würde.

Bei anderen sitzt das Geld dafür lockerer, sonst hätten sie keinen Falken, Sternenzerstörer und Co zu Hause stehen. Aber für Plastik ist der Preis halt irgendwann bedenklich.
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.694
Ich habe das Gerücht gehört, dass es im zweiten Halbjahr Bo Katan als Minigur erscheinen könnte.
Würde ganz gut passen, da sie in der aktuellen Mandalorian-Staffel eine zentrale Figur ist.
 

jammy

Bekanntes Mitglied
Beiträge
1.744
Frage an die Forumsmitarbeiter: Hat der folgende, langjährig geführte Thread noch Bestand oder ist der einfach zu unbekannt?
Was für Sets hättet ihr gerne?

Die meisten der letzten Beiträge, nämlich Wünsche zu Sets, würden dort ja besser aufgehoben sein, als in einem Thread, wo eigentlich Gerüchte oder Meldungen zu in kürze erscheinenden Sets zu finden sein sollten.
 

Chris_Tel_Mett

Aktives Mitglied
Beiträge
108

Graupensuppe

Bekanntes Mitglied
Beiträge
302
Und wieder macht eine Gerüchteliste die Runde:

75307 Adventskalender $40
75308 UCS: R2-D2 $200
75309 UCS: Republikanisches Kanonenboot $350
75310 Mandalorianischer Thron und Zelle $20
75311 Imperialer Truppentransporter $40
75312 Sklave I $50
75313 UCS: Todesstern oder AT-AT $800
75314 Raumfähre der Schaden-Charge $100
75315 Moff Gideons Kreuzer $160
75316 Mandalorianischer Jäger $60
75319 ? $30
75369 Darth Vaders Meditationskammer ?
 
Oben Unten