FB1 [Neun Reiche] "Neue Pläne"

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
"In den MOC & Vorstellungsthread aufgenommen"http://www.imperiumdersteine.de/index.php?/topic/44697-die-neun-reiche-%E2%80%93-mocs-vorstellung/
Guten Abend,

Hier möchte ich euch mein erstes Freebuild zum neuen IdS-RPG "Die Neun Reiche" vorstellen!
Wer sich bis jetzt noch nicht so mit dem Thema auseinandergesetzt hat, kann gerne die Vorstellung meiner Truppe HIER nachlesen.


Freebuild1 - "Neue Pläne"

Die Bruderschaft verharrt mittlerweile seit ein paar Wochen in ihrem zuletzt gefunden Unterschlupf.
Eigentlich ein idealer Stützpunkt da er im Grenzgebiet der Westlichen Reiche und dem Herzogtum Südende liegt und sie somit unauffällig bleiben.
Problem an der ganzen Sache ist natürlich das sobald sie einen Überfall oder sonstiges starten, sofort das halbe Herzogtum hinter ihnen her ist und es somit nur eine Frage der Zeit ist bis ihr Unterschlupf entdeckt wird!
Auch die Vorräte neigen sich langsam dem Ende zu und darum müssen Neue Pläne geschmiedet werden damit man wieder an Rohstoffe, Waffen und natürlich auch an weitere Verbündete kommt.
Sei es mit Handel, Intrigen, Überfälle oder sonst was!

Während sich Tidus, Auron, Vaan und Vincent Gedanken machen was der nächste Schritt sein soll, hat sich Cifer wie gewohnt zum meditieren zurück gezogen und Balthier patroulliert durch die Ruine um die Wachen und sonstige Auffälligkeiten im Auge zu behalten.

Vincent war ja ein Ex-Kommandant eines Herzogtums und kennt somit auch die gewohnten Handelsrouten und Gepflogenheiten der Reiche.
Durch diesen Aspekt ist er auch nach wie vor der Meinung das es der Beste Weg ist einige Händler zu überfallen und sich somit die Rohstoffversorgung zu sichern.
Auron ist da anderer Meinung, einfach aus dem Grund das man somit sehr schnell zu viel Aufsehen erweckt und dadurch natürlich auch die Versteckmöglichkeiten immer weniger werden!
Tidus und Vaan halten sich hier eher bedeckt, diskutieren zwar mit aber wollen sich den beiden "Erfahrenen" bei dem Thema nicht wirklich in den Weg stellen.

Der Abend verstreicht schnell und die Besprechung hält bis in die Nacht hinein an.
Was dann im Grunde beschlossen wurde seht ihr beim nächsten Teil!












Hoffe euch gefällt mein erster richtiger Part der Geschichte und natürlich findet ihr wieder alle Fotos auf meinem flickr Stream oder im IdS Album.

LG
Markus
 

hellboy

Neues Mitglied
Beiträge
67
Sehr gelungenes Moc, dir ist eine hervorragende verfallene Verteidigungsanlage gelungen.

Da ist die Freude auf mehr groß, es sei den es kommt zu Überfällen auf unsere Handelskutschen :D
 
Beiträge
1.988
Superklasse! Ich bin wirklich richtig begeistert. Das ist für mich persönlich in der ganzen Bauart, Farbwahl, Gestaltung, etc. ein richtig grandioses Castle-Moc!

Großes Kompliment Markus!
 

boga

Rebell
Beiträge
1.922
Hallo!

Castle-Markus is back!!!!!!!! :)
Ich liebe diesen Stil des Mauerwerks. Perfekt gemacht und super in Szene gesetzt.
Was soll ich hier noch schreiben? Besser kann man Castle nicht umsetzten.
Lass es bis zum Treffen unbedingt stehen. Will es auch live sehen.
Super Beitrag und die Messlatte ganz nach oben geschraubt. Und das als "Freie Gruppe"! :p
Dickes Gefällt mir!

Lg boga
 

KevFett2011

There's been an awakening.
Beiträge
1.431
Ich kann mich den anderen zu 100% anschließen,tolle Story und Castle vom feinsten :wub: :Dh
Klasse Textur der Mauer,mit den kleinen Ritzen und Löchern,toll gemacht.Die Vegetation gefällt mir eigentlich immer bei dir,tolle Mischung mit de Olivgrünen Leaves und Teilen!
Ganz starker Beitrag und ich freue mich auf die Fortsetzung. :D

LG KevFett2011

P.S: Coole Gruppe hast du da zusammengebaut/gekitbashed
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Manman, du hast echt dieses gewisse Etwas einer verlassenen Gegend eingefangen.
Dieses sandgreen kombiniert mit den "welken" Grünzeug rundherum. - Stark.
Die diversene abgebrochenen Ecken an den Mauern - richtig bippifein. *daumen hoch* *bippihenderl*

Ich muss nur anmerken, dass dein Unterschlupf etwas unstrategisch positioniert ist. Eine kleine Garnsion würd ausreichen um einen direkten Angriff auf die wichtigen Persönlichkeiten deiner Truppe zu haben. ;)

Aber nichtsdestotrotz - richtig, richtig tolles Moc.

Mfg. Scorch
 

General Brick

Neues Mitglied
Beiträge
11
Sehr schöne Ruine auf gewohnt hohem Niveau!

Da kommt klassisches RPG-Fantasy-Feeling auf. Die Meditations Position von "Cifer" scheint allerdings ziemlich unbequem zu sein :lol:
 

Simon_Schweyer

Neues Mitglied
Beiträge
62
Die Ruine ist einfach nur grossartig, vielmehr kann ich dazu gar nicht sagen. Dass man die Wendeltreppe im kaputten Turm sehen kann, gefällt mir besonders gut. Und du hast altes grau mit neuem perfekt gemischt :wub:.
Auch die Bäume mit Flextubes und Peitschen sind ganz nice :dh.
Ich komm aus dem Staunen nicht mehr raus, LG
Simon
 

NOBODY

Sturmtruppe
Beiträge
150
Hallo Stiegelboy

Es würde schon viel gelobt und gestaunt über deine Sehr sehenswerte Ruine. Auch ich bin voll begeistert und hoffe sie noch live sehen zu dürfen.
Einfach nur genial(über das Zelt würde ja schon gespochen). Ein "urcooles" Bauwerk das die Messlatte sehr sehr hoch legt.

Beste Grüsse aus Wien :rofl
(die Unbeugsamen)
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.450
Traumhaft :wub:

Dein neuestes Bauwerk zum RPG ist echt genial und ein wahrer Augenschmaus. Allenvoran gefällt mir die Bauweise der Mauer sehr, diese hat den guten alten Classic-Castle Flair und schaut super aus. Darüber hinaus finde ich das Farbschema perfekt, besonders der Einsatz der sand green Elemente und der braunen Grasstengel ( :wub: ) sagt mit sehr zu.

Auch die Bauweise der Wendeltreppe, der Einsatz des Segels, sowie die Bauweise des Holzkarren (toller Einsatz des Peitschenteils) gefällt mir richtig gut :)

Lg
Balbo
 

Legorudi

abwesend
RLUG Orga
Beiträge
444
schönes MOC am besten finde ich das dich selbst "miteingebaut" hast :dh bin mal gespannt ob die anderen dich auch finden :D :D :D
 
B

benima

Guest
Eine beindruckende Darbietung.
Tolle Idee mit der alten Burg nur schleicht sich da die Idee ein das strategisch diese Ruine eher ein Desaster werden könnte nenenswerten Schutz bietet der Turm und die wehrmauer doch ein offenes Tor ? außer ihr habt fallen und Gruben angelegt dann wäre eure "Festung" wirklich befestigt.
Auch die Wirkung das eure Festung schonlange verfallen ist bringt Gegner in Versuchung ihre Stärke zutesten an euren Mauern. Ich würde gern einmal mit meinen Männern eure Festung testen ( natürlich ohne blutvergiessen ) damit wir uns gegenseitig einschätzen können ! Habt ihr an solch einem Vorschlag Interesse ? Schickt einfach einen Boten zu uns..
 
Beiträge
515
Da stoß ich gleich beim 3. Beitrag zum RPG auf dein bauwerk...wie schon bei dein truppevorstellung erwähnt freut es mich sehr mal wieder castle von dir zu sehen :).
Ich glaube alles würde schon gesagt...ich finde vor allem die idee (und setting) des unterschlumpfs sehr gelungen. Ruine ist perfekt umgesetzt und vor allem turm gefällt mir sehr. Und was die bemerkungen im bezug auf die strategische lage; wie im text erwähnt wollen die so wenig wie möglich aufmerksamkeit erwecken und da ihre truppe sowieso kleiner ist als benachbarte reiche, ist die wahl gefallen auf diese ruine woraus mal sich (wenn nötig) schnell zurrück ziehen kann ;)
Einzige manco ist meiner meinung nach cifer (überigens das coolste karakter) der aussieht als ob er sehr unglücklich runtergefallen ist...zum meditieren hätte ich die beine umgedreht, sieht jetzt eher wie spagat aus. Aber das ist, wie bekannt bei dir, "meckern" auf (sehr) hohem niveau ;)

LG
steentje
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
So, erstmals DANKE für euere tollen Beiträge!

@benima
Danke, aber es ist ja wie gesagt kein fixer Unterschlupf! Sondern nur für den Moment und somit ist ein Belagerungstest auch nicht wirklich nötig. Bis wer da ist bin ich schon lange wieder weg ^^.
Außerdem ist das ja nur ein Teil der Ruine - kann ja keine komplette Burg einfach so bauen =).

Bezüglich Cifer ist mir da echt ein großer aber doch Lustiger Fehler unterlaufen :D.
Die Beine sollten eigentlich genau anders rum liegen aber irgendwie ist mir das nicht aufgefallen.

Vielen Dank

LG
Markus
 

ShirHac

Alles-Swoosher
Beiträge
1.461
Hallo Markus,

tolle Ruine und vor allem auch tolle kleine Details, wie der Waffenwagen und die bröckelnde Mauerkrone gefallen mir sehr. Aber eine Frage habe ich noch: Hast Du da jetzt Lightbluishgrey, Althellgrau und Althellgrau-vergilbt benutzt? Irgendwie sehe ich da zwei helle Grautöne und den alten Gilbton. Oder irre ich mich da jetzt? Die Idee finde ich jedenfalls sehr gut. Gibt der Mauer ein schön verwatztes Aussehen!
 
Oben Unten