Euer Rat ist gefragt! Endor MOC

Beiträge
3
Seit gegrüßt. Ich brauche euren Rat. Derzeit baue ich ein eigenes Lego star wars Endor-MOC nach grober Richtlinie von Star wars Battlefront 2 (PS4), Film und Phantasie...
Jedenfalls soll die am Ende auf einem Tisch stehen und noch durch 2 weitere große Teile (Platten) zu einem großen verschmelzen, in dem das bisherige fast fertige Teil mittig platziert werden soll.
Wo der AT-AT steht kommt noch die hohe Plattform mit dem Tydirium hin. Auf dem boden umrum ein paar Trooper und ein AT-ST. Dekoration ist selbstverständlich...
Nun frage an euch auf der Seite der Rebbellen... Was würde euch da mehr gefallen? Der gelandete Falken umrum Wildnis oder eher schützengräben ähnlich der auf Hoth? Oder was hättet ihr für Ideen?
(Die Platte ist 40x40 cm)
Gruß Basti
 

Anhänge

Vauban

Weltenwanderer
Beiträge
2.330
Battlefront kenne ich nur von Bildern im www, den Film dafür umso besser und Phantasie habe ich, so glaube ich auch ;) ...

Auf gar keinen Fall würde ich Schützengräben ausheben. Das passt meiner Meinung so gar nicht auf der Rebellenseite nach Endor. Dann wäre mir ein in der Wildnis gelandeter Falke weitaus lieber. Vielleicht noch ein umgestürtzter Baum, hinter dem sich die Rebellen gegen die anrückenden Sturmtruppen versuchen zu verstecken.

Vieles hängt natürlich auch von deinem Steinevorrat ab. Vielleicht stellst du dich ja auch noch in der Willkommensecke vor. Bei Vorschlägen ist es oft von Vorteil, wenn man weiß, ob das Gegnüber ein TFoL (Teenager) oder AFoL (Erwachsener) ist.

Viele Grüße

Vauban
 

3PO

Ambassador
Beiträge
2.600
Hi,

neues Mitglied und schon ein deftiger Einstand B-)

Mir gefällt dein MOC schon mal sehr und "JA" es kommt auf deinen Vorrat an was du an Steinen hast, aber ich würde mich eher in der Fläche austoben

Zum Bereich der Rebellen, würde eher hier zum MF tendieren der auf einer Lichtung steht und die Rebellen gerade Richtung Kampflinie laufen, Schützengräben würde ich hier nicht verbauen, warum auch, die Natur hat genug Schutz und Deckung zu bieten.

Weiter so und viel Spaß hier auf IdS

Gruß 3PO
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.280
Das die Rebellen viel Zeit haben Schützengräben im Waldboden auszuheben glaube ich nicht.Eher würden sie natürliche Hindernisse als Deckung benutzen wie Felsen oder umgestürzte Bäume hinter denen man Schutz suchen kann.

mfg HT
 
Beiträge
3
Vielen Dank schon mal für eure Feedback :)
Nach wirklich vielen Stunden Recherche hab ich nun Teile bestellt und werde einen Bunker bauen, der dann leicht in einen Hügel eingebaut ist, evtl baue ich die Landeplattform auf diesem Hügel. 2 AT-ST sind bestellt, einer wird in die Baumstamm-Falle der ewoks geraten ;)
 
Oben Unten