IDS-Bauwettbewerbe - Die Regeln

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
418
IDS-Bauwettbewerbe - Regeln & Losverfahren

Bei unseren Bauwettbewerben soll der SPASS AM BAUEN im Vordergrund stehen!
Aus Gründen der Fairness und Vergleichbarkeit gibt es aber ein paar Regeln, die für alle Teilnehmer gelten:

Bauen & Präsentieren:

Verwendete Teile:
  • Es dürfen nur Original-Legoteile verwendet werden, keine Fremdteile.
  • Die Legoteile dürfen nicht bearbeitet werden (bemalen, bedrucken, kleben, schneiden, sägen, bohren, usw.).
    Ausnahmen:
    • Schläuche („hoses“) dürfen passend abgelängt werden.
    • Bedruckte Fliesen mit dem IDS-Logo oder dem Namen/Usernamen des Erbauers dürfen zur Präsentation angebracht werden.
Aufkleber:
  • Ob Aufkleber erlaubt sind, wird in jeder Wettbewerbsrunde bekanntgegeben.
  • Sofern Aufkleber erlaubt sind, dürfen nur Original-Legoaufkleber verwendet werden.
Größenbeschränkung, Teilezahl:
  • Es gibt keine generelle Größen- oder Teilebeschränkung nach unten oder oben.
  • Sofern es für einzelne Wettbewerbsrunden eine Beschränkung gibt, wird diese dort bekanntgegeben.
Bautechnik & Stabilität:
  • Grundsätzlich ist alles erlaubt, was mit Lego-Teilen möglich ist. Aus Gründen der Vergleichbarkeit und Fairness soll aber auf besonders instabile und sogenannte „illegale“ Bautechniken möglichst verzichtet werden.
  • Eine Entscheidung, was ggf. nicht erlaubt ist, fällt im Einzelfall. Der Erbauer erhält in jedem Fall die Möglichkeit, das MOC regelkonform zu überarbeiten.
Digitales Bauen:
  • Digitale Beiträge (z. B. LDD, Studio, usw.) sind erlaubt.
  • Maximal ein digitaler Beitrag pro User pro Wettbewerbsrunde.
  • Es dürfen digital nur Farben und Drucke verwendet werden, die auch real existieren.
Präsentation:
  • Das MOC soll vor einem neutralen Hintergrund fotografiert werden und gut erkennbar sein.
  • Einfache Bildbearbeitung ist erlaubt (Kontrast, Helligkeit, Einfügen einer Beschriftung), aber nichts, was das MOC verfremdet.


Teilnahme, Bewertung & Preise:
  • Jedes MOC, das regelkonform eingereicht wird, nimmt am Wettbewerb teil.
    Es muss für den Wettbewerb erstmalig vorgestellt werden. MOCs, die bereits veröffentlicht wurden (auf IDS oder anderswo) dürfen nicht teilnehmen.
    Das MOC darf nicht gleichzeitig an anderen Wettbewerben außerhalb von IDS teilnehmen.
  • Jeder User darf beliebig viele Beiträge einreichen (davon aber maximal ein digitales MOC, siehe oben).
  • Für jeden teilnehmenden Beitrag erhält der Erbauer ein Los der IDS-Lotterie.
    BITTE KEINE BEITRÄGE, NUR UM LOSE ZU ERHALTEN! Sollte dieser Eindruck entstehen, behält sich IDS vor, nach interner Beratung einzelne Beiträge oder User vom Wettbewerb auszuschließen.
  • Nach Ende der Frist folgt eine Abstimmung, um das beste MOC zu prämieren.
  • Jeder IDS-User darf an der Abstimmung teilnehmen.
  • Der Erbauer des Gewinner-MOCs erhält ein zusätzliches Los.
  • Unter allen Losen des Jahres 2019 werden Anfang 2020 Preise verlost. Jedes Los hat gleiche Gewinnchancen!
  • Wenn ein User 2019 mindestens 3 Lose gesammelt hat, aber bei der Verlosung nichts gewinnt, erhält er einen Trostpreis (Polybag o. ä.).

Das war’s. Frohes Bauen!
Wenn Ihr Themenvorschläge für Wettbewerbe habt, dann schickt sie mir gerne per PN!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasia

Cold like a Chiss
RLUG Orga
Beiträge
428
Jeder User darf beliebig viele Beiträge einreichen (davon aber maximal ein digitales MOC, siehe oben).
Diesen Punkt würde ich gerne nochmal aufgreifen. Ich sehe darin echt keinen Nutzen für einen Wettbewerb. Wählerstimmen könnten durch das Verteilen auf viele Beiträge den eigentlichen User damit schwächen anstatt Ihn zu stärken.
Alle Teilnehmer an Wettbewerben bekommen auch so Ihr Los für die Verlosung....
Jeder Teilnehmer nur ein Beitrag.Man kann an einem offiziellen Wettkampf auch nur einmal teilnehmen
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.347
Wenn es nur eine Kategorie gibt, fände ich das mit nur einem Beitrag pro User auch nicht übel. Bei mehreren Kategorien kann man ja in jeder antreten.
Keine Beiträge nur der Lose wegen, da sagt man was. Wie will man das festmachen?
Wenn "zu schlecht" gebaut wird, auf grade mal der Mindestgröße. Der Typ seinen 5. Beitrag auf 8x8 hochgeladen hat?
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
418
... Jeder Teilnehmer nur ein Beitrag.Man kann an einem offiziellen Wettkampf auch nur einmal teilnehmen ...
... fände ich das mit nur einem Beitrag pro User auch nicht übel ...
Bevor ich die Wettbewerbe zum Jahreswechsel übernommen habe, wurde dieser Punkt (und andere) ausführlich im internen Mitgliederbereich diskutiert.
Ich wollte auch selber nicht in die Kritik geraten, weil meine Jungs oft eigene Beiträge einreichen möchten - was sie natürlich unter meinem Account tun.
In der Diskussion wurde ich bestärkt, weiterhin mehrere Beiträge pro User zuzulassen. Das soll aber damit natürlich nicht in Stein gemeiselt sein. Ich sammele hier gerne Meinungen, dann können wir das Regelwerk erforderlichenfalls anpassen. Zur Jahresmitte - nach den ersten 3-4 Wettbewerbsrunden - wollte ich es ohnehin einer Revision unterziehen.

... Keine Beiträge nur der Lose wegen, da sagt man was. Wie will man das festmachen?
Wenn "zu schlecht" gebaut wird, auf grade mal der Mindestgröße. Der Typ seinen 5. Beitrag auf 8x8 hochgeladen hat?
Das muss ggf. von Fall zu Fall entschieden werden. In den ca. 2 Jahren, die es die Wettbewerbsreihe in dieser Form (mit Losverfahren) gibt, hatte ich nie den Eindruck, dass Sinnlos-Beiträge nur um der Lose willen eingereicht wurden - auch wenn qualitativ nicht immer alles erste Sahne ist. Aber es soll ja ausdrücklich um den Spaß am Bauen gehen!

Wählerstimmen könnten durch das Verteilen auf viele Beiträge den eigentlichen User damit schwächen anstatt Ihn zu stärken.
Das Risiko einzugehen, sich mit mehreren Beiträgen ggf. selber Konkurrenz zu machen, muss jeder für sich entscheiden.

Ich sehe darin echt keinen Nutzen für einen Wettbewerb.
Seien wir ganz ehrlich: bei den IDS-Bauwettbewerben ist nicht sooo viel los. Wir haben es in den letzten beiden Jahren noch nie auf 20 Beiträge gebracht. Manchmal waren es nur 4 oder 5 - im Schnitt so um die 10 (geschätzt). Hätten wir keine Mehrfach-Beiträge zugelassen, wären es noch weniger gewesen.
Ich finde, ein Lego-Forum wird durch jedes vorgestellte MOC bereichert! Und manche brauchen halt Anreize, um zu bauen. Viele meiner eigenen MOCs sind nur entstanden, weil damals Volker zu den Wettbewerben aufgerufen hat. Das war mein Ansporn, endlich mal wieder zu bauen, statt nur zu kaufen, zu sortieren und über Legos Firmenpolitik zu schimpfen :p.

Persönlich finde ich es übrigens schade, dass meine Kinder die einzigen sind, die bei den Wettbewerben mitbauen. Es haben ja viele IDS'ler auch Kinder. Und für die aktuelle Wettbewerbsrunde ("Witze") würde denen garantiert auch was einfallen!
 

Kasia

Cold like a Chiss
RLUG Orga
Beiträge
428
Mein Kommentar sollte auch nur als Hinweis dienen für mögliche Änderungen fürs nächste Jahr. Mir geht es nicht um die Bauliche Können oder die Qualität sondern nur um eine Mögliche Schwächung hervorgerufen durch die eigene Person.
Jeder soll sein Los bekommen dürfen. Gibt bestimmt genug Preise zum Jahresende
Meine Töchter bauen lieber Pferdkuppeln, Pokemon und Badezimmer aus Lego nach...
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.347
Es war hier auf IDS auch schon mal so, dass ich gerne mehr gebaut hätte, als ich gedurft hätte. Bei den SW-Mixeln hätteich gerne noch 2-3 Kategorien mehr mit je 3 Figuren gebaut, so viel Spaß hat mir das damals gemacht.
Einen richtigen "Verzweiflungsfall" hätte ich hier auf IDS auch noch nicht wahrgenommen, wo Massenmocs entstünden.
Und mir geht es auch wie Patrick, momentan kriege ich meinen Hintern nicht hoch was Lego angeht.
Kaufen, Aufbauen und Sammeln der Figuren oder ein schönes Set auch mal in die Vitrine.
Aber was das Mocen angeht hänge ich im Vergleich zum Vorjahr schon jetzt zurück.
Wettbewerbe können Anreiz sein, aber momentan ist noch nicht mal das gartantiert.
Die Freizeit wird dann doch oft einem Game, Anime, Manga oder anderem gewidmet.
Und ja, Bauen für Contests ist hier recht übersichtlich geworden.

Wie auch immer entschieden wird, ich kann mit beidem leben. Tendiere halt traditionell eher zu 1 Person = 1 Beitrag.
Das mit den Kids die über den gleichen Account einsenden sind halt Sonderfälle.
Sonst können die ja auch irgendwann mal nen eigenen bekommen.
Oder geht das dann damit los, das Papa immer schon automatisch 2 Stimmen hat?

Ich hab letztes Jahr 3 Lose gehabt und den Hauptpreis bekommen, wobei ich mit nix gerechnet hatte. Ich bin nun über Jahre versorgt, weil es nach 5 Jahren in den Foren endlich mal für was gereicht hat.
Wenn ich mir die Aktion mit dem Hospitz ansehe, dann ist die Frage, ob Preise woanders nicht eh besser aufgehoben wären, die Lego uns schickt.

mfg HT/ Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.562
... Wenn ich mir die Aktion mit dem Hospitz ansehe, dann ist die Frage, ob Preise woanders nicht eh besser aufgehoben werden, die Lego uns schickt...
Bevor mich weiter meinem Umzug widme: die Preise zum Hospitz kamen aus einem anderen "Topf" seitens TLC. Dieses Programm war auch neu (für mich).

Viele Grüße

Volker, der fleissig Kisten packt
 
Oben Unten