Die Star Wars Gerüchteküche

CC Jay

Lang waren die dark ages...
Beiträge
336
Ich habe das Gerücht gehört, dass es im zweiten Halbjahr Bo Katan als Minigur erscheinen könnte.
Würde ganz gut passen, da sie in der aktuellen Mandalorian-Staffel eine zentrale Figur ist.

Das soll tatsächlich der Fall sein, nämlich in dem remake des Kom'rk Jägers. Aber wahrscheinlich (leider) im Clone Wars look, da Gar Saxon (der wäre mit Helm ein Traum) auch vorkommt. Rebels wäre auch möglich, aber unwahrscheinlicher.
Ich hoffe dass sie kein typisches CW Gesicht bekommt, war ja zuletzt bei Ahsoka auch der Fall.

Im Bad Batch shuttle soll die ganze Crew dabei sein.

In der Meditationskammer ein erschwinglicher Admiral Piett (und ein Vader mit bedruckten Armen wäre auch toll).

Moff Gideon und Fennec Shand sind toll, aber da warte ich erstmal die Umsetzung des Cruisers ab.

Ich bin persönlich sehr gespannt auf den gelben Mortar Stormtrooper im Troop Transport, auch wenn der sich in der Episode geirrt hat. Leider befürchte ich dass der durch den dual mold auch nicht sonderlich schön wird.

Auf einen schönen Clone Wars Maul im Thron Set freue ich mich. Fraglich ist ob Ahsoka eine Änderung im Gegensatz zum AAT Set erhält. Die Hörner waren ja schon etwas groß geraten


Ich beziehe hierbei meine Info von Stonewars, ich vertraue da auf deren Einschätzung der Sicherheit der Gerüchte ;)

LG
 

lighthammer

Bekanntes Mitglied
Beiträge
649
Und wieder macht eine Gerüchteliste die Runde:

75307 Adventskalender $40
75308 UCS: R2-D2 $200
75309 UCS: Republikanisches Kanonenboot $350
75310 Mandalorianischer Thron und Zelle $20
75311 Imperialer Truppentransporter $40
75312 Sklave I $50
75313 UCS: Todesstern oder AT-AT $800
75314 Raumfähre der Schaden-Charge $100
75315 Moff Gideons Kreuzer $160
75316 Mandalorianischer Jäger $60
75319 ? $30
75369 Darth Vaders Meditationskammer ?
Hier noch ein kleiner Artikel dazu ...

 

C.Reini

Aktives Mitglied
Beiträge
155
Uh, also wenn das alles stimmen sollte, dann wird das eine großartige Welle. Natürlich muss die Umsetzung dann auch stimmen, aber so von den Modellen und Figuren her ist das schon richtig gut. Da sollte wirklich für jeden was dabei sein :) Am meisten bin ich natürlich auf das große UCS gespannt, ob es wirklich ein AT-AT wird? Das wäre der Hammer! Ich bin auch gespannt auf die "75369 Darth Vaders Meditationskammer", aber hier habe ich die Befürchtung, dass es wieder so ein Comic con exclusiv ist. wie das Bespin Duel. Aber erst mal abwarten, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die ersten Bilder dieser Welle und seit langem auch mal wieder ein bisschen gehyped :)
Auch freu ich mich, dass es wieder einen R2-D2 gibt. Ich hab zwar schon den alten, aber dann spare ich mir ein bisschen Geld und Leute die noch keinen R2 haben müssen nicht viel zu viel auf dem Zweitmarkt zahlen.
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.268
Das macht mehr Sinn.
11.000 Teile für 800€ wäre ja auch unfair gegenüber Lego.
6.500 Teile für den Preis ist in Ordnung.

Ich denke, da kann ich abwarten bis ich geimpft bin.
Macht dann preislich bei anderen Anbietern einen Unterschied.
Das wir nicht UVP gekauft.

Gruß
Elite
 

treffer21

Bekanntes Mitglied
Beiträge
234

Kopiert von promobricks:​

75313 Ultimate Collector Series AT-AT​


Seit einigen Tagen ist schon bekannt, dass auch 2021 wieder einmal ein Ultimate Collector Series Set zu einem Preis von 799,99 Euro erscheinen soll. Schnell kam das Gerücht auf, dass es sich dabei um eine erneute Umsetzung des Zweiten Todesstern handeln könnte. Schnell hatte sich aber herausgestellt, dass es sich dabei lediglich um eine Vermutung des YouTubes Solid Brix Studios gehandelt hat.


Wir können euch nun heute aber berichten, um welches UCS Set es sich wirklich handeln wird. An anderen Stellen wurde bereits vermutet, dass es sich dabei um einen Imperialen AT-AT handeln könnte. Wie wir jetzt von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren haben, ist diese Vermutung goldrichtig. Beim kommenden 800 Euro teuren LEGO Star Wars UCS Set wird es sich um einen AT-AT handeln – ein Set, dass sich von vielen Fans weltweit seit Jahren gewünscht wird. Offenbar hat es LEGO endlich geschafft die Stabilitätsprobleme bisheriger Entwürfe zu beseitigen und den AT-AT in ein marktreifes Set zu verwandeln. Laut MandRproductions wird das Set aus 6.782 Teilen bestehen.

Cheers
Stefan
 

lighthammer

Bekanntes Mitglied
Beiträge
649
Das große UCS Set soll wohl keine 11000 Teile haben sondern nur noch ca 6500. Ich hoffe sehr, dass es ein Death Star 2.0 wird und kein AT-AT.
Das wäre ziemlich genau die Anzahl der mocs von brickvault und cavegod. Und passt ja dann auch zum Artikel von promobricks. Ich finds gut und ehrlich gesagt bin ich mächtig gespannt auf Legos Lösung zur Stabilität und ob es die Optik stark beeinflusst. Und auch wenn das brickvault moc bei mir steht, könnte ich bei einen ucs at-at wohl auch nicht widerstehen, zumal Lego da sogar günstiger wäre als die mocs in der Größe :)
Ich freu mich auf die ersten Bilder!
 
Zuletzt bearbeitet:

bernstein

Bekanntes Mitglied
Beiträge
162
Wenn es nun der AT AT wird, könnte ich auch schwach werden so wie beim Falcon.
Der Sternenzerstörten war....Ist mir irgendwie zu Teuer, da fehlt "für mich" der Kultstatus. Der ist beim AT AT wiederum gegeben.

Viele Grüße
Michael
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.694
Wenn wirklich ein AT-AT kommt, dann brauche ich ein größeres Regal. Außerdem kann ich dann endlich den 4483 einmotten, der bei mir im Bauszimmer steht. Das sind gute Nachrichten.
 

Chris_Tel_Mett

Aktives Mitglied
Beiträge
108
Todesstern wäre mir lieber wenn sie eine schöne runde Form hinbekommen.
Hab mir grad erst den klein AT-AT geholt....

Cool wäre es wenn der L. Cruisers so halb I'm Maßstab vom UCS Zerstörer ist!!!
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.145
Da bin ich nun echt auf Bilder gespannt.
AT-AT ist schon kultig, ein Sternenzerstörer käme mir nicht ins Haus. Ein großer AT-AT ist immer noch schweine-teuer (für Plastik halt) aber sollte eine 20%-Aktion möglich sein und dann 640 €... puh. Da denkt man dann zumindest schon mal drüber nach.
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.268
Man darf träumen.
4 Motoren rein, Batteriepack und ab gehts.
Ja, be 640€ ist das ein gutes Verhältnis.
Jetzt bin ich gespannt, wie groß das Teil ist.
Höhe, Länge, Breite, Mannschaft.
Also in so einen Transporter kann man ja mal
eine gute Mannschaft integrieren.
Gruß
Elite
 

lighthammer

Bekanntes Mitglied
Beiträge
649
Man darf träumen.
4 Motoren rein, Batteriepack und ab gehts.
Ja, be 640€ ist das ein gutes Verhältnis.
Jetzt bin ich gespannt, wie groß das Teil ist.
Höhe, Länge, Breite, Mannschaft.
Also in so einen Transporter kann man ja mal
eine gute Mannschaft integrieren.
Gruß
Elite
Bei ucs wahrscheinlich nur ein at-at driver
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.904
Ich hab zwar schon fast einen UCS AT-AT hier stehen, den ich vor zwei Jahren gebaut hab, aber der hier könnte mir dennoch gefallen. Mal sehen... Ninjago Gardens steht ja auch noch an.

Viele Grüße
Tastenmann
 

Darkbriglord

Kadett
Beiträge
62
bin auch schon ganz gespannt auf die neuen UCS Sets. Am meisten gespannt bin Ich auf das 75309 UCS Republikanisches Kanonenboot.
350 Euro ist schon ein stolzer Preis, aber wenn es gut umgesetzt ist, dann wird es wohl den Weg in meine Sammlung finden.
Mir gefällt das Schiff sehr gut, habe schon die Sets 7676 und 75021 in meiner Sammlung.
Habe vor kurzem ein Gunship nach der Bauanleitung von 75021 in rot gebaut, ist richtig gut geworden.
Bei einem UCS R2D2 könnte Ich auch schwach werden.
Moff Gideons Kreuzer reizt mich natürlich auch. Bin wirklich schon sehr gespannt auf die Sommer Welle !!!

Gruß
Darkbriglord
 

Anhänge

  • Foto-DSCN8687.JPG
    Foto-DSCN8687.JPG
    64,1 KB · Aufrufe: 20

Horace

Spezialtruppe
Beiträge
689
Beim AT-AT muss ich dann auch überlegen. Wollte eigentlich kein Star Wars mehr holen ( kein Platz mehr ),aber das könnte ne Ausnahme sein.

Bin auf Bilder gespannt.

Gruss
Horace
 

NerdYoda

Aktives Mitglied
Beiträge
92
Und wieder macht eine Gerüchteliste die Runde:

75307 Adventskalender $40
75308 UCS: R2-D2 $200
75309 UCS: Republikanisches Kanonenboot $350
75310 Mandalorianischer Thron und Zelle $20
75311 Imperialer Truppentransporter $40
75312 Sklave I $50
75313 UCS: Todesstern oder AT-AT $800
75314 Raumfähre der Schaden-Charge $100
75315 Moff Gideons Kreuzer $160
75316 Mandalorianischer Jäger $60
75319 ? $30
75369 Darth Vaders Meditationskammer ?
Also besonders den Arquitans-Class Light Cruiser und die Neuauflage des Mandalorian Fighter finde ich außerordentlich spannend. Einmal eine Ergänzung zu The Mandalorian und einmal zu Season 7 der Clone Wars.

Da beim ITT ein Charakter aus The Mandalorian dabei sein soll, wird es sich wohl um den Trexler Marauder handeln. Fehlt noch ein kleines Set für 29,99 mit Fennec und neuem Boba. Vielleicht sehen wir ja den Thron in Jabbas Palast für 30 EUR im 75319. Man packe Bib Fortuna und eine weitere Palastwache dazu und schon passt es in die Kategorie des Set vom 01. Januar.

PS: muss man immer alles eindeutschen. The Bad Batch klingt 10x besser, als "Schaden-Charge". Zumal es falsch übersetzt ist ...
 

Graupensuppe

Bekanntes Mitglied
Beiträge
300
Was ist daran falsch übersetzt? Vielleicht klingt im Englischen noch so ein bisschen was wie "Knallharter Haufen" oder "Truppe die sich an keine Regeln hält" an, aber allgemein bezeichnet bad batch eine schadhafte Charge.

Und warum sollte man in einem deutschsprachigen Forum nicht auf deutsch schreiben? Übersetzbare englische Begriffe unübersetzt zu lassen kommt mir längst nicht mehr "cool" vor.
 
Oben Unten