[E-H]DC-20 Angriffsschiff

Was meint ihr zu meinem (kurzfristig umbenannten) Transporter (Schulnoten.

  • 1-> Echt cool!

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3-> Ganz anständig.

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6-> Das Schlechteste Werk welches mir in diesem Monat vor die Augen gekommen ist!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl Teilnehmer
    4

212.Cody

Imperialer Propagandageneral
Beiträge
546
Ja, ich schon wieder!

Heute nerve ich euch mit meinem EH Beitrag, der den Namen, DC-20 Angriffstransporter trägt. Es gibt nicht viel zu erklären: Ein Angriffskreuzer mit Präzisions und Schnellfeuerwaffen, außerdem beinhaltet es ein BD-8 Flagschiff (für Luke am vordern Teil hatte ich leider keine Steine mehr...).

Album: http://www.imperiumdersteine.de/album.php?albumid=5315

VG 212.Cody

Edit von grh: Warum nutzt du dann nicht unser "Gemeinschaftsprojekte"-Unterforum? Also manchmal...
 
Beiträge
501
Hey!
Hier müssen die faulen Leser wieder einmal auf einen Link klicken *schweiß abwisch* :p
Manche Bilder sind auch ein wenig unscharf, aber das trägt ja nichts zur Sache bei, jetzt ersteinmal zum MoC!
Ich finde, es ist ein bisschen zu symetrisch, Schiffe mit solchem Detailgrad sollten ein weinig ungleichmäßiger sein, finde ich..
Das kleine Raumschiff ist dir gut gelungen, vorallem, dass du in so wenig platz äußerst viele Details untergebracht hast!
Der "Hangar sieht auch ganz nett aus, nur warum hören die Fliesen auf einmal auf? Das finde ich ein bisschen verwirrend, stürzen die Raumschiffe dort etwa ab? :p
Das Cockpit sieht auch recht nett aus, doch ich hätte es transparent (durchsichtig) oder einfach durchgehend grau gemacht, da ein Cockpit ja selten gelb ist..
Der Antrieb ist auch recht schön geSNOTtet.
Die Waffen sind auch gut angebracht (ich meine natürlich von der Position :D).
Der "Einflugsmechanismus" (Ich deute das so :p) ist genial gemacht, einfach super..

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Grüße Yu'
 

212.Cody

Imperialer Propagandageneral
Beiträge
546
Danke für dein Kommi Yu'! Nun ja, ich dachte das Cockpit wäre eigentlich in Ordnung, aber Geschmackssache....

VG 212.Cody

Edit von grh: Und für diesen Beitrag hast du dir direkt eine Verwarnung verdient.

€dit: Hätte es fast vergessen, an alle:

Für ein transparentes Cockpit fehlten mir die Steine, daher nahm ich die des Clone Walkers, aus dem das Schiff hauptsächlich besteht. UND:

Mein Raumschiff hatte vorher eine ganz andere Form, ich entschied mich schließlich aber zu dieser, da sie (meiner Meinung) nach besser passte.UND:

An grh: Sry, wusste nichts von den Gemeinschaftsprojekten....

Möge die Macht mit euch sein..... (und die weiteren Kommis mit mir.....)

 

Fansal

Sith Meister
Beiträge
3.046
Seltsamerweise gefällt mir das kleine Shuttle besser als das große Mutterschiff :D
An dem Nano-Transporter ist nämlich kein Teil zu viel dran und die Form hast du wunderbar hinbekommen. Das größere Modell dagegen wirkt an einigen Stellen so chaotisch, als hättest du wild einzelne Teile aufeinander geworfen und abgewartet, was aneinander hängen bleibt.
Die Idee mit dem stets offenen Hangar am Bug ist nett - cool wäre aber auich gewesen, wenn man das Schiff vorne aufklappen könnte. Die Verwendung dieser Flügelplatten an den Seiten würde so eine Funktion ja eigentlich unterstützen. Davon abgesehen ist die ganze Hülle für meinen Geschmack etwas zu noppig; die kleinen Fernglas-Geschütze gefallen mir aber. Ein paar mehr solcher Details wären jedoch schön gewesen.
 

CiscoDark

MOD in Rente
Beiträge
4.973
Fansal schrieb:
Seltsamerweise gefällt mir das kleine Shuttle besser als das große Mutterschiff :D
Langsam wird es unheimlich^^ - genau dieser Gedanke ist mir beim Betrachten der Bilder als erstes durch den Kopf geschossen.
Wie es Fansal schon treffend formulierte, ist am kleinen Shuttle kein Teil zuviel vorhanden. Ein formschönes, kleines Raumschiff, dessen Design ansprechend ist und das durch die verwendete transorangene Käseecke (als Cockpit) auch farblich gefallen kann.

Nun zum großen Raumschiff, dem "DC-20 Angriffsschiff":
die Rückansicht des Raumschiffs gefällt mir wirklich gut. Hieran habe ich nichts auszusetzen. Jedoch habe ich Schwierigkeiten, mich mit dem Rest des Schiffes anzufreunden.

Zum einen erinnert mich das offene Hangartor an ein Froschmaul^^. Dies wäre an sich nicht so schlimm, wäre da nicht der Punkt, dass mich auch das restliche Design nicht wirklich an ein Raumschiff erinnert, sondern eher wie eine bullige Version eines Snowspeeders oder das eines anderen Bodenfahrzeuges. Als solches, falls gewollt, würde dein MOC auch eine wesentlich bessere Figur machen. Sei´s drum.

Zum anderen empfinde ich die Anordnung der Greebles auf der Oberfläche als ein wenig zu "konfus". Hier fehlt mir eine klare Linie, bzw. Anordnung der Details.

Ich möchte jetzt dein Werk nicht als schlecht bewerten, keinesfalls, denn das ist es nicht. Eher vom Design her ungewöhnlich für ein Raumschiff.
Wenn du dich nochmals daran setzt und du u.a. einen schließbaren Hangar gestalten kannst, würde das dein MOC sicherlich ungemein aufwerten.

Gruß Cisco
 
Oben Unten