Hogwarts

Lesley

Neues Mitglied
Beiträge
68
Hallo Leute

Wie schon in meinem Begrüßungspost geschrieben, baue ich schon seit einiger Zeit an einem großen Hogwarts-MOC da ich aber weder große Stein- noch einen großen Geldvorrat habe, bau ich zur Zeit im LDD. Ob ich das überhaupt jemals in echte Steine umsetze wage ich jetzt noch nicht zu sagen.
Vorweg muss ich sagen, dass ich mich nicht an den Filmen, sondern fast nur an den Büchern orientiert habe, und das ein oder andere Mal selbst kreativ war. Als erstes hab ich mal zur Grundorientierung zwei Pläne, die ich zur Zeit verwende angehängt. Es sind schon Version 9 und 10. Ich war zuvor nie zufrieden...

Als erstes hab ich dann die große Halle gebaut. Sie ist 178x75 Noppen groß, und besteht aus ca 12000 Teilen. Das Eingangsportal geht in Richtung Norden, hinter den beiden kleinen Türen am östlichen Ende gehen Treppen nach unten. Eine geht nach draußen, eine in die Kammer aus HPIV.

Danach kam die Eingangshalle dran. Sie ist zwar kleiner als die große Halle (logisch, sonst würd sie nicht so heißen...), dafür voluminöser, weil die Decke erst weiter oben ansetzt. Gegenüber vom - nach Westen gerichteten - Eingangsportal geht die große Treppe zum großen Treppenhaus die Türen daneben führen in den Keller: die Links (norden) zu Snapes (RIP) Klassenraum und dem Slytherin-Gemeinschaftsraum, die Rechts (Süden) zum Huffepuff-Gemeinschaftsraum und der Schulküche. Durch die beiden anderen Türen kommt man in einen Gang, von dem wieder andere abzweigen. In die kleine Nische kommen noch die Punktestands-Gläser.

Geht man also durch eine der Türen. kommt man in den Gang. Die eckigen Öffnungen sind Platzhalter für Geheimgänge, durch die Türen kommt man auf den Pausenhof: von dort kann man über die Ländereien Hogwarts' blicken... in das Loch in der Mitte wird das große Stiegenhaus gesetzt. Da hab ich mich sogar mal vom Film inspirieren lassen...

Jetzt muss noch das restliche Stockwerk gebaut werden, und dann kommen noch weitere 7 und die Türme...

Noch was grundsätzliches: jedes Stockwerk ist 8 Bricks hoch, dabei entfallen 7 auf die Raumhöhe, sowie einer auf die Decke/den Boden, welcher nach dem System: (Hellgraue) Deckenplatten; Verbindungsplatten; (Dunkelgraue) Bodenplatten aufgebaut ist

Lg
Lesley
 

Anhänge

Balbo

Neues Mitglied
Beiträge
2.450
Da hast du dir ja schonmal ein ordentliches Projekt vorgenommen :dh

Ich finde es super, dass in letzter Zeit wieder vermehrt Harry Potter Bauwerke auftauchen, ist ja auch eine geniale Themenreihe :) . Dein Hogwarts Projekt ist echt eindrucksvoll und besticht mit einer super Größe und gelungenen Architektur. Bei den Fassaden würde ich mir vielleicht noch das eine oder andere Detail wünschen, damit diese noch etwas abwechslungsreicher aussehen, dies ist aber nur eine Kleinigkeit :)

Ich freue mich schon auf weitere Updates! :)

Lg
Balbo
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.235
Hallo,
groß trifft es wohl nicht annähernd. Ganz schön riesig! Bis jetzt sehen die Gebäude gut aus, ich würde aber versuchen, das ganze farblich mehr aufzulockern und mit verschiedenen Grau-, Beige- oder Brauntönen zu arbeiten. Vielleicht wird ja mal ein echtes Modell daraus?Wäre schön! Viele Grüße
 
Oben Unten