Imperiale Werkstatt

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.275
Hallo zusammen,

nachdem die Silversterparty erst um 7 Uhr morgens zu Ende war, dachte ich eigentlich, der Abend heute wird eher kurz. Aber irgendwie bin ich doch noch etwas länger wach. Der Imperator ist ungeduldig...

- "Wie arbeitet unser neuer Tachyonenlaserschneider? Der Imperator braucht zufriedenstellende Ergebnisse. Schnell."
- "Die Leistung ist hervorragend, aber wir haben noch ein Problem mit der Temperaturregelung."
- "Kein aber! Machen Sie weiter!"
- "Ja, Sir, selbstverständlich, Sir."

Imperial Workshop

Endlich bin ich dazu gekommen, wieder etwas im Richtung Star Wars zu bauen. Die kleine Werkstatt wird Teil eines größeren MOCs. Ich bin gespannt, wie ich dieses Jahr dazu komme.

Viel Spaß und alles gute fürs neue Jahr!

Grüße,
Tastenmann
 

Kasia

RLUG Orga
Beiträge
349
Frohes Neues
Da lässt Du im Neuen Jahr aber schon einen Knaller los. Die Vignette gefällt mir sowas von gut. Besonders der Plasmaschneider, die Werkbank und die Steuerkonsole gefallen mir. Werde mir die ein oder andere Idee mopsen

Danke dafür
Gruß
Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
246
Tastenmann, du hier?:eek::p

Sehr schönes MOC.
Die müssen ja schon lange daran bauen, wenn der eine schon so einen unförmigen Bart hat, das Imperium hat doch dieses tolle Mittel, was den Bartwuchs stoppt....eigentlich ganz praktisch....

Liebe Grüße
Bennet
 
Beiträge
177
Wow, das Labor macht ja mal definitiv Lust auf mehr. Sehr schön und abwechslungsreich eingerichtet. Bin ja mal gespannt, was Du noch daraus machst.

Das was links oben aus der Decke ragt, hielt ich zuerst für ein Periskop - aber da das Imperium wohl keine U-Boote benutzte.....

VG

Holger
 

Marco

Wochenendbauer
Beiträge
30
Hi!

Nette Szene, gefällt. mir. Ist das Stangenbündel in der Ecke irgendein Verbrauchsmaterial?

Gruss

Marco
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.275
Hallo,
danke euch alle für die netten Kommentare. Freut mich, dass euch die Szene gefällt!

Frohes Neues
Da lässt Du im Neuen Jahr aber schon einen Knaller los. Die Vignette gefällt mir sowas von gut. Besonders der Plasmaschneider, die Werkbank und die Steuerkonsole gefallen mir. Werde mir die ein oder andere Idee mopsen
Gerne, bis gespannt, wo ich das wiederfinde!

Hi, ich freue mich immer wieder, wenn es einer schafft, die imperiale Architektur umzusetzen.
Ich habe ein bisschen rumexperimentiert und Screenshots vom Todesstern aus EPIV helfen weiter.

Tastenmann, du hier?:eek::p
Wo sollte ich sonst sein? :cool:

Das was links oben aus der Decke ragt, hielt ich zuerst für ein Periskop - aber da das Imperium wohl keine U-Boote benutzte.....
Das ist "Irgendsoeinekonsole", schau mal hier:
http://4.bp.blogspot.com/-izgscTZ1VYc/Vq06bNsIljI/AAAAAAAABpY/YTgigioGEcU/s1600/DSdockcontrol6.png

Hi!
Ist das Stangenbündel in der Ecke irgendein Verbrauchsmaterial?
Ja, was man in der Werkstatt halt so an Material braucht. ;)

Viele Grüße
Tastenmann
 

Larsvader

Bekanntes Mitglied
Beiträge
641
Klasse Moc!
Und durch die Beleuchtung wirkt es noch mal so gut!

Lars, der sich so den Todesstern von Innen vorstellt
 

3PO

Ambassador
Beiträge
2.761
Hi,

cooles MOC was du hier zeigst und der Boden ? Was hast du damitgemacht ? Bodenwachs aufgetragen !

Die Werkstatt von Dir ist schon mal die Wucht , weiter so

Gruß 3PO
 

Marco

Wochenendbauer
Beiträge
30
...und bei Bedarf Acrylpolitur :cool:

Gruß
Tastenmann
Acrylpolitur.., gute Idee. Das könnt ich auch bei vielen Fliesen gebrauchen. Sieht meistens sch..... aus wenn eine verkratzte dazwischen ist... Welche könnst du da empfehlen?

Gruss

Marco
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.275
Acrylpolitur.., gute Idee. Das könnt ich auch bei vielen Fliesen gebrauchen. Sieht meistens sch..... aus wenn eine verkratzte dazwischen ist... Welche könnst du da empfehlen?
Ich habe einfach bei Amzn diejenige genommen, die gute Bewertungen hatte. Das letzte Mal hatte ich eine andere. Große Unterschiede konnte ich nicht unbedingt feststellen.

Viele Grüße
Tastenmann
 

Vauban

Weltenwanderer
Beiträge
2.413
Ach ich mag solche mitten-ins-Geschehen-Fotos ... ich fühle mich dann eher als Beteiligter, denn als Zuschauer. Es passt alles sehr schön in der Größe zu den Minifiguren. Mein persönlicher Hingucker ist das Werkzeug im Glaskasten. Das ist eine sehr schöne gebaute Lösung, wie ich finde.

Ich freue mich bereits jetzt auf die Fortsetzung.

Viele Grüße

Volker
 
Oben Unten