Hormone im All... Das soll wohl ein Witz sein?

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.360
Also beim heutigen Tag hätte ich etwas mit "Eiern" erwartet ;), aber trotzdem recht lustig :D.
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.347
Ich bin nur wegen dem Bild mal wieder auf Flickr gegangen, nur um zu sehen was da in der Kommentar-Sektion vor sich geht. ;)
War ja schon halbwegs baff, das Du das auch über flickr hochlädst..
Ich weiß nicht ob das viele wirklich nicht checken oder sich nur bemüht ahnungslos geben. Bei 2-3 blitzt es ja mal durch, dass sie den Gag verstanden haben.
Der Rest sollte vielleicht mal wieder von den Steinen weggeführt werden, zur Not mit Zwang.
Wenn da wirklich nur noch schöne Teileverwendung und nix anderes mehr gesehen wird, ist es eigentlich schon fast zu spät.

mfg HT / Christian

PS: Müßte es nicht "Into the unknown"heißen mit n? Mein Englisch ist da aber auch nicht so doll, deswegen die Frage.
 

Matze2903

MoRaStafari
Beiträge
126
Wenn der Astronaut weit genug geht, findet er auch hier Ostereier......... gut gelungene Umsetzung von dem in div. Bildern auftauchendem Motiv. Mal sehen was sonst noch so kommt.
 

yorhekin

Black Baron / Black Birds
Beiträge
93
Gerade bei jüngeren Männer wird bei längeren Raummissionen häufig eine Verzerrung der Wahrnehmung beobachtet.

Das gibt’s auch bei vielen “Erdlingen” übrigens.
Bei “Erdlingen” fast noch mehr als bei “Astronauten”.

Sieht aus wie eine Einbahnstrasse. Künstlerisch gut gemacht. Mein persönlicher Titel wäre

“ Astronomische Sackgasse am Feiertag “

LG,
BLACK BARON
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.414
Hallo Ralf,

nachdem ich auf Flickr ja eher das Bauwerk als solches bewertet hab (ohne Kontext) muss ich natürlich hier noch ein paar Worte mehr dazu schreiben.

Das Bild erinnert mich unweigerlich an Patch Adams, den Film mit Robin Williams über den gleichnamigen Arzt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Patch_Adams

Ich sage nur "Gynäkologen-Kongress" :p

Ich musste herzlich schmunzeln bei deinem Beitrag, ich mag diesen Humor!

Viele Grüße
Tastenmann
 

ranghaal

Aktives Mitglied
Beiträge
72
nachdem ich auf Flickr ja eher das Bauwerk als solches bewertet hab
Du warst einfach zu schnell ;)
Ich hab es bei Flickr hochgeladen um es zu verlinken und schon hattest du es gesehen.

Dann werde ich mir mal demnächst Patch Adams ansehen.
Danke!

War ja schon halbwegs baff, das Du das auch über flickr hochlädst..
PS: Müßte es nicht "Into the unknown"heißen mit n? Mein Englisch ist da aber auch nicht so doll, deswegen die Frage.
Natürlich habe ich vorher die Nutzungsbedingungen geprüft.
Wenn sich jemand beschwert und als nicht angemessen gewertet wird, kann es immer noch mit einer Freigabe versehen werden.

Googled mal nach H.R. Giger und schaut euch die Inspirationen an...
Das ist noch mal ein ganz anderes Kaliber :oops:

Und natürlich ist das unknown ein Schreibfehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marco

AFOL Wochenendbauer
Beiträge
138
Moin!

Klasse erster Beitrag! Da wird der eine oder andere bestimmt 2-3 Mal hinschauen müssen. Hab auch ne Sekunde gebraucht bis ich es klick gemacht hat;)

So wird der Astronaut auch mal zum "Höhlenforscher"...;)

Gruss

Marco
 

Kasia

Cold like a Chiss
RLUG Orga
Beiträge
428
Großes Lob an unseren Meisterbuilder. Den Titel wirst Du nicht mehr los :p
Ich kannte zwar solche ähnlichen Bilder von Plattencovern aber der Begriff der Erotischen Biomechanik nicht.
Bautechnisch erkennt man die Idee von H.R.Giger dahinter.
Ich musste über den Torbogen sowie die Tatsache das der Astronaut in seinem "weissen" Anzug auf dem Weg zur "Pforte" sehr schmunzeln ,)
Danke

Gruß Robert
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
417
Mir gefällt das MOC besonders als Hommage an H. R. Giger (obwohl ich den ehrlich gesagt ein kleines bisschen überschätzt finde. Sein "Alien" ist der Hammer und Kult - seine anderen Werke überzeugen mich nicht auf ganzer Linie. Ist mir zu eintönig...).
Ebenso wie bei Giger zeigt sich das Anzügliche erst auf den zweiten Blick.

Wärst Du noch so nett, den Beitrag im --> Wettbewerbs-Thread <-- zu verlinken?
 

ranghaal

Aktives Mitglied
Beiträge
72
Ich kannte zwar solche ähnlichen Bilder von Plattencovern aber der Begriff der Erotischen Biomechanik nicht.
Bautechnisch erkennt man die Idee von H.R.Giger dahinter.
Hallo Robert!
Vielen Dank! Da frag ich mich jetzt schon, was für Platten hörst du? :eek:
Aber im Ernst, ich kenne auch Plattencover von Giger. Das gab z.t. richtig Ärger, da die Platten auch schon mal wegen Pornographie entfernt wurden.

Witzigerweise habe ich gestern das Promobild zur Netflix Serie "Dark" gesehen.
Das ist zwar wesentlich subtiler, aber das das Zufall ist, kann mir keiner erzählen.
Quasi exakt mein Motiv in der "Draußen im Wald" Variante.

Ich bin froh, das Moc gemacht zu haben, auch wenn sich der eine oder andere eher an Ödipus und Freud erinnert gefühlt hat.
Es war mal etwas wirklich anderes für mich.
 

ranghaal

Aktives Mitglied
Beiträge
72
Mir gefällt das MOC besonders als Hommage an H. R. Giger (obwohl ich den ehrlich gesagt ein kleines bisschen überschätzt finde. Sein "Alien" ist der Hammer und Kult - seine anderen Werke überzeugen mich nicht auf ganzer Linie. Ist mir zu eintönig...).
Ebenso wie bei Giger zeigt sich das Anzügliche erst auf den zweiten Blick.
Hallo Patrick! Danke für die Link-Erinnerung!
Ich glaube auch, dass Giger zwar von der Masse wahrgenommen, aber in Kunstkreisen nicht wirklich verehrt wird.
Mir persönlich wäre es auch zu eindimensional - man sieht ja auch an meinen Mocs, dass ich immer wieder extremen Kontrast suche.
 
Oben Unten