LEGO Ideas 2020 Diskussionsthread

Brickwolf1989

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
158
Die Abmaße sind schon mal nicht schlecht. Bin mal drauf gespannt, werde es mir am 01.02 in Oberhausen im Store direkt mal life anschauen. Schönes Teil
 

C.Reini

Aktives Mitglied
Beiträge
108
Finde die ISS richtig gut! Hab mir jetzt schon ein paar Reviews durchgelesen und finde die Raumstation sehr gut von Lego umgesetzt. So viele Kleinigkeiten die man entdecken kann. Und zum Glück gibt es keine Sticker!
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.809
Ich bin unentschlossen. Das Modell ist an sich nicht schlecht, aber zum Hinstellen eher ungeeignet. Wenn, dann muss das an der Decke hängen, und das passt bei mir nicht.

Viele Grüße
Tastenmann
 

Graupensuppe

Bekanntes Mitglied
Beiträge
274
Das erste Bild der Piratenbucht ist auf Instagram. Im Vergleich zum eingereichten Vorschlag finde ich es leider absolut enttäuschend, vor allem aufgrund der viel weniger realistisch und düster wirkenden Farbgestaltung. Während die Vorlage komplett in brauner Holzoptik war, gibt es jetzt alle möglichen weißen, roten, gelben und schwarzen Teile.
 

C.Reini

Aktives Mitglied
Beiträge
108
Ich hab mir auch gerade die Bilder angeguckt und muss sagen, das ich es super finde! Klar der Look ist ein ganz anderer, aber dafür kann man aus der Insel auch direkt wieder ein Schiff machen, wie geil ist das denn bitte? Und das Schiff orientiert sich an der black seas barracuda würde ich sagen, deshalb auch die vielen schwarzen, roten und gelben Teile. Minifiguren scheinen auch relativ viele dabei zu sein:)
 
Beiträge
983
Das Set ist der Wahnsinn. Finde es viel besser als den Entwurf der zwar schön war, aber auch keinen wirklichen Eyecatcher hatte. Wenn man das jetzt ins Regalmstellt, wow!
 

Horace

Spezialtruppe
Beiträge
664
Hab mir das Review auf "Zusammengebaut" angeschaut.

Muss ich haben. Vielleicht auch zweimal.

Eines zum Ausschlachten und eines zum angucken :biggrin::biggrin::biggrin:

Top

Gruß
Horace
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
1.898
Wie schrieb einer: Lego arbeitet mit der Idee, nicht an einer Original-Umsetzung.
Aha.
Kein schlechtes Set, aber eben nicht das wofür abgestimmt wurde.
Es ist ein Kompromiss mal wieder ein Piraten-Set rauszubringen. Wer das wolle bekommt die gewohnten Farben, kann fix ein Schiff zusammenbauen und fertig.
Wer aber an dem Original-Entwurf seine Freude hatte, der bekommt eben jetzt nicht die Piratenbucht seiner Träume.
Alles ist auf das Schiff-Feature ausgelegt, das geht zulasten der Bucht.
 
Beiträge
95
Ich finde das Set sehr gelungen. Spielbar für die kleinen Lego Fans und durchaus auch ein Hingucker und Displaymodell für die AFOL‘s. Tolle Idee das als separates Schiff und Inseltopping zu machen. Gekauft :)))
 

Graupensuppe

Bekanntes Mitglied
Beiträge
274
Eine Neuauflage der Black Seas Barracuda ist im Prinzip eine tolle Sache, aber das hätte man nicht gerade in dieses Set mit reinmogeln müssen. Eine Hommage an die alte Piraten-Serie hätte auch einzeln erscheinen können. So wie ich das sehe wurden dafür die eigentlichen Qualitäten des Entwurfs geopfert...
 
Zuletzt bearbeitet:

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
1.898
Same here.

Es ist per se ein gutes Set, grade auch für Kinder und die, die mal eben wieder was von LEGO in der Richtung wollten. Und es läßt sich gut in eine vielleicht vorhandene ältere Sammlung integrieren.

Aber es ist eben nicht das wofür abgestimmt wurde, nicht im Entferntesten. Und das darf man dann auch bemängeln.
Hypen muß ich es jetzt nicht.
Und einmal mehr würde ich mich in dem Büchlein wo der Ideengeber mit Foto vorgestellt wird verulkt vorkommen.
Das sind nicht ein paar kosmetische Änderungen und einfachere Bauweisen wie bei anderen Sets.
Das ist so wie wenn mehrere Leute zur gleichen Themenvorgabe Mocen, aber eben jeder für sich und anders.
 
Beiträge
239
Also ich bin hin- und hergerissen ;)

Einerseits finde ich das Set toll und es wird meine 6285er (und die restliche Piratenwelt) gut ergänzen, andererseits fand ich das "Original" besser/realistischer - ist wohl zu sehr auf AFOL abgestellt.

Wird aber definitiv gekauft, sonst ärgere ich mich wie beim 10228 HauntedHouse.
 

Graupensuppe

Bekanntes Mitglied
Beiträge
274
Klassische Themen als D2C-Sets zurückzubringen ist im Grunde eine gute Idee, und ich würde mir sowas auch noch für z. B. Adventurers oder Space wünschen. Aber das hätten sie unabhängig von diesem Ideas-Vorschlag machen können, der sieht nämlich besser aus als es die offiziellen Piratensets jemals taten.
 
Zuletzt bearbeitet:

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.809
Hallo zusammen,

das Wesentliche ist schon gesagt.
Auch für mich ist das Set weit weg von dem, was bei Ideas eingereicht wurde. Das ist schade. Eine Chance vertan. Statt dessen hat man ein Playset daraus gemacht.
Die Idee, die Barracuda (das Ur Lego Piratenschiff) hier zu integrieren, ist ganz witzig. Man hätte das klassische Schiff aber gerne auch getrennt neu auflegen können.

Viele Grüße
Tastenmann
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
1.898
Eben.
"Wir hatten da ja mal selbst was." ist keine Strategie die man mit Ideas umsetzen sollte. Man hätte dieses Set als Test sehen können, ob es sich lohnt unabhängig davon mal wieder eine eine Piraten-Serie zu starten, je nach Abverkäufen.
Ein Schiff, ein Fort, eine kleine Schatzinsel, ein Pirat im Ruderboot und Hai - alles wie es schon mal da war.

Sonst müssen die Leute halt irgendwann nur noch grob mit verschiedenfarbigen 2x4 Bricks eine Aufteilung vornehmen und das Thema dazu nennen.
Dann können 10.000 Leute "Dafür" abstimmen und LEGO setzt das dann "frei nach Schnauze" um.
 

C.Reini

Aktives Mitglied
Beiträge
108
Findet ihr wirklich das das Set so weit weg ist von dem Entwurf? Also klar, die Farben sind anders, keine Frage, aber ansonsten ist die Grundstruktur schon sehr ähnlich. Bei stonewars.de ist ein direkter Vergleich der beiden Sets.
https://www.stonewars.de/news/lego-ideas-21322-pirates-of-barracuda-bay/
Und wenn man sich mal ein bisschen Zeit nimmt und den Schieber hin und her schiebt, fällt auf, dass es tatsächlich sehr viel Ähnlichkeit hat.
Gehen wir mal von rechts nach links durch. Es gibt in beiden Entwürfen einen flachen, langen Teil der nach vorne zeigt. Rechts davon ist beiden eine Treppe die den unteren Teil mit dem oberen verbindet. Dann gibt es einen etwas höheren Mittelteil und links davon den Bug des Schiffes, der etwas schräg augelaufen ist. Weiterhin sind alle Kanonen an den gleichen Stellen und die Palmen stehen an ähnlichen Stellen.
Unterschiede: Neben den Fraben ist der Größte Unteschied, dass das Legoset im Vergleich zu dem Entwurf noch intackte Segelmasten mit Segeln dran, aber das ist in meinen Augen etwas positives

Aber ich kann auch alle durchaus nachvollziehen, die den Entwurf schöner fanden, da er einfach realistischer aussieht
 
Oben Unten