Etwas zum Rätzeln

bernstein

Aktives Mitglied
Beiträge
129
Beim Stöbern in Spreadshirt habe ich ein T-Shirt mit einem Spruch gefunden, der mir erst ein Rätzel war...
Ich konnte natürlich nicht die Finger davon lassen und habe ihn im Stud.io nachgebaut. Dafür musste dann ein Schrifttüpe her, also auch kurzerhand die benötigten Ziffern und Zeichen gebastelt...

1N73LL163NZ-.jpg


Ist übrigens ein Zitat von Stephen Hawking.


und wenn jemand wissen möchte was da steht...
Hellseher.gif

"Intelligenz ist die Faehigkeit sich dem Wandel anzupassen"
Wer sich dann das mit dem Vertauschen der Zeichen und Ziffern ausgedacht hat ???

Ja die Ziffern / Zeichen schweben, ob ich da nochmal rangehe und sonst alles Fliese (Text dann erhaben) da überlege ich noch und ein Bau in Stein?
Kopfkratz.gif
...ist auch zu Überlegen.


Viele Grüße
Michael
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.693
Nett.
Im Grunde noch nicht einmal eine große Herausforderung in den Sinne, weil es imo nicht viel mit Grips, sondern mit Erfahrung zu tun hat. Es wird leichter je häufiger die Person in ihrem Leben liest.
Wir lesen ja nicht wirklich Buchstabe für Buchstabe, sondern je erfahrener wir sind setzt sich das im Kopf schon stückweise zusammen und wird auch automatisch ergänzt.
Erfahrene Leser verschlingen so dann schnell ganze Seiten von Büchern.
Die letzten 4 Worte waren sofort da, die oberen mußte ich mir dann noch mal mit dem Zahlen-Code übersetzen, zumindest das erste Wort. Dann war der Rest klar. Dauer ca. 10-12 Sekunden.

mfg HT / Christian
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.179
Das hat Spaß gemacht. Zuerst dachte ich auch, vor allem wegen der Perspektive,
was soll denn das? Beim Überfliegen der letzten zwei Zeilen fing mein Gehirn an zu lesen. Moment, nochmal vor oben starten.

Gut gemacht. War schon ein genialer Kopf.

Gruß
Elite
 

bernstein

Aktives Mitglied
Beiträge
129
Nett.
...
Wir lesen ja nicht wirklich Buchstabe für Buchstabe, sondern je erfahrener wir sind setzt sich das im Kopf schon stückweise zusammen und wird auch automatisch ergänzt.
...
mfg HT / Christian
:thumbsup:

Bezüglich dessen, wie wir lesen. da hatte ich sofort folgendes in Erinnerung:

„Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige, was wcthiig ist, ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.“

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Buchstabensalat

Ist auf jedenfall faszienierend wie das Menschliche Gehirn seine "Daten" verarbeitet.


Gruß
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Classic-Space-Fan

Aktives Mitglied
Beiträge
132
„Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige, was wcthiig ist, ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sien, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, wiel wir nciht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als gseatems.“
War da jzett was bosdeenres an dem Staz? :unsure:
Also mir ist jetzt nichts aufgefallen...

mfg, CSF
 
Oben Unten