Hin und zurück & Der Herr der Ringe

Valkon

Bekanntes Mitglied
Beiträge
155
Guten Abend @ all,
vor etwas mehr als zwei Jahren schenkte mir meine Frau das Hobbit Set: Eine unerwartete Zusammenkunft und beendete mit diesem Geschenk die lange dunkle Zeit ohne ABS. :)

Danach ging alles relativ schnell. Alle Set wurden gesammelt, ich fing an Szenen selber nachzubauen und sammelte erste Erfahrungen.
Von besonderen Bautechniken hatte ich keine Ahnung. Einzig und allein durch Herzblut am Thema Herr der Ringe, dass mich seit meiner Kindheit begleitet, wurde ich angetrieben.

Erst als alles zusammengefügt wurde und einige Besucher/Freunde meinten, dass sie es atemberaubend finden, suchte ich im Netz nach Menschen die genauso ein Hobby hatten und wurde natürlich fündig.

Damals wusste ich schon, dass meine Bautechniken nicht herausragend waren....
Mein damaliger Leitspruch: Fehlendes Können wird durch meinen vorhandenen Wahnsinn ersetzt. :D

Heute würde ich vieles anders bauen und auch keine Set's mehr einbauen etc.

Nach 6 Monaten Ausstellung zerbrösel ich gerade alles, bis auf mein Schwanship.
Was bleibt ist etwas Wehmut, weil es halt mein Erstlingswerk war. Ich hoffe ich werde bessere Werke aus dem Erbe meiner Mittelerde bauen können...

Middle earth: Bauzeit ca. 8 Monate, zuletzt 400.000 Teile, 1400 Minifigs
Szenen waren:
Minas tirith, Helms Deep, Hobbiton, Zum tänzelnden Pony, Wetterspitze, Rivendell, Esgaroth, Dol Guldur, Moria, Der Schicksalsberg, Orthanc/Isengarth, Die Turmhaube, Olifant

image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg image.jpeg

Angenehme Nachtruhe! :)

Greetz
Marc
 
Beiträge
964
Wahnsinn und du bist verrückt es auseinander zu bauen. Ich könnte es nicht über mein Herz bringen, so etwas schönes zu demontieren :-(

Natürlich hätte man das eine oder andere anders bauen können, aber mal ehrlich, das sagt doch jeder hier von seinen Bauten auch wenn andere Sie für perfekt empfinden. Man selbst hat es gebaut und kennt daher auch alle Schwächen. Die Kunst ist es halt damit zu leben und sich zu freuen, wenn sie niemandem auffallen oder was meinst du, wie das in den Filmen gemacht wurde ;-)
 

Wedge_Talory

Spezialtruppe
Beiträge
223
Des Wahnsinns knusprige Beute!!
Ich hoffe du hast von deiner Mittelerde noch mehr Bilder gemacht? Wie wärs mit einem Album? Insbesondere der Olifant würde mich interessieren.
 

Fletcher Floyd

Schnellbauer
Beiträge
1.988
Erstlingswerk mit 400.000 Steinen, ist klar. Und sowas kurz nach dem Aufstehen...

Um eine kleine Analogie zu bemühen: während andere ihr erstes Date mit einem Mädchen hatten, traf er sich mit 20 Ladies gleichzeitig.

So nen kleinen Hang zur Übertreibung haste schon, oder:-D. Selbst LarsVader war so geflasht, dass er sein übliches Signée glatt vergessen hat:) Hier würde "Lars, der sich verlaufen hat" ganz gut passen finde ich:)

Das Werk ist natürlich beeindruckend. Das "zerbröseln" dürfte wohl noch ne Weile dauern.
 

Trust

Ama et fac quod vis!
RLUG Orga
Beiträge
1.581
400.000 Teile und 1400 Minifigs?????????

Hast du unbegrenzt Platz und finanzielle Mittel? Unglaublich und wirklich schade das es die Anlage nicht mehr gibt, du meldest dich hier an und haust ein Spitzenmoc nach dem andern raus.

Das du hier die HDRsets eingebaut hast find ich Super, sowas wie ein Tribut an die wirklich tollen Sets

Außerdem viel zu wenige Bilder, so ein zwei...hundert mehr wären gut

Um es wie Larsvader zu sagen:

"Trust der geplättet ist"
 

ShirHac

Alles-Swoosher
Beiträge
1.461
Ich will gar nicht wissen, welche unglaublichen Lego-Kreationen noch so in manchem deutschen Hobbykeller stehen, ohne jemals das Licht der Öffentlichkeit zu sehen! Ein ganz tolles Projekt, dass Du uns hier zeigst.

Das ist ein absolut gigantisches Diorama. Und dass die echten Spielsets mit eingefügt wurden, finde geradezu grandios. Wenn ich nur halb so verrückt wäre, hätte ich das auch gemacht! Ich hoffe nur für Dich, dass Du wenigstens die Steine nicht alle über einzelne Legosets zusammengetragen, sondern gezielt über Bricklink bestellt hast... Nicht auszudenken... Was hast Du mit den ganzen Figuren gemacht? Behalten oder wieder veräußert?

Die Frage zielt - das ist wohl klar - auf einen noch besseren Wiederaufbau ab (allein Orthanc! Hach!). Lego ist doch eigentlich eine Art Meditation. Ob man nun Sandmandalas streut oder Legosteine, ist irgendwann doch egal. :D
 

wicker667

Neues Mitglied
Beiträge
271
Boah, was ein überwältigendes Diorama. An solchen MOCs kann ich mich kaum satt sehen. Gibt's irgendwo noch mehr Bilder davon zu sehen?

Gruß wicker
 

markus1984

Bekanntes Mitglied
Beiträge
5.080
Gleich noch so ein Krankes Bauwerk von dir :eek:.
Langsam belastet mih das alles ein Wenig :D :D.

Wirklich ein Fantastisches Mega Diorama mit so vielen Szenen, Details, und und und.
Ganz ehrlich kann ich jetzt gar nicht so viel dazu schreiben weil es einfach zu viel zum schauen gibt und denke jeder der die Fotos anschaut weiß das man hier nicht viel schreiben kann/muss =).

Jetzt freue ich mich schon richtig auf dein nächstes Projekt!
LG
Markus
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.574
Hi,

hübsches Bauwerk und als Erstlingswerk auch recht angemessen. :rofl
Ich hoffe Du hast Hilfe beim zerlegen und kannst Dich sehr schnell wieder den richtigen MOCs zuwenden.

Gruß Thrawn
 

KevFett2011

There's been an awakening.
Beiträge
1.447
"Hallo,mein Username ist Valkon,ich bin neu hier,hab 2 tolle Mocs hochgeladen,ach ja völlig vergessen mein Erstlingswerk hochzuladen,ist aber nichts besonders,das hat nur so 400.000 Steine... "

Sorry,das so zu sagen aber du hast eine an der Klatsche(im positiven Sinne natürlich ;) )
Wieder einmal ein tolles Moc,finde ich sehr cool alle wichtigen Szenen aus HDR zu entdecken.Nein persönliches Highlight ist Minas Tirith,ist dir wirklich sehr gut gelungen :wub:

LG KevFett2011

Ich würde jetzt sagen weiter so,bei dir bin ich mir inzwischen sicher dass du so weiter machst :D
 

boga

Rebell
Beiträge
1.922
Hallo!

Erstlingswerk???? :) :) :)
Würde sagen, nicht schlecht. Sind ja nur 400 000 Steine! :p
Bin echt beeindruckt, noch dazu bei der Zahl der Minifiguren.
Ich glaube, du hast uns überzeugt.
Freue mich auf dein nächstes "kleines" Projekt!

Lg boga
 

Boba1980

Master of Microfighters
Beiträge
774
Oh man, wie krank ist das denn ;) .
Ich freu mich als Neuling wenn ich ne 48er Platte einigermaßen hübsch bestückt bekomme, und du stapelst da mal eben 400.000 Steine hin. Und parallel besteht ja noch das WD MOC, das sind auch nicht gerade wenig Steine und Figs. :D
Wahnsinn, mehr kann ich da gar nicht schreiben.
VG, Boba
 

Chewbacca76

Marsregulator
Beiträge
473
Jaja, der Valkon.
Durfte ja schon ein paar Bilder auf 1000Steine sehen (übrigens super das Du jetzt hier angemeldet bist). Valkon hat echt einen an der Waffel, denn er enthält uns ja nur seine weiteren MoC's vor *hust**bahnhof**hust*, mit dem er auch schon beeindruckt hat. Ich vermute ja sein Tag hat im Gegensatz zu uns Normalsterblichen 48 Stunden. Sonst hat man gar nicht genug zeit, diese ganzen kleinen Projekte zu verwirklichen.

Nachtrag: Hatte Deinen anderen Thread überlesen. Also auch der Bahnhof ist schon präsentiert. Mann bist du fix. Tztztz
 

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
3, 2, 1....Rakete gezündet....BAMM... !!!
Ah, Oh, schöööööhööön!

Endlich zeigst du uns dein Erstlingswerk. Schon auf TS habe ich es damals sehr bewundert. Leider habe ich es - aufgrund meiner persönlichen Situation - tatsächlich nicht geschafft es mir live anzuschauen. Aber da ich weiß, dass du verrückt bist (im positiven Sinne), kommt nach dem großen Zerbröseln und Einsortieren ein neues Werk von dir. Und da freue ich mich schon sehr drauf! Die nächste Rakete ist also vorbereitet - und startklar.

LG Ben
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.450
Genial :wub: :wub:

Kaum zu glauben, dass dies dein allererstes MOC war. Nicht nur die Größe, sondern auch die Anzahl der Figuren ist gigantisch. Sehr gut gefällt mir darüber hinaus die Tatsache, dass du die offiziellen Sets in dein Diorama integriert hast, zum Beispiel den Orthanc und die Ork Schmiede in Isengard - dies sorgt für zusätzlichen Wiedererkennungswert.

Neben den Hauptschauplätzen finde ich es auch super, dass du eher selten gebaute Orte in dein Diorama gepackt hast (Cirith Ungol :dh ), sowie auch noch an das Swanship gedacht hast :) .

Lg
Balbo

PS: Der Rucksack von Sam auf dem letzten Foto, ist das ein Orginalteil oder Custom? :)
 

Valkon

Bekanntes Mitglied
Beiträge
155
Hallo Leute,
ich bin zu allererst überwältigt von euren ganzen Antworten. Über den Tag verteilt habe ich immer wieder hier rein geguckt und musst das ein oder andere mal schmunzeln! Zum Teil sehr geile/lustige Kommentare! :)
Besonders gefreut hat es mich, dass einigen es gefallen hat, dass ich die Original Set's eingebaut habe. Ich fand die Idee damals toll, den es sollte auch ein Dank an die Designer der geliebten Firma sein. Auch wenn aus heutiger Sicht nicht alles was TLG rausbringt wirklich "Awesome" ist, bleibt es doch der Ursprung unserer Leidenschaft. Ich hab nur viel Kritik über mich ergehen lassen müssen... Deshalb hatte ich es im Posting erwähnt!

Vielen Dank!! Ich versuche mich jetzt hier durchzuarbeiten.
Ich weiss garnicht wo ich anfangen soll... Am Besten oben. Ja klar.
marc.hb schrieb:
Wahnsinn und du bist verrückt es auseinander zu bauen. Ich könnte es nicht über mein Herz bringen, so etwas schönes zu demontieren
Natürlich hätte man das eine oder andere anders bauen können, aber mal ehrlich, das sagt doch jeder hier von seinen Bauten auch wenn andere Sie für perfekt empfinden. Man selbst hat es gebaut und kennt daher auch alle Schwächen. Die Kunst ist es halt damit zu leben und sich zu freuen, wenn sie niemandem auffallen oder was meinst du, wie das in den Filmen gemacht wurde ;-)
Hi Marc, es ist bereits zu 70% zerlegt und sortiert.
Mit der Zeit steigen ja die eigenen Ansprüche, man geht ganz anders an ein Projekt heran. Da ich Mittelerde nicht modular gebaut habe und ich eine Woche gebraucht habe um alles zu verpacken, war es damals schon klar, dass ich es nicht im Ganzen zurückbringen werde!
Gerade weil ich ja dazu stehe, habe ich es auch hier gezeigt.

loveplasticlovelego schrieb:
Hi ,

und welche Projekte hast du geplant ?

Gruss LPLL
Hi LPLL,
ein "etwas" größeres Mosaik und eine kleine Erweiterung zu Woodbury.

Larsvader schrieb:
Schöne kleine Anlage! :D
Danke Lars!
Wedge_Talory schrieb:
Des Wahnsinns knusprige Beute!!
Ich hoffe du hast von deiner Mittelerde noch mehr Bilder gemacht? Wie wärs mit einem Album? Insbesondere der Olifant würde mich interessieren.
Hi Wedge,
Danke!
Ich werde später gerne ein Album hochladen.

Fletcher Floyd schrieb:
Erstlingswerk mit 400.000 Steinen, ist klar. Und sowas kurz nach dem Aufstehen...
Um eine kleine Analogie zu bemühen: während andere ihr erstes Date mit einem Mädchen hatten, traf er sich mit 20 Ladies gleichzeitig.
So nen kleinen Hang zur Übertreibung haste schon, oder:-D. Selbst LarsVader war so geflasht, dass er sein übliches Signée glatt vergessen hat Hier würde "Lars, der sich verlaufen hat" ganz gut passen finde ich
Das Werk ist natürlich beeindruckend. Das "zerbröseln" dürfte wohl noch ne Weile dauern.
Hi Fletcher,
ich muss beim durchlesen deines Kommentar's immer noch grinsen! *bg*
Damals war es anders: Während andere ihr erstes Date mit einem Mädchen hatten, habe ich noch mit Lego gespielt! :p
...das Zerbröseln ist tatsächlich anstrengender und langwieriger als erwartet... Heute waren es am fünften Tag wieder 8h Bröselarbeit. Ich frag mich, wann ich den ganzen Kram zusammengebaut hab!!?


Trust2112 schrieb:
400.000 Teile und 1400 Minifigs?????????

Hast du unbegrenzt Platz und finanzielle Mittel? Unglaublich und wirklich schade das es die Anlage nicht mehr gibt, du meldest dich hier an und haust ein Spitzenmoc nach dem andern raus.

Das du hier die HDRsets eingebaut hast find ich Super, sowas wie ein Tribut an die wirklich tollen Sets

Außerdem viel zu wenige Bilder, so ein zwei...hundert mehr wären gut

Um es wie Larsvader zu sagen:

"Trust der geplättet ist"
Hi Trust,
Danke Dir! Leider habe ich weder unbegrenzte Mittel noch unbegrenzt Platzauch wenn es erstmal so den Anschein hat. Ich hoffe ich darf trotzdem noch ein paar Moc's vorstellen? Die sind aber im Vergleich klein!
Bilder kommen später noch ein paar!

ShirHac schrieb:
Ich will gar nicht wissen, welche unglaublichen Lego-Kreationen noch so in manchem deutschen Hobbykeller stehen, ohne jemals das Licht der Öffentlichkeit zu sehen! Ein ganz tolles Projekt, dass Du uns hier zeigst.

Das ist ein absolut gigantisches Diorama. Und dass die echten Spielsets mit eingefügt wurden, finde geradezu grandios. Wenn ich nur halb so verrückt wäre, hätte ich das auch gemacht! Ich hoffe nur für Dich, dass Du wenigstens die Steine nicht alle über einzelne Legosets zusammengetragen, sondern gezielt über Bricklink bestellt hast... Nicht auszudenken... Was hast Du mit den ganzen Figuren gemacht? Behalten oder wieder veräußert?

Die Frage zielt - das ist wohl klar - auf einen noch besseren Wiederaufbau ab (allein Orthanc! Hach!). Lego ist doch eigentlich eine Art Meditation. Ob man nun Sandmandalas streut oder Legosteine, ist irgendwann doch egal.
Hi ShirHac,
darf ich dir die letzten beiden Sätze als Zitat klauen? Ich find die genial!
Ja irgendwann bestimmt! Mal sehen. Minas tirith muss irgendwann noch richtig gebaut werden, also mit allem was dazu gehört. Aber so wie ich mir das vorstelle, ist es nicht alleine zu bewältigen.
Die Figuren sind noch alle da. Ich sortiere ja gerade noch alles.
 
Gefällt mir!: 3PO

Valkon

Bekanntes Mitglied
Beiträge
155
wicker667 schrieb:
Boah, was ein überwältigendes Diorama. An solchen MOCs kann ich mich kaum satt sehen. Gibt's irgendwo noch mehr Bilder davon zu sehen?

Gruß wicker
Danke Wicker667,
Ein paar Bilder, auch von der Ausstellung lade ich gleich hoch.
markus1984 schrieb:
Gleich noch so ein Krankes Bauwerk von dir :eek:.
Langsam belastet mih das alles ein Wenig

Wirklich ein Fantastisches Mega Diorama mit so vielen Szenen, Details, und und und.
Ganz ehrlich kann ich jetzt gar nicht so viel dazu schreiben weil es einfach zu viel zum schauen gibt und denke jeder der die Fotos anschaut weiß das man hier nicht viel schreiben kann/muss .

Jetzt freue ich mich schon richtig auf dein nächstes Projekt!
LG
Markus
Hi Markus,
vielen Dank!!! Es ist für mich etwas ganz neues und ich freu mich sehr darauf.

Großadmiral Thrawn schrieb:
Hi,

hübsches Bauwerk und als Erstlingswerk auch recht angemessen. :rofl
Ich hoffe Du hast Hilfe beim zerlegen und kannst Dich sehr schnell wieder den richtigen MOCs zuwenden.

Gruß Thrawn
Hi Thrawn,
nein leider nicht. Heute Abend hatte ich kurz besuch von einem Lego-Freund.. ich bin mir nicht ganz sicher... aber ich meine, dass er mich etwas ausgelacht und sich an meinem Leid erfreut hat!!!

KevFett2011 schrieb:
"Hallo,mein Username ist Valkon,ich bin neu hier,hab 2 tolle Mocs hochgeladen,ach ja völlig vergessen mein Erstlingswerk hochzuladen,ist aber nichts besonders,das hat nur so 400.000 Steine... "
Sorry,das so zu sagen aber du hast eine an der Klatsche(im positiven Sinne natürlich )
Wieder einmal ein tolles Moc,finde ich sehr cool alle wichtigen Szenen aus HDR zu entdecken.Nein persönliches Highlight ist Minas Tirith,ist dir wirklich sehr gut gelungen
LG KevFett2011
Ich würde jetzt sagen weiter so,bei dir bin ich mir inzwischen sicher dass du so weiter machst :D
Hi KevFett,
Danke Dir!!! Hahaha ja du hast schon irgendwie recht! Also bei beidem: Klatsche haben/Weiter machen! :O))
boga schrieb:
Hallo!
Erstlingswerk????
Würde sagen, nicht schlecht. Sind ja nur 400 000 Steine!
Bin echt beeindruckt, noch dazu bei der Zahl der Minifiguren.
Ich glaube, du hast uns überzeugt.
Freue mich auf dein nächstes "kleines" Projekt!
Lg boga
Danke Boga, das nächste wird wirklich kleiner!!! Ganz sicher!

Boba1980 schrieb:
Oh man, wie krank ist das denn ;) .
Ich freu mich als Neuling wenn ich ne 48er Platte einigermaßen hübsch bestückt bekomme, und du stapelst da mal eben 400.000 Steine hin. Und parallel besteht ja noch das WD MOC, das sind auch nicht gerade wenig Steine und Figs.
Wahnsinn, mehr kann ich da gar nicht schreiben.
VG, Boba
Hi Boba, also ich hab auch nur mit den paar Habseligkeit meiner Kindheit angefangen. Jetzt ist es zugegeben schon ganz schön viel. Alle meine Moc's gibt es noch und stehen hier rum. Mittelerde ist das Erste was abgerissen wird. Aber mann kann nicht alles stehen lassen. Irgendwo ist Schluss.

Chewbacca76 schrieb:
Jaja, der Valkon.
Durfte ja schon ein paar Bilder auf 1000Steine sehen (übrigens super das Du jetzt hier angemeldet bist). Valkon hat echt einen an der Waffel, denn er enthält uns ja nur seine weiteren MoC's vor *hust**bahnhof**hust*, mit dem er auch schon beeindruckt hat. Ich vermute ja sein Tag hat im Gegensatz zu uns Normalsterblichen 48 Stunden. Sonst hat man gar nicht genug zeit, diese ganzen kleinen Projekte zu verwirklichen.
Nachtrag: Hatte Deinen anderen Thread überlesen. Also auch der Bahnhof ist schon präsentiert. Mann bist du fix. Tztztz
Hi Chewbacca,
schön wenn man "alte" Bekannte trifft! Danke für deinen Kommentar! Ja ein / zwei weitere Moc's möchte ich auch noch vorstellen. Das musst du dann "zweimal" ertragen! *g*

modestolus schrieb:
3, 2, 1....Rakete gezündet....BAMM... !!!
Ah, Oh, schöööööhööön!
Endlich zeigst du uns dein Erstlingswerk. Schon auf TS habe ich es damals sehr bewundert. Leider habe ich es - aufgrund meiner persönlichen Situation - tatsächlich nicht geschafft es mir live anzuschauen. Aber da ich weiß, dass du verrückt bist (im positiven Sinne), kommt nach dem großen Zerbröseln und Einsortieren ein neues Werk von dir. Und da freue ich mich schon sehr drauf! Die nächste Rakete ist also vorbereitet - und startklar.
LG Ben
Hi Ben,
Vielen Dank! Ich werde mich bemühen! Das nächste wird vielleicht auch in Stuttgart gezeigt werden. Ich hoffe ich schaffe alles wie ich es geplant habe!

Balbo schrieb:
Genial
Kaum zu glauben, dass dies dein allererstes MOC war. Nicht nur die Größe, sondern auch die Anzahl der Figuren ist gigantisch. Sehr gut gefällt mir darüber hinaus die Tatsache, dass du die offiziellen Sets in dein Diorama integriert hast, zum Beispiel den Orthanc und die Ork Schmiede in Isengard - dies sorgt für zusätzlichen Wiedererkennungswert.
Neben den Hauptschauplätzen finde ich es auch super, dass du eher selten gebaute Orte in dein Diorama gepackt hast (Cirith Ungol ), sowie auch noch an das Swanship gedacht hast .
Lg
Balbo
PS: Der Rucksack von Sam auf dem letzten Foto, ist das ein Orginalteil oder Custom? :)
Hi Balbo,
Danke Dir! Cirdan's Schwanenschiff ist mein Lieblingsmoc. Es Symbolisiert die Reinheit, Stärke und Stolz des Elbenvolkes. Es ist eins der Moc's die es in meine Vitrine geschafft haben! Schön das es dir gefällt!
In den Filmen hatten so einige Schauplätze und Charaktere einen zu kurzen Auftritt. So ist z.B. Cirdan der Schiffsbauer nur ganz kurz am Ende zu sehen und Cirith Ungol hatte in Tolkien's Werk auch einen etwas größeren Auftritt.
Sam's Rucksack ist ein Originalteil:
http://alpha.bricklink.com/pages/clone/catalogitem.page?P=30158&name=Minifig,%20Backpack%20Opening&category=%5BMinifig,%20Body%20Wear%5D#T=C

Schönen Abend noch!

Greetz
Marc
 
Oben Unten